Cookie-Einstellungen
Golf

Medien: Auch British-Open-Sieger Smith soll auf Saudi-Tour LIV wechseln

SID
Der Australier Cameron Smith gewann im Juli den berühmten Claret Jug.

Auch British-Open-Sieger Cameron Smith steht offenbar vor einem Wechsel in die lukrative neue Golfserie LIV. Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, soll der Australier eine Gruppe von prominenten Profis anführen. Weitere Namen sickerten jedoch während der aktuell laufenden PGA-Tour-Championship in Atlanta noch nicht durch.

Kommentar: Die größte Schande, die der Sport jemals gesehen hat

Das nächste Turnier der umstrittenen und von Saudi-Arabien massiv finanziell unterstützten Tour findet in der kommenden Woche in Boston statt.

Zu den prominentesten Topspielern der LIV gehören Dustin Johnson, Phil Mickelson und Bryson DeChambeau, gewechselt ist auch der zweimalige deutsche Major-Champion Martin Kaymer.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung