Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Alexander Hagl/SPOX
Aktualisieren
23:06 Uhr

Feierabend

Und das war es dann auch für heute. Auch morgen sind wir selbstverständlich für euch da, wenn es unter anderem in der Bundesliga endlich wieder zur Sache geht. Der 2. Spieltag wird mit dem Duell 1. FC Köln gegen den BVB eröffnet. Bis dann, Servus!

23:05 Uhr

EL-Quali: Schürrle verliert mit Spartak

Nicht nur die Eintracht kämpfte heute um die EL-Quali: Andre Schürrle verlor mit Spartak Moskau 0:1 bei Sporting Braga. Außerdem in Einsatz: Der Ex-Stuttgarter Timo Baumgartl mit der PSV Eindhoven (3:0 gegen Apollon Limassol).

Weitere Resultate:

  • FC Turin - Wolverhamton Wanderers 2:3
  • Celtic Glasgow - AIK Stockholm 2:0
  • Espanyol Barcelona - Sorja Luhansk 3:1
  • Feyernoord Rotterdam - Hapoel Sheva 3:0
  • Legia Warschau - Glasgow Rangers 0:0
22:29 Uhr

Eintracht verliert knapp im Elsass

Das haben sich die Frankfurter sicherlich anders vorgestellt. Mit 0:1 zog die Elf von Adi Hütter im Hinspiel der Europa-League-Playoffs in Straßburg den Kürzeren. Die Chancen aufs Weiterkommen hat die SGE natürlich dennoch gewahrt. Hier geht's zur News.

22:21 Uhr

Hockey-EM: Männer verpassen Endspiel gegen Angstgegner

Der Traum vom neunten Gold endete im Halbfinale: Die deutschen Hockey-Männer sind bei der Europameisterschaft in Antwerpen an Angstgegner Belgien gescheitert. Das Team von Bundestrainer Stefan Kermas verlor in einem Krimi 2:4 (2:0) gegen den Gastgeber und Weltmeister, der das DHB-Team schon bei der EM 2017 und der WM 2018 in K.o.-Duellen besiegt hatte.

21:42 Uhr

St. Pauli holt auch Lawrence

Der FC St. Pauli hat heute nicht nur Außenverteidiger Matt Penney verpflichtet, sondern auch James Lawrence. Mit der Verpflichtung des Walisers reagiert St. Pauli auf den langfristigen Ausfall von Kapitän Christopher Avevor (Wadenbeinbruch). Lawrence bestritt in der vergangenen Spielzeit 23 Partien für Anderlecht.

21:36 Uhr

EL-Quali: Eintracht läuft Rückstand hinterher

Halbzeit zwei im EL-Playoff-Hinspiel der Eintracht in Straßburg wurde soeben angepfiffen. Nach einem Treffer von Kevin Zohi in der 33. Minute liegt der Bundesligist verdient zurück. Können die Hessen die Ausgangslage für das Rückspiel noch verbessern?

21:15 Uhr

Bentaleb-Leihe zu Werder vor Abschluss

Der Schalker Nabil Bentaleb läuft wohl in der kommenden Saison für Werder Bremen auf. Wie das Portal Deichstube berichtet, gebe es fortgeschrittene Gespräche zwischen den Verantwortlichen beider Vereine. Offen ist lediglich, ob die anvisierte Leihe auch eine Kaufoption beinhalten wird. Bentaleb, den die Königsblauen im Sommer 2017 nach vorheriger Leihe für 19 Millionen fest von den Spurs verpflichteten, hat keine Zukunft auf Schalke. "Nabil Bentaleb, der sich gerade noch in der Reha befindet, wird sich neu orientieren und eine neue Herausforderung suchen", sagte Sportvorstand Jochen Schhneider bereits Ende Juni.

20:50 Uhr

Handball: Klarer Auftaktsieg für Magdeburg

Der SC Magdeburg ist mit einem ungefährdeten Heimsieg in die neue Saison der Handball-Bundesliga gestartet. Der Dritte der Vorsaison setzte sich am Donnerstagabend mit 38:26 (17:12) gegen Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten durch. Bester Werfer war Tim Hornke mit sieben Toren. Die HSG Wetzlar unterlag dem TBV Lemgo Lippe 28:32 (17:15), auch die HSG Nordhorn-Lingen kassierte beim 21:26 (12:13) gegen den Bergischen HC eine Heimpleite. Meister SG-Flensburg-Handewitt steigt am Sonntag bei MT Melsungen in die Saison ein. Nordrivale Kiel spielt zeitgleich zu Hause gegen Frisch Auf Göppingen.

20:20 Uhr

Oxlade-Chamberlain verlängert bei den Reds

Alex Oxlade-Chamberlain hat einen neuen, langfristigen Vertrag beim FC Liverpool unterschrieben. Über die Laufzeit des Kontrakts für den Mittelfeldspieler, der nach einem Kreuzbandriss im April 2018 große Teile der vergangenen Saison verpasste, machten die Reds keine Angaben. "Ich freue mich sehr, wir haben eine Weile daran gearbeitet und es ist schön, dass wir es endlich erledigt haben und ich meine Zeit hier verlängere", sagte der 26-Jährige, der sich 2017 für 22 Millionen Euro den Reds anschloss. "Ich kann den Fans versprechen, dass ich absolut alles geben werde und hoffe, dass ich besondere Leistungen abliefern kann, wie ich es bereits vor meiner Verletzung getan habe."

20:00 Uhr

EL-Quali: Eintracht ohne Durm und Kostic

Ab 20.30 Uhr kämpft Eintracht Frankfurt in den Europa-League-Playoffs bei Racing Straßburg um eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Adi Hütter verzichtet in der Startelf überraschend auf Dominik Kohr und Erik Durm und schickt folgendes Personal aufs Feld:

  • Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Torro, Fernandes - da Costa, Gacinovic, Kostic - Kamada, Rebic

In unserem Liveticker verpasst ihr nichts vom Gastspiel der Hessen im Elsaß. Hier entlang.

19:53 Uhr

Ersatzkeeper Navas will Real wohl verlassen

Keylor Navas, Reals Nummer zwei hinter Thibaut Courtois, will die Königlichen wohl verlassen. Dies berichtet die Marca. Demnach wolle sich der Costa Ricaner nicht mit seiner Reservistenrolle zufrieden geben und im Tor stehen. Problem: Andriy Lunin, ab der Saison 2020/21 fest für den Kader eingeplant, ist für die kommende Spielzeit an Real Valladolid verliehen. Sollte Real also Navas tatsächlich noch abgeben, müsste übergangsweise ein Reservist gesucht werden.

19:42 Uhr

König Franck in Florenz vorgestellt

Franck Ribery wurde offiziell beim AC Florenz vorgestellt und freut sich - welch Überraschung - auf seine neue Aufgabe: "Ich spüre großes Vertrauen und bin sehr glücklich, motiviert und hungrig." Er möchte "nicht der Konkurrent von Ronaldo sein", sondern hoffe, "mit Florenz zu den drei stärksten Teams" der Liga zu zählen". Hier gibt es weitere Aussagen von der Pressekonferenz.

19:34 Uhr

Kokainbesitz: Super-Bowl-Champ angeklagt

Super-Bowl-Champion Patrick Chung muss sich vor Gericht wegen Kokainbesitzes verantworten. Gegen den Safety von den New England Patriots wurde wegen der Straftat Anklage erhoben. Chung, 2015, 2017 und 2019 Meister mit den Patriots, soll am 25. Juni in Meredith/New Hampshire mit den Drogen erwischt worden sein. "Uns sind die Berichte über Patrick Chung bekannt", teilten die Patriots am Donnerstag in einer Stellungnahme mit. Chung hatte im April beim Meister um ein Jahr bis 2022 verlängert.

19:17 Uhr

Neuer Skandal? US-Topsprinter Coleman verpasste wohl Dopingtests

Der Leichtathletik droht kurz vor der WM in Doha ein neuer Dopingskandal. US-Topsprinter Christian Coleman hat in den vergangenen zwölf Monaten womöglich drei Dopingtests verpasst, das berichten die Daily Mail und die Times. Die US-Anti-Doping-Behörde wollte nach den Vorwürfen gegen den Vizeweltmeister über 100 m gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP nicht bestätigen, dass es einen Fall Coleman gibt. Bei drei so genannten "missed tests" droht eine Sperre - je nach Schwere - zwischen einem und zwei Jahren. Coleman, mit seinen 9,81 Sekunden derzeit die Nummer eins in der Welt über 100 m und damit eigentlich Goldanwärter für Doha

18:55 Uhr

Luiz Gustavo will aus Marseille weg

Vor wenigen Wochen hieß es noch, dass Luiz Gustavo Olympique Marseille als Anführer in die Zukunft geleiten und eventuell sogar seine Karriere an der Cote d'Azur beenden soll. Nun berichtet L'Equipe, dass der Brasilianer die Ligue 1 noch in dieser Transferperiode verlassen könnte. Fenerbahce Istanbul habe demnach ein erstes Angebot abgegeben, welches die Franzosen als"inakzeptabel" bezeichneten. Bei einer Erhöhung der Offerte sei ein Abgang aber denkbar. Der ehemalige Wolfsburger und Bayer drängt auf einen Transfer, um einen letzten großen Vertrag zu unterschreiben.

18:28 Uhr

Spielausfall? MSV hat "Dachschaden"

Die Drittliga-Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem SV Meppen am 31. August muss aufgrund eines Dachschadens an der Schauinsland-Reisen-Arena "wahrscheinlich verschoben werden". Das teilten die Meidericher am Donnerstag mit. Ursache dafür sind neuerliche Schäden, die bei einer Überprüfung des Tribünendachs festgestellt wurden. Nach Unwettern am vergangenen Wochenende war eine neuerliche Kontrolle der Lichtstegplatten-Konstruktion im Tribünendach in Auftrag gegeben worden. Diese ergab, "dass die Verschraubung der Unterkonstruktion der noch nicht entfernten Lichtstegplatten eine mögliche Gefahr darstellt", heißt es in einer MSV-Mitteilung.

18:03 Uhr

Kanu: Beide Vierer erreichen WM-Halbfinale

Die deutschen Kajak-Vierer haben bei der Kanu-WM in Szeged die erste Hürde auf dem Weg zur erhofften Medaille souverän genommen. Das Männer-Quartett um Schlagmann Max Rendschmidt gewann seinen Vorlauf und zog ebenso wie die Frauen ins Halbfinale ein. Dem Vierer mit London-Olympiasiegerin Tina Dietze genügte Platz zwei hinter Gastgeber Ungarn. Auf den Vierern liegt bei der WM ein besonderes Augenmerk, da beide Boote je vier Quotenplätze für Olympia 2020 in Tokio holen können. Dafür reicht Rang sieben im A-Finale sicher, möglicherweise sogar der zehnte Platz.

17:50 Uhr

St. Pauli leiht Außenverteidiger Penney aus

Der FC St. Pauli hat Außenverteidiger Matt Penney verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt auf Leihbasis vom englischen Zweitligisten Sheffield Wednesday, Ex-Klub von Pauli-Trainer Jos Luhukay, für die aktuelle Spielzeit ans Millerntor. Der Engländer Penny kam in der vergangenen Saison auf 16 Ligaspiele für Sheffield, dabei gelang ihm eine Vorlage. "Ich kenne Matt aus unserer gemeinsamen Zeit in Sheffield und freue mich, dass wir unserem Kader mit seiner Verpflichtung weitere Möglichkeiten hinzufügen konnten. Er bringt auf der Außenbahn viel Tempo mit, kann aber auch im Mittelfeld eingesetzt werden", sagte Luhukay.

17:30 Uhr

Real verleiht Japan-Messi nach Mallorca

Real Madrid hat das japanische Toptalent Takefusa Kubo für ein Jahr zu LaLiga-Aufsteiger RCD Mallorca verliehen. Auf der Balearen-Insel möchte sich Kubo nun für Einsatzzeiten bei Real bewerben. Der Offensivmann gilt derzeit als eines der vielversprechendsten Talente in Spanien und wird aufgrund seiner Spielweise und seiner Vergangenheit in Barcas Akademie La Masia auch als japanischer Messi bezeichnet. Erst im Juni wechselte der 18-Jährige zu den Königlichen und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2024.

16:45 Uhr

HSV gibt Japaner Ito an St. Truiden ab

Der Hamburger SV hat den japanischen Offensivspieler Tatsuya Ito an den belgischen Erstligisten VV St. Truiden abgegeben. Der 22-Jährige war vor vier Jahren aus seiner Heimat von Kashiwa Reysol zum HSV gewechselt. Ito absolvierte in der Bundesliga, der 2. Liga und im Pokal 37 Pflichtspiele für die Rothosen.

16:30 Uhr

Giro-Sieger Carapaz nach Unfall für Vuelta fraglich

Nach einem Trainingsunfall ist der Start des Giro-Siegers Richard Carapaz bei der am Samstag beginnenden Spanien-Rundfahrt fraglich. Dies teilte sein Rennstall Movistar am Donnerstag mit. Eine Entscheidung über die Teilnahme des Ecuadorianers soll am Freitag fallen. Der Unfall hatte sich bereits am vergangenen Sonntag ereignet. Dort zog sich der 26-Jährige, der als erster Radprofi seines Landes den Giro gewann, Verletzungen an der rechten Schulter zu. Carapaz soll nach den Plänen von Movistar die Vuelta als einer von drei Kapitänen neben 2009-Sieger Alejandro Valverde und 2016-Gewinner Nairo Quintana anführen.

16:03 Uhr

Adios

Da die Spätschicht schon voller Tatendrang hereindrängt, übergebe ich schweren Herzens. Als kleines Zuckerl für den Abend habe ich aber noch eine sensationelle Bude von Carlos Vela aus der MLS für Euch. Zurücklehnen und genießen.

15:59 Uhr

Lukaku tritt gegen United nach

Vorhin habe ich schon einen kurzen Auszug von Romelu Lukakus Aussagen im LightHarted Podcast geschrieben, nun zum Schichtende noch ein paar mehr. Der Belgier hat nämlich ein bisschen gegen seinen ehemaligen Klub Manchester United geätzt: "Bei United muss immer ein Sündenbock gefunden werden. Und das waren immer Pogba, Alexis Sanchez oder ich. Jedes Mal einer von uns dreien." Lukaku fühlte sich nicht mehr gewollt und forcierte dann selbst den Wechsel, wie er in dem Podcast angab.

15:50 Uhr

Deeney fällt aus

Watford muss für längere Zeit auf Troy Deeney verzichten. Der Hornets-Kapitän musste sich einer Knie-OP unterziehen. Das gab der Premier-League-Klub heute bekannt. Wie lange der Stürmer ausfällt, ist noch unklar.

15:36 Uhr

Schalke: Mercan erhält Profivertrag

Beim Debüt im DFB-Pokal hat Levent Mercan prompt getroffen. Nun wird er für seine guten Leistungen in der Vorbereitung belohnt und erhält bei den Schalkern einen Profivertrag. Bis 2023 bindet S04 den 18-Jährigen den Klub.

15:27 Uhr

Rollenveränderung bei Kompany

Vincent Kompany gibt aktuell den Spielertrainer bei RSC Anderlecht. Dass diese Rolle schwierig auszufüllen ist, hat der Belgier schon gemerkt. Nach den ersten vier Spielen stehen lediglich zwei Punkte zu Buche. Deswegen will sich der 33-Jährige bei den Spielen künftig mehr auf sich konzentrieren. Simon Davies, Mitarbeiter des Trainerstabs, soll dafür die Rolle an der Seitenlinie übernehmen und die Entscheidungen treffen.

15:15 Uhr

HSV-Profi verletzt sich bei Fallrückzieher

Irgendwie passt diese Verletzung zum HSV. Christoph Moritz hat sich im Training des Zweitligisten das Schlüsselbein gebrochen. Beim Versuch eines Fallrückziehers. Gestern wurde er bereits operiert. Moritz fällt mindestens zwei Monate aus.

15:12 Uhr

Ex-Coach kritisiert Neymar

Um Neymar wird es einfach nicht ruhig. Der Brasilianer trainiert wieder mit der Mannschaft, wird aber am Wochenende wohl nicht im Kader stehen. Berichten zufolge steht er in Verhandlungen mit Barcelona und Real Madrid. Dass keine Entscheidung fällt, geht auch seinen ehemaligen Trainer beim FC Santos Muricy Ramalho gegen den Strich. "Und dann fährt er in den Urlaub, zu einer Musikshow. Junge, Junge. Neymar möge mir verzeihen. Ich mag ihn, er ist ein außergewöhnlicher Bursche, der beste Spieler, den ich jemals hatte. Aber er muss jetzt fokussiert sein. Für seine Karriere ist das alles nicht gut", sagte der 67-Jährige der Bild.

14:59 Uhr

Jahn verlängert mit George

Mit Jahn Regensburg ist Jann George von der Regionalliga bis in die 2. Liga aufgestiegen. Der 27-Jährige bliebt auch weiterhin dem Zweitligisten treu. Der SSV stattete ihn mit einem neuen Vertrag bis 2022 aus.

14:45 Uhr

Bezirksamt verlängert Jatta-Frist

Eigentlich hätte Bakary Jatta bis zum morgigen Freitag die Fragen um seine Person vom Bezirksamt Hamburg-Mitte beantworten müssen. Wie sein Anwalt Thomas Bliwier der Mopo bestätigte, wurde diese Frist eine Woche nach hinten verlegt. Der Grund sind offenbar fehlende Unterlagen.

14:19 Uhr

BVB-PK vorbei

Nach dieser hochinformativen Pressekonferenz, bei der Favre nahezu gar nichts auf die gestellten Fragen antworten wollte, muss ich mich erstmal erholen. Zum Glück schneit Kollege Nutz just in dem Moment mit den angeforderten Leberkäsesemmeln herein.

14:14 Uhr

BVB PK Teil 3

Favre über ...

... das Pressing der Kölner: "Wir müssen uns auf alle möglichen Fälle vorbereiten."

... den Start in der vergangenen Saison: "Die letzte Saison ist vorbei. Das ist ein komplett anderer Gegner als Hannover."

Zorc über ...

... Gegner Köln: "Es wird nicht so einfach, wie in der 2. Halbzeit gegen Augsburg. Wir müssen die richtige Schärfe in unserem Spiel haben, um das Spiel gewinnen zu wollen.

14:06 Uhr

BVB-PK Teil 2

Favre über ...

... Julian Brandt: "Er kann im 4-3-3 oder 4-2-3-1 auch auf dem Flügel spielen."

Zorc über ...

... Raphael Guerreiro: "Wir sind weiterhin in Gesprächen. Wir müssen abwarten."

... Kaderveränderungen: Es kann sein, dass noch etwas passiert. Ich kann ihnen das aber nicht versprechen."

14:03 Uhr

BVB-PK Teil 1

Lucien Favre bestätigt, dass alle Spieler gegen Köln an Bord sind.

Favre über ...

... Gegner Köln: "Es wird ein schwieriges Spiel. Köln hat bereits eine gute Basis. Im Vergleich zu Augsburg sind sie weiter. In der Vorbereitung haben sie gegen Bologna 3:1 gewonnen, der FCA hat dagegen 1:3 verloren. Köln presst sehr hart und intensiv."

... Mario Götze: "Er hat schon 20 Minuten gegen Augsburg gespielt. Aber er hat sehr viel Konkurrenz vorne. Auch Thorgan Hazard kann vorne im Sturm spielen."

14:02 Uhr

BVB-PK

Lucien Favre ist da. Los geht's!

13:54 Uhr

Werner-Entscheidung gefallen?

Zuvor springe ich kurz noch einmal zum FC Bayern zurück. Laut dem spanischen Radiosender Cadena SER hat der Rekordmeister für die kommende Saison bereits einen Neuzugang fix. Angeblich hat sich Timo Werner gegen Vertragsverlängerung bei RB Leipzig und für einen ablösefreien Wechsel zum FCB entschieden.

@Craddle: Danke für den Hinweis.

13:50 Uhr

Favre-PK im Liveticker

Nach den Bayern sind die Dortmunder mit ihrer Pressekonferenz dran. In zehn Minuten tickere ich hier live für Euch mit.

13:42 Uhr

Kovac erklärt Sanches-Geldstrafe

Niko Kovac hat auf der Pressekonferenz erklärt er die Gründe für die Geldstrafe für Renato Sanches. Der Portugiese wurde nicht für seine Aussagen nach dem Spiel gegen die Hertha sanktioniert. Stattdessen hat der Portugiese die Trainingseinheit für die Auswechselspieler nach dem Spiel geschwänzt und ist nach Hause gefahren. Die Pressekonferenz könnt ihr hier live verfolgen.

13:35 Uhr

Lukaku vs. United

Romelu Lukaku wechselte im Sommer von Manchester United zu Inter. Nach dem Abgang war der eindeutige Tenor im Umfeld von united, dass es besser sei, dass der Belgier weg ist. Lukaku selbst haben die Aussagen getroffen. Im Podcast LightHarted Podcast with Josh Hart sagt er: "Eine Menge Zeug wurde gesagt und ich wurde nicht geschützt."

13:24 Uhr

Cattermole verlässt die Insel

Nach 272 Premier-League-Spielen kehrt Lee Cattermole der Insel den Rücken. Der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei Sunderland ausgelaufen war, schließt sich VVV-Venlo an.

13:22 Uhr

Villa verlängert mit Elmohamady

Wir setzen mal kurz nach England über. Aston Villa hat nämlich die Vertragsverlängerung mit Ahmed Elmohamady bekannt gegeben. Der Ägypter unterschrieb für eine zusätzliche Saison in Birmingham.

13:15 Uhr

Bayern-PK

Schalke gegen Bayern lautet am Samstagabend das Top-Spiel der zweiten Bundesliga-Spieltags. Davor hält der FC Bayern schon am Donnerstag seine Pressekonferenz ab. In 15 Minuten geht es los. Hier könnt ihr die PK live verfolgen.

13:11 Uhr

Nkoudou-Transfer perfekt

Besiktas macht Nägel mit Köpfen. Die Türken verkündeten die Verpflichtung von Georges-Kevin Nkoudou. Angeblich kostet der Flügelflitzer fünf Millionen Euro.

13:07 Uhr

Laxalt verlässt wohl Milan

Mit Törles Knöll hat Diego Laxalt einen der besten Namen im Weltfußball, meiner bescheidenen Meinung nach. Der Name bleibt der Serie A auch erhalten. Der Uruguayer wechselt nach Angaben der Gazzetta dello Sport auf Leihbasis von Milan zu Atalanta Bergamo.

12:59 Uhr

Rekord für Corinthians-Damen

Die Damen-Mannschaft von Corinthians hat einen neuen Rekord aufgestellt. Durch den 1:0-Erfolg über Sao Jose haben die Damen den wettbewerbsübergreifend 28. Sieg in Folge geholt. Damit haben sie nun den Weltrekord für Siege am Stück inne.

12:46 Uhr

1899: Updates bei Hübner und Grillitsch

Knapp 200 Meter weiter nördlich begrüßte man ebenfalls einen Rückkehrer ins Training. Florian Grillitsch war bei der TSG Hoffenheim wieder dabei. Weiterhin fehlen wird dagegen Benjamin Hübner, wie Trainer Alfred Schreuder bekannt gab.

12:43 Uhr

Haberer zurück im Training

Wenn wir schon in den heimischen Gefilden der Bundesliga sind, gleich noch eine Nachricht aus Freiburg hinterher. Bei den Breisgauern ist Janik Haberer nach seinem Bänderriss wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

12:40 Uhr

Gladbach studiert Dreierkette ein

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose will eine gewisse taktische Variabilität mit seinem Team haben. Zwar bevorzugt der Trainer eine Raute im Mittelfeld, die ist jedoch nicht in Stein gemeißelt. Schon in der Vorbereitung ließ er deshalb auch ein 4-2-3-1 und 4-3-3 testen. Demnächst soll eine weitere Formation einstudiert werden. "Wir werden zeitnah noch die Dreierkette dazu nehmen. Weil wir einfach das Personal dafür haben", kündigte Rose an.

12:36 Uhr

Knöll per Leihe nach Wiesbaden

Ein Knöllchen, für das Wehen-Wiesbaden nicht zahlen muss. Genauer gesagt nur das Gehalt zahlen muss. Denn der Zweitligist leiht Törles Knöll vom 1. FC Nürnberg für ein Jahr aus.

12:31 Uhr

Torhüter-Trainingapp von Oliver Kahn

Euer Torwart ist der absolute Fliegenfänger und greift im Spiel öfter daneben als Lothar Matthäus bei der Partnerwahl? Dann habe ich was für Euch. Mit der Mobile App "Oliver Kahn's Goalplay Coach"bringt die Firma der Bayern-Legende den weltweit ersten sogenannten digitalen "Torspieler-Trainer" auf den Markt. Damit könnt ihr locker euren Torwarttrainer, der immer nur von seinen großen Zeiten damals in den 70er-Jahren erzählt und für den mitspielender Torhüter ein Fremdwort ist, ersetzen. Die App soll den Nutzern individuelle Trainingspläne, personalisierte Schwerpunkte und interaktive Lerninhalte bieten. Mehr über die App könnt ihr hier erfahren.

12:14 Uhr

PSG: Dybala soll Neymar ersetzen

Die Causa Neymar zieht sich weiter hin. Thomas Tuchel forderte bereits, dass der Brasilianer nur abgegeben werden darf, wenn ein Ersatz bereitsteht. Dieser soll laut Sky Sport Italia auf den Namen Paulo Dybala hören. Der Argentinier soll im Falle des Neymar-Abgangs das neue Gesicht von Paris Saint-Germain werden.

12:06 Uhr

Rooney fliegt vom Platz

Wayne Rooney sorgt in den USA weiter für Schlagzeilen. Der Engländer wurde in der Nacht zum Donnerstag mit Rot vom Platz geschickt. Grund dafür war ein Ellbogenschlag gegen seinen Gegenspieler bei einer Ecke. Die Szene gibt's hier.

12:01 Uhr

Zimmermann bleibt der Fortuna treu

Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Matthias Zimmermann verlängert. Der 27-Jährige bleibt bis 2024. Bereits gestern verlängerte Andre Hoffmann bis 2023 bei der Fortuna.

11:52 Uhr

PSG: Kritik an Tuchel wegen Draxler?

Nach der ersten Pleite in der noch jungen Saison bläst Thomas Tuchel offenbar ein heftiger Gegenwind bei PSG entgegen. Wie Le Parisien berichtet, sorgt vor allem die Aufstellung von Julian Draxler, der in beiden Ligue-1-Spielen bislang in der Startformation stand, für Kritik. Der Nationalspieler hat intern nach seinen schwachen Vorstellungen wohl auch ein schlechtes Standing im Team. Zudem waren die PSG-Stars offenbar über die taktische Ausrichtung nach dem 1:2-Gegentreffer gegen Stade Rennes verwundert und hätten sich mehr Offensive gewünscht.

11:35 Uhr

Bedient sich Leverkusen bei Freiburg?

Bayer Leverkusen ist noch auf der Suche nach einem Innenverteidiger. Der könnte aus Freiburg kommen. Der Sport Bild zufolge verhandelt die Werkself mit Dominique Heintz.

11:28 Uhr

Cuisance sagte französischen Top-Klubs ab

Die Verpflichtung von Michael Cuisance überraschte den ein oder anderen Bayern-Fan. Der Franzose hat sich jedoch ganz bewusst für die Bayern entschieden und dabei einige Angebote aus seiner Heimat ausgeschlagen. "Es gab viele französische Klubs, so ziemlich alle an der Spitze der Tabelle, die wollten, dass ich nach Frankreich zurückkehre. Ich habe das wirklich genossen, weil es Mannschaften aus meinem Heimatland sind. Aber als Bayern Interesse zeigte und mir das Projekt vorstellte, sagte ich: 'Ich muss es machen, vielleicht ist es die Chance meiner Karriere'", sagte Cuisance in der Sendung Breaking Foot bei RMC.

11:19 Uhr

Degenkolb fährt künftig für Lotto-Soudal

Für die Tour de France wurde John Degenkolb von Trek Segafredo nicht nominiert. Da konnte man schon ahnen, dass der 30-Jährige wohl das Team wechseln wird. Lotto-Soudal gab heute bekannt, dass Degenkolb für die kommenden zwei Jahre für das Team von Caleb Ewan fahren wird.

11:00 Uhr

Mitroglu auf Leihbasis zu PSV Eindhoven

Endlich mal ein fixer Transfer am heutigen Tag. Konstantinos Mitroglou läuft in der kommenden Saison in der Eredivisie auf. Galatasaray verleiht den Stürmer an PSV Eindhoven.

10:44 Uhr

Spurs: Geht auch Wanyama?

Neben Nkoudou berichtet die Times von einem weiteren möglichen Abgang bei Tottenham Hotspur. Angeblich bietet Brügge zehn Millionen Euro für Victor Wanyama. Der Mittelfeldspieler darf nach der Verpflichtung von Tanguy Ndombele offenbar gehen.

10:32 Uhr

Spurs-Flügelflitzer vor Wechsel in die Türkei

Georges-Kevin Nkoudou verlässt offenbar die Tottenham Hotspur. Nach Informationen der Times zieht es den 24-Jährigen in die Türkei. Besiktas zahlt offenbar fünf Millionen Euro für den Franzosen.

10:27 Uhr

Tagesvorschau

Halb 11 zeigt mir meine Uhr an. Zeit für eine kleine Tagesvorschau.

10:12 Uhr

Napoli: Llorente statt Icardi?

Da der SSC Neapel bei Icardi ganz offensichtlich das Nachsehen hat, holen die Partenopei einen anderen Stürmer. Nach Informationen von Goal und Spox wird Fernando Llorente, dessen Vertrag bei Tottenham Hotspur nicht verlängert wurde, in der kommenden Saison für den SSC stürmen.

10:10 Uhr

Icardi will wohl nicht zu Neapel

Wir bleiben in Bella Italia. Dort ist die Situation von Mauro Icardi weiterhin unklar. Feststeht lediglich, dass der Stürmer auch nicht zum SSC Neapel will. Das bestätigte offenbar seine Frau und gleichzeitig Beraterin Wanda Nara gegenüber Sky Sport Italia. Juventus Turin soll dagegen eine Option sein.

10:03 Uhr

PSG-Anfrage wegen Pjanic?

Genug von Axel Witsel. Wir wenden uns wieder seichten Transfergerüchten zu. Der Corriere della Serra liefert uns in der Hinsicht einen interessanten Bericht. Den Italienern zufolge ist PSG an Juventus Turin herangetreten und hat den Bianconeri ein Angebot für Miralem Pjanic unterbreitetet.

09:51 Uhr

Witsel: Wegen Modric platzte der Real-Wechsel

Im Interview erklärt Witsel unter anderem auch, wieso er sich für einen Wechsel zu Zenit St. Petersburg entschieden hat. Dabei hätte er eigentlich auch zu Real Madrid gehen können. "Dann hat Real aber Luka Modric verpflichtet, deswegen hat ein Transfer nach Madrid für mich keinen Sinn mehr ergeben", erklärte der 30-Jäjhrige in unserem Interview.

09:40 Uhr

Witsel: “Habe oft geweint”

Vielleicht habt ihr es schon bei uns auf der Seite gesehen, wir haben ein ausführliches Interview mit Dortmunds Axel Witsel geführt. Ein paar Auszüge habe ich für Euch. Der Belgier erzählt unter anderem von seiner Kindheit: "Mein Vater war sehr streng mit mir. Ihm war es wichtig, dass ich einen Abschluss mache, also habe ich einen in Buchhaltung gemacht. Auf der Fahrt von der Trainingsakademie nach Hause habe ich oft geweint, weil mein Vater so hart zu mir war." Hier geht's zum Interview.

09:32 Uhr

China: Elkeson wird zu Ai Kesen

Achtung Leute! Jetzt wird es kurios. China hat erstmals einen Brasilianer für die Nationalmannschaft berufen. Elkeson musste zuerst jedoch die Entlassung aus der brasilianischen Staatsbürgerschaft beantragen. Darüber hinaus musste er auch seinen Namen ändern. Der Stürmer heißt ab sofort Ai Kesen statt Elkeson.

09:23 Uhr

FCB-Aufstellungsvarianten

Coutinho ist da, jetzt stellt sich die Frage, wo der Top-Neuzugang spielen soll. Im linken Halbraum im Mittelfeld beim 4-3-3? Oder stellt Kovac gar auf ein 4-2-3-1 mit einem echten Zehner um? Wir haben euch mal verschiedene Aufstellungsvarianten zusammengestellt. Hier entlang.

09:11 Uhr

S04: Keine Kaufoption bei Miranda?

Kleines Update zu dem von Schalke umworbenen Juan Miranda. Laut der Bild verlaufen die Verhandlungen positiv. Eine Kaufoption soll jedoch nicht in den Leihvertrag integriert werden.

09:08 Uhr

Lehnte PSG Mega-Angebot für Neymar ab?

Vom kleineren Fisch Chong zum fetten Pottwal in Sachen Transferspekulationen. Der tägliche Neymar schlägt wieder zu. Dieses Mal berichtet die L'Equipe von einem abgelehnten Angebot seitens PSG. Real Madrid bot dem Tuchel-Klub offenbar Gareth Bale, James Rodriguez und Kelyar Navas garniert mit 100 Millionen Euro für den Brasilianer an. Um Rainer Calmund zu zitieren: Da hätte ich gesagt, Briefmarke auf den Arsch und ab dafür.

08:51 Uhr

Uniteds Chong auf Zettel von Bundesligisten

Ich greife nochmal die Thematik Transfergerüchte um einen Jugendspieler auf. Angeblich wird Manchester Uniteds 19-jähriger Tahith Chong von mehreren Klubs umgarnt: "Topklubs aus der Bundesliga und La Liga haben ihn auf dem Zettel. Er hat eine starke Vorbereitung absolviert und bewiesen, dass er zu den besseren Angreifern von Manchester United gehört", ließ sein Berater Voetbal International wissen.

08:43 Uhr

BVB- und FCB-Pressekonferenzen

Apropos Medienrunden. Vor dem zweiten Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 stehen heute auch die Bayern und der BVB Rede und Antwort. Der FCB hat eine Pressekonferenz für 13.30 Uhr angesetzt. Der BVB hält seine um 14 Uhr ab.

08:40 Uhr

Ribery-Vorstellung heute in Florenz

Von einem Jungspund kann bei Franck Ribery nicht mehr die Rede sein. Der 36-Jährige sucht im Spätherbst seiner Karriere dennoch noch eine neue Herausforderung. Gestern wurde das Engagement beim AC Florenz offiziell gemacht, heute wird der Franzose vorgestellt. Wir sind ab 17.30 Uhr live dabei und tickern mit.

08:37 Uhr

BVB beobachtet wohl “nächsten Dembele”

Der erste Kaffee ist da. Da können wir doch beruhigt in die Gerüchteküche eintauchen. Und die wirft natürlich prompt etwas aus. Nach Angaben der Bild beschäftigt sich der BVB mit Eduardo Camavinga. Der 16-Jährige stellte erst am vergangenen Wochenende sein Können gegen PSG unter Beweis. Camavinga gilt als "der nächste Dembele" und stammt ebenfalls aus der Jugendschmiede von Stade Rennes. Ein Transfer wird dem bericht zufolge aber erst für den kommenden Sommer angestrebt.

08:18 Uhr

Klopp überschüttet Coutinho mit Lob

Bei den Sport-Bild-Awards gab Jürgen Klopp an, dass der FC Liverpool sich Coutinho nicht leisten konnte. Im Kader hätte er ihn jedoch sehr gerne gehabt, so wie er den Brasilianer im kicker mit Lob überhäuft. "Coutinho ist bärenstark in kleinen Räumen, aber auch schnell genug für große Räume." Besonders von seinen Schuss schwärmt der LFC-Coach: "Seit Alessandro del Piero, der die Bälle aus ähnlichen Positionen in den Winkel gefeuert hat, habe ich keinen mehr gesehen, der das auf die gleiche Art und Weise in dieser Häufigkeit macht, in Abschlussaktionen von links nach innen ziehend."

08:13 Uhr

Finnbogason mit Kritik an Ex-Trainer

Im April wurde Manuel Baum beim FC Augsburg entlassen. Gut vier Monate später tritt Alfred Finnbogason gegen den ehemaligen FCA-Trainer nach: "Ich habe meinen Körper geopfert für Trainer, die nicht mehr da sind! Es ging immer nur ums nächste Spiel. Man wird oft gezwungen zu spielen, ohne unter der Woche trainiert zu haben."

08:07 Uhr

US Open: Zverev an sechs gesetzt

Ab kommenden Montag schlagen die Tennis-Asse wieder in New York bei den US Open auf. Die Organisatoren gaben mittlerweile die Setzliste bekannt. Alexander Zverev wurde an Position sechs eingereiht. Angelique Kerber dagegen lediglich auf Rang 14.

08:02 Uhr

FCB: Sanches nach Frankreich?

Gerade einen Bundesliga-Spieltag hat es gebraucht, um die Laune von Renato Sanches zu verhageln. Der Mittelfeldspieler könnte deswegen noch wechseln. L'Equipe, Bild und RMC Sport bringen OSC Lille als möglichen Abnehmer ins Spiel. 30 Millionen Euro müssten die Franzosen wohl für den Portugiesen berappen.

07:55 Uhr

Schalke vor Leihe von Barca-Youngster

Schalke 04 eröffnet heute den Ticker. Die Knappen beheben offenbar ein größeres Problem auf der Linksverteidigerposition, für die aktuell nur Bastian Oczipka eine brauchbare Option erscheint. Übereinstimmenden spanischen Medienberichten zufolge steht S04 nämlich kurz vor einer Leihe des Barca-Talents Juan Miranda. Angeblich soll er der 19-Jährige für zwei Jahre in den Ruhrpott kommen. Über eine Kaufoption wird laut Sky noch verhandelt.

07:50 Uhr

Hello

Die Kaffeemaschine befindet sich noch im Reinigungsmodus, vom Platz gegenüber wabern dafür die Düfte eines Tees des Kollegen Tittmars herüber und Hunger habe ich auch schon wieder. Nicht die besten Voraussetzungen also, um in den Tickertag zu starten. Ich gebe trotzdem mein Bestes.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung