Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Spychalski
Aktualisieren
23:39 Uhr

Servus

Ein weiterer sportlicher Tag geht zu Ende, wir sehen uns hoffentlich auch morgen wieder bei Rund um den Ball.

22:41 Uhr

Ribery hat sich wohl für neuen Klub entschieden

Nach Angaben der BILD hat sich Franck Ribery für einen neuen Verein entschieden. Offenbar zieht es den Franzosen nach Saudi-Arabien oder Katar. Der Ex-Münchner absolvierte heute bereits den Medizincheck für den Transfer an der Säbener Straße, morgen soll Ribery dann zur Vertragsunterschrift fliegen.

22:24 Uhr

Frankfurt zieht in die nächste Runde ein

Weitere Treffer gab es von der Partie nicht zu vermelden. Eintracht Frankfurt gewinnt wie im Hinspiel 2:1 gegen Flora Tallinn und zieht damit in die nächste Qualifikationsrunde der Europa League ein. Dort trifft die Eintracht auf den FC Vaduz aus Liechtenstein.

21:43 Uhr

Paciencia bringt Frankfurt in Führung

Goncalo Paciencia trifft per Handelfmeter zur 2:1-Führung für Eintracht Frankfurt gegen Flora Tallinn. Damit ist eine Verlängerung in der Qualifikationspartie zur UEFA Europa League ausgeschlossen.

21:32 Uhr

2. Halbzeit Frankfurt gegen Flora

Nachdem Flora unmittelbar auf den Frankfurter Führungstreffer reagiert hat, ging es mit einem 1:1 in die Kabinen. Nun läuft der zweite Durchgang der Partie. Bei einem weiteren Treffer der Esten würde es in die Verlängerung gehen.

21:09 Uhr

Frankfurt geht in Führung

Im Europa-League-Qualifikationsspiel gegen Flora Tallinn ist Eintracht Frankfurt nach einem Kopfballtreffer von Goncalo Paciencia 1:0 in Führung. Nach Hin- und Rückspiel führen die Hessen 3:1.

20:02 Uhr

Bayern dementieren Sane-Einigung

Der FC Bayern München hat eine vermeintliche Einigung mit Leroy Sane auf Twitter dementiert. Einen bevorstehenden Wechsel des Nationalspielers hatte zuvor der kicker vermeldet.

19:26 Uhr

Dani Alves vor Rückkehr nach Brasilien

Nach Angaben von Goal und SPOX steht Dani Alves vor einem Wechsel zum FC Sao Paolo. Nachdem der Vertrag des Rechtsverteidigers bei PSG im Juni ausgelaufen war, war Alves zuletzt vereinslos. Nun soll ihn also der brasilianische Vereien mit einem Dreijahresvertrag zu einer Rückkehr in die Heimat überzeugt haben.

18:42 Uhr

Sane-Wechsel rückt wohl näher

Leroy Sane soll sich offenbar für einen Wechsel zum FC Bayern München entschieden haben. Das berichtet der kicker. Der Nationalspieler soll einen Vier- oder Fünfjahresvertrag bekommen und den Rekordmeister eine Ablöse von über 100 Millionen Euro kosten.

18:35 Uhr

Hinteregger-Rückkehr zur Eintracht perfekt

Gute Nachricht für die Fans von Eintracht Frankfurt vor dem Europa-League-Qualifikationsrückspiel gegen Flora Tallinn: Die Rückkehr von Martin Hinteregger ist in trockenen Tüchern. Der Österreicher erhält in Frankfurt einen Vertrag bis 2024.

17:44 Uhr

Details zu Pepes Vertrag und Ablöse

Pepe erhält bei Arsenal einen Fünfjahresvertrag und kostet die Gunners eine Ablöse von umgerechnet rund 79 Millionen Euro. Damit löst er Pierre-Emerick Aubameyang als Rekordtransfer der Londoner ab. Aubameyang kostete bei seinem Wechsel vom BVB damals 63,75 Millionen Euro.

17:32 Uhr

Offiziell: Pepe zu Arsenal

Die Transfersaga hat sich lange gezogen, jetzt ist es offiziell: Arsenal verpflichtet Nicolas Pepe aus Lille. Dies gab der Verein soeben auf Twitter bekannt.

16:44 Uhr

Milan findet Cutrone-Nachfolger

Der AC Mailand hat das portugiesische Sturmtalent Rafael Leao vom OSC Lille verpflichtet. Wie die Rossoneri offiziell bestätigten, hat der 20-Jährige einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, er soll rund 30 Millionen Euro Ablöse kosten. Leao ist bei Milan als Ersatz für Eigengewächs Patrick Cutrone eingeplant. Der junge Italiener war vor wenigen Tagen zu den Wolverhampton Wanderers in die Premier League gewechselt .

15:55 Uhr

Tschüss!

Das war es von mir mit dem "Rund um den Ball"-Ticker. Ich übergebe zurück an die Redaktion. Bis zum nächsten Mal.

15:50 Uhr

Kehl rechnet mit Kader-Verstärkung beim FCB

Lizenzspieler-Abteilungsleiter Sebastian Kehl von Borussia Dortmund rechnet mit weiteren Einkäufen des deutschen Rekordmeisters Bayern München. "Ich bin davon überzeugt, dass sie auf dem Transfermarkt noch etwas tun werden. Ich glaube nicht, dass der Kader so bestehen bleibt", sagte Kehl im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.

15:13 Uhr

Bayern atmen bei Coman auf

Der FC Bayern hat auf Twitter bekannt gegeben, dass Kingsley Coman sich beim gestrigen Audi-Cup-Finale eine Knieprellung zugezogen hat. Die Verletzung ist allerdings nicht schwerwiegend. Coman kann voraussichtlich schon am morgigen Freitag wieder ins Training einsteigen.

Für App-Nutzer.

15:05 Uhr

Neymar wieder im Teamtraining

Diese Neuigkeiten erreichen uns aus China: Neymar hat heute offenbar wieder mit dem Team zusammen trainiert. Außerdem sollen auch Kimpembe und Verratti dabei gewesen sein. Na, es geht doch.

14:53 Uhr

Schweini verpasst Eigentor

Da hat unser Weltmeister von 2014 Bastian Schweinsteiger im gestrigen All-Star-Game der MLS beinahe das Eigentor des Jahrhunderts erzielt. Aber seht selbst. Die kompletten Highlights.

14:46 Uhr

NBA: Utah Jazz Offseason

Besonders für ihre Defense bekannt, mangelte es in den vergangenen Jahren regelmäßig an Erfolgen in den Playoffs. SPOX wirft einen Blick auf die Offseason 2019 der Utah Jazz. Hier geht's lang.

14:31 Uhr

Hoffenheim bindet Baumgartner

TSG Hoffenheim hat den Vertrag mit Christoph Baumgartner an dessen 20. Geburtstag vorzeitig bis Sommer 2023 verlängert. Das teilten die Kraichgauer am Donnerstag mit. Der österreichische U21-Nationalspieler spielt seit 2017 für Hoffenheim. Unter dem damaligen Trainer Julian Nagelsmann hatte Baumgartner in der vergangenen Saison sein Bundesliga-Debüt gegeben.

14:25 Uhr

Telekom Baskets verpflichten Scharfschützen

Nachdem sich am vergangen Freitag U20-Nationalspieler Kilian Binapfl dem Basketballprogramm der Baskets und Dragons Rhöndorf anschloss, steht nun die nächste Bonner Personalie fest: Benjamin Simons wechselt aus der ersten spanischen Liga ACB nach Bonn und soll mit seinen herausragenden Distanzqualitäten die Lücke auf dem Flügel füllen. Der US-Amerikaner erhält einen Vertrag bis Sommer 2020.

14:15 Uhr

Bei Gulacsi-Abgang: Nübel-Transfer noch diesen Sommer?

Dass RB Interesse an Alexander Nübel hat, war auch vor den Abgangs-Gerüchten um Gulacsi bekannt. Das Interesse der Leipziger an Nübel würde sich bei einem ernsthaften Benfica-Angebot für Gulacsi also nur noch verschärfen. So könnte ein Transfer möglicherweise noch in diesem Sommer zustande kommen.

Finanziell sollte das Ganze kein Problem sein: Die Sport Bild berichtet von einem Angebot der Leipziger über 15 Millionen Euro. Berater Stefan Backs sagte kürzlich zur Zukunft seines Klienten: "Alex hat einen Vertrag bis 2020, und wenn der Verein sagt, er bleibt, dann bleibt er."

14:14 Uhr

RB-Keeper Gulacsi nach Lissabon?

Nach Informationen der Tageszeitung Record ist Benfica Lissabon bei der Suche nach einem neuen Torwart auf Peter Gulacsi von RB Leipzig aufmerksam geworden. Demnach wollen die Portugiesen bereits in Kürze Gespräche mit RB über einen Transfer aufnehmen.

13:56 Uhr

Langers Ryder-Cup-Kollege Brand gestorben

Bernhard Langers ehemaliger Ryder-Cup-Teamkollege Gordon Brand Jnr ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Das teilte die Europa-Tour der Profigolfer am Donnerstag mit. Der Schotte stand wie Langer im europäischen Team, das 1987 in Dublin/Ohio mit einem 15:13 den ersten Auswärtssieg in den USA gefeiert hatte. 1989 verteidigten Langer, Brand Jnr und Co. den Pokal durch ein 14:14 im englischen Sutton Coldfield (The Belfry) erfolgreich.

13:39 Uhr

Akanji adelt Marco Reus

Innenverteidiger Manuel Akanji von Borussia Dortmund hat seinen Mannschaftskollegen Marco Reus gelobt. Auf die Frage, wer der beste Mitspieler seiner Karriere war, antwortete der 24-Jährige im exklusiven Interview mit Goal und SPOX: "Marco Reus. Er hat unglaubliche Qualitäten, spielt sehr klug und vorausschauend. Er weiß, dass er nicht der Stärkste ist, aber er macht das mit seiner Technik und seinem Spielverständnis wett."

13:34 Uhr

Thomas Sabo steigt bei Nürnberg Ice Tigers aus

Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verlieren nach der kommenden Saison ihren Hauptsponsor. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, wird der am 30. April 2020 auslaufende Vertrag mit dem Schmuckunternehmen Thomas Sabo nicht verlängert. Für die kommende Saison sei der Spielbetrieb jedoch gesichert.

13:32 Uhr

Unterhaching verpflichtet Stroh-Engel

Drittligist SpVgg Unterhaching hat sich in der Offensive mit Dominik Stroh-Engl verstärkt. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, kommt der 33. Jahre alte Stürmer ablösefrei von Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC und unterschrieb einen Vertrag bis 2021. "Mit seiner Erfahrung wird er gerade unseren Talenten weiterhelfen", sagte Trainer Claus Schromm.

13:29 Uhr

DBB-Diashow

Hier auch noch die übersichtliche Diashow zum WM-Kader des DBB.

13:24 Uhr

Kehl rechnet nicht mit Pfiffen gegen Hummels

Lizenzspieler-Abteilungsleister Sebastian Kehl von Borussia Dortmund rechnet beim Supercup am Samstag (20.30 Uhr/Liveticker) gegen Bayern München nicht mit Pfiffen gegen Rückkehrer Mats Hummels. "Ich gehe fest davon aus, dass Mats nicht mit Pfiffen begleitet wird. Man spürt, dass sich 90 Prozent aller Fans über den Wechsel freuen. Den einen oder anderen wird Mats mit seiner Leistung überzeugen", sagte Kehl im Trainingslager im Schweizer Bad Ragaz.

13:12 Uhr

DBB-WM-Kader steht

Mit Starspieler Dennis Schröder und insgesamt fünf NBA-Spielern starten die deutschen Basketballer in die heiße Phase der Vorbereitung auf die WM in China. Bundestrainer Henrik Rödl hat am Donnerstag in Hamburg seinen 16 Spieler umfassenden vorläufigen Kader bekannt gegeben und das Team um seinen Leader Schröder "aufgebaut". Hier der komplette Kader:

  • Dennis Schröder
  • Maodo Lo
  • Ismet Akpinar
  • Isaac Bonga
  • Joshiko Saibou
  • Andreas Obst
  • Paul Zipser
  • Robin Benzing
  • Nils Giffey
  • Karim Jallow
  • Johannes Thiemann
  • Daniel Theis
  • Moritz Wagner
  • Maximilian Kleber
  • Johannes Voigtmann
  • Danilo Barthel

 

12:24 Uhr

BBL: Bayern holen Franzosen Lessort

Bayern München verstärkt sich weiter für die kommende BBL-Saison. Die Münchner gaben am Donnerstag die Verpflichtung des französischen Centers Mathias Lessort bekannt. Der 23-Jährige kommt vom EuroCup-Halbfinalisten FC Malaga. Lessort war 2017 im Draft der nordamerikanischen Profiliga NBA an 50. Stelle von den Philadelphia 76ers gezogen worden. Aktuell bereitet er sich mit der französischen Nationalmannschaft auf die WM in China vor.

12:20 Uhr

ManUnited-Kadercheck

Seit dem Abgang von Legende Sir Alex Ferguson 2013 läuft nicht viel zusammen bei Manchester United. Ein großer Umbruch wäre nötig, doch bis jetzt ist nicht wirklich etwas passiert in der aktuellen Transferperiode. Der Kader-Check.

12:02 Uhr

Ecuador entlässt Nationaltrainer Gomez

Der Fußballverband Ecuadors hat sich nach exakt einem Jahr von Nationaltrainer Hernan Gomez (63) getrennt. Das teilte Verbandspräsident Francisco Egas auf einer Pressekonferenz mit. Ecuador hat im Jahr 2019 keines seiner sieben Länderspiele gewonnen, bei der Südamerika-Meisterschaft im Juni schied das Team mit nur einem Punkt nach der Gruppenphase aus.

11:58 Uhr

Leichtathletik: US-Star Felix findet neuen Sponsor

US-Leichtathletik-Star Allyson Felix (33) hat nach ihrem Disput mit dem Sportartikelhersteller Nike einen neuen Sponsor gefunden. Die sechsmalige Olympiasiegerin unterzeichnete einen Vertrag mit dem US-Unternehmen Athleta. Im Mai hatte Felix ihren langjährigen Unterstützer Nike wegen dessen Umgang mit schwangeren Sportlerinnen kritisiert.

11:55 Uhr

Kanu: Dietze muss bei DM passen

Kanu-Olympiasiegerin Tina Dietze hat kurz vor der DM in Berlin aus gesundheitlichen Gründen ihren Start absagt. Für die Leipzigerin rückt Jasmin Fritz vom SC Magdeburg sowohl im Einzel als auch Mixed nach. Passen muss zudem bei den Männern Canadierfahrer Moritz Adam, der ebenfalls angeschlagen ist und durch Michael Müller (Magdeburg) ersetzt wird.

11:41 Uhr

Mario Götze im Interview

"Warum sollte ich nicht noch mit 36 oder 37 spielen?", ein sehr interessantes, exklusives Interview mit Mario Götze könnt ihr jetzt verschlingen. Hier geht's lang.

11:35 Uhr

Hertha wohl mit Max Philipp einig

Die Sportbild berichtet, dass Maximilian Philipp sich mit Hertha BSC einig ist. Der 25-Jährige, der auch mit Spartak Moskau in Verbindung gebracht wurde, kommt gebürtig aus der Hauptstadt und soll sich bereits mit Hertha-Boss Michael Preetz getroffen haben und einig sein. 20 Millionen Euro will der BVB für den Stürmer haben.

11:19 Uhr

Madden-20-Ratings

Madden 20 wird am Freitag veröffentlicht. SPOX wirft jetzt schon einen Blick auf die Top-Ratings des Gaming-Hits.

11:07 Uhr

DFL weiter mit Partner Sportradar

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) setzt im Kampf gegen Spielmanipulationen und Wettbetrug die Kooperation mit dem Schweizer Unternehmen Sportradar fort. Wie die DFL am Donnerstag mitteilte, wird die seit 2005 bestehende Zusammenarbeit mit dem Daten-Dienstleister um mindestens zwei Jahre verlängert. Sportradar überwacht im Auftrag der DFL unter anderem den internationalen Wettmarkt in Bezug auf mögliche sportwettbezogene Manipulationen.

11:00 Uhr

Barca offenbar an Puyol-Rückkehr dran

Der FC Barcelona arbeitet offenbar an einer Rückkehr von Ex-Kapitän Carles Puyol. Der ehemalige Verteidiger könnte im Management die kürzlich frei gewordene Position des Sportlichen Leiters von Pep Segura übernehmen. Wie die MundoDeportivo berichtet, hat der FC Barcelona Puyol ein entsprechendes Angebot gemacht. Der 41-Jährige will sich nach einer kurzen Bedenkzeit

10:49 Uhr

1. FC Köln hat schönstes Trikot der Liga

Der 1. FC Köln hat das schönste Trikot in der Fußball-Bundesliga. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Jury der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf. Dozenten und Studierende des zweiten und vierten Semesters aus dem Fachbereich Modedesign sowie renommierte Trikotsammler wählten das neue weiße Heimtrikot des Aufsteigers zum schönsten Dress der Liga.

10:31 Uhr

McKennie will Schalke-Kapitän werden

Weston McKennie würde beim FC Schalke 04 sehr gerne das Amt des Kapitäns übernehmen. Das sagte der 20-Jährige dem kicker auf Nachfrage: "Ich wäre bereit. Ich bin es von früher gewohnt, Verantwortung zu übernehmen. Ich würde die Binde natürlich annehmen, ob nun als erster Kapitän oder als zweiter."

10:16 Uhr

Barca und PSG buhlen wohl um Philipp Max

Der FC Barcelona und Paris Saint-Germain buhlen angeblich um die Dienste von Linksverteidiger Philipp Max vom FC Augsburg. Dies berichtet die spanische Sport. Max wäre dem Bericht zufolge wohl für rund 25 Millionen Euro zu haben. Barca ist seit Wochen auf der Suche nach einem Back-Up für Jordi Alba, doch auch PSG soll in den Poker um den 25-jährigen Defensivmann eingestiegen sein.

10:10 Uhr

Bayern geben wohl erstes Angebot für Sane ab

Nach Bild-Informationen haben die Bayern jetzt ihr erstes Angebot für Leroy Sane an Manchester City abgegeben. Details zu den Konditionen sind bisher nicht bekannt. Sowohl dem Spieler als auch dem Verein soll ein Angebot unterbreitet worden sein. Zuletzt hatte Niko Kovac sich zu einem Sane-Transfer öffentlich optimistisch geäußert und anschließend von Karl-Heinz Rummenigge einen Rüffel abbekommen.

 

09:59 Uhr

Werder: Moisander wird neuer Kapitän

Innenverteidiger Niklas Moisander beerbt Max Kruse als Kapitän des SV Werder Bremen. Das gab Trainer Florian Kohfeldt am Donnerstag im Rahmen des Trainingslagers der Grün-Weißen in Grassau bekannt. Moisander besitze "eine natürliche Autorität. Mit seiner angenehm ruhigen, aber zugleich überaus zielstrebigen und ehrgeizigen Art ist er für mich bereits in den letzten Jahren eine enge Vertrauensperson und ein wichtiger Ansprechpartner gewesen", sagte Kohfeldt.

09:44 Uhr

Kovac dementiert Bailey-Verpflichtung

Niko Kovac hat eine angebliche Einigung mit Leverkusens Offensivspieler Leon Bailey dementiert. "Ich finde es außerordentlich kurios, wenn man einfach was in die Welt setzen kann. Wenn man so etwas kommuniziert, muss es stichfeste Beweise geben. Ich würde es überprüfen. Das ist nicht wahr", sagte Kovac nach dem Finale um den Audi Cup gegen Tottenham Hotspur (5:6 i.E.).

09:29 Uhr

VfL und Werder wohl scharf auf Rowe

Der VfL Wolfsburg plant angeblich eine Ausleihe von Youngster Emile Smith Rowe vom FC Arsenal. Dies berichtet der englische Independent. Neben den Wölfen soll aber auch Werder Bremen die Fühler nach dem 19-jährigen Außenbahnspieler ausgestreckt haben, der bereits in der vergangenen Rückrunde in der Bundesliga auf Leihbasis für RB Leipzig spielte.

09:23 Uhr

Heute auf DAZN

Auf dieses Programm darf sich der treue DAZN-Kunde heute freuen:

  • ATP Kitzbühel (ab 11 Uhr)
  • MLB Twins @ Marlins (18.10 Uhr)
  • WTA Washington (20 Uhr)
  • Schalke - Villareal (18 Uhr)
  • NFL Broncos vs. Flacons (2 Uhr)
09:05 Uhr

Schürrle-Willkommens-Tweet

Alles klar, wisst ihr bescheid, ne?

09:04 Uhr

Weitere Infos zu Folau

Zum besseren Verständnis: Der streng religiöse Folau hatte im April auf Instagram ein Bild gepostet, auf dem unter anderem Homosexuellen, Alkoholikern, Dieben und Atheisten gedroht wird: "Die Hölle erwartet euch. Tut Buße! Nur Jesus kann euch retten." Nachdem der Verband daraufhin seinen bis 2022 gültigen Vertrag gekündigt hatte, zeigte Folau keine Reue und ließ die Frist für einen Einspruch verstreichen. Seine Karriere steht vor dem Aus.

09:01 Uhr

Rugby: Folau verklagt Verband und Verein

Der in Ungnade gefallene australische Superstar Israel Folau hat nach der geplatzten Einigung den nationalen Verband Rugby Australia und den Verein NSW Waratahs wegen der seiner Meinung nach ungerechtfertigten Entlassung verklagt. Dies teilte Folau am Donnerstag in einer Videoerklärung mit. Gleichzeitig verlangt der 30-Jährige eine Entschuldigung, eine finanzielle Entschädigung und die Wiedereinstellung.

08:56 Uhr

Schweini verliert MLS-Allstar-Game

Rio-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit einer Allstar-Auswahl der nordamerikanischen Profiliga MLS im Showmatch gegen Atletico Madrid eine Niederlage kassiert. An der Seite unter anderem von Zlatan Ibrahimovic und Wayne Rooney unterlag Schweinsteiger einen Tag vor seinem 35. Geburtstag den Spaniern in Orlando 0:3 (0:1). Der langjährige deutsche Nationalspieler war dabei in der zweiten Halbzeit zum Einsatz gekommen.

08:45 Uhr

Auswechsel-Frust in der MLB

Jetzt mal ehrlich: Wer mag es denn schon gerne, ausgewechselt zu werden?

08:39 Uhr

Die BVB-Leihspieler

Gestern Abend wurde es offiziell. Andre Schürrle wechselt auf Leihbasis für eine Saison zu Spartak Moskau. Wie sieht es bei den anderen BVB-Leihspielern aus? Ein Überblick.

08:36 Uhr

FIFPro kritisiert Überlastung im Profi-Fußball

Die internationale Spielergewerkschaft FIFPro hat erneut die zunehmende Überlastung im Profi-Fußball angemahnt. In einem am Donnerstag veröffentlichten Report mit dem Titel "Am Limit" erneuert die Vereinigung unter anderem ihre Forderungen nach längeren Pausen zwischen Spielen und nach langen Flugreisen sowie einer mindestens vierwöchigen Sommer- und einer zweiwöchigen Winterpause weltweit.

08:19 Uhr

FIFA "The Best Awards"

Hier noch einmal alle nominierten des FIFA "The Best Awards" im Überblick.

08:19 Uhr

Ryan Lochte löst Olympia-Ticket

Dem fünften Olympia-Auftritt von US-Schwimmstar Ryan Lochte steht sportlich nichts mehr im Weg. Der sechsmalige Olympiasieger qualifizierte sich kurz nach Ablauf seiner Dopingsperre bei den US-Meisterschaften im kalifornischen Palo Alto in 1:57,88 Minuten über 200 m Lagen für die Sommerspiele 2020 in Tokio. Die Zeit liegt allerdings fast vier Sekunden über seinem Weltrekord aus dem Jahr 2011 (1:54,00).

08:18 Uhr

Gojowczyk weiter - Struff raus

Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim ATP-Turnier in Washington das Achtelfinale erreicht. Der Münchner bezwang in Runde zwei Australiens Top-Talent Alex De Minaur (Nr. 12) mit 6:3, 7:6 (8:6). Für Jan-Lennard Struff ist das mit knapp zwei Millionen Dollar dotierte Hartplatzturnier dagegen bereits nach dem Auftaktmatch beendet. Der an Nummer 14 gesetzte Warsteiner unterlag nach einem Freilos in Runde eins dem Australier Jordan Thompson 7:6 (10:8), 4:6, 5:7.

08:16 Uhr

Mario Götze schließt Auslands-Transfer nicht aus

Mario Götze hat vor den anstehenden Vertragsverhandlungen mit Vizemeister Borussia Dortmund einen erneut Wechsel ins Ausland ins Spiel gebracht. "Es ist natürlich ein Thema, weil es jetzt eben meine zehnte Bundesligasaison ist. Im Fußball kann alles passieren", sagte der WM-Held von 2014 im Interview mit DAZN und SPOX.

08:13 Uhr

Lukebakio Herthas Rekordtransfer

Die Berliner setzten sich im Transferpoker wohl vor allem gegen Champions-League-Teilnehmer OSC Lille durch. Dabei wurde sogar die eigentlich verlangte Ablöse von 25 Millionen Euro auf 20 Millionen Euro gedrückt. Einmal offiziell wird Dodi Lukebakio als Rekordtransfer in die Hertha-Geschichte eingehen. Noch nie gaben die Blau-Weißen mehr Geld für einen Spieler aus.

07:58 Uhr

Lukebakio wohl beim Hertha-Medizincheck

Dodi Lukebakio soll wohl am heutigen Freitag offiziell einen Fünfjahresvertrag bei Hertha BSC Berlin unterzeichnen. Das berichtet die Bild. Der Stürmer, der zuletzt als Leihgabe des FC Watford für Fortuna Düsseldorf im Einsatz war, reiste dem Bericht zufolge bereits gestern für den Medizincheck zum Hauptstadtklub. Die Herthaner überwiesen wohl 20 Millionen Euro Ablöse nach England.

07:57 Uhr

Servus!

Guten Morgen aus Ismaning. Ich begleite euch heute mit dem "Rund um den Ball"-Ticker durch den Sporttag. Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung