Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von SPOX
Aktualisieren
23:50 Uhr

Tschühüüs!

Sooo, das war's für heute mit der Tickerei und wir verabschieden uns in den Feierabend. In Sachen TOPs sieht es heute eher mau aus, aber auf Ribery ist Verlass. Der brachte nämlich das TOP-Zitat der gesamten Woche: "F**** eure Mütter, eure Großmütter und am besten eure ganze Familie." Außerdem kann ich ein weiteres Highlight vorne wegnehmen. Ab 2:15 Uhr geht es auf DAZN wieder rund, wenn es heißt: Seattle Seahawks vs. Dallas Cowboys im zweiten Wildcard Game am heutigen Abend! In diesem Sinne, macht's gut und bleibt cremig!

22:44 Uhr

NFL-Playoffs jetzt live!

Und da landet der Ball zum ersten mal in der Endzone! 7:0 Indianapolis. Soeben hat das erste Playoff-Spiel der Wildcard-Runde begonnen und auf DAZN gibt es natürlich die Partie zwischen den Houston Texans und den Indianapolis Colts.

22:28 Uhr

Das Überraschungs-Team der Saison?

Das Überraschungs-Team der Saison? Da gibt einen ganz ganz heißen Kandidaten: Deportivo Alavés aus der Primera Division. Der spanische Klub schaffte es nicht nur Real Madrid im Oktober mit 1:0 niederzuringen, sondern steht auch in der Tabelle vor den Königlichen auf Platz vier! Heute gewannen die Basken mit 2:1 gegen Valencia und wir haben natürlich die Highlights für euch!

21:19 Uhr

Bayern verpflichtet Innenverteidiger

Der FC Bayern München hat das Abwehrtalent Chris Richards nach Informationen von SPOX und Goal fest verpflichtet. Der deutsche Rekordmeister überweist dabei rund 1,3 Millionen Euro an den MLS-Klub FC Dallas. Die Höhe der Ablösesumme kann aufgrund diverser Prämienzahlungen noch auf rund 1,7 Millionen Euro steigen.

20:37 Uhr

Basakehir holt Serdar Tasci in die Süper Lig

Süper-Lig-Tabellenführer Basaksehir hat den vereinslosen Innenverteidiger Serdar Tasci unter Vertrag genommen. Das bestätigte der Klub aus Istanbul am Samstag. Der Kontrakt des 31-Jährigen am Bosporus ist bis zum 2020 datiert. Tasci war seit dem abgelaufenen Sommer ohne Verein, sein Vertrag bei Spartak Moskau war Ende Juni ausgelaufen.

20:16 Uhr

BBL: Alba verliert überraschend in Braunschweig

Der frühere Basketball-Serienmeister Alba Berlin hat am 15. Bundesliga-Spieltag überraschend Federn gelassen und damit den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Bei den Basketball Löwen Braunschweig unterlag die Mannschaft von Trainer Aito Garcia Reneses mit 79:83 (46:42).

19:53 Uhr

Pique macht Ernst beim FC Andorra!

Gerard Pique kaufte vor Kurzem den FC Andorra und tut nun alles in seiner Macht stehende, um mit dem Klub in die vierte spanische Liga aufzusteigen. So haben mittlerweile Ernest Forgas, Oriol Dot, Joan Cervos und Claudio Bove unterschrieben und auch Adria Vilanova, Sohn des verstorbenen Barca-Trainers, ist Teil des Projekts. Mit den guten Verbindungen nach Barcelona bleibt also spannend, wie sich der Verein in den nächsten Jahren entwickeln wird!

19:25 Uhr

Bob: Jamanka gewinnt auch in Altenberg

Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka (Oberhof) hat ihren zweiten Saisonsieg gefeiert und damit ihre Führung im Gesamtklassement ausgebaut. Die 28-Jährige gewann am Samstag mit Anschieberin Annika Drazek den dritten Weltcup des Winters im sächsischen Altenberg. Etwas überraschend sicherte die Kanadierin Christine de Bruin sich mit gut drei Zehntelsekunden Rückstand den zweiten Rang, Weltmeisterin Elana Meyers Taylor aus den USA wurde Dritte.

19:09 Uhr

Eintracht Braunschweig verpflichtet Nehrig aus St. Pauli

Drittligist Eintracht Braunschweig hat sich für den Abstiegskampf mit dem erfahrenen Mittelfeldspieler Bernd Nehrig verstärkt. Der 32-Jährige kommt vom Zweitligisten FC St. Pauli zum Tabellenschlusslicht und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Das teilte die Eintracht am Samstag mit. "Bernd ist ein zweikampfstarker Spieler, der unsere Mannschaft mit seiner Erfahrung und Mentalität sowie seiner strategischen Spielweise bereichern wird", sagte Trainer Andre Schubert.

18:47 Uhr

Tennis: Bautista Agut gewinnt in Doha

Der spanische Tennisprofi Roberto Bautista Agut hat beim ATP-Turnier in Doha/Katar den neunten Titelgewinn seiner Karriere gefeiert. Der 30-Jährige setzte sich im Endspiel des mit 1.416.205 Dollar dotierten Hartplatzturniers gegen den tschechischen Routinier Tomas Berdych nach 1:55 Stunden mit 6:4, 3:6, 6:3 durch. Bautista Agut (30) hatte im Halbfinale überraschend den Weltranglistenersten Novak Djokovic geschlagen. Der Serbe verpasste damit seinen dritten Titel bei den Qatar Open nach 2016 und 2017.

18:26 Uhr

Heidel: "null Ambitionen, Naldo abzugeben"

Sportvorstand Christian Heidel hat beteuert, dem Transfer von Abwehrroutinier Naldo zum französischen Vizemeister AS Monaco nur höchst widerwillig zugestimmt zu haben. "Mein erster Impuls war 'Nein, auf keinen Fall!'. Denn wir hatten nullkommanull die Ambition, ihn abzugeben", wurde Heidel am Samstagabend auf der Homepage der Königsblauen zitiert. Er habe dem gebürtigen Brasilianer gesagt, "dass wir als Verein, wenn wir ihn ziehen lassen, ordentlich auf die Fresse bekommen werden. Trotzdem haben wir uns schweren Herzens dafür entschieden, dem Wunsch des Spielers zu entsprechen. Das haben wir letztlich für Naldo gemacht", führte der 55-Jährige aus.

18:19 Uhr

FC Arsenal jetzt live!

Und weiter geht's im englischen Pokal. in 15 Minuten trifft der FC Arsenal auf Blackpool City und DAZN ist live dabei! Mesut Özil fehlte zuletzt mit Knieproblemen und steht auch für heute nicht im Kader des Tabellenfünften.

18:09 Uhr

Chelsea im FA-Cup erfolgreich

Meister FC Chelsea steht im Achtelfinale. Ohne Nationalspieler Antonio Rüdiger, der 90 Minuten auf der Bank saß, siegten die Blues gegen Zweitligist Nottingham Forrest 2:0 (0:0). Beide Treffer bereitete der von Bayern München umworbene Callum Hudson-Odoi (18) vor. Ralph Hasenhüttl muss mit dem FC Southampton hingegen zum Wiederholungsspiel antreten. Der Tabellen-18. der Premier League kam beim von Chelsea-Klubikone Frank Lampard trainierten Zweitligisten Derby County nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus.

17:51 Uhr

Fabregas bei Chelsea-Sieg frenetisch gefeiert

Der Abschied von Cesc Fabregas vom FC Chelsea ist nur noch eine Frage der Zeit. Wie von SPOX bereits vor einigen Tagen berichtet, steht der Spanier unmittelbar vor einem Wechsel zur AS Monaco. Am Samstag am Rande des FA-Cup-Spiels der Blues gegen Nottingham Forerst (2:0) verdichteten sich die Anzeichen weiter. So erhielt Fabregas gegen den Zweitligisten von Coach Maurizio Sarri mal wieder eine Chance von Beginn an und wurde bei seiner Auswechslung frenetisch von den Fans gefeiert, während er emotional ins weite Rund winkte. Alles andere als ein Ende seiner Chelsea-Zeit wäre nach diesen Bildern eine große Überraschung.

17:49 Uhr

Anderson gewinnt nach Kraftakt in Pune

Der südafrikanische Tennisprofi Kevin Anderson hat nach einem wahren Kraftakt das ATP-Turnier im indischen Pune gewonnen. Der Weltranglistensechste bezwang im Endspiel der mit 589.680 Dollar dotierten Veranstaltung den Kroaten Ivo Karlovic nach 2:47 Stunden Spielzeit mit 7:6 (7:4), 6:7 (2:7), 7:6 (7:5). Für Anderson war es der sechste Sieg bei einem ATP-Turnier.

17:32 Uhr

Hudson-Odoi mit Traum-Flanke!

Callum Hudson-Odoi hat mal wieder bewiesen, warum die Bayern ihre Fühler nach London ausstrecken: Der 18-Jährige bereitete soeben im FA Cup mit einer traumhaften Flanke das 2:0 für Chelsea vor. Wer den nächsten Zauber-Schuss nicht verpassen will, sollte schnellstens DAZN anschmeißen. Hier gibts' alle Spiele des englischen Pokals!

17:18 Uhr

Pulisic über den Wechsel zu Chelsea!

Wir haben Redakteur Jochen Tittmar nach Marbella zum BVB-Trainingslager entsannt und der scheint dort tatsächlich zu arbeiten: Christian Pulisic hat sich zum ersten Mal über den Chelsea-Wechsel geäußert und wir haben die Aussagen hier!

17:01 Uhr

Magdeburg verpflichtet Lewerenz

Der abstiegsbedrohte Zweitligist 1. FC Magdeburg hat Linksaußen Steven Lewerenz verpflichtet. Der Aufsteiger stattete den 27-Jährigen mit einem Vertrag bis Ende der Spielzeit aus. An Silvester hatte Ligakonkurrent Holstein Kiel den ursprünglich bis zum Saisonende laufenden Vertrag mit dem gebürtigen Hamburger vorzeitig aufgelöst. Lewerenz stößt am Sonntag zur Mannschaft, die ab Samstag im spanischen Novo Sancti Petri ein einwöchiges Trainingslager absolviert.

16:45 Uhr

Wat tun mit Angry-Ribery?

Franck Ribery hat sich nach dem Steak-Shitstorm jetzt äh "direkt" gegenüber den Kritikern geäußert. Was meint ihr, wie der FC Bayern nach den Beleidigungen mit seinem Flügelflitzers umgehen sollte? Wir haben eine kleine Umfrage für euch!

16:26 Uhr

Qualifikation in Bischofshofen

Heftiger Schneefall hat zu einer Absage der Qualifikation für das abschließende Skispringen der Vierschanzentournee in Bischofshofen geführt. Im Laufe des Tages war etwa ein Meter Neuschnee gefallen, daraufhin fielen zunächst die beiden Trainingsdurchgänge aus. Um 15.55 Uhr erfolgte dann die Absage der für 17.00 Uhr geplanten Qualifikation, die nun am Sonntag (14.30 Uhr) unmittelbar vor dem Wettkampf stattfinden soll.

16:10 Uhr

Manchester United siegt auch im FA Cup

Ole Gunnar Solskjaer bleibt mit Manchester United auch im FA-Cup auf Erfolgskurs. Der Norweger konnte in der dritten Runde des FA Cups mit seinem Team gegen den abstiegsgefährdeten Zweitligisten FC Reading 2:0 (2:0) gewinnen. Somit feierte Solskjaer seinen fünften Pflichtspielsieg in Serie. Läuft also bei United!

15:58 Uhr

Vatikan bekommt eigenen Sportverband

Nun mal was kurioses: Der Vatikan bekommt seinen ersten eigenen Sportverband. Athleten aus dem Vatikan können sich von nun an dem Verband "Athletica Vaticana" anschließen. Bischof Melchor Sanchez de Toca Alameda wurde zum Präsidenten des Verbands ernannt.

Erste Erfahrungen mit der Organisation von Sportveranstaltungen konnte der Vatikan bereits 2009 machen. Damals wurde ein Fußballturnier ins Leben gerufen. Am sogenannten Clericus Cup nehmen jährlich 16 Mannschaften teil, die sich aus Theologiestudenten und Dozenten der päpstlichen Universität zusammensetzen.

15:34 Uhr

Medien: Barcelona mit Adrien Rabiot einig

Der französische Mittelfeldstar von Paris Saint-Germain liebäugelt bereits seit längerem mit einem Wechsel. Laut Sky Italia haben sich der FC Barcelona und Rabiot nun über einen Wechsel im Sommer geeinigt. PSG wollte den Franzosen eigentlich bereits im Winter gewinnbringend verkaufen, da sein Vertrag im Sommer ausläuft.

Die Katalanen sind bereit Rabiot ein Jahresgehalt von zehn Millionen Euro zu zahlen. Desweiteren fällt für den FC Barcelona eine Unterschriftsprämie in Höhe von zehn Millionen Euro an.

14:34 Uhr

Nächster Schock für DSV-Team

Das ist bitter .. Nachdem sich Thomas Dreßen im Dezember einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, hat es jetzt auch DSV-Kollege Andreas Sander mit derselben Verletzung erwischt. Die Diagnose sei für ihn "sehr schockierend und überraschend" gewesen. Wir schicken an dieser Stelle natürlich gute, gute Besserung an den Abfahrer!

14:06 Uhr

Ribery rastet total aus

In der "Affäre um das goldene Steak" hat Franck Ribery jetzt zurückgeschlagen und via Twitter massiv gegen seine Kritiker ausgeteilt, die ihm Dekadenz vorwarfen und einen Shitstorm entfachten. Dabei war er in der Wahl der Mittel alles andere als zimperlich. Den Neidern und Hatern ruft er zu: "F**** eure Mütter, eure Großmütter und am besten eure ganze Familie."

13:59 Uhr

FA-Cup-Action ohne Ende

Auf DAZN könnt Ihr heute, morgen und übermorgen FA Cup ohne Ende live sehen. Neben den Einzelspielen von ManUnited (läuft gerade), Chelsea, Arsenal, ManCity und Liverpool gibt's auch eine Konferenz, die GOALZONE. Detaillierte Infos gibt's hier. Als Appetitanreger empfehlen wir: Tottenham im Torrausch ...

13:56 Uhr

Pleite für Tennis-Traumpaar

Denkbar knapp haben Angie Kerber und Alexander Zverev das Finale beim Hopman Cup verloren. Erst im Doppel setzten sich Roger Federer und Belinda Bencic mit 4:0, 1:4, 4:3 (5:4) durch. Die Schweizer verteidigten damit ihren Titel aus dem Vorjahr.

13:49 Uhr

Pulisic spricht, II

Zu seinem Wechsel zum FC Chelsea hat sich der 20-Jährige natürlich auch geäußert. Und zwar so:

"Es war immer mein Traum in der Premier League zu spielen. Aber ich bin mit meinen Gedanken zu 100 Prozent beim BVB und will meine Zeit hier erfolgreich beenden."

13:47 Uhr

Pulisic spricht, I

Im BVB-Trainingslager in Marbella hat sich Christian Pulisic den Fragen der Presse gestellt. Hier mal die ersten Aussagen:

"Ich will so viel spielen wie möglich. Wir haben eine richtig gute Hinrunde gespielt, müssen jetzt genau so weiterarbeiten. Wir haben das richtige System und die richtigen Spieler."

13:43 Uhr

Kovac mit Personal-Updates

Der Bayern-Trainer hat in Doha, wo es vermutlich einen Tick weniger schneit als in München aktuell, das eine oder andere Update zum Personal gegeben. Demnach rechnet Kovac im März mit Weltmeister Corentin Tolisso. Weiter: "Serge Gnabry und James Rodriguez sind wieder bei der Mannschaft, Mats Hummels geht es besser, bei Arjen Robben müssen wir von Tag zu Tag gucken."

12:40 Uhr

Kovac will auch fertige Spieler holen

Der FC Bayern München bemüht sich momentan sehr um die Dienste des englischen Top-Talents Callum Hudson-Odoi. Der Youngster des FC Chelsea ist hoch veranlagt und sicherlich eine gute Investition in die Zukunft. Ob man sich beim FCB immer diese Zeit nehmen kann? "Wir müssen schauen, nicht nur talentierte, sondern auch fertige Spieler zu holen (...) Talentierte Spieler brauchen Zeit, aber wir haben den Anspruch, immer oben mitzuspielen", sagte Niko Kovac laut Sport Bild.

12:23 Uhr

Das neue Wintertransfer-Voting

Wie ihr wahrscheinlich wisst, sicherte sich der FC Chelsea in diesem Winter-Transferfenster die Dienste von Dortmunds Christian Pulisic. Der ein oder andere Wintertransfer schlug dabei richtig ein. Wir wollen von euch wissen welcher Neuzugang denn am besten eingeschlagen hat. Ihr könnt bis Montag, den 7. Januar, um 12 Uhr abstimmen und Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft) verteilen. Hier geht's zum Voting!

11:58 Uhr

Gerücht: BVB lässt Weigl nicht nach Paris

Ein Wintertransfer von Julian Weigl zu Paris Saint-Germain stand schon länger im Raum. Der Mittelfeldspieler kommt unter Lucien Favre kaum zum Einsatz und PSG-Trainer Thomas Tuchel hoffte auf einen Wechsel seines ehemaligen Schützlings. Wie Bild berichtet, lässt Borussia Dortmund Weigl im Winter nicht an die Seine wechseln. Für mehr Infos könnt ihr hier mehr erfahren!

11:21 Uhr

Apropos Leroy Sane

Für diejenigen die das Spitzenspiel der Premier League zwischen Manchester City und dem FC Liverpool verpasst haben sollten: Sane avancierte mit seinem Siegtreffer zum Matchwinner. Das hochspannende Spiel der zwei Schwergewichte endete mit 2:1 für ManCity. Hier könnt ihr nochmal die DAZN- Highlights der Partie sehen.

11:10 Uhr

So schnappte Pep Sane wohl den Bayern weg!

Die Bild berichtet, dass die Bayern Anfang 2016, den Flügelflitzer im Sommer 2017 dank einer Ausstiegsklausel für eine Ablösesumme von 34 Millionen Euro vom FC Schalke 04 holen wollten. Guardiola kam dem Rekordmeister allerdings zuvor. Sein Wechsel zu Manchester City stand bereits fest und so rief er Sane persönlich an, um ihn von einem Wechsel zu überzeugen. Mit Erfolg: Sane wechselte schließlich für mehr als 50 Millionen Euro zu den Skyblues.

10:47 Uhr

David Alaba träumt vom Triple

David Alaba glaubt auch dieses Jahr an den ganz großen Coup: "Ich bin einer, der sich die Ziele nicht für das ganze Jahr steckt, sondern bis zum Sommer. Das Triple ist der Traum! Und den wollen wir natürlich verwirklichen. Ich will mit der Nationalmannschaft und Bayern erfolgreich sein." In der Champions League wartet im Achtelfinale mit dem FC Liverpool der Tabellenführer in der Premier League. Alaba sagte zum Auftakt des Trainingslagers in Katar gegenüber Bild über die Reds: "Jeder ist schlagbar, im Fußball ist vieles möglich. Das haben wir schon oft gesehen."

 

10:23 Uhr

Los geht's!

Guten Morgen allerseits. Heute ist für mich eine Premiere, denn ich werde mich heute erstmals um alle Neuigkeiten rund um den Ball kümmern. Bleibt dabei, um alle News aus der Welt des Sports live zu erfahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung