Cookie-Einstellungen
Fussball

England nach verlorenem EM-Finale gegen Italien: Die wichtigsten Meldungen im Überblick

Von SPOX

Die englische Nationalmannschaft und das gesamte Land haben nach dem verlorenen EM-Finale gegen Italien bewegende Stunden hinter sich. Kritik am Trainer, Festnahmen, einen Rassismus-Eklat - es ist viel geschehen. Hier findet Ihr die wichtigsten Meldungen im Überblick.

Thesen zum Finale: Dieses Drama geht auf Southgates Kappe

Die englischen Träume vom ersten Titel seit 55 Jahren sind einmal mehr im Elfmeterschießen zerplatzt. Pech? Nur teilweise. Das Drama von Wembley ist in erster Linie Gareth Southgate zuzuschreiben, nicht der fehlenden Fortune der Three Lions.

Hier geht's zum ausführlichen Artikel.

"Keulenschlag für England": Pressestimmen zum EM-Finale

Die englische Nationalmannschaft erlebt gegen Italien ihr ganz persönliches "Drama dahoam" und fügt ihrer Historie des Scheiterns das nächste "Fiasko" hinzu.

Hier geht's zur ausführlichen Übersicht.

Italiens Bonucci macht sich über England-Fans lustig

Leonardo Bonucci hat sich über die englischen Fans nach dem Triumph im EM-Finale mit Italien lustig gemacht. "Mehr Pasta! Ihr müsst mehr Pasta essen", schrie Bonucci auf der Ehrenrunde in Richtung der enttäuschten England-Fans.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Kritik an Sterling, Grealish und Southgate nach Pleite

Nach dem verlorenen Elfmeterschießen im EM-Finale gegen Italien hat TV-Experte und Ex-United-Star Roy Keane Kritik an Raheem Sterling und Jack Grealish geäußert. Gary Lineker schoss sich hingegen auf Trainer Gareth Southgate ein.

Hier geht's zur ausführlichen News.

TV-Experten kritisieren Southgate für Elfmeterschützen-Wahl

Die ZDF-EM-Experten Per Mertesacker und Christoph Kramer haben Englands Nationaltrainer für dessen Auswahl der Elfmeterschützen kritisiert.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Rassistische Beleidigungen gegen Englands Fehlschützen

Mit dem Kniefall war England Vorreiter im Kampf gegen Rassismus bei dieser EM. Dennoch wurden die Elfmeter-Fehlschützen Jadon Sancho, Marcus Rashford und Bukayo Saka nach dem Finale rassistisch beleidigt.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Rashford-Wandgemälde beschmiert - Häme von Politikerin

Unbekannte haben nach dem verlorenen EM-Finale der englischen Nationalmannschaft ein Wandgemälde von Marcus Rashford in Withington, Manchester beschmiert. Der Manchester-United-Star wurde außerdem von einer konservativen Politikerin verspottet.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Festnahmen nach Wembley-Sturm - Prügelszenen im Stadion

Nach dem Sturm Dutzender Fußballfans auf das Wembley-Stadion vor dem EM-Finale zwischen England und Italien (2:3 i.E.) wurden mindestens 45 Personen vorläufig festgenommen. Das berichtet der britische Rundfunk BBC. Ein Video, das im Netz kursiert, zeigt schlimme Prügelszenen im Stadion selbst.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Southgate bleibt wohl England-Trainer

Gareth Southgate wird offenbar Trainer der englischen Nationalmannschaft bleiben. Nachdem er kurz nach dem verlorenen EM-Finale gegen Italien seine Zukunft zunächst offen gelassen hatte, folgte tags drauf ein klares Bekenntnis des 50-Jährigen.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Kane sendet emotionale Nachricht nach Rassismus-Vorfällen

Englands Kapitän Harry Kane hat sich in den sozialen Medien zu den rassistischen Anfeindungen gegen Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka geäußert und ein emotionales Statement abgegeben.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Rashford nach Beleidigungen: "Komme stärker zurück"

Marcus Rashford hat nach seinem verschossenen Elfmeter im EM-Finale und den daraus resultierenden rassistischen Beleidigungen seine Gefühle offengelegt und sich kämpferisch gezeigt.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung