Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Andrzej Potaczek/SPOX
Aktualisieren
22:49 Uhr

Ersatzgeschwächtes Paris gewinnt in Metz

Auch ohne zahlreiche Verletzte hat der französische Meister Paris St. Germain in der Ligue 1 seinen dritten Saisonsieg eingefahren und vorübergehend die Tabellenspitze übernommen. Zum Auftakt des 4. Spieltags gewann das Team von Trainer Thomas Tuchel beim Aufsteiger FC Metz 2:0 (2:0). Angel di Maria (11., Foulelfmeter) und der frühere Bundesligaprofi Eric Maxim Choupo-Moting (43.) trafen für die ersatzgeschwächte Pariser Mannschaft zum Sieg.

22:39 Uhr

RB Leipzig siegt in Gladbach dank Timo Werner

Timo Werner hat RB Leipzig mit einem Dreierpack an die Tabellenspitze der Bundesliga geschossen. Der überragende Nationalspieler erzielte beim hart erkämpften 3:1 (1:0) bei Borussia Mönchengladbach seine Saisontore Nummer drei bis fünf (38., 47., 90.+4). Dank des besten Starts der Klubgeschichte steht das Team von Neu-Trainer Julian Nagelsmann erstmals seit Dezember 2016 für mindestens eine Nacht wieder auf Platz eins. Hier geht es zum Spielbericht.

22:03 Uhr

CL-Hammer! Finale 2022 wohl in München

Das Finale der Champions League soll laut 2022 in der Münchner Allianz Arena stattfinden. Das schreibt die Associated Press und beruft sich dabei auf "zwei Personen mit Kenntnis vom Prozess". Es wäre die Rückkehr des CL-Finals nach München zehn Jahre nach dem "Finale dahoam". Das Endspiel von 2021 soll in St. Petersburg stattfinden.

21:54 Uhr

Eishockey: Auch Mannheim gewinnt zum CHL-Auftakt

Der deutsche Meister Adler Mannheim hat den lupenreinen Auftakt der deutschen Teams in der Champions Hockey League perfekt gemacht. Nach den Siegen von Vorjahresfinalist Red Bull München und Debütant Augsburger Panther gewann die Mannschaft von Trainer Pavel Gross ihr erstes Gruppenspiel bei den Vienna Capitals in Wien souverän mit 6:1 (3:0, 2:0, 1:1). Die weiteren Gruppengegner sind Djurgarden Stockholm und GKS Tychy aus Polen.

21:41 Uhr

Nürnberg verspielt Sieg - Sandhausen jetzt Zweiter

Der 1. FC Nürnberg hat leichtfertig seinen dritten Saisonsieg verspielt. Zum Auftakt des 5. Spieltages gab der Erstliga-Absteiger aus Franken gegen den 1. FC Heidenheim binnen zwei Minuten eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand und musste sich mit einem 2:2 (1:0) begnügen. Damit verpasste Nürnberg den Sprung auf den Relegationsplatz. Im zweiten Spiel des Abends feierte der SV Sandhausen durch ein 1:0 (0:0) gegen Darmstadt 98 seinen dritten Sieg in Folge und verbesserte sich zunächst auf den zweiten Platz.

21:03 Uhr

Wattenscheid 09 reicht Insolvenzantrag ein

Die SG Wattenscheid 09 hat beim Amtsgericht Bochum einen Insolvenzantrag eingereicht. Das berichtet RevierSport. Demnach habe Aufsichtsratsmitglied Josef Schnusenberg Trainer Farat Toku sowie den Spielern den Vorgang am Freitag mitgeteilt. Bei einer Insolvenz während einer Saison sieht das Regelwerk des DFB einen Abzug von neun Punkten für den Regionalligisten vor. Nach fünf Spielen in der Regionalliga West liegt der Traditionsklub mit vier Punkten auf dem 14. Platz.

20:39 Uhr

Bitter! Chiellini im Training schwer verletzt

Juve-Kapitän Giorgio Chiellini muss in den kommenden Tagen operiert werden. Der Abwehrchef der Bianconeri erlitt im Training am Freitag eine "Läsion des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie", teilte der Klub mit.

20:18 Uhr

Federer spaziert ins Achtelfinale der US Open

Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer ist bei den US Open locker ins Achtelfinale eingezogen und erstmals ohne Satzverlust geblieben. Der an Position drei gesetzte Schweizer hatte am Freitag mit dem Briten Daniel Evans keine Mühe und siegte 6:2, 6:2, 6:1. In seinen ersten beiden Partien in New York hatte der 38-Jährige jeweils den Startsatz abgegeben. "Ich habe nichts anders gemacht. Manchmal geht es, manchmal nicht", sagte Federer im Court-Interview.

20:18 Uhr

Amsterdam verpflichtet Chelsea-Talent

Der niederländische Meister Ajax Amsterdam hat sich die Dienste von Linksverteidiger Juan Familio-Castillo gesichert. Wie die Niederländer am Freitag bekannt gegeben haben, wird der 19-Jährige zunächst vom FC Chelsea ausgeliehen.

20:17 Uhr

CFC weiter in der Krise

Nach den Negativschlagzeilen über rassistische Teile seiner Fans setzt sich beim Drittligisten Chemnitzer FC auch die sportliche Krise fort. Die Sachsen verloren zum Auftakt des 7. Spieltags gegen 1860 München 0:1 (0:0). Chemnitz wartet damit weiterhin auf den ersten Sieg und bleibt Tabellenvorletzter. Die Löwen sprangen durch den zweiten Saisonerfolg auf den zwölften Platz.

Leon Klassen (77.) erzielte den einzigen Treffer. Rund 500 Fans der Chemnitzer hatten das Spiel als Reaktion auf den Streit mit der sportlichen Leitung boykottiert.

19:43 Uhr

Aufstellungen RBL - BMG

So werden Gladbach und Leipzig heute auflaufen:

  • Borussia Mönchengladbach: Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt - Zakaria - Neuhaus, Johnson - Embolo, Plea, Thuram
  • RB Leipzig: Gulacsi - Laimer, Konate, Orban - Klostermann, Kampl, Halstenberg - Sabitzer, Forsberg - Poulsen, Werner

Hier geht es zu unserem Ticker des Freitagspiels. UND: Natürlich gibt es das Spiel auch live auf DAZN zu sehen.

19:27 Uhr

Barca weiterhin ohne Messi

Bei der CL-Auslosung plauschte er noch locker mit Cristiano Ronaldo und nahm die Trophäe für den besten Stürmer Europas 2018/19 entgegen. Auch auf den Platz war Messi nach seiner Wadenverletzung wieder zurückgekehrt. Für das Ligaspiel gegen Osasuna am Samstag (17 Uhr live auf DAZN) reicht es aber noch nicht.

19:22 Uhr

Schweinsteiger zum zweiten Mal Vater

"Wir sind dankbar und voller Liebe über unser neues Familienmitglied. Willkommen auf der Welt, kleiner Mann." Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic haben einen zweiten Jungen bekommen! SPOX gratuliert!

19:18 Uhr

Neuer Mitspieler für Ribery

AC Florenz hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und dem sehr jungen Kader noch ein wenig mehr Erfahrung hinzugefügt: Der ehemalige Juve-Verteidiger Martin Caceres unterschreibt für ein Jahr mit der Option auf ein weiteres. Cacerers war zuletzt vereinslos und kommt daher ablösefrei.

18:25 Uhr

LIVE-Sport am Freitagabend

Hoch die Hände Wochenende! Und das heißt auch: Live-Sport! Wir starten mit dem Tennis-Goat und 2. Liga in den Abend - was eine Kombination. Gibt es natürlich bei uns im Liveticker:

18:20 Uhr

"Großes Talent": Konkurrenz für Oczipka

Mit dem Miranda-Transfer erhöht Schalke den Konkurrenzkampf auf der linken Abwehrseite. Bisher war dort Bastian Oczipka (30) mangels Alternativen gesetzt. Oczipka konnte zuletzt aber nicht an seine Leistungen in der Vizemeister-Saison anknüpfen. "Juan ist ein ganz großes Talent des spanischen Fußballs auf der Position des Linksverteidigers", sagte Schalke-Trainer David Wagner: "Er hat in jungen Jahren schon Beachtliches erreicht: Stammspieler der spanischen U19-Nationalmannschaft und erste Einsätze im Profiteam des FC Barcelona."

18:16 Uhr

Offiziell: Schalke verpflichtet Miranda

Done Deal Der lang erwartete Transfer von Juan Miranda zum FC Schalke 04 ist durch. Die Knappen leihen den 19 Jahre alten Linksverteidiger vom FC Barcelona für zwei Jahre aus. Mehr Infos in Kürze.

18:05 Uhr

Arsenals Elneny vor Leihe in die Türkei

Mohamed Elneny steht vor einer Leihe zu Besiktas. Nach Informationen von SPOX und Goal soll der Ägypter für ein Jahr vom FC Arsenal ausgeliehen werden. Seine Ankunft in Istanbul wird laut Football Insider am Freitagabend erwartet.

17:43 Uhr

Radsport die Zweite

Und nochmal etwas für die Freunde der sich drehenden Speichen: Alejandro Valverde hat die siebte Etappe der Vuelta gewonnen. Das rote Trikot des Gesamtführenden holte sich Miguel Angel Lopez durch einen dritten Platz in der Tageswertung.

17:17 Uhr

Deutschland-Tour: Kristoff gewinnt 2. Etappe

Der Norweger holte sich durch seinen Sieg auf der Strecke zwischen Marburg und Göttingen gleichzeitig das Führungstrikot. Glückwunsch!

17:15 Uhr

Reiten: Jung und Klimke auf Kurs

Bei der Vielseitigkeits-EM in Luhmühlen liegen Michaell Jung auf Chipmunk und Titelverteidigerin Ingrid Klimpke auf den Plätzen eins und zwei. Es sieht also gut aus für unsere Reiten, auch wenn noch zwei von drei Teildisziplinen zu absolvieren sind.

17:10 Uhr

GP von Spa: Ferrari dominiert

Beim Großen Preis von Belgien haben Sebastian Vettel und sein Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc im ersten und zweiten freien Training alle hinter sich gelassen. Der Schnellere der beiden war dabei Leclerc, zusammenaddiert lag er sechs Zehntel vor Vettel.

15:57 Uhr

Servus

Damit übergebe ich den Ticker an die Redaktion und verabschiede mich in den Feierabend. Die Vorfreude auf einen schönen Fußballabend steigt: Heute Abend um 20.30 Uhr stehen sich in der Bundesliga Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig gegenüber, die Partie gibt es exklusiv bei DAZN zu sehen.

15:55 Uhr

Stimmen zur EL-Auslosung

Wout Weghorst (VfL Wolfsburg): "Das Wichtigste ist, dass wir unbedingt weiterkommen wollen. St. Etienne und Lüttich sind sicher gute Gegner. Von Olexandrija habe ich noch keine Ahnung, auch wenn ich mit Alkmaar einmal gegen sie gespielt habe."

Danny da Costa (Eintracht Frankfurt): "Schön, dass es endlich gegen Arsenal geht. Bernd Leno und ich haben schon vergangene Saison bei jeder Auslosung gehofft, dass wir gegeneinander spielen. Heute haben wir uns fast zeitgleich geschrieben. Ich freue mich riesig auf das Spiel, dann kann ich ihm einen einschenken. Aber auch die anderen Gegner sind interessant. Das werden schöne Spiele, wir freuen uns drauf."

Max Eberl (Sportdirektor Borussia Mönchengladbach): "Ich freue mich auf die Gruppe, es sind die internationalen Reisen, auf die wir zwei Jahre lang gewartet haben. Mit AS Rom haben wir einen großen Gegner bekommen, der in der vergangenen Saison in der Champions League gespielt hat. Mit hitzigen Fans in Istanbul wird auch das sportlich herausfordernd werden. Wenn wir gut drauf sind, können wir in der Gruppe aber bestehen. Unser Ziel ist es weiterzukommen."

15:45 Uhr

Bas Dost steht vor Frankfurt-Debüt

Bei Eintracht Frankfurt soll er Sebastien Haller ersetzen, am Sonntag winkt gegen Fortuna Düsseldorf für Bas Dost nun das Debüt im Trikot der Hessen. SGE-Trainer Adi Hütter kündigte an: "Bas ist für Sonntag ein Thema. Wir werden ihn wahrscheinlich sehen." Ein Startelfeinsatz ist hingegen unwahrscheinlich: "Wir müssen schauen, wie weit er körperlich schon ist."

15:28 Uhr

BVB bestätigt Diagnose bei Witsel

Mittlerweile hat Borussia Dortmund die Verletzung von Axel Witsel bestätigt. Der Belgier fällt mit einem Faserriss im Adduktorenbereich vorerst aus.

15:22 Uhr

Hülkenberg-Entscheidung in "zwei bis drei Wochen"

Gestern wurde bekannt, dass Renault-Pilot Nico Hülkenberg für die kommende Saison von Esteban Ocon ersetzt wird. Nun hat sich aber Haas-Teamchef Günther Steiner zu Wort gemeldet und Hülkenberg einen Platz bei seinem Team in der kommenden Saison in Aussicht gestellt: "Wenn ein Fahrer seiner Qualität auf dem Markt ist, müssen wir uns natürlich darum kümmern." Eine Entscheidung soll in "zwei bis drei Wochen" fallen. Bei Haas könnte Hülkenberg den in Ungnade gefallenen Romain Grosjean ersetzen.

15:06 Uhr

Axel Witsel fällt gegen Union Berlin aus

Lucien Favre muss am Samstag gegen Union Berlin wohl auf Axel Witsel verzichten. Nach Angaben der BILD fehlte der Belgier beim Abschlusstraining des BVB wegen eines Muskelfaserrisses, wäre also erst nach der Länderspielpause wieder einsetzbar.

14:54 Uhr

Bosz über Volland im DFB-Team: "Was nicht ist, kann noch kommen"

Leverkusen-Coach Peter Bosz glaubt weiterhin an eine Rückkehr seines Schützlings Kevin Volland in die deutsche Nationalmannschaft: "Ich glaube nicht, dass es definitiv vorbei ist. Kevin spielt nicht nur über ein oder zwei Spiele, sondern über eine längere Strecke gut. Dann hofft ein Spieler immer, dass er eine Einladung bekommt. Aber was nicht ist, das kann noch kommen." Volland war nach seinen starken Leistungen in den ersten Saisonspielen von Bundestrainer Joachim Löw nicht für die EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande und Nordirland nominiert worden.

14:45 Uhr

Formel 1 denkt über Sprint-Rennen nach

Die Formel 1 denkt über diverse Regeländerungen in der Saison 2020 nach. Diskutiert wird unter anderem über ein 100 km langes Sprintrennen, das viermal im Jahr auf ausgewählten Strecken das Qualifying in seiner jetzigen Form ersetzen soll. F1-Sportchef Ross Brawn sagte dazu am Rande des Belgien-GP: "2020 ist eine gute Gelegenheit, ein paar Sachen auszuprobieren, bevor 2021 die große Regelreform kommt."

14:33 Uhr

Smalling beim Medizincheck in Rom

Chris Smalling befindet sich mittlerweile in Rom und hat seinen Medizincheck absolviert. Der Leihe zu AS Rom dürfte also nichts mehr im Weg stehen.

14:22 Uhr

Schalke ohne Nastasic gegen Hertha

Der FC Schalke 04 muss beim Heimspiel gegen Hertha BSC auf Innenverteidiger Matija Nastasic verzichten. Der Serbe fällt wegen eines Infekts aus. Stattdessen wird Ozan Kabak wohl zum ersten Mal im Bundesliga-Kader der Königsblauen stehen. Dem 15-Millionen-Euro-Neuzugang winkt nach seiner auskurierten Fußverletzung Aussage von Trainer David Wagner ein Einsatz über "15 bis 30 Minuten, vielleicht auch mehr".

14:10 Uhr

Hazard bester Spieler der letzten EL-Saison

Am Rande der Auslosung zur Gruppenphase der Europa League wurde auch der Preis für den besten Spieler der vergangenen Europa-League-Saison vergeben. Eden Hazard setzte sich dabei gegen Ex-Teamkamerad Olivier Giroud und Ex-Frankfurter Luka Jovic durch.

13:55 Uhr

Ergebnisse der EL-Auslosung

Mittlerweile ist die Auslosung der Gruppenphase der Europa League abgeschlossen. Während Gladbach und Frankfurt Hammerlose bekommen haben, ist die Gruppe des VfL Wolfsburg durchaus machbar. Eine Übersicht über alle Gruppen findet ihr hier.

13:32 Uhr

Schweres EL-Los für deutsche Teams

Schweres Los für die deutschen Mannschaften in die deutschen Mannschaften in der Europa League: Eintracht Frankfurt trifft in der Gruppenphase auf den FC Arsenal, Borussia Mönchengladbach auf AS Rom. Der VfL Wolfsburg hat hingegen den KAA Gent aus Topf 2 zugelost bekommen.

13:19 Uhr

Fernando Llorente vor Wechsel in Serie A

Nach Angaben von Sky Italia steht Fernando Llorente vor einem Wechsel zum SSC Neapel. Der momentan vereinslose Stürmer wird bei Napoli offenbar einen Zweijahresvertrag unterschreiben. Letzte Saison hat der 34-Jährige mit Tottenham Hotspur das Finale der Champions League erreicht.

13:10 Uhr

So seht ihr die Champions League

Gestern wurde die Gruppenphase der Champions League ausgelost, heute steht fest, wo Ihr die einzelnen Partien sehen könnt. Wie schon im Vorjahr teilen sich DAZN und Sky die Übertragungsrechte an der Königsklasse. Dabei überträgt DAZN 110 Partien der Champions League live und exklusiv in voller Länge. Welche Partien bei welchem Anbieter zu sehen sind, erfahrt Ihr hier.

12:55 Uhr

Auslosung der Europa-League-Gruppenphase

Gleich beginnt im Grimaldi Forum in Monaco die Auslosung der Gruppenphase der Europa League. Die Ziehung könnt ihr sowohl im Stream auf DAZN und im SPOX-Liveticker verfolgen.

12:49 Uhr

Hoeneß erklärt Entscheidung

Uli Hoeneß über seine Entscheidung nicht mehr als FCB-Präsident kandidieren zu wollen: "Ich habe im Laufe des letzten Jahres darüber nachgedacht. Meine Frau hat mich beim Frühstück auch häufiger daran erinnert, dass sie mal mehr Zeit mit mir verbringen möchte. Ich muss natürlich zugeben: Die Vorkommnisse bei der Jahreshauptversammlung haben mir einen kleinen Anstoß gegeben, mehr darüber nachzudenken. Sie waren aber nicht ausschlaggebend."

12:46 Uhr

Schalker Raman vor Belgien-Debüt

Der Schalker Benito Raman darf sich Hoffnungen auf ein Debüt in der belgischen Nationalmannschaft machen. Der Flügelspieler steht im Aufgebot von Trainer Roberto Martinez für die Spiele gegen San Marino und Schottland. Raman sei laut dem Nationaltrainer in der vergangenen Saison sehr gereift, wodurch er sich eine Berufung verdient hat.

12:29 Uhr

In Kürze: Pressekonferenz von Uli Hoeneß

In wenigen Minuten beginnt die Pressekonferenz von Uli Hoeneß. Gestern wurde bekannt, dass Hoeneß nicht mehr als Präsident des FC Bayern München kandidieren wird. Die Konferenz könnt ihr im SPOX-Liveticker mitverflogen.

12:16 Uhr

Thiago und Alcacer kehren in spanischen Kader zurück

Nach fast einem Jahr Pause kehren Bayern Münchens Thiago und Dortmunds Paco Alcacer in die spanische Nationalmannschaft zurück. Der neue Cheftrainer Roberto Moreno berief die beiden Bundesliga-Legionäre in sein Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele in Rumänien und gegen die Färöer. Beide Spiele sind exklusiv bei DAZN zu sehen. Einzige Neulinge im Kader sind Innenverteidiger Unai Nunez von Athletic Bilbao und Mittelfeldspieler Pablo Sarabia von Paris Saint-Germain.

11:57 Uhr

Bentaleb womöglich vor Wechsel zu Lyon

Lange wurde über einen Wechsel von Nabil Bentaleb zu Werder Bremen spekuliert, nun soll es aber auch einen anderen Interessenten für den Schalker geben. Der Algerier hält sich nach Sky-Angaben momentan im Ausland auf, BILD-Reporter Marc Siekmann berichtet nun über ein Interesse von Olympique Lyon. Dort könnte Bentaleb den nach Spanien abgewanderten Nabil Fekir ersetzen.

11:40 Uhr

Frohms ersetzt verletzte Schult im DFB-Tor

In Abwesenheit der verletzten Almuth Schult wird Merle Frohms bei den kommenden EM-Qualifikationsspielen der DFB-Damennationalmannschaft gegen Montenegro und die Ukraine das deutsche Tor hüten. Dies gab Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg bekannt. Schult war nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM in Frankreich an der Schulter operiert worden.

11:25 Uhr

Frankfurt präsentiert Europa-League-Trikot

Wie schon im vergangenen Jahr will Eintracht Frankfurt wieder ganz in Schwarz die Europa League rocken. Knapp anderthalb Stunden vor der Auslosung der Gruppenphase des Wettbewerbs (live im Stream bei DAZN und im SPOX-Liveticker) präsentierten die Hessen ihr neues Trikot für diese Europa-League-Saison.

11:18 Uhr

Real Madrid verzeichnet Rekordumsatz

Real Madrid hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 einen Rekordumsatz von 757,3 Millionen Euro erwirtschaftet, wie der Verein mitteilte. Im Umsatz sind allerdings keine Transfererlöse enthalten. Zudem sanken die Schulden des spanischen Rekordmeisters von 107 auf 27,1 Millionen Euro.

11:08 Uhr

Torhüter Schwolow verlängert beim SC Freiburg

Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Alexander Schwolow verlängert. Das aktuelle Arbeitspapier des Stammtorhüters wäre nach dieser Saison abgelaufen. Über die Dauer des neuen Vertrags machte der Verein keine Angaben.

11:02 Uhr

Hülkenberg mit Strafe vor Belgien-GP

Am Sonntag kommt die Formel 1 mit dem Großen Preis von Belgien wieder zurück aus der Sommerpause. Die hat ein Fahrer sicher nicht genossen: Nico Hülkenberg verlor gestern sein Cockpit für die kommende Saison an Esteban Ocon, heute musste der Renault-Pilot nach einem Motorwechsel an seinem Auto eine Strafe von fünf Platzen in der Startaufstellung hinnehmen.

10:49 Uhr

St. Pauli verpflichtet Sebastian Ohlsson

Der FC St. Pauli hat sich noch einmal auf dem Transfermarkt verstärkt: Der Zweitligist hat den schwedischen Rechtsverteidiger Sebastian Ohlsson verpflichtet. Der 26-Jährige kommt vom schwedischen Erstligisten IFK Göteborg und unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

10:43 Uhr

Hoeneß-PK im Liveticker

Gestern wurde es offiziell vom Verein bestätigt: Uli Hoeneß wird nicht mehr als Präsident des FC Bayern München kandidieren. Hoeneß äußert sich heute um 12.30 Uhr in einer Pressekonferenz zu der Entscheidung, diese könnt ihr in unserem Liveticker mitverfolgen.

10:35 Uhr

U21-Coach Kuntz kritisiert Einstellung deutscher Talente.

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat im Interview mit t-online die Einstellung deutscher Talente kritisiert. Vor allem im Vergleich mit Frankreich sieht Kuntz die Lage kritisch: "Die deutschen Talente haben in Sachen Siegeswillen und Widerstandsfähigkeit Nachholbedarf. Sie bekommen einfach noch zu viel abgenommen."

10:24 Uhr

Smalling vor Ausleihe zur AS Rom

Nach übereinstimmenden Berichten des Guardian und Sky Sport sichert sich AS Rom wohl die Dienste von Manchester-United-Innenverteidiger Chris Smalling. Der ehemalige englische Nationalspieler wird für eine Gebühr von drei Millionen Euro für ein Jahr ausgeliehen, eine Kaufoption soll es nicht geben. Damit schließt die Roma die Lücke, die nach dem Abgang von Kostas Manolas zum SSC Neapel in der Innenverteidigung entstanden ist.

10:12 Uhr

Klopp warnt vor Salzburg und Genk

Die ganz großen Gegner sind dem FC Liverpool bei der Auslosung der Gruppenphase der Champions League erspart geblieben. Die Reds treffen auf den SSC Neapel, Red Bull Salzburg und den KRC Genk. Jürgen Klopp mahnt aber zur Vorsicht und warnt vor allem vor den vermeintlich "kleinen Gegnern": "Ich habe noch nie gegen Salzburg oder Genk gecoacht. Sie sind jung und aufregend. Die Leute denken, dass Salzburg und Genk die kleinen Teams in der Gruppe sind. Aber das sind sie nicht."

10:00 Uhr

LASK prüft Klage gegen UEFA

Als gestern die Gruppenphase der Champions League ausgelost wurde, war ein Team nicht im Lostopf: der österreichische Vizemeister LASK. Die Linzer sind in der letzten Quali-Runde gegen Club Brügge ausgeschieden. Im Hinspiel des Duells ist aus einer nicht geahndeten Abseitssituation der Belgier ein Elfmeter entstanden, der zum einzigen Tor der Begegnung führte. Nun will der LASK "aus wirtschaftsjuristischem Denken" eine Schadensersatzklage gegen die UEFA prüfen, wie Vereinspräsident Siegmund Gruber bekanntgab.

09:47 Uhr

Torhütertausch zwischen PSG und Real steht wohl bevor

Ein Tausch der Schlussmänner von Paris Saint-Germain und Real Madrid bahnt sich an. Wie RMC berichtet steht Alphonse Areola vor einer einjährigen Ausleihe zu Real Madrid. Der Spieler und die Königlichen sind sich offenbar bereits einig, zwischen den Vereinen müssen noch letzte Details geklärt werden. Im Gegenzug würde Keylor Navas Real Madrid verlassen und zum französischen Meister wechseln.

09:39 Uhr

EL-Auslosung im Liveticker

Um 13 Uhr steigt die Auslosung der Gruppenphase der Europa League im Grimaldi Forum in Monaco. Neben der Übertragung von DAZN wird die Losung auch vom SPOX-Liveticker begleitet. So erfahrt Ihr auf jeden Fall, wer die Gruppengegner vom VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt sind.

09:27 Uhr

Kahn-Karriere in Bildern

Die illustre Karriere von Oliver Kahn bekommt ab dem Jahresende also ein neues Kapitel. Die bisherigen Meilensteine der Karriere des Titans könnt ihr euch hier ansehen:

09:17 Uhr

Stimmen zur Kahn-Berufung in Bayern-Vorstand

Oliver Kahn: "Es ist eine große Ehre für mich, dass mir zunächst das Amt des Vorstandes und später der Vorsitz des Vorstandes der FC Bayern München AG übertragen wird. Ich bin mit dem Verein tief verbunden, er hat mein Leben sehr stark geprägt."

Uli Hoeneß: "Oliver Kahn kennt den Fußball, er kennt die Wirtschaft und er trägt die DNA des FC Bayern in sich. Wir sind überzeugt, dass Oliver Kahn der richtige Mann ist, um den FC Bayern in die Zukunft zu führen."

09:07 Uhr

Offiziell: Kahn kehrt zum FC Bayern zurück

Wie der FC Bayern auf Twitter bekanntgab, kehrt Oliver Kahn im Januar zum Verein zurück. Ab dem 1. Januar 2020 wird Kahn Vorstandsmitglied der FC Bayern München AG, ab 2022 soll er Karl-Heinz Rummenigge als Vorstandsvorsitzenden ablösen. Alle Informationen zur Kahn-Rückkehr könnt ihr hier nachlesen.

09:02 Uhr

Haftbefehl gegen NBA-Star Cousins

Nach der Veröffentlichung einer Audio-Datei durch das Portal TMZ, auf der DeMarcus Cousins offenbar seiner Ex-Freundin droht, hat die Polizei einen Haftbefehl gegen den Center der Los Angeles Lakers ausgestellt. Alle Details könnt ihr an dieser Stelle nachlesen.

08:49 Uhr

Lewandowski über CL-Triumph: "Können es schaffen"

Nach der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase zeigt sich Bayern-Torjäger Robert Lewandowski kampflustig. Im Interview mit der BILD sagte der polnische Nationalmannschaftskapitän: "Die Champions League ist ein großes Ziel für uns. Ich denke, dass wir es schaffen können!" Lewandowski gab aber auch zu: "Es gehört natürlich auch immer etwas Glück dazu. Es kann ein einziges Spiel entscheiden. Aber wir haben jetzt einen super Kader." Vor allem über Philippe Coutinho schwärmte Lewandowski: "Er ist ein super Spieler und wird uns sicher noch mal nach vorne bringen."

08:35 Uhr

US Open - Topduell der Damen

In der dritten Runde im Damenturnier der US Open gibt es eine unglaublich spannende Begegnung: Die Nummer 1 der Weltrangliste, Naomi Osaka, trifft auf die erst 15-jährige Coco Gauff. Osaka hatte letztes Jahr die US Open im Finale gegen Serena Williams gewonnen, Gauff sorgte zuletzt in Wimbledon für Aufsehen. Als jüngste Qualifikantin der Turniergeschichte zog sie bis in die vierte Runde ein und schlug dabei unter anderem Venus Williams. Die komplette Berichterstattung von den US Open - also auch die Partie zwischen Osaka und Gauff - könnt ihr übrigens im Eurosport-Channel auf DAZN verfolgen.

08:25 Uhr

US Open - Tag 4

Julia Görges steht nach einem Sieg gegen Francesca di Lorenzo in der dritten Runde der US Open. Dort trifft sie auf die an 7 gesetzte Niederländerin Kiki Bertens.

Für die deutschen Tennisherren war es gestern hingegen kein glücklicher Abend. Jan-Lennard Struff verlor in drei Sätzen gegen den US-Amerikaner John Isner, Cedrik-Marcel Stebe schied mit einem 1:3 gegen den Kroaten Marin Cilic aus.

08:14 Uhr

Luis Enrique trauert um Tochter

Luis Enrique trauert um seine Tochter Xana. Wie der ehemalige spanische Nationaltrainer auf Twitter bekanntgab, ist das 9-jährige Mädchen nach einem mehrmonatigen Kampf gegen Knochenkrebs verstorben. Enrique ist im Juni aus "dringenden privaten Gründen" als Trainer der spanischen Nationalmannschaft zurückgetreten, die genauen Gründe waren zum damaligen Zeitpunkt nicht bekannt.

08:06 Uhr

Europa-League-Auslosung um 13 Uhr

Gestern wurde die Gruppenphase der Champions League ausgelost, heute ist die Europa League dran. Die Auslosung beginnt heute um 13 Uhr, zu sehen ist sie bei DAZN - mit dem Gratismonat sogar umsonst. In der Europa League nehmen dieses Jahr drei deutsche Mannschaften teil. Der VfL Wolfsburg ist bei der Auslosung in Topf 1 gesetzt, Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt werden aus Topf 2 gelost.

07:56 Uhr

Leihe von Barca-Talent zu Schalke heute wohl fix

Lange wurde spekuliert, heute wird es wohl offiziell vermeldet: FC-Barcelona-Linksverteidiger Juan Miranda ist gestern in Düsseldorf gelandet, und soll heute nach Angaben der BILD den Medizincheck auf Schalke durchlaufen. Das 19-jährige Talent wird offenbar für zwei Jahre an die Königsblauen ausgeliehen, eine Kaufoption soll es nicht geben.

07:55 Uhr

Servus

Guten Morgen an einem weiteren spannenden Sporttag! Unter anderem steht heute Abend der Bundesliga-Kracher zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig an. Zu sehen ist diese Partie exklusiv bei DAZN. Los geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung