Cookie-Einstellungen

Medien: Slomka bleibt in Hamburg

Von Tickerer: Max Schöngen
Aktualisieren
17:58 Uhr

Und Schluss

Währen die Hymne läuft machen wir den Ticker nach diesen beiden Sensationsmeldungen dicht. Wer gewonnen hat, erfahrt ihr morgen im Ticker.

17:55 Uhr

Pezzaiuoli nach Japan

Der ehemalige Hoffenheimer Trainer Marco Pezzaiuoli übernimmt den japanischen Topklub Cerezo Osaka. Beim Tabellen-13. der J-League unterschrieb er einen Vertrag bis Jahresende, die Saison wird nach der Pause wegen der WM in Brasilien am 19. Juli fortgesetzt.

17:48 Uhr

Lienen macht Schluss

Ewald Lienen ist nicht mehr Trainer bei Otelul Galati. Das bestätigte der 60-Jährige gegenüber dem "kicker". "Alles das, was wir aufgebaut hatten, wird durch den Eigentümer zunichte gemacht. Die Mannschaft fällt auseinander, die Führung, das Trainer-Team gehen. Der Eigentümer hat kein Interesse daran, irgendetwas zu entwickeln. Er ist nicht bereit, in die Mannschaft zu investieren." Was ein Kracher während der WM!

17:41 Uhr

Pogba-Tausch abgelehnt

Juventus Turin hat nach Angaben der "Tuttosport" ein Tauschgeschäft zwischen Alexis Sanchez und Paul Pogba mit dem FC Barcelona abgelehnt. Verständlich!?

17:34 Uhr

Hart bekommt Konkurrenz

Heute Mittag sollte der Vertrag mit Joe Hart bei Manchester City noch verlängert werden (14:19), jetzt bekommt der Keeper offenbar Konkurrenz. Die "Daily Mail" will von einem Interesse an Sunderlands-Keeper Kieran Westwood erfahren haben. Der Vertrag des 29-Jähirgen lauft Ende diesen Monats aus. Der zweite ablösefreie Transfer bei City ... es geschehen noch Zeichen und Wunder.

17:25 Uhr

Monreal heiß begehrt

Nach Atletico Madrid (16:49) soll auch Athletic Bilbao an Nacho Monreal interessiert sein. Die "Marca" schreibt, dass der Linksverteidiger günstig zu haben sei. Warum, wissen sie wohl nur exklusiv.

17:17 Uhr

Icardi - Lukaku Tausch?

Romelu Lukaku will den FC Chelsea offenbar verlassen. Soweit nichts Neues. Die "Gazetta dello Sport" will jetzt von einem Tauschgeschäft zwischen Inter und den Londonern wissen. Demnach soll der Belgier nach Italien wechseln wofür Mauro Icardi den entgegengesetzten Weg einschlagen könnte.

17:10 Uhr

Neapel will Reina halten

Der "Daily Star" berichtet von Verhandlungen zwischen dem FC Liverpool und dem SSC Neapel bezüglicher einer festen Verpflichtung von Pepe Reina.

17:01 Uhr

Portugal folgt

Die Portugiesen mit: Patricio - Pereira, Alves, Pepe, Coentrao - Veloso Meireles - Nain Moutinho Ronaldo - Almeida Keine Überraschung, oder?

16:59 Uhr

DFB-Aufstellung

Die Aufstellung der DFB-Elf ist raus: Neuer - Boateng, Hummels, Mertesacker, Höwedes - Khedria Lahm Kroos - Götze Özil Müller Einwände?

16:56 Uhr

Stuff geht nach Rostock

Christian Stuff von Union Berlin wechselt an die Ostsee. Der 31-Jährige unterschreibt bei Hansa Rostock einen Einjahresvertrag mit einer Option auf eine Verlängerung um ein weiteres Jahr.

16:49 Uhr

Zweiter Luis-Ersatz?

Nachdem Atletico Madrid mit Guilherme Siqueira vom FC Granada bereits auf einen möglichen Abgang von Felipe Luis reagiert hat, soll nach Informationen der "Daily Mail" auch Nacho Monreal vom FC Arsenal in die spanische Hauptstadt wechseln.

16:41 Uhr

Chelsea bei Kroos dabei

Auch Toni Kroos wird in diesem Sommer noch öfter im Ticker auftauchen. Der "Daily Star" liefert den nächsten Eintrag. Demnach soll der FC Chelsea ein Jahresgehalt von 8,5 Millionen Euro bieten. Dagegen klingen die von Real gebotenen fünf schon wieder lächerlich. Welches Trikot steht Kroos eurer Meinung nach am besten?

16:35 Uhr

Poldi`s Rückkehr

Wer wird heute Abend spielen. Die Aufstellung von Joachim Löw ist nach wie vor ein großes Thema. Die Kollegen von "goal.com" haben sich mit einem Mann beschäftigt, dem die Wenigstens vor ein paar Wochen einen Startplatz zugetraut haben. Hier mal reinklicken, damit die Zeit rumgeht. 85 Minuten noch!

16:33 Uhr

Banega als Montolivo-Ersatz!

Riccardo Montolivo verpasst nach seiner schweren Verletzung nicht nur die WM sondern auch einen großen Teil der Hinrunde beim AC Milan. Grund genug für Neu-Trainer Filippo Inzaghi sich nach Alternativen umzusehen. Ever Banega, der aktuell von Valencia nach Argentinien ausgeliehen ist, soll nach Angaben von "Corriere dello Sport" ein Kandidat sein.

16:25 Uhr

Neuer Innenverteidiger für Juve?

Bereits seit mehreren Wochen wird berichtet, dass Juve in der kommenden Saison auf eine Viererkette umstellen will. Mit Barzagli, Bonucci, Chielini und Ogbana wären mehr als ausreichend Innenverteidiger vorhanden. Denkste! Nach Angaben der "Tuttosport" soll Alvares Balanta von River Plate nach Turin wechseln.

16:17 Uhr

Wohin mit Tello?

Cristian Tello wurde schon mit fast jedem großen Verein in Europa in Verbindung gebracht. "Estadio Deportivo" berichtet, dass der FC Sevilla in den Poker eingestiegen ist und Interesse an einer Ausleihe haben soll.

16:09 Uhr

Blind ins Old Trafford

Daley Blind ist vor allem den Spaniern noch ein Begriff. Der Außenverteidiger der Niederlande war der Vorlagenkönig beim 5:1 Sieg. Sein Trainer Louis van Gaal möchte ihn nach Angaben von "De Telegtraaf" offenbar mitnehmen zu Manchester United. Bei den Außenverteidigern, die die Red Devils bis jetzt haben .... würde Sinn machen.

16:01 Uhr

Und ab dafür ...

Dann werd ich mein DJ-Party-Pult, was verblüffende Ähnlichkeit mit einer Tastatur hat, mal anschmeißen. 120 Minuten noch bis die WM so richtig los geht. Schaun mer mal was bis dahin noch so passiert.

16:00 Uhr

Übergabe

Damit darf ich mich für heute von dieser Stelle verabschieden und übergebe an den Kollegen Niekamp, der die letzten Infos zur heutigen Partie für Euch bereithält. Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Abend und viel Spaß beim Feiern. Servus!!!

15:52 Uhr

Hummels-Freundin glaubt an Deutschland

Was soll da noch schiefgehen. "Bild"-Kolumnistin und Freundin von Mats Hummels glaubt ganz fest an den Weltmeistertitel der deutschen Mannschaft, auch ohne Marco Reus. Das sagte sie im Interview mit der "Welt". Erst heute sorgte sie in der "Bild" mit der Schlagzeile für Aufmerksamkeit, Cristiano Ronaldo habe "rasiertere Beine" als sie. Gut zu wissen. Für die heutige Partie tippt sie übrigens 2:0 für Deutschland.

15:38 Uhr

Buffon und Di Sciglio vor Rückkehr

Gute Nachrichten für alle Fans der italienischen Nationalmannschaft. Im Land des viermaligen Weltmeisters ist man guter Dinge, im zweiten Gruppenspiel wieder auf die angeschlagenen Gianluigi Buffon und Mattia De Sciglio zurückgreifen. Zumindest berichten das mehrere italienische Medien übereinstimmend.

15:27 Uhr

Blogtipp II

Zeit für den nächsten Blogtipp: Eine wirklich lesenswerte Geschichte von User kimosch mit dem Titel "Im Rollstuhl nach Rio" zu einem WM-Abenteuer der besonderen Art. Viel Spaß beim Lesen!!!

15:20 Uhr

Falcao im Sommer weg?

Das hatte sich Radamel Falcao mit Sicherheit anders vorgestellt. Erst verletzte sich der kolumbianische Superstar schwer und verpasste die WM, nun droht er von seinem aktuellen Klub AS Monaco abgeschoben zu werden. Wie "Le 10 Sport" berichtet, soll der Angreifer nicht in das System des künftigen AS-Trainers Leonardo Jardim passen und im Sommer möglichst verkauft werden. Es wird bereits gemunkelt, Real Madrid könne den Kolumbianer verpflichten und im Gegenzug Alvaro Morata an die Cote d'Azur ziehen lassen.

15:11 Uhr

Yakin neuer Trainer bei Moskau

Schon länger galt es als sehr wahrscheinlich, nun steht es fest: Murat Yakin wird Trainer bei Spartak Moskau. Das teilte der russische Rekordmeister heute via "Twitter" mit. Der Schweizer erhält demnach einen Zweijahres-Vertrag.


14:59 Uhr

Löwen wildern weiter bei Barca II

Zurück nach München. Der TSV 1860 München hat den nächsten Spanier verpflichtet. Eduardo Bedia wechselt von der B-Mannschaft des FC Barcelona zu den Löwen, er ist bereits der zweite Neuzugang der Münchener aus der Reservemannschaft der Katalanen. Bedia erhält bei den Weiß-Blauen einen Dreijahresvertrag.

14:55 Uhr

Özil nur auf der Bank?

Wir bleiben gleich in Salvador, wo erste Details zur Aufstellung durchsickern. Wie "SSNHD" berichtet, wird Mesut Özil in der heutigen Partie zunächst nur auf der Bank sitzen. Auch die "SportBild" hatte das gestern schon vermutet.

14:47 Uhr

Videobotschaft an deutsches Team

Mittlerweile dürfte die deutsche Mannschaft das Frühstück beendet haben und langsam aber sicher den Fokus in Richtung Spiel richten. Unterstützung erhält das Team schon mal von den Olympioniken Rodel-Olympiasieger Felix Loch, Natalie Geisenberger, Skisprung-Olympiasieger Dieter und noch einige mehr wünschen der Mannschaft in einer Videobotschaft alles Gute. Aber seht selbst.

14:29 Uhr

Vermaelen zu United?

Bleiben wir in Manchester, wechseln jedoch die Farben. Wie mehrere englische Medien berichten, haben die Reds ein Auge auf Arsenal-Kapitän Thomas Vermaelen geworfen und sind bereit, rund 12,5 Milionen Euro auf das Konto der Gunners zu überweisen.

14:19 Uhr

Hart vor Vertragsverlängerung?

Wir bleiben auf der Insel: Noch vor wenigen Monaten standen die Zeichen auf Abschied, nun bahnt sich eine Vertragsverlängerung von Joe Hart bei Manchester City an. Wie der "Daily Star" berichtet, soll der englische Nationaltorhüter seinen 2016 auslaufenden Vertrag bei den Citizens bis 2019 verlängern.

14:10 Uhr

Koeman angeblich neuer Southampton-Trainer

Wieder geht's zurück auf die Insel. Der FC Southampton ist auf der Suche nach einem neuen Trainer offenbar fündig geworden. Wie der Guardian berichtet, soll der ehemalige niederländische Nationaltrainer Ronald Koeman noch in dieser Woche als neuer Trainer vorgestellt werden. Zuletzt hatte der 51-Jährige in Rotterdam trainiert.

14:02 Uhr

Ronaldo-Insider im Interview

Und nochmal darf ich Euch frischen Lesestoff ans Herz legen. Dieses Mal sind die Kollegen von Goal.com an der Reihe und auch dieses Mal geht's um Ronaldo. Ein bekannter Journalist spricht in einem Interview über Cristiano Ronaldo und über Jose Mourinho als Nationaltrainer seines Landes.

13:49 Uhr

Higuain bringt sich bei Barca ins Gespräch

Erst zur vergangenen Saison wechselte Gonzalo Higuain von Real Madrid zum SSC Neapel nun macht das Gerücht von einem erneuten Abschied die Runde. "Es wäre eine riesige Freude", mit Lionel Messi in Spanien zu spielen, befeuerte der Argentinier zuletzt Spekulationen um einen Wechsel zum FC Barcelona. Die "Marca" griff dies sofort auf und berichtete sogleich davon, der 26-Jährige sei nur noch einen Schritt von einem Wechsel zu Barca entfernt.

13:40 Uhr

Die Uhr tickt und tickt und tickt

Der Countdown schreitet voran. Es sind jetzt rund vier Stunden und 20 Minuten, bevor es endlich losgeht. In Salvador ist es inzwischen 8.40 und die deutsche Mannschaft sind derzeit beim Frühstück zusammen. Ich darf an dieser Stelle auf unser Head-to-Head zur Partie heute Abend verweisen. Und natürlich darf auch Cristiano Ronaldo nicht zu kurz kommen, mit dem sich unser Autor Stefan Rommel etwas näher befasst hat. Viel Spaß beim Lesen!

13:28 Uhr

Molinaro zum FC Turin

Wir blicken über die Alpen in Richtung Italien: Dort wechselt Cristian Molinaro zur kommenden Saison vom FC Parma zum FC Turin. Der Außenverteidiger unterzeichnet einen Einjahresvertrag. Erst zu Beginn des Jahres war der 30-Jährige vom VfB Stuttgart in die Serie A gewechselt.

13:19 Uhr

Rangnick kritisiert Özil

Marco Pezzaiuolis früherer Chef aus Hoffenheimer Zeiten arbeitet inzwischen für Red Bull und heißt Ralf Rangnick. Und dieser lässt in einem Interview mit der "FAZ" kein gutes Haar an Nationalspieler Mesut Özil:"Mesut hat sich in den vergangenen Jahren taktisch nicht wirklich weiterentwickelt. Dass er ein begnadeter Kicker ist, weiß jeder. Aber im Spiel gegen den Ball hat er immer noch große Schwächen", sagte der ehemalige Schalke-Trainer und kritisierte auch gleichzeitig Özils Trainer Arsene Wenger, der den 25-Jährigen taktisch nicht weiter gebracht hätte.

13:10 Uhr

Pezzaiuoli wechselt nach Japan

Weiter geht's in Fernost. Dorthin wechselt der frühere Hoffenheim-Trainer Marco Pezzaiuoli. Genauer gesagt zu Cerezo Osaka. Dort spielten ehemals Shinji Kagawa, Takashi Inui und Hiroshi Kiyotake.

13:00 Uhr

Neuers iPhone, Götzes Schuhe und Löws Trainingsanzug

Kurzer Einwurf für einen guten Zweck. Deutschland größtes Charity-Auktionsportal "unitedcharity.de" bietet inzwischen mehr als 50 Sammlerstücke, darunter auch das iPhone von Manuel Neuer, das Trikot von Andre Schürrle aus dem letzten Testspiel, Mario Götzes Fußballschuhe oder auch Joachim Löws Trainingsoutfit. Macht mit und holt Euch echte Sammlerstücke. Sämtliche Erlöse gehen zu 100 % an verschiedene Kinderhilfsprojekte. Hier geht's zur Auktion.

12:49 Uhr

Lovren zu Barca?

Noch am vergangenen Donnerstag im Eröffnungsspiel der WM war er die tragische Figur, nun wird er offenbar von Barcelona umworben. Wie die spanische Zeitung "Sport" berichtet, steht Dejan Lovren unter der Beobachtung der Katalanen. Nach dem Karriereende von Puyol ist Barca auf der Suche nach neuen Verteidigern und will den Kroaten, der derzeit beim FC Southampton unter Vertrag steht, offenbar in die spanische Liga locken.

12:42 Uhr

Watzke: Reus bleibt

Das dürfte die Fans von Borussia Dortmund beruhigen. Wie Hans-Joachim Watzke im Gespräch mit dem "Kicker" nochmal mit Nachdruck bestätigte, wird Marco Reus in der kommenden Saison in jedem Fall bei den Schwarz-Gelben spielen: "Das haben wir schon tausendmal artikuliert. Marco wird in der nächsten Saison für Borussia Dortmund spielen und sonst nirgendwo auf der Welt. Das ist völlig unstrittig. Und er sieht das genauso", sagte der Borussen-Geschäftsführer, der mit dem Nationalspieler eine Vertragsverlängerung anstrebt und ihn ihm einen Identifikationsfigur für den gesamten Verein sieht: "Er hat bei uns die einmalige Chance, einen Status wie Uwe Seeler beim HSV oder Franz Beckenbauer bei Bayern München zu erwerben."

12:30 Uhr

Schwolow zu Bielefeld

Und schon wieder geht's in die 3. Liga: Dort spielt ja bekanntlich Arminia Bielefeld ab der kommenden Saison und bastelt fleißig am Kader. Wie heute bekanntgegeben wurde, kommt Alexander Schwolow zur kommenden Saison auf die Alm. Der 22-Jährige wird für zwei Spielzeiten vom SC Freiburg ausgeliehen.

12:21 Uhr

Medien: Slomka bleibt

Entgegen der Gerüchte aus der jüngeren Vergangenheit wird Mirko Slomka wohl auch in der kommenden Saison an der Seitenlinie des Hamburger SV stehen. Das berichtet der "Kicker". Demnach soll Slomka beim Trainingsauftakt am Mittwoch in jedem Fall die Geschicke leiten. Zuletzt wurde über einen möglichen Abschied von Slomka nach nur einem halben Jahr bei den Hanseaten spekuliert. Als Nachfolger wurde vor allem Thomas Tuchel ins Spiel gebracht.

12:03 Uhr

Aubameyang im Tausch gegen Ljajic?

Schon wieder Dortmund: Dieses Mal steht Pierre-Emerick Aubameyang im Mittelpunkt der Spekulationen. Wie zuletzt berichtet wurde, steht der Gabuner nach nur einer Saison bei den Borussen vor dem Abschied. Ein möglicher neuer Klub könnte der AS Rom sein. Das berichtet die "Gazzetta dello Sport" und munkelt über eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro. Auch der serbische Mittelfeldspieler Adem Ljajic steht offenbar als Tauschobjekt für den Offensivspieler bereit.

12:10 Uhr

Chemnitz holt Kehl-Gomez

Nochmal zurück in die Dritte Liga. Der Chemnitzer FC rüstet sich für die kommende Saison mit Defensivakteur Marco Kehl-Gomez. Der Eidgenosse wechselt ablösefrei vom SC Pfullendorf zu den Himmelblauen.

11:51 Uhr

Calhanoglu zu Bayer fast fix

Der Wechsel von Hakan Calhanoglu vom Hamburger SV zu Bayer Leverkusen nimmt offenbar konkrete Formen an. Wie die "Bild" berichtet sollen die Rheinländer mit dem 20-Jährigen bereits einig sein. "Wir sind mit dem Spieler klar. Er hat unser Angebot mündlich akzeptiert und will nur zu uns. Das hat er auch in Hamburg klipp und klar gesagt", wird Bayer-Geschäftsführer Michael Schade zitiert. Die Rheinländer sollen 12,5 Millionen Euro für den offensiven Mittelfeld Spieler, der HSV zögert indes noch mit einer Freigabe. Bis Ende Juni soll eine Entscheidung fallen.

11:40 Uhr

Strafe für Saarbrücken

Wieder einmal muss ein Fußball-Klub für die Fehltritte seiner Fans in die Tasche greifen. Weil die eigenen Fans gegen den SV Elversberg Rauchbomben zündeten, muss der 1. FC Saarbrücken 400 Euro Geldstrafe zahlen.

11:28 Uhr

Pekarik vor Verlängerung

Während sich die Verhandlungen der Berliner bei Pierre-Michel Lasogga in die Länge ziehen, gibt es bei der Hertha in einer anderen Personalie demnächst wohl Vollzug zu vermelden. Die Rede ist von Peter Pekarik, der offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung bei der Hertha steht. Lediglich bei der Laufzeit soll es noch unterschiedliche Meinungen geben. Das berichtet der "Kicker".

11:20 Uhr

Gewitter vorhergesagt

Kurzer Blick nach Salvador, wo es jetzt 6.20 Uhr ist und die ersten deutschen Spieler dürften langsam aus dem Schlaf erwachen und einen ersten Blick aus dem Fenster werfen. Und der verheißt nichts Gutes. Ortskundige Wetterfrösche gehen derzeit schwülen Bedingungen aus, wenn die Partie beginnt (ab 18 Uhr im LIVE-TICKER). Bis zu 95 Prozent Luftfeuchtigkeit werden erwartet und es kann zu Gewittern kommen.

11:11 Uhr

Lasogga: Newcastle steigt aus

Neues im Fall Lasogga. Wie "The Journal" berichtet, haben die Hamburger im Kampf um den Angreifer einen Konkurrenten weniger. Demnach soll Newcastle United aus dem Rennen um den 22-Jährigen ausgestiegen sein. Die von der Hertha aufgerufene Ablöse von rund zehn Millionen Euro sollen dem Premier-League-Klub zu hoch sein.

11:04 Uhr

Blogtipp I

Die Uhr tickt gnadenlos runter und das ist auch gut so. Sieben Stunden sind es noch bis zum Turnierstart und ich darf Euch passend dazu an dieser Stelle den ersten Blogtipp ans Herz legen. Geschrieben von User Seb_Blah, der eine kleine Turnierprognose wagt. Viel Spaß beim Lesen!!!

10:57 Uhr

Fabregas: Wenger wollte ihn nicht

Zurück nach London. Wochenlang war Cesc Fabregas Dauergast in unserem Ticker, auch heute sei ihm sein Auftritt vergönnt. Nach seinem feststehenden Wechsel zum FC Chelsea lässt der Spanier aufhorchen und erklärt warum er zur kommenden Saison nicht zurück zum FC Arsenal gehen werde, sondern sich den Blues anschließen wird. Demnach hätte er Gespräche mit den Gunners geführt, Arsene Wenger jedoch hätte vor allem wegen Mesut Özil keinen Platz in seiner Mannschaft.

10:44 Uhr

Caiuby-Wechsel fast fix

Weiter geht's mit dem FC Augsburg. Dort steht offenbar der Transfer von Caiuby zur kommenden Saison fest. Wie die "Augsburger Allgemeine" berichtet, soll es bereits eine Einigung mit dem Spieler geben, nach wie vor jedoch soll Caiubys derzeitiger Verein, der FC Ingolstadt mit einer Freigabe zögern. Der Brasilianer soll rund 700.000 Euro kosten und die Fuggerstädter nach dem Abgang von Andre Hahn in der Offensive verstärken.

10:35 Uhr

Rooney zurück in die Mitte

Roy Hodgsons Variante, seinen Star Wayne Rooney gegen die Italiener auf dem Flügel agieren zu lassen, war nur bedingt von Erfolg geprägt. Zumindest bereitete der Manchester-Akteur den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer vor und holte sich dadurch den ersten Scorerpunkt seiner WM-Karriere. Im "Do-or-Die-Game" gegen Uruguay soll Rooney nun wieder im Zentrum spielen. Das soll der Trainer der Three Lions nach der Partie in Manaus gegenüber mehreren Journalisten kundgetan haben.

10:24 Uhr

Keine Nationalhymnen

Zurück zu Frankreich. Vor der gestrigen Partie gegen Honduras mussten beide Länder auf die Nationalhymnen verzichten. Der Grund: Die Audiosystems des Stadion war ausgefallen. Nun gibt es auch ein oiffizielles Statement der FIFA:"Die Fifa und das lokale Organisationskomitee bedauern, dass das Audiosystem für die Nationalhymnen nicht richtig funktioniert hat, um die Hymnen von Frankreich und Honduras zu spielen. Wir untersuchen derzeit den Grund für diese Situation und arbeiten daran, es zu reparieren." Hauptsache die Torlinientechnik hat funktioniert.

10:14 Uhr

Santana bleibt Schalker

Wir blicken ins Ruhrpott. Dort erlaubt es sich Felipe Santana ja bekanntlich vor einem Jahr von Schwarz-Gelb zu Blau-Weiß zu wechseln, konnte sich aber in seiner ersten Saison bei Schalke nicht durchsetzen. Das will er nun im zweiten Jahr nachholen. Ein Wechsel im Sommer ist damit endgültig vom Tisch. Zuletzt hatte Horst Heldt ein Angebot des französischen Erstligisten Stade Rennes für den Innenverteidiger bestätigt, nun berichtet der "Kicker", dass ein Transfer für den Brasilianer nicht infrage kommt.

10:05 Uhr

Zidane will angeblich Griezmann

Dass Real Madrid ab der kommenden Saison ohne Alvaro Morata plant, berichteten wir bereits, ein Nachfolger als Offensiv-Backup soll bereits auf dem Plan stehen. French Connection halt: Reals Assistenz-Trainer soll sich begeistert von Frankreich-Jungstar Antoine Griezmann von Real Sociedadzeigen und großes Interesse haben seinen Landsmann zu den Königlichen zu lotsen. Auch Carlo Ancelotti scheint angeblich nicht abgeneigt.

09:55 Uhr

Ronaldo: "100 Prozent fit"

Kurzer Zwischenstand. Noch acht Stunden bis zum Anpfiff und wir werfen mal einen Blick nach Brasilien, genauer gesagt auf den heutigen Gegner. Lange wurde über den Einsatz von Cristiano Ronaldo spekuliert, nun hat er nochmal bestätigt: "Ich bin zu 100 Prozent fit", sagte Ronaldo den Worten: "Ich hatte gehofft, bei 110 Prozent zu sein, aber ich denke, es ist genug, um dem Team zu helfen. Ich fühle mich gut, bereit, eine große WM zu spielen. Wenn dies nicht der Fall wäre, wäre ich der erste, der mit dem Trainer spricht." Wie auch immer, verehrter CR7, auch 150 Prozent würden heute wohl nicht reichen.

09:45 Uhr

Hertha fordert zehn Millionen für Lasogga

Bleibt er? Geht er? Die Zukunft von Pierre-Michel Lasogga wird uns vermutlich noch eine Weile beschäftigen, immerhin gibt es nun offenbar Neuigkeiten zu berichten. Wie die "Berliner Morgenpost" berichtet, fordert die Hertha eine Ablöse von zehn Millionen Euro für den Angreifer. Eine Ratenzahlung der Hamburger wird indes abgelehnt. Dem Vernehmen nach soll Lasogga bei der Hertha 2,5 Millionen Euro pro Saison verdienen.

09:34 Uhr

Zaldua nach London?

Und wir bleiben gleich bei den Gunners. Bacary Sagna verlässt das Team um Mertesacker, Podolski und Özil ja bekanntlich in Richtung ManCity. Nun sucht Arsene Wenger nach einem Ersatz für den Außenverteidiger. Glaubt man dem "Mirror" dann könnte der von Real Sociedad kommen und Joseba Zaldua heißen. Der 21-Jährige ließ mit einer starken Saison aufhorchen und könnte Teil eines Deals beider Klubs werden. Denn nach wie vor besitzen die Gunners eine Rückkaufoption bei Carlos Vela, der vor zwei Jahren von London nach Spanien wechselte. Im Falle eines Zaldua-Vertrages könnten die Londoner auf diese Option verzichten.

09:25 Uhr

Cazorla will angeblich weg

Zurück nach Spanien? Wie die "AS" berichtet, will Arsenals Mittelfeldspieler Santi Cazorla zurück in seine Heimat. Angeblich hat Fast-Champions-League-Sieger Atletico Madrid großes Interesse an einer Verpflichtung des 29-Jährigen und ist bereit 20 Millionen Euro für den spanischen Nationalspieler zu zahlen.

09:13 Uhr

Khedira zu RB Lepzig

Ist das schon ein Vorgeschmack auf die künftige Shoppingwut der Leipziger? Wie die "LVZ" vermeldet, verpflichtet der Zweitliga-Aufsteiger Rani Khedira vom VfB Stuttgart. Demnach soll der Bruder des Nationalspielers einen Dreijahresvertrag bei den Sachsen unterschreiben. Der 20-Jährige ist nach Stefan Hierlander, der aus Salzburg kommt, der zweite prominente Neuzugang für die kommende Saison.

09:02 Uhr

Wolfsburg: Kommt Morata?

Es wäre wohl der bislang spektakulärste Bundesliga-Transfer des Sommers. Wie Klaus Allofs gegenüber dem "Kicker" bestätigt, gibt es die grundsätzliche Bereitschaft von Real-Angreifer Alvaro Morata, zu den Wölfen zu wechseln."Morata schließt es nicht kategorisch aus, auch zu uns zu kommen", so Allofs, ein konkretes Angebot gebe es allerdings bislang noch nicht, so Allofs weiter. Vor wenigen Wochen hatte der Angreifer die Freigabe von Madrid erhalten, bei einem passenden Angebot wechseln zu können. Neben den Niedersachsen wurde zuletzt auch Juventus Turin mit dem 21-Jährigen in Verbindung gebracht.

09:01 Uhr

Watzka: Wollen nur Ginter

Borussia Dortmund hat einen Transfer von Matthias Ginter zur kommenden Saison trotz der Absage von Freiburgs Präsident Fritz Keller noch nicht abgehakt. Das bestätigte Hans-Joachim Watzke im Gespräch mit dem "Kicker". "Wir sind weiter bereit einen guten Preis zu zahlen. Einen nicht nur marktüblichen sondern einen großzügigen." Egal ob zur kommenden Saison oder zu einem späteren Zeitpunkt, Ginter werde in jedem Fall zur Borussia wechseln: "Dass Ginter zum BVB will und auch zum BVB kommt, ist klar. Das hat er ja selbst unmissverständlich artikuliert", so Watzke, der einen Transfer eines anderen Defensivspielers anstatt Ginter ausschließt.

09:00 Uhr

Schlaaaaaaaand

Guten Morgen aus Unterföhring, wo die Sonne vom Himmel strahlt und einen schönen Tag prophezeien lässt. Der Countdown bis zum Auftakt der deutschen Mannschaft läuft. In exakt neun Stunden starten auch wir ins Turnier (Deutschland - Portugal ab 18 Uhr im LIVE-TICKER). In Salvador, wo das Spiel um 18 Uhr steigt, ist es jetzt 4 Uhr, heißt Jogis Jungs dösen noch tief und fest. Ich würde vorschlagen, wir lassen sie weiterschlafen. Ich kann aber versprechen, dass wir im Laufe des Tages immer mit einem Auge in Salvador bleiben und alles Wissenswerte um die deutsche Elf umgehend weitergeben. Auf geht's.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung