Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Gianluca Fraccalvieri/Redaktion
Aktualisieren
20:47 Uhr

UEFA Supercup live auf DAZN

Gleich ist Anpfiff beim UEFA Supercup zwischen CL-Sieger Liverpool und EL-Sieger Chelsea. Sehen könnt ihr das Spiel live auf DAZN - ansonsten bleibt ihr mit unserem Liveticker auf dem Laufenden.

18:59 Uhr

Spaßvogel Kloppo

Vor dem CL-Finale 2017 hat Jürgen Klopp ganz tief in die Trickkiste gegriffen. Wie Georginio Wijnaldum The Athletic verriet, hielt der LFC-Coach seine Ansprache in einer CR7-Boxershort. "Wir haben gesehen, dass er Boxershorts von Cristiano Ronaldo getragen hat", sagte Wijnaldum und schob nach: "Er machte die Ansprache und hatte sein Shirt die ganze Zeit in die CR7-Unterhose gesteckt. Wir lagen alle vor Lachen auf dem Boden."

18:45 Uhr

Tennis heute

Beim ATP-Masters in Cincinnati sind heute noch zwei Deutsche Spieler am Start. Um 19 Uhr trifft Jan-Lennard Struff auf den Griechen Tsitsipas und um 20.30 Uhr duellieren sich Alexander Zverev und der Serbe Kecmanovic. Ich habe Euch die Liveticker verlinkt.

18:35 Uhr

RB Leipzig: Kader für BL-Auftakt nimmt Form an

Kevin Kampl stand wieder auf dem Platz, Dayot Upamecano wird wohl ausfallen. Wie der kicker schreibt, hat der Franzose heute nicht mit dem Team trainiert und wird gegen Union Berlin wohl nicht im Kader stehen.

18:31 Uhr

Andy Murray bedauert Verzicht auf US Open

"Ich bin aufgewacht und habe gedacht, ich will Drei-Satz-Matches spielen. Dort könnte ich sehen, ob ich bereit bin", sagte der Schotte - doch "leider war es zu spät", so der zweimalige Olympiasieger weiter.

18:29 Uhr

Rauball soll DFL-Ehrenpräsident werden

Als Präsident hört er auf, als Ehrenpräsident bleibt er der DFL aber erhalten: Reinhard Rauball. Der 72-Jährige stand zwölf Jahre an der Spitze der DFL. Auch Präsident des BVB ist Rauball, für diesen Posten will er im November auch nochmals kandidieren.

18:25 Uhr

Radsport: Sam Bennett gibt den Alleinunterhalter

Wer wusste es nicht? Aktuell läuft die BinckBank Tour. Der Ire Sam Bennett vom deutschen Team Bora-hansgrohe hat dort heute bei der dritten Etappe den dritten Sieg eingefahren - läuft bei ihm!

18:23 Uhr

Neuverpflichtung für den VfL Osnabrück

Der Zweitliga-Aufsteiger hat den 25 Jahre alten Innenverteidiger Joost van Aken unter Vertrag genommen. Der Niederländer kommt per Leihe für ein Jahr von Sheffield United.

15:55 Uhr

Ticker-Übergabe

Soooo Leute, das war's von mir! Ich übergebe an die Redaktion und wünsch Euch was. Ciao!

15:52 Uhr

Atlanta Hawks in der Offseason-Analyse

Die Atlanta Hawks bilden eines der jüngsten Teams der Liga und wollen in der nächsten Saison mit ihren jungen Wilden ordentlich für Furore sorgen, ehe 2020 der ganz große Star nach Georgia kommen soll. Alles zu den Schwachstellen, den Hoffnungsträgern und der Strategie findet Ihr in unserer Analyse.

15:44 Uhr

UEFA bestätigt Liverpooler Final-Elfer als korrekt

Die UEFA hat bestätigt, dass die frühe Elfmeter-Entscheidung im diesjährigen Champions-League-Finale von Madrid zwischen Liverpool und Tottenham richtig gewesen ist. "Diese Entscheidung war hundertprozentig korrekt", sagte Roberto Rosetti, Vorsitzender des UEFA-Schiedsrichter-Komitees, vor dem Super Cup am Mittwoch. Mithilfe von Videoclips erklärte Rosetti, wie der Videoschiedsrichter (VAR) diese Entscheidung überprüft und schlussendlich bestätigt hat. "Es ist ein Elfmeter. Es kommt nicht darauf an, ob der Ball zuvor die Brust des Spielers berührt", erklärte der Italiener.

15:32 Uhr

Promis spielen in Hamburg für kranke Kinder

Bei der elften Auflage des Benefiz-Events "Kicken mit Herz" am 25. August in Hamburg hoffen die Veranstalter wieder auf gut 100.000 Euro an Einnahmen. Die Erlöse kommen dem Kinderherzzentrum des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zugute. "Es ist wirklich immer ein wahnsinniges Fest", sagte Starkoch Tim Mälzer, Spielertrainer der "Hamburg Allstars". Gegner ist wie immer das Ärzte-Team "Placebo Kickers" um Ewald Lienen, dem Technischen Direktor des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Mehr als 30 Promis wie Turner Fabian Hambüchen, Schauspieler Olli Dittrich, Comedian Micky Beisenherz oder Sänger Johannes Oerding sind dabei.

15:21 Uhr

EL-Quali: Eintracht-Coach Hütter wird rotieren

Trainer Adi Hütter wird im Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League am Donnerstag gegen den FC Vaduz (20.30 Uhr) seiner zweiten Reihe eine Chance geben. "Wir werden sicherlich mehr rotieren als sonst", sagte der Österreicher am Mittwoch angesichts des klaren Erfolgs (5:0) im Hinspiel.

15:12 Uhr

Tauscht Real Madrid Vinicius Jr. gegen Neymar?

Real-Präsident Florentino Perez will Neymar laut der spanischen Sport unbedingt verpflichten und biete dafür im Gegenzug Flügelflitzer Vinicius Junior. Damit unternehmen die Königlichen einen neuen Versuch, nachdem PSG die zuvor angebotenen Luka Modric oder Gareth Bale dem Bericht zufolge abgelehnt haben soll.

15:03 Uhr

"Eisen-Ermin" im Interview

Innenverteidiger Ermin Bicakcic hat eine bewegte Lebensgeschichte hinter sich: Im Interview mit SPOX und Goal erzählt der 29-Jährige, wie er als Kriegsflüchtling nach Deutschland kam, von Jahren der Ungewissheit mit einem Container als Zuhause und der Rolle, die der Fußball damals für ihn spielte. Hier findet Ihr das gesamte Interview.

14:51 Uhr

Suso will offenbar bei Milan bleiben

Trotz Angeboten von Lyon und Fiorentina will Suso wohl beim AC Mailand bleiben und dort einen neuen Vertrag unterschreiben. Das berichtet Calcio Mercato. Milan ist zwar kurz davor, den Transfer von Atletico-Stürmer Angel Correa perfekt zu machen, der Deal soll aber keinen Einfluss auf Susos Situation bei den Mailändern haben.

14:39 Uhr

TSG Hoffenheim wohl kurz vor Rekord-Transfer

Die TSG 1899 Hoffenheim soll kurz davor sein, Salzburgs Top-Talent Diadie Samassekou in die Bundesliga zu holen. Zuerst berichtete RMC Sport von dem Deal. Der 23-Jährige soll bereits heute seinen Medizin-Check in Hoffenhein absolviert haben und in Kürze einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. 14 Millionen Euro sollen die Kraigauer für den Nationalspielers Malis zahlen.

14:29 Uhr

Rodrygo fällt mit Oberschenkelverletzung aus

Real Madrid muss in den kommenden Wochen Zeit auf Neuzugang Rodrygo Goes verzichten, nachdem sich der 18-Jährige eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat. Dies gab der spanische Rekordmeister am Mittwoch bekannt. Laut Statement wurde beim Brasilianer eine "Verletzung des geraden Muskels des rechten Oberschenkels" diagnostiziert. Wie lange Rodrygo ausfallen wird, ließ der Klub derweil offen.

14:16 Uhr

CL-Auslosung: Leverkusen und RB drohen Todesgruppen

Noch vor den Champions-League-Playoffs herrscht bei den Buli-Klubs Gewissheit über die Setzliste der CL-Gruppenphase. Während Bayern (Topf 1) und der BVB (Topf 2) relativ leichte Aufgaben erwarten dürften, könnte es Bayer Leverkusen (Topf 3) und RB Leipzig (Topf 4) deutlich schwerer erwischen. Die Auslosung findet am 29. August statt.

Die vier Lostöpfe der Champions League im Überblick

  • Topf 1: FC Liverpool, FC Chelsea, FC Barcelona, Manchester City, Juventus Turin, FC Bayern München, Paris Saint-Germain, Zenit St. Petersburg

  • Topf 2: Real Madrid, Atletico Madrid, Borussia Dortmund, SSC Neapel, Shakhtar Donetsk, Tottenham Hotspur, Benfica Lissabon
  • Topf 2 oder 3: Olympique Lyon
  • Topf 3: Bayer Leverkusen, RB Salzburg, FC Valencia, Inter Mailand
  • Topf 3 oder 4: Lokomotiv Moskau, KRC Genk
  • Topf 4: Galatasaray Istanbul, RB Leipzig, Atalanta Bergamo, LOSC Lille

14:05 Uhr

Hertha-Trainer Covic freut sich auf die Bayern

Ehe am Freitag die Bundesliga-Eröffnung ansteht, hat Herthas neuer Trainer Ante Covic sich den Fragen der Presse gestellt und dabei betont, dass er sich auf die Partie gegen den amtierenden Meister freue. "Ich spüre mehr Vorfreude als Nervosität. Wir haben eine intensive Zeit hinter uns, haben uns fleißig vorbereitet und sind für das Spiel gut aufgestellt. Jetzt müssen wir schauen, was dabei am Freitag rauskommt", sagte der 43-Jährige.

13:58 Uhr

Marcelo schwärmt von Jann-Fiete Arp

Marcelo hat sich von Jann-Fiete Arp sehr angetan gezeigt und den Stürmer und Neuzugang des FC Bayern München im Interview mit der Sport Bild in den höchsten Tönen gelobt. "Er ist ein guter Spieler und hat noch eine riesige Karriere vor sich", so der Brasilianer über den 19-Jährigen, der ihn im direkten Duell beim International Champions Cup in einer Szene ziemlich alt aussehen ließ. "Mir gefallen furchtlose, freche Spieler wie er", ergänzte der Brasilianer.

13:47 Uhr

Fix! Jeff Reine-Adelaide wechselt zu Lyon

Olympique Lyon hat den Transfer von Ex-Arsenal-Spieler Jeff Reine-Adelaide von Angers SCO perfekt gemacht. 25 Millionen Euro zahlt Lyon für den 21-Jährigen. Für Angers ist diese die größte Transferablöse der Vereinsgeschichte.

13:35 Uhr

Balotelli-Rückkehr nach Italien wohl fix

Laut italienischen Medien ist eine Rückkehr von Mario Balotelli in die Serie A beschlossene Sache. Bei Aufsteiger Brescia Calcio soll er einen Dreijahresvertrag unterschreiben und dort 2,5 Millionen Euro pro Jahr plus Boni in Höhe von 500.000 Euro bekommen. Der Transfer soll am Donnerstag offiziell vermeldet werden.

13:22 Uhr

Nagelsmann hofft auf baldige Entscheidung bei Werner

Julian Nagelsmann glaubt, dass sich Timo Werner mit einer zeitnahen Entscheidung über seinen zukünftigen Klub selbst einen Gefallen tun würde. Die Zukunft des Nationalspielers ist seit Monaten ungeklärt, seit den Spekulationen erreichte der 23-Jährige nur noch selten sein Top-Level. "Natürlich gibt es Kapazitäten, die dadurch verbraucht werden. Ich glaube, dass er sich selbst viel Druck wegnehmen könnte, wenn er eine baldige Entscheidung treffen würde. Das wäre im Sinne von Timo Werner selbst, im Sinne des Klubs und auch im Sinne seines Trainers", sagte der RB-Trainer.

12:48 Uhr

Darum wollte Inter Perisic loswerden

Ehe Ivan Perisic gleich vorgestellt wird, haben wir für Euch mal beleuchtet, warum der Kroate bei Inter Mailand aussortiert wurde und was Mauro Icardi mit der ganzen Sachen zu tun hat. Hier geht es zu den Hintergründen.

12:41 Uhr

Bayern-PK jetzt gleich LIVE

In rund 20 Minuten beginnt die Pressekonferenz des FC Bayern mit Niko Kovac und Nezugang Ivan Perisic. Hier könnt Ihr die PK live verfolgen.

12:37 Uhr

Metzelder und Broich neue ARD-Experten

Der frühere Fußball-Vizeweltmeister Christoph Metzelder und der ehemalige Bundesligaprofi Thomas Broich sind die neuen Fußball-Experten im Ersten. Dies teilte die ARD am Mittwoch mit. Das Gespann wird ab sofort abwechselnd bei Live-Übertragungen zum Einsatz kommen. "Beide haben in der Vergangenheit im Ersten schon bewiesen, dass sie sowohl vor der Kamera als auch am Mikro eine große Bereicherung für unser Programm sind", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

12:30 Uhr

Monaco wohl scharf auf Matuidi

Nachdem die Monegassen vorhin bereits den Transfer von Ben Yedder perfekt gemacht haben, sollen nun noch weitere Neuzugänge folgen. Wie die Gazzetta dello Sport schreibt, soll Blaise Matuidi von Juventus Turin auf der Liste des Ligue-1-Klub stehen und dem Bericht nach einen Wechsel zudem in Betracht ziehen.

12:20 Uhr

Fortunas Barkok muss operiert werden

Fortuna Düsseldorf muss längere Zeit auf Aymen Barkok (21) verzichten. Der Mittelfeldspieler hat im Testspiel beim Kreisligisten TSV Krefeld-Bockum (7:0) am Dienstag eine Schultereckgelenksprengung und Muskelverletzung erlitten und muss nach Vereinsangaben an der rechten Schulter operiert werden. Am Samstag starten die Düsseldorfer bei Werder Bremen in die neue Bundesliga-Saison.

12:11 Uhr

NFL-Legendenstory Warren Moon: Superstar mit dunkler Seite

Warren Moon wuchs ohne Vater auf, kämpfte auf dem College gegen Rassismus, dominierte erst in Kanada und dann in der NFL, wo er über mehrere Jahre ein Teil des berüchtigten "House of Pain"-Teams in Houston war. Er wurde zum "Man of the Year" gewählt, sorgte abseits des Platzes jedoch für Negativ-Schlagzeilen und war Teil des größten Comebacks der bald 100-jährigen NFL-Geschichte - allerdings auf der Verliererseite. Dies ist seine Geschichte.

12:00 Uhr

De Rossi knipst im ersten Spiel für Boca Juniors

Nach der vergangenen Saison verließ Daniele de Rossi seine AS Roma, um ein letztes Abenteuer beim argentinischen Erstligisten Boca Juniors zu suchen. Sein Debüt bei Boca verlief für den Italiener komplett nach Plan.

11:52 Uhr

Völler: Druck auf Fußball-Profis ist "überschaubar"

Bayer Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler schätzt den Druck auf Fußball-Profis "im Normalfall" als nicht übermäßig hoch ein. "Welchen Druck soll ein Spieler schon haben? Okay, ein Torwart etwas mehr als ein Feldspieler. Wenn der einen Fehler macht, dann kann er das ganze Spiel kosten", sagte der Weltmeister von 1990 dem ZEITmagazin.: "Bei einem Elfmeterschießen vielleicht, in einem entscheidenden Spiel: Dann ja, dann spürt auch ein Feldspieler Druck. Aber im Normalfall ist das überschaubar. Er ist doch nur einer von elf", führte er aus.

11:43 Uhr

bwin: FC Bayern wieder Titel-Favorit

Für den Sportwettenanbieter bwin ist der FC Bayern vor dem Bundesliga-Start wieder der Top-Favorit auf den Titel. Mit einer Quote von 1,25 ist der deutsche Fußball-Rekordchampion notiert, es folgen Vizemeister Borussia Dortmund (4,50) und RB Leipzig (15,00).

11:33 Uhr

Wagner vs. Arnautovic: CSL live auf DAZN

In der Chinese Super League kommt es heute um 13.35 Uhr zum Duell Shanghai SIPG vs. Tianjin Teda, oder auch Marko Arnautovic vs. Sandro Wagner. Das Beste dabei: Den ganzen Spaß könnt Ihr live auf DAZN verfolgen!

11:26 Uhr

Kein Icardi, kein Dzeko

Schon länger soll Inter Mailand an Edin Dzeko von der AS Roma baggern, laut der Gazzetta dello Sport haben die Römer den Mailändern jedoch nun klar mitgeteilt, dass sie über keinen Deal verhandeln werden, in den nicht Mauro Icardi involviert ist.

11:17 Uhr

Vissel-Kobe-Trainer Fink im Interview

Thorsten Fink arbeitet mittlerweile seit rund zwei Monaten als Trainer des japanischen Erstligisten Vissel Kobe - und damit erstmals außerhalb Europas. Im Interview mit SPOX und Goalspricht der gebürtige Dortmunder über sein neues Leben in Asien, verrät, welcher seiner zahlreichen Stars ihn bislang besonders beeindruckt hat und warum es Komplikationen beim gemeinsamen Mannschaftsabendessen gibt. Hier findet Ihr das gesamte Interview.

10:56 Uhr

Offiziell! Hübner verlängert in Hoffenheim

Wie die TSG heute offiziell mitteilte, hat Benjamin Hübner seinen bis 2021 laufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert. "Benni ist einer der Führungsspieler in unserem Team und war in den vergangenen Jahren Leistungsträger und Garant für unseren Erfolg", sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen am Rande der Unterschrift des 30-Jährigen.

10:42 Uhr

BVB verpflichtet offenbar Island-Talent

Der BVB steht offenbar kurz vor dem Transfer von Kolbeinn Birgir Finnsson vom FC Brentford. Dagbladid Vísir zufolge soll der Mittelfeldspieler in den kommenden Tagen einen Vertrag bis 2022 unterschreiben. Er wird wohl erst einmal für die zweite Mannschaft eingeplant sein.

10:31 Uhr

Bayern-PK und Perisic-Vorstellung um 13 Uhr

Bevor der FC Bayern am Freitag gegen Hertha die neue Bundesliga-Saison eröffnet, stellt sich Niko Kovac heute den Fragen der Medienvertreter. Außerdem wird Bayern-Neuzugang Ivan Perisic offiziell vorgestellt. Ab 13 Uhr tickern wir das gesamte Event für Euch live.

10:20 Uhr

DFB-Team bezieht wohl EM-Trainingslager in Seefeld

Nach Informationen der Sport Bild hat der DFB das Hotel Nidum in Seefeld/Tirol in der Woche nach dem Pokalfinale (23. Mai) für sich reservieren lassen, um sich dort auf die EM 2020 vorzubereiten. "Es stimmt, dass wir auch mit Seefeld Gespräche führen und die Region dort eine gute Option ist. Unterschrieben ist aber noch nichts", teilte DFB-Pressesprecher Jens Grittner dem SID am Mittwoch mit.

10:05 Uhr

Gladbach verpflichtet Bensebaini von Stade Rennes

Borussia Mönchengladbach hat drei Tage vor dem Saisonstart gegen Schalke 04 noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der fünfmalige deutsche Meister verpflichtete Defensivspieler Ramy Bensebaini vom französischen Pokalsieger Stade Rennes. Der 24-Jährige erhält einen Vierjahresvertrag bis Juni 2023. "Ramy ist der Spieler, den wir für unseren Kader noch gesucht haben. Er ist als linker Verteidiger oder Innenverteidiger einsetzbar und bringt viel Erfahrung aus drei erfolgreichen Jahren bei einem sehr guten Klub aus der französischen Ligue 1 mit", sagte Sportdirektor Max Eberl.

09:55 Uhr

HSV gibt Sakai nach Japan ab

Am Deadline Day der japanischen J League hat der HSV den Transfer von Gotoku Sakai zu Vissel Kobe perfekt gemacht. Der ehemalige Kapitän war zuletzt für Vertragsgespräche freigestellt worden und schließt sich nun dem Klub von Lukas Podolski an. "Gotoku hat sich stets vorbildlich verhalten, er ist durch und durch Profi und HSVer. Wir haben seinem Wechselwunsch dennoch entsprochen, auch als Dank für seine große Identifikation mit dem Klub und vier Jahre vollen Einsatz für den HSV", sagte Sportvorstand Jonas Boldt.

09:46 Uhr

Galatasaray macht bei Nzonzi wohl ernst

Apropos Galatasaray: Laut Gianluca Di Marzio soll der türkische Erstligist kurz vor einer Leihe von Roma-Spieler Steven Nzonzi stehen. Demnach soll die Leihe des Mittelfeldspielers in den nächsten Tagen offiziell werden.

09:37 Uhr

40 Millionen! Monaco schnappt sich neuen Stürmer

Die AS Monaco hat dem bevorstehenden Abgang von Falcao zu Galatasaray entgegengewirkt und sich mit Wissam Ben Yedder vom FC Sevilla verstärkt. Das gab der Klub offiziell bekannt. Die Ablöse soll sich auf 40 Millionen Euro belaufen. Der Franzose unterschreibt in Monaco einen Fünfjahresvertrag.

09:26 Uhr

Alibaba-Gründer will Nets zum Rekordpreis kaufen

Die Brooklyn Nets werden offenbar endgültig den Besitzer wechseln. Informationen der New York Post zufolge ist Joseph Tsai, einer der Gründer des asiatischen E-Commerce-Unternehmens Alibaba, kurz davor, auch noch die restlichen 51 Prozent der Nets aufzukaufen. Tsai würde diese vom russischen Milliardär Mikhail Prokhorov übernehmen und dann insgesamt 2,35 Milliarden US-Dollar für die Franchise zahlen, eine neue Rekordsumme für Sportteams. Alle weiteren Infos findet Ihr hier.

09:13 Uhr

Doping: Volleyball-Olympiasiegerin für vier Jahre gesperrt

Die chinesische Volleyball-Olympiasiegerin Yang Fangxu ist wegen EPO-Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Das teilte Chinas Anti-Doping-Agentur CHINADA mit. Die Sperre gilt demnach rückwirkend ab der positiven Trainingskontrolle aus dem August vergangenen Jahres bis 2022. Ebenfalls wegen Dopings gesperrt wurde die Eishockey-Spielerin Li Jiaxin.

09:04 Uhr

Real Madrid gibt Keeper Lunin ab

Nach seinem Wechsel zu Real Madrid im Sommer 2018 wird Andrii Lunin seine zweite Saison nicht bei den Königlichen verbringen. Wie der Verein offiziell bekanntgab, wird der 20-Jährige für ein Jahr an Valladolid ausgeliehen. Dadruch stehen bei den Madrilenen nun nur noch Keylor Navas und Thibaut Courtois als Torhüter im Kader, da auch Luca Zidane bereits verliehen wurde (Racing Santander).

08:55 Uhr

Tagesvorschau

Es ist zwar noch recht früh am Tage, aber wir wollen schon mal einen Blick darauf werden, was in Sachen Sport heute so ansteht:

Fußball:

  • UEFA-Supercup - Liverpool vs. Chelsea (21 Uhr)
  • Regionalliga Südwest - 6 Spiele (ab 18 Uhr)
  • Regionalliga Nord - 2 Spiele (ab 18.30 Uhr)
  • Regionalliga Bayern - 1 Spiel (19 Uhr)

Radsport - BinckBank Tour in den Niederlanden und Belgien:

  • 3. Etappe: Aalter - Aalter (137,8 km)

Tennis - ATP-Masters in Cincinnati:

2. Match: Jan-Lennard Struff - Stefanos Tsitsipas (ca. 18.30 Uhr)

3. Match: Alexander Zverev - Miomir Kecmanovic (ca. 20.30 Uhr)

08:46 Uhr

Sanchez vor Strafversetzung in die Reserve?

Manchester United setzt alles daran, Alexis Sanchez und sein astronomisches Gehalt (545.000 Euro pro Woche) in diesem Sommer noch loszuwerden. Falls die Red Devils jedoch keinen Abnehmer für den Chilenen finden sollten, könnte sich dieser bald in der Reserve des englischen Rekordmeisters wiederfinden. Das berichtet The Sun. Zuletzt soll die AS Roma Interesse an Sanchez gezeigt haben, jedoch müsste United wohl einen großen Teil des Gehalts weiterzahlen, um eine Leihe zu realisieren.

08:31 Uhr

Auch Julia Görges scheidet in Cincinnati aus

Nach Angelique Kerber ist auch Julia Görges beim WTA-Turnier in Cincinnati in der ersten Runde ausgeschieden. Die Weltranglisten-28. musste sich der US-Amerikanerin Sofia Kenin 4:6, 6:7 (6:8) geschlagen geben. Zuvor hatte sich Kerbers Formkrise vor den US Open fortgesetzt. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin unterlag der Estin Anett Kontaveit am Dienstag mit 6:7 (7:9), 2:6.

08:24 Uhr

Chiesa vor 70-Mio-Wechsel im kommenden Sommer

Fiorentia-Star Federico Chiesa könnte einer der ganz großen Transfers des nächsten Sommers sein. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, werden sich Juventus Turin und Inter Mailand nächsten Sommer einen Kampf um eine Verpflichtung des 21-Jährigen liefern. Dem Bericht nach dürfte der Klub aus der Toskana mindestens 70 Millionen Euro für den offensiven Mittelfeldspieler verlangen.

08:15 Uhr

Preise in der Bundesliga enorm gestiegen

Die Preise in der Bundesliga sind für die Fans im Vergleich zur vergangenen Saison um 9,1 Prozent gestiegen. Dies ist das Ergebnis einer Analyse des Verbraucherforums mydealz.de. Dauerkarten sind im Schnitt um 6,3 Prozent, Tagestickets um 11,4 Prozent, Fanartikel um 3,1 Prozent und Trikots um 2,1 Prozent im Preis gestiegen. Laut der Analyse sind Schalke 04, der SC Freiburg, Eintracht Frankfurt, der FSV Mainz 05 und Borussia Dortmund die teuersten Vereine der Bundesliga - gemessen an den Preisen für Dauer- und Tageskarten, Trikots und Fanartikel. Im Mittel kosten Eintrittskarten, Trikots und Fanartikel bei Schalke, dem damit teuersten Klub der Eliteklasse, 181,30 Euro.

08:03 Uhr

Waldschmidt-Wechsel nach Portugal? Freiburg dementiert

Der SC Freiburg hat einen Meldung der Record widersprochen, wonach Luca Waldschmidt sich mit Benfica schon mündlich über einen Transfer geeinigt haben soll. "Es gibt keinerlei Anfragen, insofern beschäftigen wir uns auch nicht mit dem Thema", sagte SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach der Badischen Zeitung. Die Record hatte von einer Eingung berichtet, die den Preis für den Angreifer mit einer Weiterverkaufsbeteiligung auf etwa 12 Millionen Euro drücken soll. Die Schmerzgrenze für die Braisgauer soll dem Bericht nach jedoch bei 20 Millionen Euro liegen.

07:48 Uhr

Wunderkind Moukoko bald wieder für Deutschland

Am 5. Oktober 2017 beim 4:2-Sieg der U16 gegen Belgien absolvierte Youssoufa Moukoko seine letzte Partie für die deutsche Nationalmannschaft. Wegen des großen Hypes um den 14-Jährigen wurde er vom BVB und dem DFB anschließend aus dem Verkehr gezogen - bis jetzt. Auf Snapchat postete Moukoko nun ein Bild von sich im Deutschland-Trikot inklusive des Spruchs: "I'm back soon" ("Ich bin bald zurück"). "Wenn Youssoufa den Wunsch geäußert hat, langfristig betrachtet für Deutschland zu spielen, begrüße ich das natürlich", sagte auch BVB-Manager Zorc.

07:43 Uhr

Morgeeen

Neuer Tag, neues Glück, neuer Ticker - dann wollen wir mal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung