Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL Predictions Week 14: Prognosen, Vorhersagen und Tipps zu allen Week-14-Spielen

Baker Mayfield und die Cleveland Browns stehen in der AFC North gehörig unter Druck.

In Woche 14 der NFL greifen die Cleveland Browns nach dem wohl letzten Strohhalm im Kampf um die AFC North. Tom Brady freut sich auf seinen Lieblingsgegner und die Arizona Cardinals machen die Playoffs früh klar. In diesem Jahr tippt SPOX-Redakteur Marcus Blumberg jede Woche alle Spiele.

NFL Predictions Week 14 2021

Bye-Week: Indianapolis Colts, Miami Dolphins, New England Patriots, Philadelphia Eagles

Minnesota Vikings (5-7) - Pittsburgh Steelers (6-5-1) (Fr., 2.20 Uhr live auf DAZN)

Durch ihre bittere Pleite in San Francisco sind die Vikings im NFC Playoff Picture nun sogar auf Rang 9 zurückgefallen und könnten ganz schnell den Anschluss verpassen. Ein Sieg am Donnerstag ist damit Pflicht. Allerdings müssen Kirk Cousins und Co. das wohl ohne eine Reihe von Leistungsträgern schaffen. Running Back Dalvin Cook ist fraglich, Left Tackle Christian Darrisaw fällt sicher aus. Und Wide Receiver Adam Thielen wird nach seiner am Sonntag erlittenen Knöchelverletzung wohl länger nicht zur Verfügung stehen. Gegen die starke defensive Front der Steelers und ihre opportunistische Secondary kommen diese Verletzungen natürlich zur Unzeit.

Die Steelers wiederum gehen nach ihrem Erfolg über die Ravens euphorisiert ins Spiel und scheinen nun einen Weg gefunden zu haben, wie sie gerade offensiv in die finalen Wochen der Saison gehen und überleben könnten. Die Frage ist nur, wie tragfähig die angepasste Offensivphilosophie sein wird, wenn Ben Roethlisberger der zentrale Punkt davon ist. Am Donnerstag schon wird dies auf die Probe gestellt, denn Big Ben ist bekanntlich nicht mehr in allerbester Verfassung unterwegs und hatte nur wenige Tage Zeit zur Regeneration.

Tipp: Vikings vs. Steelers 17:20

Cleveland Browns (6-6) - Baltimore Ravens (8-4) (So., 19 Uhr live auf DAZN)

Den Browns schwimmen allmählich die Felle davon, wenn es um die Playoffs geht und kassierten erst vor ihrer Bye-Week eine ernüchternde Niederlage gegen die Ravens, obwohl sie 4 Interceptions gegen Lamar Jackson fingen. Nun würde man gern konstatieren, dass die Browns nach ihrer Bye nun erholt in den Schlussspurt gehen werden, doch das muss bezweifelt werden. Right Tackle Jack Conklin ist für den Rest der Saison raus, Tight End David Njoku steht vorerst auf der Covid-IR und auch Harrison Bryant wackelt bedenklich für das Spiel. Will sagen: Personell sieht es offenbar noch düsterer aus als zwei Wochen zuvor.

Die Ravens auf der anderen Seite haben nun auch noch ihren Top-Cornerback Marlon Humphrey verloren und es wird spannend zu sehen sein, wie sehr es das Gesamtkonstrukt dieser Defense noch mehr stört. Offensiv wiederum muss Jackson seine Fehler minimieren und einen Weg finden, seine Outside-Receiver wieder besser ins Spiel zu bringen - gegen Pittsburgh ging viel zu viel über die Mitte. Auch muss es den Ravens gelingen, die Offensive Line zu stabilisieren. Jackson kassierte jüngst sieben Sacks und nun kommen Myles Garrett und Jadeveon Clowney.

Tipp: Browns vs. Ravens 16:13

Tennessee Titans (8-4) - Jacksonville Jaguars (2-10) (So., 19 Uhr)

Die Titans kommen aus ihrer Bye und könnten eventuell Wide Receiver Julio Jones zurückbekommen. Es wird jedoch spekuliert, dass dessen Rückkehr erst eine Woche später gegen Pittsburgh erfolgen wird, um nichts zu riskieren. Und das mag weise sein, schließlich stellt der kommende Gegner keine allzu große Herausforderung dar, auch wenn die Formkurve Tennessees zuletzt gen Süden ging und die erste der zwei jüngsten Pleiten ausgerechnet gegen die Texans passierte.

Die Jaguars wiederum müssen wohl Center Brandon Linder ersetzen, der sich bei der Packung in Los Angeles eine Rückenverletzung zugezogen hat. Zudem sorgten die Form und die Verwendung von Running Back James Robinson zuletzt für Diskussionen in Duval - hätte er angeschlagen wirklich noch spät im Spiel bei den Rams aufs Feld geschickt werden sollen? Und wie viele Fumbles gesteht man ihm noch zu, bis ein anderer RB in den Vordergrund rückt?

Tipp: Titans vs. Jaguars 24:13

Kansas City Chiefs (8-4) - Las Vegas Raiders (6-6) (So., 19 Uhr)

Die Chiefs haben nun auch schon wieder ihre vergangenen fünf Spiele gewonnen, der aber wohl richtungsweisendste Erfolg könnte dabei in Vegas gelungen sein, als KC endlich mal auf ein Team traf, dass die absurde Idee hatte, Man Coverage gegen diese Receiver zu spielen. Das Ergebnis war ein 41:14 für den amtierenden AFC-Champion. Seither taten sich die Chiefs zwar wieder schwerer, mussten aber auch wieder gegen zähere Defenses antreten.

Die spannende Frage für diesen Sonntag liegt daher auf der Hand: Haben die Raiders ihre Lektion gelernt und stellen nun auf mehr Cover-3 um? Und wird das überhaupt einen Unterschied machen, wenn man bedenkt, dass die Secondary arg ersatzgeschwächt ist und die Leistungen des Teams seit fünf Wochen äußerst schwanken? Immerhin könnte Tight End Darren Waller nach seinem jüngsten Ausfall zurückkehren.

Tipp: Chiefs vs. Raiders 27:20

New York Jets (3-9) - New Orleans Saints (5-7) (So., 19 Uhr)

Dieses Spiel könnte die größte Wundertüte des Wochenendes sein. Auf der einen Seite sind die Jets, die mit Zach Wilsons Rückkehr nicht wirklich besser geworden sind und nun auch offiziell für den Rest des Jahres auf Wide Receiver Corey Davis verzichten müssen. Und auf der anderen Seite warten die Saints, bei denen das Saison-Startdebüt von Quarterback Taysom Hill in der Vorwoche zum Desaster wurde. Und sollte sich das wiederholen, hätten die Jets sicherlich eine Chance.

Läuft es allerdings normal und spielt die Saints-Defense gemäß ihrer Möglichkeiten, dann wird Hill, dessen Fingerverletzung zu beobachten ist, gar nicht so viel machen müssen. Dann nämlich sollten Wilsons Defizite allein schon reichen, die Partie zu gewinnen. Bonus: Die Saints könnten nun endlich Running Back Alvin Kamara zurückbekommen, der der gesamten Offense einen Boost geben könnte.

Tipp: Jets vs. Saints 13:19

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung