Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Abgang von Jadon Sancho wohl beschlossene Sache

Von SPOX
Jadon Sancho wird Dortmund im Sommer höchstwahrscheinlich verlassen.

Jadon Sancho und "ein weiterer Hochkaräter" stehen beim BVB offenbar vor dem Absprung. Sebastian Kehl beerbt Michael Zorc ab 2022 offenbar als Sportdirektor der Dortmunder. Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

Ihr wollt noch mehr News zu Borussia Dortmund? Hier geht's entlang.

BVB: Sancho und "weiterer Hochkaräter" vor Abgang

Schon im vergangenen Sommer stand ein Transfer von BVB-Youngster Jadon Sancho zur Debatte, nach der laufenden Saison ist ein Wechsel des 20-jährigen Engländers offenbar beschlossene Sache. Das berichtet der kicker. Demnach sei ein Abgang Sanchos "aus wirtschaftlichen Gründen so gut wie sicher." Eine mögliche Ablösesumme wird jedoch nicht genannt.

Nach wie vor gilt die Premier League als Wunschziel des Flügelstürmers. Schon im letzten Sommer hatte Manchester United vergeblich versucht Sancho auf die Insel zu locken, damals stand eine Ablöse in Höhe von 120 Millionen Euro im Raum.

Nach einem zwischenzeitlichem Formtief fand der 20-Jährige zuletzt wieder zurück in die Erfolgsspur. In den vergangenen sieben Pflichtspielen war Sancho an neun BVB-Toren direkt beteiligt.

Darüber hinaus berichtet der kicker von "einem weiterer Hochkaräter", der die Dortmunder nach der Saison verlassen soll. Um wen es sich handelt, bleibt allerdings offen.

Jadon Sancho: Leistungsdaten 20/21

WettbewerbSpieleToreAssistsgespielte Minuten
Bundesliga216111.779
Champions League623386
DFB-Pokal332260
GESAMT3011161.425

Dortmund: Kehl löst Zorc 2022 wohl als Sportdirektor ab

Die Nachfolge von Sportdirektor Michael Zorc bei Borussia Dortmund ist offenbar geregelt. Wie kicker und Bild am Sonntagabend berichteten, soll erwartungsgemäß Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl (41) im Sommer 2022 das Dortmunder Urgestein Zorc (58) beerben. Bereits in der vergangenen Woche sei dies per Handschlag besiegelt worden. Der Vizemeister bestätigte die Personalie zunächst nicht.

Der frühere BVB-Kapitän Kehl ist derzeit bei den Schwarz-Gelben als Lizenzspielleiter für alle Belange rund um die Profi-Mannschaft zuständig. Zuletzt wurde auch der frühere Dortmunder Chefscout und Leiter Profifußball Sven Mislintat, derzeit Sportdirektor beim Ligarivalen VfB Stuttgart, als möglicher Zorc-Nachfolger gehandelt.

Anfang des Jahres hatte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bezüglich Kehl gesagt: "Am Ende des Tages benötige ich eine klare Sicht darauf, ob Sebastian ab 2022 das komplette Geschäft abbilden kann." Gleichzeitig hatte er angekündigt, dass im Frühjahr eine Entscheidung fallen solle.

DFB-Pokal: Dortmund gegen Gladbach

Am morgigen Dienstag ist der BVB im Viertelfinale des DFB-Pokals bei Borussia Mönchengladbach zu Gast. Schon heute wird sich Trainer Edin Terzic den Fragen der Presse stellen. Die komplette Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Gladbach könnt Ihr ab 14 Uhr hier im Liveticker mitverfolgen.

Gladbach - Dortmund: Voraussichtliche Aufstellungen

  • Borussia Mönchengladbach: Sommer - Ginter, Zakaria, Elvedi - Lazaro, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Stindl - Hofmann, Plea
  • Borussia Dortmund: Hitz - Meunier, Can, Hummels, Guerreiro - Delaney - Bellingham, Dahoud - Reus, Sancho - Haaland

BVB: Die kommenden Spiele

TerminWettbewerbGegnerHeim/Auswärts
02.03.2021DFB-PokalBorussia MönchengladbachA
06.03.2021BundesligaFC BayernA
09.03.2021Champions LeagueFC SevillaH
13.03.2021BundesligaHertha BSCH
20.03.2021Bundesliga1. FC KölnA
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung