Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool: Didi Hamann übt Kritik - und sieht Jürgen Klopp angezählt

Von SPOX
Für Jürgen Klopp und den FC Liverpool läuft es derzeit nicht rund.

Didi Hamann hat den FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp kritisiert. Die Reds seien "müde, langweilig und platt", sagte der 49-Jährige dem Sportradiosender talkSPORT.

"An einem gewissen Punkt muss man über den Trainer diskutieren und ich weiß nicht, wie weit wir davon entfernt sind", so Hamann weiter.

Liverpool belegt in der Premier League einen enttäuschenden zehnten Platz. Aus acht Partien holte die Klopp-Elf lediglich zehn Zähler, am Samstag setzte es eine 2:3-Niederlage beim FC Arsenal. In der Champions League holten die Reds immerhin sechs Punkte aus drei Partien.

"In den letzten drei oder vier Jahren waren sie auf dem Höhepunkt ihrer Leistungsfähigkeit", meinte Hamann weiter: "Aber ich glaube nicht, dass das erneut erreicht werden kann." Er frage sich, "von wo der Funke überspringen soll", so der frühere Mittelfeldspieler, der zwischen 1999 und 2006 selbst für Liverpool spielte.

Er sehe kleine Dinge, erklärte Hamann, die negativ seien: "Wie etwa Jordan Henderson Mitte der Woche gegen die Rangers. Er wird runtergenommen, nimmt seine Kapitänsbinde ab und schüttelt nur den Kopf. Das ist etwas, was wir in Liverpool seit fünf Jahren nicht mehr gesehen haben. Möglicherweise sind das kleine Anzeichen dafür, dass es Probleme innerhalb der Mannschaft gibt oder sogar mit dem Trainer."

Auf den FC Liverpool warten happige Aufgaben

Auf Liverpool warten nun happige Aufgaben. Am Mittwoch gastieren die Engländer in der Königsklasse bei den Glasgow Rangers, am Sonntag kommt Manchester City an die Anfield Road.

"Ist das der perfekte Gegner, um sein Selbstvertrauen zurückzubekommen? Wahrscheinlich nicht", sagte Klopp mit Blick auf das Duell gegen Erling Haaland.

Klopp wechselte 2015 von Borussia Dortmund nach Liverpool. Mit den Reds gewann er unter anderem 2019 die Champions League und 2020 die Premier League. Der Vertrag des 55-Jährigen läuft bis 2026.

Premier League: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Arsenal923:101324
2.Manchester City933:92423
3.Tottenham Hotspur920:101020
4.Chelsea813:10316
5.Manchester United813:15-215
6.Newcastle United917:9814
7.Brighton & Hove Albion814:9514
8.AFC Bournemouth98:20-1212
9.Fulham914:18-411
10.Liverpool820:12810
11.Brentford916:17-110
12.Everton98:9-110
13.West Ham United98:10-210
14.Leeds United811:12-19
15.Crystal Palace810:12-29
16.Aston Villa97:11-49
17.Southampton98:17-97
18.Wolverhampton Wanderers93:12-96
19.Nottingham Forest97:22-155
20.Leicester City915:24-94
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung