Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Kimmich und Müller positiv auf Corona getestet

SID

Die beiden Nationalspieler Thomas Müller und Joshua Kimmich sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Das gab ihr Klub Bayern München am Samstagabend bekannt. Beide Spieler seien symptomfrei und befänden sich in häuslicher Isolation.

Ein Einsatz von Müller (33) und Kimmich (27) im Topspiel gegen Borussia Dortmund am kommenden Samstagabend scheint damit äußerst fraglich.

In der Vorwoche waren bereits deren Teamkollegen Manuel Neuer und Leon Goretzka bei der Nationalmannschaft positiv getestet worden. Beide kamen allerdings am Freitag beim 4:0 gegen Bayer Leverkusen bei den Bayern wieder zum Einsatz.

Bayern untersagt Autogrammstunden

Unmittelbar zuvor hatten die Bayern bereits auf die steigenden Corona-Zahlen in München reagiert und direkten Kontakt zwischen Fans und Spielern vorerst untersagt.

"Eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn haben die Verantwortlichen entschieden, dass keine Autogramme mehr geschrieben werden dürfen. Es tut uns leid. Aber das hat vor allem mit den steigenden Corona-Zahlen zu tun", zitiert die Bild-Zeitung einen Ordner an der Säbener Straße.

In München liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 834,3 - deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 466.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung