Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Spychalski
Aktualisieren
22:43 Uhr

BBL: Oldenburg schlägt Bayreuth

Die EWE Baskets Oldenburg haben einen weiteren Schritt Richtung Playoff-Heimvorteil gemacht. Der bereits für die Finalrunde qualifizierte Ex-Meister bezwang medi Bayreuth 90:81 (42:40) und festigte so seinen zweiten Tabellenrang. Die Chancen der elftplatzierten Bayreuther auf die Playoffs sind indes gesunken.

Im Kampf um die Plätze in der Finalrunde holte ratiopharm Ulm derweil einen wichtigen Sieg. Beim direkten Konkurrenten s.Oliver Würzburg setzten sich die Ulmer hauchdünn 95:94 (85:85, 48:44) nach Verlängerung durch und kletterten an Würzburg und den Telekom Baskets Bonn vorbei auf den sechsten Tabellenrang.

22:19 Uhr

DEB-Team schlägt WM-Gastgeber Slowakei erneut

Bundestrainer Toni Söderholm hat auch das Heimspiel an seiner früheren Wirkungsstätte erfolgreich gestaltet. Die Auswahl des DEB gewann unter der Regie des finnischen Nachfolgers von Marco Sturm in Garmisch-Partenkirchen ihren zweiten Härtetest für die WM in der Slowakei (10. bis 26. Mai) erneut gegen den Turnier-Gastgeber mit 3:1 (2:0, 1:1, 0:0). Am Donnerstag war das erste Duell in Kaufbeuren 2:1 ausgegangen.

Im mit 5.845 Zuschauern gut gefüllten Olympia-Eiszentrum, wo Söderholm bis zu seinem Engagement beim DEB den SC Riessersee mit Erfolg trainiert hatte, trafen im ersten Drittel der Bald-Mannheimer Lean Bergmann (14.) und College-Spieler Parker Tuomie (16.), der sein erstes Länderspieltor markierte. Für die Slowakei verkürzte Lukas Cingel (25.) im Mittelabschnitt in Unterzahl, bevor der Berliner Marcel Noebels (33.) den Zwei-Tore-Abstand wiederherstellte.

22:00 Uhr

Ajax bangt um Frenkie de Jong

Ajax Amsterdam bangt vor dem Viertelfinalrückspiel in der Champions League gegen Juventus Turin am Dienstag um den Einsatz von Mittelfeldspieler Frenkie de Jong.

Das Supertalent des Eredivisie-Klubs, das im Sommer für rund 70 Millionen Euro zum FC Barcelona wechselt, musste beim 6:2 im Ligaspiel gegen Excelsior mit einer Oberschenkelverletzung vorzeitig ausgewechselt werden.

21:39 Uhr

Eishockey-WM: Finnische Frauen sensationell im Finale

Die finnischen Frauen sind bei der Eishockey-Weltmeisterschaft im eigenen Land sensationell erstmals in ein WM-Finale eingezogen. Der Olympiadritte besiegte Deutschland-Bezwinger Kanada im Halbfinale mit 4:2 (1:1, 2:1, 1:0).

In der Gruppenphase war der Gastgeber dem zehnmaligen Weltmeister noch klar mit 1:6 unterlegen. Gegner im Endspiel am Sonntag (19.00 Uhr) ist erwartungsgemäß Titelverteidiger USA. Der Olympiasieger ließ im zweiten Halbfinale Russland keine Chance und siegte 8:0 (1:0, 5:0, 2:0).

21:15 Uhr

Young Boys Bern erneut Schweizer Meister

Die Young Boys Bern sind erneut Schweizer Meister. Die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane profitierte von einem 0:0 von Verfolger FC Basel gegen Tabellenschlusslicht Grasshoppers Zürich und ist acht Spiele vor Saisonende nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Für den Hauptstadtklub ist es die 13. Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Bern spielt eine überragende Saison und hat von 28 Ligaspielen nur eines verloren. Der Vorsprung auf den ehemaligen Serienmeister Basel, der ein Spiel mehr ausgetragen hat, beträgt 22 Punkte. Seit Januar trägt der ehemalige Bayern-Profi und zuvor vereinslose Gianluca Gaudino das Trikot der Young Boys, der 22-jährige Deutsche kam in fünf Begegnungen zu Kurz-Einsätzen.

20:50 Uhr

BVB zurück an der Spitze

Eine Woche nach der krachenden 0:5-Schlappe bei Bayern München hat Borussia Dortmund nur ein wenig Frustbewältigung betrieben und den FSV Mainz mit 2:1 (2:0) geschlagen. Der BVB übernahm nach dem am Ende schwer erkämpften Sieg am 29. Spieltag der Bundesliga mit 66 Punkten zumindest für einen Tag wieder die Tabellenführung.

Youngster Jadon Sancho (17./24.) sorgte bereits vor der Pause mit seinen Saisontreffern neun und zehn für eine 2:0-Führung gegen relativ kompakt stehende Mainzer, die trotz der Niederlage Zwölfter bleiben und immer noch einen komfortablen Vorsprung auf die Abstiegsplätze haben. Robin Quaison (83.) gelang nur noch das Anschlusstor.

20:35 Uhr

United gewinnt dank Pogba-Elfmetern

Manchester United wahrte durch ein 2:1 (1:0) gegen West Ham United seine Chance auf einen Europacupplatz. Weltmeister Paul Pogba war mit zwei verwandelten Foulelfmetern (19., 80.) der Mann des Abends bei den Red Devils. Felipe Anderson (49.) traf für die Gäste. United muss sich aber gewaltig steigern, um am Dienstag im Viertelfinal-Rückspiel der Königsklasse beim FC Barcelona (Hinspiel: 0:1) die Wende zu erzwingen.

20:26 Uhr

Barca ohne Messi mit Nullnummer in Huesca

Der FC Barcelona hat ohne Superstar Lionel Messi und weitere prominente Stammspieler den nächsten Ligasieg verpasst. Der Tabellenführer kam beim Schlusslicht SD Huesca nur zu einem 0:0. Am Dienstag empfangen die Katalanen im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League den englischen Rekordmeister Manchester United, das Hinspiel gewann Barcelona 1:0.

Bei noch sechs ausstehenden Spielen hat Barca in La Liga einen Vorsprung von neun Punkten auf den ersten Verfolger Atletico Madrid, der am Samstagabend 2:0 (1:0) gegen Celta Vigo gewann. Weltmeister Antoine Griezmann (42.) per Freistoß und Alvaro Morata (75.) erzielten die Tore.

20:21 Uhr

US Masters: Kaymer spielt Par-Runde

Dem ehemaligen Weltranglistenersten Martin Kaymer (Mettmann) ist am dritten Tag des 83. US Masters in Augusta seine bislang beste Runde gelungen. Der 34-Jährige spielte mit 72 Schlägen Par und lag mit insgesamt 219 (73+74+72) Schlägen zunächst auf Rang 56 unter den 65 Golfern, die den Cut geschafft hatten. Ein Großteil der Feldes war zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht im Klubhaus.

Kaymer spielte zwei Birdies und zwei Bogeys und lag damit unter anderem vor Zach Johnson (USA/220 Schläge), der das Masters 2007 gewonnen hatte. Prominente Namen wie der Weltranglistenerste Justin Rose (England) und der Spanier Sergio Garcia waren schon nach zwei Runden am Cut gescheitert.

19:50 Uhr

Bremen-Torhüter Pavlenka am Oberschenkel verletzt

Jiri Pavlenka von Werder Bremen droht wohl keine längere Pause. Der Tscheche war zur Halbzeit gegen den SC Freiburg (2:1) verletzungsbedingt ausgewechselt worden. "Er hat einen Schlag auf den Oberschenkel bekommen. Danach konnte er sich nicht mehr abdrücken. Wenn ein Torwart nicht mehr springen kann, wird es schwer", sagte Trainer Florian Kohfeldt: "Ich vermute aber, dass es nicht so schlimm ist und hoffe, dass es zum Samstag hin wieder gehen wird."

Am kommenden Samstag steht für die Bremer in der Bundesliga das Duell bei Bayern München an, ehe am 24. April das zweite Aufeinandertreffen gegen den deutschen Rekordmeister im Halbfinale des DFB-Pokals folgt. Für Pavlenka kam Stefanos Kapino zu seinem Debüt für die Bremer.

19:30 Uhr

Ex-Wolfsburger Barzagli beendet Karriere

Der frühere Wolfsburger Andrea Barzagli beendet mit Saisonende seine Karriere als Fußballprofi. "Nachdem mich in dieser Saison einige Verletzungen zurückgeworfen haben, habe ich beschlossen, im Juni aufzuhören", sagte der 37 Jahre alte Abwehrspieler von Juventus Turin nach der 1:2-Niederlage des Titelverteidigers bei SPAL Ferrara, wodurch die Alte Dame ihre Meisterfeier noch einmal verschieben musste.

"Ich weiß noch nicht, was ich nach dem Sommer machen werde. Darüber muss ich mir noch Gedanken machen", ergänzte der Weltmeister von 2006. Drei Jahre später gewann Barzagli unter Trainer Felix Magath mit dem VfL Wolfsburg die deutsche Meisterschaft, seit 2012 siebenmal in Folge mit Juve den Scudetto.

18:59 Uhr

Servus!

Das war's von mir mit dem "Rund um den Ball"-Ticker. Ich übergebe zurück an die Redaktion. Bis zum nächsten Mal!

18:40 Uhr

Nächster Doll-Spruch nach "96"-Niederlage

"Auf Phrasen hat keiner mehr Lust, aber: Wir haben die Chance, in Wolfsburg zu punkten und doch noch den Bock umzustoßen.", sagte Hannover-Trainer Thomas Doll letzte Woche vor dem Spiel gegen Wolfsburg.

Doll, mitlerweile bekannt für seine scharfen Aussagen, legte heute im Rahmen der Niederlage gegen Gladbach nach: "Wie viele Niederlagen ich hinter mir habe, brauchen Sie nicht extra betonen."

18:26 Uhr

Auf geht's in Dortmund!

18:15 Uhr

Ringer-EM: Schmitt gewinnt Bronze

Fabian Schmitt hat bei der Ringer-EM in Bukarest die Bronzemedaille gewonnen. Der 26-Jährige vom SV Wacker Burghausen setzte sich im kleinen Finale der Klasse bis 55 kg gegen den Norweger Anders Rönningen mit 2:1 Punkten durch.

18:07 Uhr

Baskenland-Rundfahrt: Buchmann verpasst Gesamtsieg

Radprofi Emanuel Buchmann hat den Gesamtsieg bei der Baskenland-Rundfahrt verpasst. Der Ravensburger, der im Gelben Trikot auf die 118,2 Kilometer lange Schlussetappe rund um Eibar gegangen war, wurde 13. und fiel im Gesamtklassement mit 43 Sekunden Rückstand auf den vierten Platz zurück. Den Sieg bei der 59. Ausgabe der "Itzulia" sicherte sich erstmals der Spanier Jon Izagirre.

17:34 Uhr

Die Mainz-05-Startelf

17:32 Uhr

Die BVB-Startelf

17:23 Uhr

Bundesliga-Endstände

  • Hannover - Gladbach 0:1
  • Leipzig - Wolfsburg 2:0
  • Bremen - Freiburg 2:1
  • Stuttgart - Leverkusen 0:1
17:13 Uhr

Drei Jahre ist's her...

17:00 Uhr

Juve verpasst Entscheidung in der Meisterschaft

Juventus Turin hat eine vorzeitige Entscheidung in der italienischen Meisterschaft verpasst und muss auf seinen achten Titelgewinn in Folge noch warten. Das Team um Sami Khedira, Emre Can sowie Cristiano Ronaldo unterlag am 32. Spieltag der Serie A überraschend 1:2 (1:0) bei SPAL Ferrara, ist bei noch sechs Spieltagen aber nur noch theoretisch von der Spitze zu verdrängen.

16:51 Uhr

Mega-Umbruch bei ManUnited?

Laut Mirror sollen sechs Stars auf der Streichliste der "Reds" stehen - unter anderem Alexis Sanchez und Juan Mata. "Es wird sehr hart. Es werden nur die Fittesten und die Besten überleben. So rücksichtslos müssen wir sein!", sagte Trainer Ole Solskjaer auf einer Pressekonferenz.

 

16:34 Uhr

Der Ball rollt wieder!

Hier geht's zum LIVETICKER

16:17 Uhr

Halbzeitstände aus der Bundesliga

  • Hannover - Gladbach 0:0
  • Leipzig - Wolfsburg 2:0
  • Bremen - Freiburg 0:0
  • Stuttgart - Leverkusen 0:0
16:08 Uhr

Endergebnisse Liga 3

  • Rostock - Jena 1:2
  • 1860 München - Münster 0:1
  • Braunschweig - Großaspach 1:1
  • Cottbus - K'lautern 1:1
  • Wehen - F.Köln 3:0
  • Aalen - Lotte 1:2
16:04 Uhr

Superbike: Erstes Rennen in Assen abgesagt

Das erste Rennen der Superbike-WM im niederländischen Assen ist am Samstag dem Wetter zum Opfer gefallen. Schneeregen und Temperaturen um den Gefrierpunkt haben für die Absage des siebten WM-Laufs dieser Saison gesorgt. Das Rennen soll am Sonntag nachgeholt werden, die Startzeit ist noch offen. Am Sonntag steht zudem das zweite Rennen des Wochenendes auf dem Programm (14.00 Uhr).

15:37 Uhr

Lars Stindl verletzt sich nach 30 Sekunden

Lars Stindl von Hannover 96 hat sich im heutigen Spiel gegen Borussia Mönchengladbach verletzt. Bereits nach 30 Sekunden bekam Stindl in einem Zweikampf einen unglücklichen Schlag aufs Schienbein und musste unter Schmerzen vom Feld.

15:35 Uhr

Lese-Empfehlung

Die NBA-Playoffs stehen vor der Tür! Heute Nacht geht es gleich mit vier Begegnungen los. Besonders interessant wird es, zu sehen wie Giannis Antetokounmpo mit seinen Milwaukee Bucks auftreten wird. SPOX wagt eine Prognose.

15:30 Uhr

Anpfiff in der Bundesliga

Auf geht's jetzt auch in Liga 1 mit folgenden Partien:

  • Leipzig - Wolfsburg
  • Stuttgart - Leverkusen
  • Bremen - Freiburg
  • Hannover - Gladbach

Hier der SPOX-LIVETICKER

15:16 Uhr

Dani Alves zurück zu Sevilla?

Der spanische Erstligist FC Sevilla lotet aktuell offenbar die Chancen auf eine Rückkehr von PSG-Star Dani Alves zur kommenden Saison aus. Das berichtet die renommierte L'Equipe und schreibt, die Andalusier hätten dem 35-Jährigen bereits ein Angebot unterbreitet.

14:54 Uhr

Halbzeit in Liga 3

  • Rostock - Jena 1:1
  • 1860 München - Münster 0:1
  • Braunschweig - Großaspach 0:0
  • Cottbus - K'lautern 0:0
  • Wehen - F. Köln 1:0
  • Aalen - Lotte 0:1
14:51 Uhr

Endergebnisse aus Liga 2

  • Sandhausen - Dresden 3:1
  • Magdeburg - Darmstadt 0:1
  • Paderborn - Duisburg 4:0
14:49 Uhr

Fortuna-Boss Schäfer entlassen

Paukenschlag bei Fortuna Düsseldorf: Der Aufsteiger löst offenbar den Vertrag mit Vorstandschef Robert Schäfer vorzeitig auf. Der Aufsichtsrat des zweimaligen DFB-Pokalsiegers zieht damit die Konsequenzen aus dem fehlenden Vertrauensverhältnis. Das berichtet die Rheinische Post und die Bild.

14:43 Uhr

Massenschlägerei vor Stuttgart-Leverkusen

An diesem Samstag vor der Bundesligapartie des VfB Stuttgart gegen Bayer 04 Leverkusen ist es zu einer Massenschlägerei beider Fanlager auf dem Cannstatter Marktplatz gekommen. Das berichtet der SWR. Die Polizei hat 40 Personen festgenommen, ausschließlich aus dem Leverkusener Fanlager.

Rund 100 Problemfans waren an den Krawallen beteiligt. Die Polizei hatte rund 60 Einsatzkräften vor Ort und die Lage nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Laut offiziellen Angaben kam es zu geringen Sachschäden.

14:40 Uhr

Uwe Gensheimer erreicht Meilenstein

Uwe Gensheimer ist seit heute der drittbeste Torschütze in der deutschen Handball-Länderspielgeschichte. Im Rückspiel der EM-Qualifikation gegen Polen in Halle/Westfalen erzielte der Kapitän in der 18. Minute per Siebenmeter den Anschlusstreffer zum 9:10 - es war sein 823. Tor im 172. Länderspiel.

14:27 Uhr

Handballer wollen EM-Ticket lösen

Die deutschen Handballer können heute das Ticket für die WM in Tokio sichern. Beim Spiel gegen Polen in Halle reicht dem DHB-Team sogar ein Remis. Das Spiel läuft bereits seit einer halben Stunde. Momentan steht es in Halle 14 zu 14. Das ZDF überträgt live.

14:07 Uhr

Gefunden bei der Formel E

13:47 Uhr

Halbzeitstände aus Liga 2

  • Paderborn - Duisburg 2:0
  • Magdeburg - Darmstadt 0:0
  • Sandhausen - Dresden 0:0
13:42 Uhr

Vor Bayern-Fortuna: Funkel lobt Kovac

Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel hat seinen gegnerischen Trainer Niko Kovac vor dem Aufeinandertreffen am Sonntag gelobt. Bei Sport 1 sagte der 65-jährige: "All das, was bei den Bayern passiert, kann man Niko Kovac und seinem Trainerteam zugute schreiben. Niko, das ist fantastisch, was du da machst."

13:38 Uhr

Lüttich gegen Anderlecht wegen Fan-Ausschreitungen abgebrochen

Das Spitzenspiel der belgischen Fußball-Liga zwischen Lüttich und Anderlecht musste beim Stand von 2:0 in der 32. Minute abgebrochen werden. Verärgerte Anderlecht-Fans hatten dafür gesorgt, dass die Begegnung nicht mehr fortgesetzt werden konnte. "Die Geschäftsführung des RSC Anderlecht verurteilt das Verhalten an diesem Abend auf das Schärfste. Das ist absolut untragbar", schrieb der Klub auf Twitter.

13:22 Uhr

Ein weiser Mann sagte mal...

..."You miss 100% of the shots you don't take".

Für App-Nutzer

13:18 Uhr

Oberhausen verlängert mit Terranove

Rot-Weiß Oberhausen hat den Vertrag mit seinem Trainer Mike Terranova bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der frühere Stürmer der Kleeblätter hat das Amt seit 2016 inne.

13:04 Uhr

Watzke-Appell an BVB-Fans

Hans-Joachim Watzke wandte sich gegenüber der Bild vor dem Meisterschafts-Endspurt in der Bundesliga an die Fans: "Wir benötigen die Unterstützung unserer Anhänger ganz dringend und hoffen, dass sie uns im Heimspiel von der ersten Sekunde an pushen. Klar - wir haben in München richtig auf die Nuss bekommen. Aber es ist noch nicht vorbei!"

12:30 Uhr

Hecking kann sich Sportchef-Job vorstellen

Borussia Mönchengladbachs scheidender Trainer Dieter Hecking kann sich vorstellen, künftig als Sportdirektor zu arbeiten. "Ich bin breit aufgestellt, habe einen kaufmännischen Beruf erlernt und Sportmanagement studiert", sagte der Fußball-Lehrer in einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung.

12:20 Uhr

2. Bundesliga Vorschau

  • Paderborn - Duisburg
  • Magdeburg - Darmstadt
  • Sandhausen - Dresden

Hier geht's zum LIVETICKER

12:03 Uhr

Bundesliga-Vorschau

  • Leipzig - Wolfsburg (15.30 Uhr)
  • Stuttgart - Leverkusen (15.30 Uhr)
  • Bremen - Freiburg (15.30 Uhr)
  • Hannover - Gladbach (15.30 Uhr)

Hier geht's zur LIVETICKER-Konferenz

  • Dortmund - Mainz (18.30 Uhr)

Hier zum LIVETICKER

11:45 Uhr

Chemnitzer FC macht Aufstieg perfekt

Der Chemnitzer FC kehrt in die 3. Liga zurück! Freitagabend gewann der CFC vor 1350 Zuschauern bei Wacker Nordhausen mit 2:1.

11:29 Uhr

Hansen bleibt EAA-Präsident

Der Norweger Svein Arne Hansen ist als Präsident des europäischen Leichtathletik-Verbandes EAA wiedergewählt worden. Der 72-Jährige, der seit 2015 im Amt ist, hatte auf dem EAA-Kongress in Prag keinen Gegenkandidaten. Die neue Amtszeit Hansens, Nachfolger des Schweizers Hansjörg Wirz, läuft bis 2023.

11:13 Uhr

Fanfreundschaft in Nürnberg

Die Fans vom FC Schalke 04 und dem FC Nürnberg zeigen, dass es auch anders geht...

Für App-Nutzer

11:08 Uhr

Hartenstein gewinnt G-League

Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein hat seine starke Saison mit den Rio Grande Valley Vipers in der US-Talentschmiede der G-League mit dem erneuten Titelgewinn und der Auszeichnung zum wertvollsten Akteur (MVP) der Finalserie gekrönt. Der 20-Jährige führte das Farmteam der Houston Rockets mit 30 Punkten und 17 Rebounds zum 129:112-Sieg gegen die Long Island Nets.

11:04 Uhr

Die NBA-Playoffs starten!

Heute Nacht starten die NBA Playoffs 2019 mit vier Begegnungen:

  • Brooklyn Nets @ Philadelphia 67 (live bei DAZN)
  • Orlando Magic @Toronto Raptors
  • Los Angeles Clippers @ Golden State Warriors
  • San Antonio Spurs @ Denver Nuggets
10:25 Uhr

Lucas Vasquez drückt Liverpool die Daumen

"Ich persönlich mag Liverpool sehr. Nicht gefallen würde es mir, wenn Barcelona gewinnt", sagte Lucas Vasquez in einem Interview beim Radiosender RNE. Nach dem Achtelfinalaus der Madrilenen gegen Ajax drückt der 27-Jährige nun also Klopps Elf in der Champions League die Daumen.

09:19 Uhr

Vettel ohne Chance in China-Quali

Wer gehofft hatte, dass Sebastian Vettel im Kampf um die Pole Position mitmischen darf, wurde enttäuscht. Mercedes war zu gut, als dass der Ferrari-Pilot eine Chance hatte. Hier gibt's mehr Infos.

08:46 Uhr

US Masters: Langer und Kaymer schaffen Cut

Die beiden ehemaligen Weltranglistenersten Bernhard Langer und Martin Kaymer haben beim 83. US Masters in Augusta den Cut geschafft. Der 61 Jahre alte Langer spielte bei seiner 36. Teilnahme an der berühmten Magnolia Lane eine 72 und belegt bei Halbzeit mit 143 Schlägen den 29. Platz. Damit war der zweimalige Champion Langer deutlich erfolgreicher als der 27 Jahre jüngere Kaymer, der mit einer 74 ins Klubhaus kam und mit 147 Schlägen gerade noch die Qualifikation für die beiden Schlussrunden schaffte.

08:42 Uhr

Sammer kritisiert Schalke: "Kinderfußball"

Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Nürnberg ließ Eurosport-Experte Matthias Sammer kein gutes Haar an der Leistung der Schalker. "Schalke ist wichtig für die Bundesliga, aber das hat wenig mit Fußball zu tun", sagte Sammer und führte weiter aus: "Kein Aufbauspiel, kaum Positionsspiel. Das ist wie Kinderfußball. Das hat nichts mit Raffinesse oder Kreativität zu tun."

08:37 Uhr

Good Morning in the Morning

Auch heute tickern wir wieder fleißig die wichtigsten Geschehnisse des Tages für euch - seid gespannt!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung