Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: City übernimmt Tabellenführung - Havertz trifft bei Chelsea-Sieg

SID
Manchester City hat die Tabellenführung in der Premier League übernommen.

Erling Haaland hat seine atemberaubende Torserie beim englischen Meister Manchester City fortgesetzt.

Beim 4:0 (2:0) gegen den FC Southampton war der Ex-Dortmunder in der 65. Minute erfolgreich. Im neunten Ligaspiel stehen damit schon 15 Treffer zu Buche. In allen Wettbewerben hat der norwegische Ausnahmestürmer schon 20-mal getroffen. Der FC Chelsea konnte derweil einen 3:0-Heimerfolg gegen die Wolverhampton Wanderers feiern.

Joao Cancelo (20.) hatte das 1:0 für die Citizens erzielt, Phil Foden (32.) erhöhte für die Gastgeber. Das vierte City-Tor ging auf das Konto von Riyad Mahrez (49.). Mit 23 Punkten übernahm City zunächst die Tabellenführung vom FC Arsenal (21), der erst am Sonntag gegen den FC Liverpool antritt.

Für die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola war es der dritte Sieg in der Premier League in Folge. Nationalspieler Ilkay Gündogan gehörte nicht der Startelf an und wurde auch nicht eingewechselt.

Etwas schwerer tat sich der FC Chelsea beim 3:0 (1:0) gegen die Wolverhampton Wanderers. Nationalspieler Kai Havertz (45.+3) erlöste nach zähem Beginn die Blues mit seinem Treffer zum 1:0. Der Ex-Dortmunder Christian Pulisic (54.) und Armando Broja (90.) sorgten für die weiteren Treffer von Chelsea.

Am Abend gewann Tottenham Hotspur auswärts bei Brighton & Hove Albion mit 1:0. Harry Kane (22.) erzielte das Tor des Tages.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung