Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Lino Wilczewski/SPOX
Aktualisieren
23:49 Uhr

Feierabend

Mit dem Verweis auf das Roundup mit allen weiteren Spielen - unter anderem dem blamablen 2:2 von Real - verabschieden wir uns in die Nacht. Heute war ja mal jede Menge geboten. Bis morgen. Ciao!

23:47 Uhr

Bayern-Gala: Analyse, Einzelkritiken, Stimmen

Was für eine Bayern-Gala war das denn bitte. Beruhigen wir uns erst einmal und lassen den Abend noch einmal Revue passieren.

Hier findet Ihr die Analyse zum Bayern-Spiel.

Hier gibt es die Noten aller Spurs- und FCB-Akteure.

Das sagten die Beteiligten der Münchner zur Sternstunde.

22:51 Uhr

Champions League heute live auf DAZN

Der zweite Spieltag der Champions League bot heute folgende Partien:

UhrzeitPartieGruppeÜbertragungLive
18.55 UhrReal Madrid vs. Klub BrüggeADAZN2:2
18.55 UhrAtalanta Bergamo vs. Schachtar DonezkCDAZN1:2
21 UhrGalatasaray vs. Paris Saint-GermainADAZN0:1
21 UhrTottenham Hotspur vs. FC Bayern MünchenBDAZN2:7
21 UhrRoter Stern Belgrad vs. Olympiakos PiräusBDAZN3:1
21 UhrManchester City vs. Dinamo ZagrebCDAZN1:0
21 UhrJuventus Turin vs. Bayer LeverkusenDSky3:0
21 UhrLokomotive Moskau vs. Atletico MadridDDAZN0:2
22:50 Uhr

7:2! Bayern vernichtet Spurs

Einfach unfassbar! Gnabry, Lewandowski und nochmal Gnabry. Die Bayern führen bei den Spurs mit 7:2!, viermal knipste Gnabry. Aber auch sonst wird Fußball gespielt: Cristiano Ronaldo hat für Juve gegen Bayer auf 3:0 erhöht, Roter Stern ging kurz vor Schluss gegen Piräus in Führung.

22:15 Uhr

Gnabry zerlegt die Spurs

4:1 Bayern! Innerhalb von zwei Minuten schießt Serge Gnabry den FCB uneinholbar in Front. Weitere Tore: Icardi trifft zum 1:0 für PSG, Felix zur Führung von Atletico.

21:54 Uhr

Speerwurf: Hussong verpasst Medaille

Leider müssen wir auch nochmal nach Doha blicken: Nachdem es für Christin Hussong lange nach Silber aussah und anschließend nach Bronze, knallte die Australierin Kelsey Lee-Barber den Speer im letzten Versuch auf 66,56 Meter. Weder Hussong noch die beiden Chinesinnen konnten kontern, damit bleibt für die Deutsche leider nur Platz vier.

21:49 Uhr

Lewy bringt Bayern in Führung

Lange mussten wir in der Champions League auf einen weiteren Treffer warten (von der Führung für Olympiakos mal abgesehen), dann schlug der FC Bayern zu: Robert Lewandowski und schoss den FCB in der 45. Minute bei den Spurs in Führung. Durchatmen, Halbzeitpause!

21:19 Uhr

Kimmich gleicht aus - Higuain trifft für Juve

Die Spurs starteten dominant ins Spiel und gingen früh durch Son in Führung, ehe Kimmich mit einem feinen Distanzschuss ausglich. Derweil hat Gonzalo Higuain Juventus gegen Bayer 04 in Führung gebracht. Jonathan Tah sah beim Treffer alles anderes als gut aus.

21:14 Uhr

Stabhochspringer ohne Medaille, Hussong auf Kurs

Kurzes Update aus Doha: Während die besten Springer der Welt an der Sechs-Meter-Marke kratzen, müssen sich die Deutschen Baehre und Holzdeppe mit Platz vier und sechs Vorliebe nehmen. Besonders im Fall von Debütant Baehre mehr als respektabel. Im Finale der Speerwerferinnen liegt Christin Hussong nach vier von sechs Würfen nur einen Zentimeter hinter Gold auf Platz zwei. Das riecht doch stark nach einer Medaille.

20:53 Uhr

Real nur remis, Donezk siegt mit dem Schlusspfiff

Die ersten beiden Spiele des Tages sind durch, Real kam gegen Brügge tatsächlich nicht über ein Remis hinaus. Donezk machte es in Bergamo besser, Solomon traf in allerletzter Sekunde zum 2:1 für die Ukrainer. Gleich geht's weiter mit Bayern und Bayer.

20:43 Uhr

Rot für Brügge, Casemiro gleicht aus

Dreht Real das Ding noch? Erst sieht Vormer nach einem üblen Tritt gegen Vinicius Gelb-Rot, dann gleicht Casemiro per Kopf aus. Ein paar Minuten bleiben den Königlichen.

20:38 Uhr

Bayern ohne Thiago - Spurs ohne Eriksen

Da weitere Treffer in der CL auf sich warten lassen, hier die Aufstellungen der kommenden deutschen Spiele:

Während Niko Kovac auf Thiago verzichtet, fehlt Christian Eriksen in der Spurs-Formation:

  • Spurs: Lloris, Aurier, Alderweireld, Vertonghen, Rose - Winks, Ndombele, Sissoko - Dele, Son - Kane
  • FC Bayern: Neuer - Pavard, Süle, Boateng, Alaba - Kimmich, Tolisso - Gnabry, Coutinho, Coman - Lewandowski

So gehen Juve und Bayer das Spiel an:

  • Juve: Szczesny - Cuadrado, Bonucci, de Ligt, Alex Sandro - Pjanic, Khedira, Matuidi, Bernardeschi, Cristiano Ronaldo - Higuain
  • Bayer: Hradecky - Tah, Sven Bender, Wendell - Aranguiz, Baumgartlinger, Lars Bender, Havertz, Demirbay, Volland - Alario

 

20:25 Uhr

Messi und Dembele gegen Inter im Kader

Weltfußballer Lionel Messi und der Ex-Dortmunder Ousmane Dembele stehen dem FC Barcelona im Gruppenspiel der Champions League gegen Inter Mailand am Mittwoch (21.00 Uhr live auf DAZN) wieder zur Verfügung. Beide nahmen am Abschlusstraining teil und gehören dem 20-köpfigen Aufgebot der Katalanen an. Beim 2:0-Sieg am vergangenen Samstag beim FC Getafe hatte Messi wegen einer Adduktorenverletzung ebenso gefehlt wie Dembele wegen muskulärer Probleme.

20:15 Uhr

Abseits? Ramos verkürzt für Real

Zweimal tauschte Zinedine Zidane in der Pause aus (Marcelo und Areola für Nacho und den wohl verletzten Courtois), nach zehn Minuten ist in die Aufholjagd der Königlichen in vollem Gange: Ramos trifft per Kopf aus stark abseitsverdächtiger Position. Nach mehreren Wiederholungen und unter Einsatz der kalibrierten Linie zeigt sich: Der Treffer war wohl tatsächlich korrekt.

19:51 Uhr

Stabhochsprung: Zwei Deutsche schaffen 5,70!

Im Finale des Stabhochsprung-Wettbewerbs bei der WM haben mit Raphael Holzdeppe und Bo Kanda Lita Baehre (im ersten Versuch) zwei Deutsche die 5,70 Meter übersprungen. Bisher haben nur sechs Springer diese Höhe geschafft. Drücken wir also weiter die Daumen und hoffen auf die zweite deutsche Medaille bei der WM.

19:45 Uhr

Wahnsinn in Madrid - Donezk gleich aus

Was für ein Spiel in Madrid: Brügges Dennis packt nach einem Konter einen perfekten Heber zum 2:0 aus, vorher stolperte er wie bereits beim 1:0. Im Anspiel zelebriert er den Treffer im Bernabeu stilecht mit dem typischen CR7-Jubel. Wahnsinn! Achja: Im Parallelspiel glich Junior Moraes für Donezk aus. Bei beiden Spielen ist nun Halbzeit.

19:25 Uhr

Leichathletik-WM: Holzdeppe und Hussong hoffen auf Medaille

Während Atalanta in Person von Ilicic vom Punkt scheiterte und Toni Kroos für Real knapp den Ausgleich verpasste, wollen wir an dieser Stelle auch auf die Leichtahtletik-WM verwiesen. Heute fallen vier Entscheidungen: Das Stabhochsprung-Finale mit Raphael Holzdeppe (wir hoffen auf eine Medaillen-Überraschung) läuft bereits, außerdem haben wir mit Christin Hussong im Speerwurf eines unseres heißesten Eisen im Feuer. Weitere Finals: 800 und 200 Meter der Herren. Hier findet Ihr alles Wichtige im SPOX-Ticker.

19:06 Uhr

Brügge führt früh bei Real

Die kalte Dusche für Real: Dennis bringt die Gäste aus Brügge nach elf Minuten mit einem kuriosen Stolpertor in Führung. Zunächst entschied der Schiedsrichter auf Abseits, nach VAR-Überprüfung zählte der Treffer aber.

18:55 Uhr

Champions League heute live auf DAZN

Jetzt geht's los: Die ersten beiden der insgesamt acht Begegnungen in der Königsklasse starten. Real Madrid steht vor einer Pflichtaufgabe gegen Club Brügge, Atalanta Bergamo empfängt Schachtar Donezk. Sieben der acht Partien des heutigen Tages seht Ihr live und exklusiv in voller Länge nur auf DAZN, unter anderem ab 21 Uhr die Bayern bei den Spurs. Viel Spaß!

18:13 Uhr

Youth League: Bayern siegen deutlich

Nach Abschluss der Bayern-PK sind wir Euch noch die letzten drei Ergebnisse aus der Youth League schuldig. Der FC Bayern setzte sich klar bei den Spurs durch. Beim 4:1 trafen Günther (2), Zirkzee und Mosandl.

Weiterhin spielten:

  • Roter Stern - Olympiakos 2:1
  • City - Zagreb 2:2
17:53 Uhr

Favre: "Götze trainiert hervorragend"

Favre über Mario Götze: "Er hat gegen Bremen sehr gut gespielt. Er trainiert hervorragend."

Favre über den tschechischen Fußball: "Viele Spieler aus der Schweiz sind in der Bundesliga aktiv und sicher werden auch bald viele tschechische Spieler nach Deutschland kommen, da dort große Fortschritte erzielt werden."

17:48 Uhr

Favre über Trainerdebatte: "Bin daran gewöhnt"

Favre über fehlenden Killerinstinkt: "In Frankfurt hätten wir mehr Tore machen können, auch in Bremen. Aber es ist nicht immer möglich, drei oder vier Tore zu erzielen."

Hummels über Standardgegentore: "Wir haben ausführlich darüber gesprochen und uns Dinge überlegt, das besser zu machen. Jeder muss ins Kopfballduell gehen, aber die Tore sind nicht gefallen, weil jemand die Zweikämpfe vermieden hätte. Es lag eher an der Positionierung."

Favre über Trainerdiskussionen: "Ich bin daran gewöhnt, ich bin seit 30 Jahren Trainer."

17:44 Uhr

Hummels: Mentalität ist schönes Schlagwort"

Mats Hummels über die Trainer- und Mentalitätsdebatte: "Wir reden nur über die letzten beiden Spiele, solche Situationen passieren einfach. Wir haben zu leicht Gegentore abgegeben und dann kommt so ein Ergebnis zustande. Mit guten Leistungen hätten wir die Spiele gewonnen und das wollen wir morgen wieder zeigen. Wir wollen stabil spielen und daran arbeiten wir im Training."

Hummels über Siegermentalität beim BVB: "Mentalität ist der große Bruder vom Stellungsfehler. Wir machen nicht alles richtig, aber sind gewillt, bessere Ergebnisse zu erzielen. Das müssen wir auf dem Platz umsetzen. Mentalität ist ein schönes Schlagwort, aber trifft nicht immer den Punkt."

17:40 Uhr

Hummels ist wohl bereit für Einsatz

Mats Hummels über einen möglichen Einsatz: "Ich gehe davon aus, dass es geht. Ich habe gestern am Training teilgenommen und wenn gleich im Abschlusstraining nichts passiert, stehe ich zur Verfügung."

Lucien Favre über Slavia Prag: "Wir erwarten ein sehr schweres Spiel. Wir haben das Spiel in Inter gesehen, das 1:1 war klar verdient. Sie sind sehr athletisch und laufen enorm viel, defensiv und offensiv. Es wird sehr heiß im Stadion und viel Stimmung geben. Ich habe sie bereits in der Quali zweimal gesehen und die Spiele waren sehr interessant. Das Niveau hier in Ländern wie Slowenien und Tschechien ist auf einem interessanten Level."

17:18 Uhr

BVB-PK mit Favre und Hummels gleich im Ticker

Während Sebastian Kehl Gerüchte, wonach der BVB bereits Kontakt mit Werder-Coach Florian Kohfeldt als Nachfolger von Lucien Favre aufgenommen habe, ins Reich der Fabeln verweist, gilt der Fokus der Dortmund dem morgigen Champions-League-Spiel bei Slavia Prag. Ab 17.30 Uhr stellen sich Favre und Mats Hummels den Fragen der Medienvertreter. Hier versorgen wir Euch gleich mit den wichtigsten Aussagen.

17:10 Uhr

Pyro-Vorfälle: Saftige Geldstrafe für Mainz

Mainz 05 ist vom Sportgericht des DFB zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt worden. Die Rheinhessen müssen wegen unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger in Zusammenhang mit Pyrotechnik eine Geldstrafe von 166.000 Euro bezahlen. Wie der DFB am Dienstag mitteilte, kann der Klub bis zu 55.000 Euro davon für sicherheitstechnische und infrastrukturelle Maßnahmen verwenden. Die Mainz-Anhänger hatten vor und während des DFB-Pokalspiels beim 1. FC Kaiserslautern im August (2:0) mehr als hundert pyrotechnische Gegenstände gezündet, wodurch die Begegnung für dreieinhalb Minuten unterbrochen werden musste. "Wir haben aufgrund des Ausmaßes der Pyrotechnik-Vorfälle eine Strafe dieses hohen Maßes erwartet. Die polizeilichen Ermittlungen laufen, hier geht es um viel Detailarbeit", sagte 05-Vorstandsvorsitzender Stefan Hofmann.

16:51 Uhr

Youth League: Bayer mit Schlappe, Bayern auf Kurs

Bevor ab 19 Uhr die "Großen" in der Champions League gefordert sind, rollt der Ball zurzeit schon in der UEFA Youth League. Während Bayer Leverkusen beim 1:4 in Turin chancenlos war, führt der FC Bayern zur Halbzeit mit 2:1 bei den Spurs.
Hier findet Ihr alle Ergebnisse in der Übersicht:

  • Bergamo - Donezk 2:2
  • Lok Moskau - Atletico 2:3
  • Real - Brügge 3:0
  • Galatasaray - PSG 1:5
  • Juventus - Bayer 4:1

Halbzeitstände:

  • Spurs - FC Bayern 1:2
  • Roter Stern - Olympiakos 0:1
  • City - Zagreb 2:1
16:01 Uhr

Adios!

Und damit verabschiede ich mich auch für heute, es war mir mal wieder eine Freude. Bis morgen!

15:51 Uhr

Harting kritisiert Leichtathletik-WM

Robert Harting reiht sich in die Schlange von Leuten ein, die von der Leichtathletik-WM wenig begeistert sind. "Ich sehe kaum Menschen auf den Tribünen, es war wohl auch nie das Interesse, dort Zuschauer hinzubekommen", schreibt der Berliner in einem Gastkommentar für die Sport Bild : "So ein Scheich belustigt sich mit einer WM doch in erster Linie selber."

15:41 Uhr

Schweinsteiger wird in den nächsten Wochen über Karriereende entscheiden

Da die News-Lage gerade recht dünn ist, gibt's hier sehr konkrete Aussagen von Bastian Schweinsteiger über ein mögliches Karriereende: "Ich weiß es nicht. Ich werde sehen, wie es sein wird. In den nächsten Wochen werde ich wahrscheinlich entscheiden.", sagte er nach dem letzten Saisonspiel von Chicago Fire.

15:30 Uhr

Istanbul gegen Borussia Munglabak?

Borussia Mönchengladbach ist den meisten Spielern von Istanbul Basaksehir scheinbar nicht wirklich ein Begriff. Hier versuchen Robinho und Co., den Namen der Fohlen auszuschreiben.

15:19 Uhr

Sanchez: "Habe meine Liebe zum Fußball wiedergefunden"

Nachdem Alexis Sanchez bei Manchester United nicht wirklich Fuß fassen konnte, scheint er seit seinem Wechsel zu Inter Mailand glücklicher zu sein. "Ich habe meine Liebe zum Fußball wiedergefunden und das Bedürfnis, mit diesem Klub etwas zu gewinnen" sagte der Leihspieler im Interview mit uefa.com und führte aus: "Ich kannte den Trainer und einige Spieler bereits und ich denke, dass der Verein hier etwas Tolles aufbaut."

15:07 Uhr

Formel-1-Fahrerkarussell 2020

Da die aktuelle Formel-1-Saison langsam ihrem Ende zugeht, haben wir schonmal einen Blick in die Zukunft geworfen. Welche Teams haben ihre Fahrerpaarungen bereits festgelegt? Wer könnte freie Plätze ergattern? Seht selbst!

14:53 Uhr

Van der Vaart: „Van Bommel ist das größte Arschloch…“

sagte Rafael van der Vaart im Vorfeld seines Abschiedsspiels im Interview mit watson, fügte jedoch hinzu: "...wenn er nicht in deiner Mannschaft spielt. Aber, wenn du mit ihm spielst, ist es das Beste überhaupt." Kein Zoff also zwischen den guten Kumpels, auch wenn sich van der Vaart scherzend strengere Schiedsrichterentscheidungen gewünscht hätte. "Ich habe mit Ajax oft gegen PSV Eindhoven und ihn gespielt, und er musste jedes Mal eigentlich drei Rote Karten bekommen. Doch er hat immer mit dem Schiri geredet und am Ende blieb er auf dem Platz."

14:42 Uhr

Quiz-Auflösung

Da niemand auf die richtige Antwort gekommen ist, löse ich das Quiz schweren Herzens auf. Der älteste Spieler, der jemals in der Königsklasse zum Einsatz kam, ist Marco Ballotta von Lazio Rom. Er spielte am 11. Dezember 2007 im Alter von 43 Jahren und 253 Tagen gegen Real Madrid.

14:28 Uhr

Neuer Geschwindigkeitsrekord in der Bundesliga

Am Wochenende wurde ein neuer Geschwindigkeitsrekord in der Bundesliga aufgestellt. Hier findet Ihr die schnellsten Bundesligaspieler seit Beginn der Datenerfassung in der Saison 2013/14.

14:18 Uhr

Radsport: Knees erhält neuen Vertrag beim Ineos-Team

Radprofi Christian Knees setzt seine Karriere beim britischen Erfolgsteam Ineos fort. Der 38-Jährige unterschrieb bei der Mannschaft, die sieben der vergangenen acht Ausgaben der Tour de France gewonnen hat, einen Einjahresvertrag für die kommende Saison. "Ich bin sehr glücklich, weiter Teil des Teams zu sein. Ich fühle mich hier sehr wohl", sagte Knees, von dessen Erfahrung vor allem die jungen Fahrer im Ineos-Team profitieren sollen.

14:11 Uhr

Ticker-Talk

@ElGrando Ich kan auch one Duden.

14:05 Uhr

Bremen will DFL erneut zur Kasse bitten: Rechnung über 1,12 Millionen kommt

Nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Ende März feststellte, dass die Beteiligung des Profi-Fußballs an spielbezogenen Polizeikosten grundsätzlich rechtmäßig sei, muss die Deutsche Fußball Liga (DFL) sich auf einige Rechnungen gefasst machen. Bremens Innensenator Ulrich Mäurer kündigte am Dienstag in Mainz an, dass drei Bescheide in Höhe von 1,12 Millionen Euro ausstehen. Wer genau am Ende für die Kosten aufkommen muss, ist noch unklar.

13:53 Uhr

Klosterhalfens Management bezieht Stellung zu Dopingsperre

Konstanze Klosterhalfens Management hat kurz vor ihrem WM-Rennen zur Dopingsperre ihres Cheftrainers geäußert. "Natürlich waren wir von der Meldung auch überrascht und schockiert", sagte es dem SID. Für die Leverkusenerin ändere sich aber "nichts, weil sie bei Pete Julien trainiert". Klosterhalfen habe sich "nichts zuschulden kommen lassen und wird es auch nicht tun. Sie lehnt Doping komplett ab."

13:43 Uhr

DEL, BBL und HBL steigern Umsätze

Das Magazin Sponsors hat die Gesamtumsätze 2018/19 der Deutschen Eishockey Liga, der Basketball Bundesliga und der Handball-Bundesliga veröffentlicht. Alle drei Ligen konnten Ihre Umsätze im Vergleich zum Vorjahr steigern, am meisten die DEL mit 130 Millionen Euro (Vorjahr: 114 Millionen Euro). Die BBL verzeichnete erhöhte ihren Umsatz von 123 auf 125 Millionen Euro, die HBL verzeichnete 105 Millionen Euro.

13:35 Uhr

Son im Interview "Es ist nicht einfach, bodenständig zu bleiben"

Vor dem heutigen Champions-League-Spiel hat sich Tottenham-Stürmer Heung-Min Son im Interview unseren knallharten Fragen gestellt. Son über seine Träume vom Weltfußballer, die Anfangszeit in Deutschland, seinen strengen Vater und die Bayern.

13:25 Uhr

DFB-Frauen: Maier sagt ab, Waßmuth nachnominiert

Nationalspielerin Leonie Maier fällt wegen Kniebeschwerden für die beiden EM-Qualifikationsbegegnungen der deutschen Frauen gegen die Ukraine und gegen Griechenland aus. Für sie rückte Debütantin Tabea Waßmuth von der TSG Hoffenheim nach.

13:23 Uhr

Nach Diebstahl: OGC Nizza entlässt wohl Diaby-Fadiga

Wie L'Equipe berichtet, hat sich OGC Nizza gestern von Lamine Diaby-Fadiga getrennt. Der 18-Jährige hatte zugegeben, seinem Teamkollegen Kasper Dolberg eine Uhr im Wert von 70.000 Euro gestohlen zu haben. Den Schaden hat er zwar inzwischen beglichen, gerettet hat ihn das trotzdem nicht.

13:09 Uhr

Ticker-Talk

Wenn Euch Serien wie Skylines oder 4Blocks gefallen, schaut mal bei Top Boy rein.

@ElGrando Ein nützlicher Link.

13:04 Uhr

Fortuna Düsseldorf vorerst auch ohne Kownacki

Auch Fortuna Düsseldorf hat eine Verletzung zu beklagen. Der polnische Nationalspieler Dawid Kownacki zog sich am vergangenen Sonntag gegen den SC Freiburg einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu und fällt damit bis auf Weiteres aus. "Diese Verletzungen sind sehr ärgerlich für uns. So eine Vielzahl an Ausfällen habe ich ein meiner Karriere noch nicht erlebt. Wir müssen diese Phase jetzt überstehen und daran arbeiten", sagte Cheftrainer Friedhelm Funkel.

12:57 Uhr

Kehl: Stimmung beim BVB nicht gut

Neben Mentalität und Männlichkeit mangelt es dem BVB scheinbar auch an guter Laune. "Die Gesamtsituation ist für alle nicht einfach", sagte Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl vor dem Abflug vom Dortmunder Flughafen in Richtung Prag: "Die Stimmung ist nicht gut.". Axel Witsel jedenfalls hat die Lösung aller Probleme gefunden: "Wir müssen wieder wie Killer auftreten!"

12:49 Uhr

Kovac schwärmt von Coutinho: "Er tanzt förmlich mit dem Ball"

Weil Philippe Coutinho in der vergangenen Zeit nicht genug gelobt wurde, hat sich jetzt Niko Kovac zu den Qualitäten seines Mittelfeldstars geäußert. "Es ist unglaublich, was er mit dem Ball macht. Er tanzt förmlich mit dem Ball", sagte der 47-Jährige im Vorfeld der Champions-League-Begegnung in London (ab 21 live auf DAZN und im SPOX-Liveticker) und fügte an: "Er sieht Sachen, die sehen andere nicht. Er ist ein Spieler, der genau weiß, wo er sich hinzubewegen hat und wie er seine Mitspieler einsetzen muss."

12:35 Uhr

Trapp fehlt die restliche Hinrunde

Eine weitere Hiobsbotschaft: Kevin Trapp muss sich nach einem Anriss der Rotatorenmanschette einer Operation der linken Schulter unterziehen und fällt damit für die restliche Hinrunde aus. Das teilte die Eintracht Frankfurt gerade via Twitter mit.

12:32 Uhr

NHL-Star Draisaitl unzufrieden: "Wollen probieren, alles umzudrehen"

Leon Draisaitl verbuchte für die Edmonton Oilers in der vergangenen NHL-Saison 50 Treffer und 55 Vorlagen - so viele Tore wie kein Oilers-Spieler mehr seit Wayne Gretzky 1987 - ist dennoch nicht ganz zufrieden. "Wenn ich 20 Tore und 15 Assists weniger hätte und wir dafür in die Play-offs kämen, wäre mir das lieber", sagt der 23 Jährige: "Wir wollen probieren, alles umzudrehen."

12:22 Uhr

Matthäus: Lewandowski der beste Mittelstürmer

Im heutigen Champions-League-Spiel zwischen Tottenham und den Bayern treffen zwei der weltweit besten Mittelstürmer aufeinander. Sky-Experte Lothar Matthäus sieht in der Stürmer-Debatte einen klaren Sieger: "Harry Kane ist fantastisch, aber 'Lewy' ist der Bessere!", schrieb Matthäus in seiner wöchentlichen Kolumne. Lewandowski sei "der beste Mittelstürmer der Welt". Hot-Take!

12:12 Uhr

Kerber in Peking früh ausgeschieden

Nachdem eben noch Hoffnung bestand, ist nun auch die letzte Deutsche beim WTA-Turnier in Peking ausgeschieden. Angelique Kerber unterlag in ihrem Achtelfinal-Match der Slowenin Polona Hercog nach einer schwachen Leistung 4:6, 2:6. Kerbers Negativtrend hält damit an, von den letzten elf Partien auf der WTA-Tour konnte die Kielerin lediglich drei gewinnen - darunter ein Sieg durch Aufgabe.

12:08 Uhr

Video: Das schnellste Tor der Königsklasse

Während die Frage nach dem ältesten CL-Spieler aller Zeiten weiter offensteht, hier ein kleiner Funfact in Videoform: Roy Makaay erzielte den schnellsten Treffer in der Königsklasse.

11:58 Uhr

Euro League: Bayern möchten in Top Acht, Alba wartet ab

Uli Hoeneß erhofft sich große Sprünge von der Basketballabteilung des FC Bayern. "Im letzten Jahr war ich schockiert", sagte der Klubboss über den vergangenen Auftritt der Bayern. Nun müsse "das Ziel sein, in das Konzert der Großen, unter die ersten Acht zu kommen". Beim Konkurrenten Alba Berlin werden erstmal kleinere Brötchen gebacken. "Das wird eine riesige Herausforderung für uns. Viele Spiele, viele Reisen und weniger Zeit zum Training und zur Erholung. Wir müssen sehen, wie die Spieler darauf reagieren", sagte Sportdirektor Himar Ojeda.

11:49 Uhr

Lautern-News

Wichtig In Lautern brennt seit Sonntag der Baum, Martin Bader wurde rausgeworfen, der halbe Vorstand ist zurückgetreten.

Hier habt Ihr eine schöne FIFA-Diashow zu den Mittelfeldspielern mit dem höchsten Potential.

11:44 Uhr

NBA: Clippers in der Offseason-Analyse

Nachdem die LA Clippers ihren Media Day abgehalten haben, gibt es heute für Euch die große Offseason-Analyse. Ole Frerks über die Zugänge, die Strategie und die Schwachstellen der neuen Clips.

11:32 Uhr

Karriereweg FIFA 20

Wenn Ihr Euer Gehalt etwas aufbessern möchtet, könnt Ihr es ja mal mit FIFA 20 versuchen. Im Rahmen der FIFA-Gala "The Best" traf Jürgen Klopp den deutschen FIFA-19-Weltmeister Mohammed "MoAuba" Harkous. "Ihr lebt davon beide - und beide ganz gut, oder?", fragte Klopp Harkous und FIFA-Profi Matthias "Stylo" Hietsch. "Fußballer verdienen natürlich besser, aber das passt schon", antwortete Hietsch und Harkous fügte hinzu: "Ich glaube, es ist so wie ein Zweitligaspieler."

11:16 Uhr

BVB: Paco Alcacer fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für alle BVB-Fans: Paco Alcacer fällt morgen in der Champions League gegen Prag aufgrund einer Achillessehnen-Reizung aus. Das teilte Dortmund via Twitter mit.

11:09 Uhr

Nagelsmann: Guardiola ist mein Vorbild

Im Vorfeld des morgigen CL-Spiels gegen Olympique Lyon verriet Julian Nagelsmann, welche Trainer seine Arbeit am meisten beeinflusst haben. "Mein Vorbild ist Pep Guardiola aus Barcelona", sagte der 32-Jährige im Interview mit France Football und führte aus: "Ich habe immer seine Arbeit beobachtet, besonders, wie sich sein Team in Sekundenbruchteilen nach dem Ballgewinn nach vorne bewegt." Auch für seinen Kollegen Thomas Tuchel hatte er warme Worte übrig. "Ein Perfektionist. Es war sehr intensiv und anstrengend mit ihm", sagte er. "Was er bei PSG erreicht, verdient Respekt. PSG zu trainieren ist nicht einfach."

10:59 Uhr

NFL Kolumne: Die Browns sind zurück

Wie jede Woche hat der Kollege Adrian Franke die aktuellen Entwicklungen in der NFL unter die Lupe genommen. Er hat dabei festgestellt, dass die Browns wieder auf Kurs sind und das Ganze mit schön anschaulichen Bildchen untermalt. Außerdem beantwortet er Eure Fragen. Hier entlang.

10:43 Uhr

Olmo: „Unter Guardiola wäre ich wohl geblieben“

Der vielumworbene Dani Olmo hat Sportske Novoski verraten, weshalb er im Sommer 2014 die Talentschmiede des FC Barcelona in Richtung Zagreb verließ. "Die Wahrheit ist, dass Guardiola an Barças Jugendarbeit glaubte und jungen Spielern eine Chance gab. Wenn er nicht gegangen wäre, wäre ich wohl geblieben", so Olmo, der seinen Abgang nicht bereue: "Ohne den Wechsel wäre ich niemals ein so guter Spieler, wie ich es heute bin."

10:35 Uhr

Ticker-Talk

@dave Ne, die richtige Antwort war noch nicht dabei, dafür gibt's tolle Jazz-News: Donovan Mitchell und Joe Ingles haben sich immer noch lieb.

10:27 Uhr

Auch Atletico-Star Partey von Dieben ausgeraubt

Die Serie von Einbrüchen bei Fußball-Stars spanischer Spitzenklubs setzt sich fort. In der vergangenen Nacht drangen spanischen Medienberichten zufolge Einbrecher ins Haus von Atletico Madrids Thomas Partey ein und raubten zahlreiche Wertgegenstände. Seine Hausangestellte wurde wohl von den Tätern bedroht, jedoch nicht verletzt. Erst am vergangenen Samstag hatten Verbrecher das Haus von Casemiro während seines Einsatzes im Derby gegen Atletico überfallen und ausgeraubt.

10:16 Uhr

Petkovic gegen Osaka ausgeschieden

Andrea Petkovic ist beim WTA-Turnier in Peking gegen die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Naomi Osaka böse unter die Räder gekommen. Die Darmstädterin unterlag im Achtelfinale nach exakt einer Stunde mit 2:6, 0:6. Damit ist Angelique Kerber die letzte Deutsche bei dem mit 8.285.274 Dollar dotierten Turnier.

10:14 Uhr

NBA: Die höchsten Karriere-Gehälter

Für alle, die wissen möchten, welche NBA-Spieler sich besonders tolle Häuser leisten können, gibt's hier die passende Diashow.

09:59 Uhr

Ticker-Talk

@Aki Upsi, welch ein Fauxpas. Ich bin untröstlich.

09:53 Uhr

United vor Problemen bei möglichem Sancho-Transfer?

Goal zufolge soll eine Verpflichtung von Jadon Sancho im nächsten Sommer erneut auf der Agenda von Manchester United stehen. Coach Ole Gunnar Solskjaer hoffe sehr auf einen Transfer zwischen dem BVB und United, welcher die Engländer über 100 Millionen Euro kosten dürfte. Sollten die Red Devils jedoch die Champions League verpassen, könnte ihnen das einen Strich durch die Rechnung machen, wie Leute aus Sanchos Umfeld wohl verlauten ließen.

09:41 Uhr

User-Quiz

Da gerade nicht viel los ist, eine kleine Quizfrage: Wer ist der älteste Spieler, der jemals in der Champions League zum Einsatz kam?

09:31 Uhr

Vier Jahre Sperre für Klosterhalfens Chefcoach Salazar

Leichtathletik-Trainer Alberto Salazar ist von der US-Anti-Doping-Behörde USADA wegen Dopingverstößen für vier Jahre gesperrt worden. "Ich bin schockiert über dieses Ergebnis. Das Oregon Project hat niemals Doping geduldet und wird es niemals dulden. Ich werde Einspruch einlegen ", beschwerte sich Salazar nachher: "Während dieser sechsjährigen Untersuchung haben meine Athleten und ich eine ungerechte, unethische sowie äußerst schädigende Behandlung durch die USADA erfahren."

09:23 Uhr

Voting: Die schönsten Trikots der Königsklasse

User, User, wir sind gespannt,

welches CL-Trikot ist das schönste im ganzen Land?

...Und auch in allen anderen Ländern. Stimmt hier ab:

09:13 Uhr

Gonzalez Costa Ricas neuer Nationaltrainer

Gut einen Monat nachdem Gustavo Matosas von seinem Trainerposten bei der Nationalmannschaft Costa Ricas zurückgetreten ist, hat der Verband nun einen Nachfolger gefunden. Ex-Nationalspieler Ronald Gonzalez soll bei den Mittelamerikanern den Posten des Chefcoaches übernehmen. Langfristig soll der 49-Jährige das laut einer Verbandsmitteilung zur WM-Endrunde 2022 in Katar führen. Hoffentlich ist er bis dahin vor lauter Langeweile nicht umgekommen, fühlte sein Vorgänger sich doch "nicht produktiv. Manchmal hatte ich den Eindruck, ich sei im Urlaub"

08:58 Uhr

Highlights Hannover - Nürnberg

Für alle Hannover-Fans habe ich noch ein besonderes Schmankerl: Ein kleines Highlight-Video mit allen Toren von Nürnberg.

08:50 Uhr

Barca verlangt den Fans am meisten ab

Wettbasis hat die Mitgliedsbeiträge aller Champions-League-Teams analysiert und herausgefunden: Der FC Barcelona knüpft seinen Fans am meisten ab. 184 Euro müssen Erwachsene bei den Katalanen pro Saison für ihre Mitgliedschaft blechen, bei Dinamo Zagreb kommen die Fans mit 8 Euro am günstigsten weg. RB Leipzig (100 Euro), Borussia Dortmund (62 Euro) und der FC Bayern (60 Euro) belegen die Plätze drei bis fünf.

08:43 Uhr

Ticker-Talk

@Jeff Natürlich ein kompletter Zufall.

08:38 Uhr

NBA: Harden mit neuem Move

Im unglaublich packenden 140:71-Sieg der Houston Rockets über die Shanghai Sharks hat James Harden den neuesten Move in seinem Arsenal präsentiert. Seht selbst:

08:30 Uhr

Hambüchen: "DTB hat sich auf meinen Leistungen ausgeruht"

Olympiasieger Fabian Hambüchen kritisierte kurz vor der bevorstehenden Heim-WM den Deutschen Turner-Bund. Der DTB habe sich "Von 2004 bis 2016 auf meinen Leistungen und denen der anderen guten ausgeruht", sagte Hambüchen im Interview mit der Welt: "Jetzt stehen wir da, und es wird schwierig mit der Olympia-Qualifikation.". Man habe zu wenig in Nachwuchsförderung und Trainerstellen investiert, weshalb "Medaillenchancen bei den Männern nicht vorhanden" seien, was bei den Frauen besser aussehe.

08:20 Uhr

Champions League auf DAZN

Ich habe es vorhin angedeutet, heute steht in der Königsklasse eine Menge Fußball an. Auf DAZN könnt Ihr fast alle Spiele live sehen, deshalb hier ein kleiner Überblick der Übertragungen:

  • 18.55 Uhr: Atalanta Bergamo - Schachtar Donezk
  • 18.55 Uhr: Real Madrid - FC Brügge
  • 21 Uhr: Tottenham Hotspur - FC Bayern München
  • 21 Uhr: Manchester City - Dinamo Zagreb
  • 21 Uhr: Lokomotive Moskau - Atletico Madrid
  • 21 Uhr: Galatasaray - Paris Saint-Germain
  • 21 Uhr: Roter Stern Belgrad - Olympiakos Piräus
08:12 Uhr

Unpassende Aussagen: ATP-Schiedsrichter suspendiert

ATP-Schiedsrichter Gianluca Moscarella wurde wegen anzüglicher Aussagen während eines Tennisspiels vorerst suspendiert. "Du bist sehr sexy" und "Ist dir heiß" soll er während eines Challenger-Turniers in Florenz zu einem Ballmädchen gesagt haben. Außerdem schien er vergessen zu haben, was genau das Wort "unparteiisch" bedeutet, munterte er den Portugiesen Pedro Sousa während der Satzpausen auf.

08:06 Uhr

Hernandez: Ablösesummen eine große Verantwortung

Lucas Hernandez, seines Zeichens teuerster Neuzugang der Bundesliga-Geschichte, sah im Interview mit SPOX und DAZN die zuletzt steigenden Ablösesummen kritisch. Sie seien "immer übertriebener geworden. Man zahlt unglaubliche Summen.", sagte Hernandez. Es mache ihn zwar "stolz, dass ein Verein eine solch hohe Summe für mich zahlt. Es ist aber nicht nur Stolz, sondern auch eine Verantwortung."

07:58 Uhr

Deutet Cristiano Ronaldo sein Karriereende an?

Los geht's nämlich mit Cristiano Ronaldo, der sich im Gespräch mit SPORTbible über die Zeit nach seiner Fußballerkarriere äußerte. Nichts geringeres als der beste Geschäftsmann aller Zeiten wolle er werden - und das vielleicht schon bald. "In den letzten Jahren habe ich es immer mehr genossen, außerhalb des Fußballs zu agieren, also wer weiß, was in ein, zwei Jahren passiert?", sagt CR7, gibt aber auch Entwarnung: "Ich liebe den Fußball immer noch. Das Alter spielt keine Rolle, die Mentalität ist entscheidend."

07:58 Uhr

Moin, moin...

... und Hallo! Wir dürfen uns freuen, heute geht es wieder rund in der Champions League. Und passend zum Thema starten wir mit einem der heutigen Akteure.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung