Cookie-Einstellungen

Ginter-Wechsel vom Tisch

Von Tickerer: Sebastian Hahn
Aktualisieren
18:15 Uhr

Schluss für heute!

Das war's für heute. Der Ticker muss ins Bett und reichlich schlafen, schließlich wartet morgen ein ganz besonderer Tag auf uns alle. Bis dahin wünsche ich Euch alle noch einen schönen Abend und sage Servus aus Unterföhring.

18:12 Uhr

Wohin mit Eto'o?

Die Zukunft von Samuel Eto'o ist weiter offen und vermutlich wird sich das so schnell auch nicht ändern. An Interessenten scheint es dem Kameruner nicht zu fehlen. Wie "Metro" berichtet, sollen unter anderem der FC Everton und der FC Arsenal an den Diensten des 33-Jährigen interessiert sein. Zuletzt war auch über ein mögliches Engagement in den USA spekuliert worden.

18:09 Uhr

Gruß aus Brasilien

Viel wird im Vorfeld über das Wetter diskutiert. Zu heiß, zu hohe Luftfeuchtigkeit. SPOX-Redakteur Andreas Lehner, der in Brasilien vor Ort ist und in der Nähe des deutschen Quartiers weilt, kann zumindest in Sachen Hitze schon mal Entwarnung geben.

18:07 Uhr

Klopp über Reus-Aus

Nochmal zurück zu Marco Reus. Auch Dortmund-Trainer Jürgen Klopp hat sich inzwischen zum Aus seines Schützlings geäußert: "Ich hatte, als ich die Bilder im TV sah, sofort so ein Gefühl, dass es nicht nur Bänder sind! Einen günstigen Zeitpunkt für Verletzungen gibt es nie, aber dieser ist natürlich besonders bescheiden. Marco bekommt soviel Zeit von uns wie er braucht und wenn es irgendwann möglich ist auch ganz bestimmt noch angemessen Urlaub", so Klopp gegenüber der "Bild".

18:00 Uhr

Jedvaj-Wechsel perfekt

Update Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, nun ist es offiziell. Wie Bayer Leverkusen soeben auf "Twitter" mitteilte, wechselt Tin Jedvaj zur kommenden Saison an den Rhein. Zwei Jahre wird der 18-Jährige vom AS Rom ausgeliehen, im Anschluss erhalten die Verantwortlichen der Werkself eine Kaufoption.

17:55 Uhr

Michael Hofmann trainiert Landesligisten

Wir bleiben unterklassig. Der frühere Bundesliga-Torhüter Michael Hofmann wird ab der kommenden Saison Trainer beim Südost-Landesligisten Kirchheimer SC. Zuletzt war Hofmann, der seit 2013 im Besitz einer A-Lizenz ist, im Jugendbereich der SpVgg Unterhaching tätig. "Michael Hofmann hat uns schon nach dem ersten Gespräch überzeugt. Er sieht sich als Teamplayer im Verbund mit dem gesamten KSC, unseren Möglichkeiten und der guten Jugendarbeit", freute sich Abteilungsleiter Christian Boche über den neuen Trainer.

17:48 Uhr

Strafe für Kiel

Bei diesen astronomischen Summen ist die nächste Nachricht geradezu lächerlich. Ganze 2500 Euro Strafe muss Drittligist Holstein Kiel berappen. Der Grund: Anhänger des Klubs hatten in der Partie gegen den VfB Stuttgart II Pyrotechnik gezündet. Immer diese Pyrotechnik.

17:44 Uhr

Satte Einnahmen bei FIFA

Da wir vorher bereits bei der FIFA waren. So richtig schlecht geht es dem Weltverband ja nicht. Wie heute bekanntgegeben wurde, betrugen die Einnahmen im vergangenen Jahr über eine Milliarde Euro. Für die Zeit zwischen 2015 und 2018 rechnet man mit insgesamt 3,7 Milliarden Euro.

17:38 Uhr

Mitleid für Reus

Aus Sicht der DFB-Elf ist Marco Reus wohl schon jetzt der Pechvogel der Weltmeisterschaft. Auch in der internationalen Sportwelt erhält der Borusse nun Mitleidsbekundungen. Auch Tennis-Superstar Rafael Nadal bedauert die Verletzung des Dortmunders: "Es tut mir so leid, was mit Marco Reus passiert ist. Das ist ein großer Verlust für das Team - Reus ist einer meiner Lieblingsspieler in Deutschland", äußerte sich Nadal bei "Sky Sports News HD". So richtig trösten wird ihn das wohl nicht.

17:27 Uhr

Jovetic zu Inter?

Inter Mailand will seinen Kader nach der enttäuschenden vergangenen Saison offenbar weiter aufrüsten. Wie "Tuttosport" berichtet, wollen die Nerazzurri Stevan Jovetic von Manchester City verpflichten. Erst zur Vorsaison war der Montenegriner von Florenz in die Premier League gewechselt.

17:15 Uhr

Blatter denkt voraus

Äußerst interessant ist, was FIFA-Präsident Sepp Blatter auf der der heutigen Eröffnungsrede zum zweiten Kongresstag in Sao Paulo von sich gab. Weltmeisterschaft war gestern. Geht es nach dem Schweizer, dann soll die Endrunde irgendwann mal zwischen Planeten ausgetragen werden. "Wir fragen uns, ob unser Spiel auch auf anderen Planten gespielt wird", so der 78-Jährige: "Wir werden nicht mehr nur eine Weltmeisterschaft, sondern interplanetarische Wettbewerbe haben." Also demnächst Erde gegen Jupiter? Hätte schon was.

17:10 Uhr

Torsten Frings macht Trainerausbildung

Büffeln heißt es demnächst für Torsten Frings. Der ehemalige Nationalspieler wird am 61. Fußball-Lehrer-Lehrgang der Hennes-Weisweiler-Akademie seinen Trainerschein machen. Frings ist jedoch nicht der einzige ehemalige Bundesliga-Profi, der seinen Trainerschein machen wird. Auch Vahid Hashemian, Steffen Baumgart und Frank Fahrenhorst sind unter den 24 Kursteilnehmern.

17:06 Uhr

Diouf zu Stoke

Kurzer Blick nach Hannover. Schon lange wurde über den Abschied von 96-Angreifer Mame Diouf spekuliert, nun steht er fest. Der Senegalese wechselt im Sommer ablösefrei in die Premier League, genauer gesagt zu Stoke City und erhält dort einen Vertrag über vier Jahre.

16:57 Uhr

DFB-PK IV

Köpke zu den Unterschieden zwischen Neuer und Weidenfeller:

"Manuel hat schon ein paar Turniere gespielt. Er hat uns noch nie enttäuscht. Jeder hat seine Stärken. Wir sind auf der Torhüterposition sehr stark besetzt."

So das wars von der PK aus Brasilien. Es bleibt spannend, ob Neuer es rechtzeitig bis Montag schafft, immerhin ist er heute wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, das sollte schon mal optimistisch stimmen.

16:51 Uhr

DFB-PK III

Köpke zu den Auswirkungen eines möglichen Wechsels im Tor:

"Ich glaube, Roman hat sich in dieser Situation verbessert. Auch er bekommt eine gute Spieleröffnung hin. Für uns würde sich in dieser Richtung nicht viel ändern"

Zu Roman Weidenfeller:

"Roman trainiert sensationell, ist jederzeit hochmotiviert und wäre jederzeit bereit zu spielen. Aber er kennt auch unsere Denkweise. Die drei Torhüter machen sich fantastisch und treiben sich zu Höchstleistungen."

Zu Portugal:
"Solche Testspiele sollte man nicht überbewerten. Wir haben es registriert. Es wird eine schwere Aufgabe aber wir schauen auf uns."

16:43 Uhr

DFB-PK II

Hans-Dieter Hermann zur Drucksituation:

"Es gibt keine veränderte Drucksituation bei diesem Turnier. Die Jungs haben viel Erfahrung und können mit Druck wirklich gut umgehen. Der Druck war bei den vergangenen Turnieren nicht kleiner."

Zum Klima:

"Wenn überhaupt könnte die Luftfeuchtigkeit zu einem Problem werden. Aber man darf nicht vergessen, dass wir hier 23 gesunde Spieler haben. Über das Wetter und das Klima mache ich mit wenig Gedanken."

Zum Umgang mit den Spielern:

"Das darf man sich nicht wie in einer Klinik vorstellen. Sportpsychologie ist mittlerweile normal. Bei uns hat niemand ein Kopfproblem."

16:38 Uhr

DFB-PK I

Wie versprochen nun die PK mit Andreas Köpke:

Köpke zu Manuel Neuer:

"Wenn Manuel Neuer am kommenden Montag spielt ist er zu 100 Prozent belastbar und wird sich auch daran messen lassen. Wir haben mit Roman Weidenfeller einen starken Torwart in der Hinterhand".

"Wir haben das Training so abgestimmt, dass er Vertrauen in seinen Körper bekommt. Er nimmt keine Schutzhaltung ein, deswegen steigt er heute ins Mannschaftstraining ein. Er ist voll belastbar."

Für den Fall, dass man mit Weidenfeller beginnt:

"Das sind Spekulationen, das spielt für uns keine Rolle. Im Moment gehen wir davon aus, dass wir mit Manuel beginnen."

16:28 Uhr

Ginter-Wechsel vom Tisch

Entgegen den Gerüchten der vergangenen Tage wird Nationalspieler Matthias Ginter auch in der kommenden Saison beim SC Freiburg spielen und nicht, wie gemunkelt wurde, beim BVB. "Matthias wird auch in der nächsten Saison beim SC Freiburg spielen, das haben wir ihm auch so mitgeteilt", erklärte SC-Präsident Fritz Keller heute gegenüber der "dpa" und fügte an: "Es geht um die Verantwortung gegenüber einem 20-jährigen Spieler. Es ist für alle Beteiligten das Beste, wenn er noch ein Jahr bei uns bleibt". Zuletzt hatte Ginter vermehrt Wechselabsichten in Richtung des Vizemeisters bekundet.

16:16 Uhr

Klinsmann optimistisch

Noch immer keine PK in Sicht, das gibt uns die Gelegenheit mal auf den deutschen Gruppengegner USA zu blicken. Vor dem Start der WM gibt sich Jürgen Klinsmann betont zuversichtlich im Hinblick auf das Turnier und will von einer Außenseiterrolle seiner Mannschaft in der Gruppe nichts wissen. "Wir werden jedes Jahr stärker, und das ist nun unsere große Bühne, um zu zeigen, wie gut wir geworden sind", so der frühere Bundestrainer und fügt hinzu: "Wir sind nicht mehr der Underdog, als den uns viele sehen". Klarer Fall von "Schau ma mal".

16:06 Uhr

Warten auf die DFB-PK

Kollege Hahn hat es bereits angekündigt, in wenigen Minuten startet die DFB-PK aus Brasilien. Mit dabei sind Teampsychologe Dr. Hans-Dieter Hermann und Torwarttrainer Andreas Köpke stattfinden. Noch lassen die beiden auf sich warten, ihr verpasst aber nichts.

15:56 Uhr

Braunschweig holt Zuck

Servus in die Runde. Ich bin gespannt wie lange das Donnerwetter noch auf sich warten lässt und starte mit der 2. Liga. Auch Absteiger Eintracht Braunschweig kann einen Transfer für die kommende Saison vermelden. Wie die Niedersachsen via "Twitter" mitteilten, wird Hendrick Zuck vom SC Freiburg ausgeliehen, zudem erhalten die Löwen eine Kaufoption für den 23-Jährigen.

15:49 Uhr

Wolkenbruch

Mit dieser kuriosen Meldung verabschiede ich mich von der heutigen Tickerei. Der Wolkenbruch lässt hier noch auf sich warten, er soll aber noch kommen. Kollege Schöngen manövriert den Ticker sicher durch's Unwetter und berichtet live von der DFB-PK. Ciao!

15:46 Uhr

Kalas nach Köln

TRANSFER Schon in den letzten Tagen hatte es sich angedeutet, jetzt ist der nächste Transfer für den 1. FC Köln fix. Tomas Kalas wechselt auf Leihbasis vom FC Chelsea an den Rhein. Was meint ihr, ein guter Transfer?

15:43 Uhr

Kirche verklagt Rai

Kuriose Meldung aus Italien. Dort hat der Fernsehsender "Rai" mit einem WM-Werbespot für Ärger im Vatikan gesorgt. Der Werbespot zeigt eine Christi-Statue mit Italien-Trikot. Grund genug für die Kirche, den Sender auf fünf bis sieben Millionen Euro Schadensersatz zu verklagen. Grund sei allerdings nicht das Trikot über der Statue, sondern die "unerlaubte Nutzung des Bildes".

15:40 Uhr

Verratti zurück im Training

Nach all den Verletztenmeldungen mal wieder eine gute Nachricht. Italiens Marco Verratti ist nach einer Grippe wieder ins Training der italienischen Nationalmannschaft eingestiegen. Der PSG-Akteur soll Riccardo Montolivo bei der Endrunde in Brasilien ersetzen.

15:35 Uhr

Ballack kritisiert Özil

Harte Worte vom ehemaligen Capitano! Michael Ballack hat im Interview mit der "Marca" Nationalspieler Mesut Özil scharf kritisiert: "Özil ist einer unserer besten Spieler, eine große Nummer 10. Aber er übernimmt nicht viel Verantwortung. Seine Körpersprache ist machmal nicht so, wie sie bei einem Spieler seiner Kategorie sein sollte." Für den Titel in Brasilien könnte es aber laut Ballack dennoch reichen.

15:21 Uhr

Niersbach favorisiert Platini

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hätte gerne Michel Platini als Nachfolger von Sepp Blatter als FIFA-Präsident: "Blatter hat sehr viel Gutes geleistet, aber dieser Übergang bietet sich an - sofern Michel geneigt ist. Platini ist seit 1998 in der Funktionärswelt drin", erklärte Niersbach. Ein weiterer Mann, der den Schweizer nicht mehr kandidieren sehen will. Was meint ihr, soll Blatter noch antreten?

15:18 Uhr

Schalke mit Benefizspiel

Schalke 04 entert die Hansa-Kogge - zumindest in diesem Sommer. Um den finanziell angeschlagenen Rostockern unter die Arme zugreifen, reisen die Gelsenkirchener ins Ostsee-Stadion. Am 19. Juli schlagen die Knappen in Rostock ihre Zelte auf.

15:08 Uhr

DFB-PK incoming!

Um 16 Uhr soll übrigens planmäßig die DFB-Pressekonferenz mit Torwart-Trainer Andreas Köpke und Sportpsychologe Dr. Hans-Dieter Hermann stattfinden. Wir sind für euch natürlich live dabei.

15:06 Uhr

Vidal droht Ausfall

Schlechte Nachrichten für Chiles Titel-Ambitionen. Wie der Verband mitteilte, soll Arturo Vidal im Auftaktspiel gegen Australien geschont werden und nur im Notfall eingesetzt werden. Klingt ja nach der nächsten Lazarett-WM...

15:03 Uhr

Podolski im Anflug

Lukas Podolskihat anscheinend besseres zu tun, als auf der langen Anreise der deutschen Nationalmannschaft nach Brasilien zu schlafen. Stattdessen macht er nette Selfies von sich und Bastian Schweinsteiger...

14:57 Uhr

Müller bleibt in Bielefeld

Arminia Bielefeld scheint den großen Ausverkauf trotz des Abstiegs verhindern zu können. Wie der Verein soeben mitteilte, bleibt Christian Müller auch in der kommenden Saison auf der Alm.

14:55 Uhr

Deutschland schwitzt am meisten

Manaus gilt als absoluter Glutofen der WM 2014, doch welches Team hat in seinen drei Gruppenspielen eigentlich die schlechtesten Bedingungen? Die Analysten von "Bloomberg" haben dafür die Wettervorhersagen der Spielorte untersucht und festgestellt: das DFB-Team trifft es am schlechtesten! Im Schnitt 28,1 Grad Celsius ist es pünktlich zum Anpfiff der Spiele warm - ein absoluter Top-Wert. Auf dem Treppchen landen noch Portugal und Italien. Am kühlsten haben es dagegen die Südkoreaner, die mit durchschnittlichen Temperaturen von 22,1 Grad rechnen müssen.

14:47 Uhr

Mancini bald ein Saint?

Kaum ist Roberto Mancini bei Galatasaray zurückgetreten, da ist er auch schon beim FC Southampton im Gespräch. Wie "Sky Sports" berichtet, hat der Italiener sogar gute Chancen auf ein Engagement bei den Saints. Die Wettquote sank jedenfalls im Laufe des Vormittags von 20:1 auf 9:1.

14:43 Uhr

Cagliaro verkauft

Ein Mailänder Unternehmer hat Cagliari Calcio gekauft und will den sardinischen Klub zurück an die Spitze führen. Tommaso Giulini, kaufte den Klub von Massimo Cellino, der seine Rechte nach über 22 Jahren im Klub abtrat. Cellino will sich nun voll seinem neuen Projekt Leeds United widmen.

14:32 Uhr

Sherwood zu West Brom?

Tim Sherwood zeigte sich in den letzten Wochen geschockt und verärgert über sein Aus bei den Tottenham Hotspur, jetzt scheint er eine neue Arbeitsstelle gefunden zu haben. Wie der "Daily Mirror" berichtet, soll Sherwood in den kommenden 48 Stunden bei West Bromwich Albion unterschreiben. Dort ist Pepe Mel zum Saisonende zurückgetreten.

14:20 Uhr

United jagt Cavani

Bahnt sich kurz vor der WM noch der nächste Mega-Transfer an? Wie der "Corriere dello Sport" berichtet, soll Manchester United angeblich bereit sein, Edinson Cavani von Paris Saint-Germain zu verpflichten. Die Pariser haben laut der italienischen Zeitung ihr Einverständnis gegeben, dass der Uruguayer für 70 Millionen Euro gehen kann. Die wollen die Red Devils jetzt auf den Tisch legen.

14:10 Uhr

Inter kauft Transferrechte

Bereits im vergangenen Sommer wechselte Mauro Icardi zu Inter Mailand, jetzt haben sich die Nerazzurri auch die Transferrechte an dem Argentinier gesichert. Weitere sechs Millionen flossen in Richtung Sampdoria Genua, wo Icardi bis 2013 noch aktiv war.

14:06 Uhr

Vela-Wechsel offiziell

TRANSFER Jetzt ist es auch offiziell! Der FC Arsenal holt Carlos Vela zurück nach London. Wie Arsene Wenger erklärte "wird Carlos Vela in der kommenden Saison wieder bei Arsenal spielen."

14:03 Uhr

Deschamps warnt vor Honduras

Didier Deschamps hat vor dem Auftaktmatch seiner Franzosen gegen Honduras noch einmal sein Gegenüber Luis Suarez gebeten, nicht mit überzogener Härte ins Turnier zu gehen. "Es gibt eine Linie, die nicht überschritten werden darf. Sollten sie das tun, werden wir dagegen vorgehen", so Deschamps gegenüber der "L'Equipe". Grund für die Aufregung ist der harte Einsatz der Mittelamerikaner im Testspiel gegen England.

13:58 Uhr

Friedel spielt auch mit 44

Brad Friedel bleibt der Premier League ein weiteres Jahr erhalten. Der mittlerweile 43-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den Tottenham Hotspur um ein weiteres Jahr bis 2015. Damit wird Friedel im Dezember der älteste Spieler werden, der je im Kader eines Premier-League-Klubs stand.

13:50 Uhr

Citizens jagen Porto-Spieler

Zurück von den Engländern in Brasilien zu den Engländern in England. Manchester City hat offenbar seine Fühler nach Fernando vom FC Porto ausgestreckt. Der Mittelfeldspieler soll zur kommenden Saison für rund 18 Millionen Euro ins Etihad wechseln, berichtet zumindest die "Daily Mail".

13:42 Uhr

Gerrard schlägt sich Zahn aus

Das Verletzungspech lässt die Three Lions nicht los. Jetzt hat sich Steven Gerrard beim Training der Engländer einen Stück eines Zahns ausgeschlagen. Die Verletzung dürfte aber halb so dramatisch sein, vermute ich mal...

13:37 Uhr

Cuadrado im Barca-Visier?

Luis Enrique bastelt weiter an seinem Kader für die neue Saison, beim FC Barcelona will man den Coach zufrieden stellen. Neben den Gerüchten um Marco Reus soll auch Juan Guillermo Cuadrado ein heißer Kandidat auf die Position des Rechtsverteidigers sein. Zurzeit spielt der Kolumbianer bei der Fiorentina. Sollten die Italiener absagen, soll übrigens laut "sport.es" Lukasz Piszczek der Wunschkandidat von Barca sein.

13:30 Uhr

Del Bosque hofft auf Titel

Vicente del Bosque konnte bereits die EM und die WM mit der spanischen Nationalmannschaft gewinnen, jetzt hofft er auf die Titelverteidigung in Brasilien: "Nichts ist so schön, wie einen WM-Titel zu gewinnen", erklärte der Coach gegenüber der "AS". Einige Teams wollen ihm da wohl einen Strich durch die Rechnung machen.

13:25 Uhr

FCA jagt Isländer

Der FC Augsburg scheint nach der überraschend starken Saison auf den Geschmack gekommen zu sein und will sich weiter aufrüsten. Wie "Voetbal International" berichtet, sollen die Fuggerstädter ein Angebot für Alfred Finnbogason in Richtung Heerenveen geschickt haben. Der Isländer war mit 29 Toren Torschützenkönig der hölländischen Eredivisie.-

13:21 Uhr

Ismael bestätigt Transfer

TRANSFER Valerien Ismael darf seinen ersten Transfer der Sommerpause bergrüßen. Dave Bulthuis wechselt aus der niederländischen Eredivisie vom FC Utrecht zum 1. FC Nürnberg. Der Wechsel sei "in trockenen Rüchern" bestätigte Ismael gegenüber dem "Kicker". Der Stürmer hatte in Utrecht noch einen Vertrag bis 2016.

13:16 Uhr

Beckhams Stadionpläne abgelehnt

Schlechte Nachrichten für David Beckham. Wie "BBC Sports" vermeldet, hat die Stadt Miami die Stadionpläne für die neue MLS-Franchise am South Beach vorerst abgelehnt. Der ehemalige englische Nationalspieler wollte ein Stadion direkt am Ozean bauen lassen.

13:14 Uhr

Vonlanthen bald ein Löwe?

Der eine geht, der nächste kommt. Laut "tz-online" hat 1860 München bereits einen Nachfolger für die Stürmer Benjamin Lauth und Yuya Osako gefunden. Johan Vonlanthen soll den Sturm der Löwen verstärken. Momentan ist der Schweizer mit kolumbianischen Wurzeln vereinslos.

13:07 Uhr

Crespo warnt Messi und Co.

Ex-Nationalspieler Hernan Crespo hat die argentinische Nationalmannschaft um Lionel Messi gewarnt, dass sie im Falle eines WM-Triumphs schnell Brasilien verlassen sollten: "Wenn sie am 13. Juni im Maracana gewinnen sollten, sollten sie schon mal die Hubschrauber startklar machen", erklärte Crespo gegenüber der argentinischen Zeitung "Ole".

13:01 Uhr

Barca-Talent im PL-Visier

Cristian Tello vom FC Barcelona gilt als großes Talent im europäischen Fußball, jetzt hat die "Daily Mail"angeblich drei Vereine aufgespürt, die den Youngster gerne verpflichten würden. Heißester Kandidat soll neben dem FC Arsenal und Manchester United jetzt der FC Everton sein, der rund zehn Millionen auf den Tisch legen will. Ob's klappt, ist mehr als fraglich.

12:53 Uhr

WM: Eure Meinung ist gefragt!

Die WM-Zeit ist naturgemäß auch immer die Zeit der Stammtische, und auch bei SPOX gibt es einen - auch wenn er virtuell ist. User Talentfrei versorgt euch vor jeder Begegnung mit den wichtigsten Infos zum Spiel, über die ihr dann herrlich diskutieren könnt. Hier geht's lang

12:49 Uhr

Marin vor Rückkehr an die Weser?

Mittagszeit, also genau der richtige Moment um ein wildes Transfergerücht aus England loszuwerden. Wie der "Daily Star" berichtet, soll Marko Marin angeblich vor einer Rückkehr zu Werder Bremen stehen. Laut dem englischen Blatt hofft sein aktueller Verein FC Chelsea, den Mittelfeldspieler noch zu einem akzeptablen Preis zu verkaufen.

12:46 Uhr

Lauth nach Budapest

Benjamin Lauth steht nach eigenen Angaben kurz vor einem Wechsel zu Ferencvaros Budapest. Der ehemalige Nationalspieler würde damit zu seinem alten Trainer Thomas Doll zurückkehren. Angeblich sind nur noch ein paar Details zu klären. Lauth hatte bei 1860 München keinen neuen Vertrag mehr erhalten.

12:41 Uhr

Mancini nicht mehr Gala-Coach

BREAKING Roberto Mancini und Galatasaraygehen bereits nach einer Saison wieder getrennte Wege. Wie der Verein mitteilte, trennten sich beide Parteien im beiderseitigen Einvernehmen. Galatasaray konnte in dieser Saison nur die Vize-Meisterschaft in der Türkei gewinnen.

12:38 Uhr

Zoff zwischen Bayern und FFF

Droht Ärger zwischen dem FC Bayern München und dem französischen Verband FFF? Wie die "SportBild" berichtet, soll der Verband dem deutschen Meister die Schuld am WM-Aus von Franck Ribery geben. Angeblich hat Ribery mit seinem Einsatz im Pokalfinale die Teilnahme an den Titelkämpfen geopfert. Bayern dagegen bemängelt, dass Ribery nicht zur Behandlung nach München reisen darf.

12:34 Uhr

Valdes: Monaco zieht zurück

Victor Valdes bleibt weiterhin ohne Verein. Der ehemalige Torhüter vom FC Barcelona wurde zuletzt zwar immer wieder mit dem AS Monaco in Verbindung gebracht, jetzt zogen die Monegassen aber laut Informationen mehrerer spanischer Medien ihr Angebot zurück. Grund ist die Blessur des Spaniers. Angeblich soll sein Meniskus doch schwerer betroffen sein, zum Saisonstart könnte er noch nicht fit sein.

12:26 Uhr

Sanchez: "Wollen den Titel"

Direkt über Umwege wieder zurück nach Chile. Dort hat sich Superstar Alexis Sanchez über die chilenischen Ambitionen bei der WM geäußert: "Ich bin davon überzeugt, dass wir den Titel gewinnen werden", erklärte Sanchez der "Mundo Deportivo". Dafür muss aber erstmal die starke Gruppe um Spanien und die Niederlande bezwungen werden.

12:23 Uhr

Wer wird der nächste Müller?

2010 überraschte Thomas Müller mit seiner Leistung so ziemlich jeden und sicherte sich die Torjägerkanone in Südafrika. Wer wird in diesem Jahr der Shootingstar in Brasilien? Die Kollegen von "Goal" stellen die aussichtsreichsten Kandidaten einmal vor - mit dabei auch ein Deutscher. Bitte hier klicken

12:15 Uhr

Kein Wembley-Rasen in Manaus

Keine 72 Stunden sind es mehr bis zum WM-Kracher zwischen England und Italien in der Tropen-Hölle von Manaus. Uns erwartet wohl ein wildes Gebolze. Das liegt aber nicht unbedingt an den beiden Mannschaften, sondern an dem Zustand des Rasens. Greenkeeper-Bewerbungen bitte dringend an die Verantwortlichen vor Ort!

12:12 Uhr

Torres: "Auf Chile aufpassen"

Bleiben wir direkt bei den Ängsten und Phobien der Nationalmannschaften. In der Gruppe B sprechen alle von der Wiederauflage des Finals von 2010 zwischen Spanien und der Niederlande, Fernando Torres sieht aber auch die Chilenen als ernstzunehmende Bedrohung an: "Wir müssen auf Chile aufpassen. Sie bekommen nicht die Wertschätzung, die sie verdient haben. Ich habe ein paar Mal gegen sie gespielt und sie sind sehr, sehr unangenehm", erklärte der Stürmer gegenüber der "AS"

12:07 Uhr

Gerrard: "Bloß kein Elfmeterschießen"

Zurück von Vereinsgerüchten aus Europa in die brütende Hitze von Brasilien. Steven Gerrard und die englische Nationalmannschaft haben dort berechtige Angst vor dem Elfmeterschießen. Immerhin sechs der sieben Duelle vom Punkt verloren die Engländer. "Hoffentlich spielen wir 90 oder 120 Minuten lang gut genug, um Elfmeterschießen zu vermeiden", sagte Gerrard gegenüber der "SportBild". Ich tippe ja auf Niederlage Nummer acht.

12:03 Uhr

Ramos mit Monster-Verlängerung

Der Champions-League-Triumph könnte für Sergio Ramos einen wahren Geldsegen bedeuten. Wie mehrere spanische Medien berichten, soll der Verteidiger von Real Madrid eine Vertragsverlängerung über zehn Millionen Euro pro Jahr angeboten bekommen haben. Kaum vorstellbar, dass Ramos diese ausschlägt, oder?

11:58 Uhr

Podolski: "2018 noch drin"

Geht es nach Lukas Podolski, ist die Endrunde in Brasilien noch lange nicht seine Letzte. "Die Verletzung diese Saison war bisher die einzige etwas größere in meiner Karriere. Ich fühle mich fit und bin 2018 noch in einem guten Fußballer-Alter. Ich werde auf jeden Fall so lange spielen, wie es mir möglich ist, am liebsten noch zehn Jahre", sagte der Nationalspieler gegenüber der "SportBild". Bis dahin muss der Nationalspieler aber noch ordentlich schuften, wie der DFB-Plan für den heutigen Tag beweist.

11:51 Uhr

Klinsmann: "Howard unter den Top 5"

Jürgen Klinsmann und die USA planen aktuell fleißig am Großprojekt Achtelfinale. Eine große Rolle soll dabei auch Keeper Tim Howard vom FC Everton spielen, den Klinsmann in der "SportBild" adelte: "Ich betrachte Tim als einen der fünf Besten der Welt. Er spielt seit drei Jahren in der Premier League und ruft dort kontinuierlich Top-Leistungen ab." Ob's für eine weiße Weste gegen das DFB-Team reicht?

11:41 Uhr

Nächstes Talent im Bayern-Visier

Droht das schon der nächste Streit zwischen den Bayern und einem Bundesliga-Klub? Laut "SportBild" sollen die Münchner erneut Interesse an Timo Werner vom VfB Stuttgart zeigen. Bereits im letzten Sommer wollte der Rekordmeister den Youngster nach München lotsen.

11:37 Uhr

Beiersdorfer offiziell!

UPDATE Nun ist es auch offiziell! Dietmar Beiersdorfer kehrt zum Hamburger SV zurück. "Für mich ist heute ein ganz besonderer und emotionaler Tag. Nach den spannenden letzten Wochen bin ich sehr stolz und glücklich nunmehr konkret die Neuaufstellung des HSV mitgestalten zu können", sagte Dietmar Beiersdorfer. Beiersdorfer wird im Juli mit seiner neuen Aufgabe beginnen.

11:35 Uhr

Vela erneut ein Gunner

Carlos Vela wurde bei seinem ersten Halt beim FC Arsenal nicht wirklich glücklich, deshalb wechselte er zu Real Sociedad San Sebastian. Laut mehreren englischen Medienberichten sollen die Gunners nun ihrer Rückkauf-Option über 3,2 Millionen Pfund für den Mexikaner gezogen haben. In der Primera Division glänzte Vela mit 16 Toren in 37 Spielen.

11:30 Uhr

Brasilien und sonst nichts

Ab morgen schalten wir dann komplett in den WM-Modus, der Fokus liegt dann definitiv auf Brasilien. Die Kollegen der "L'Equipe" fassen das ganz passend zusammen.

11:28 Uhr

Beiersdorfer neuer Vorstandsvorsitzender

BREAKING Wie die "Hamburger Morgenpost" gerade berichtet, hat Dietmar Beiersdorfer heute morgen die Freigabe von Zenit St. Petersburg erhalten und wird neuer Vorstandsvorsitzender des Hamburger SV. Wir warten noch auf die offizielle Bestätigung.

11:22 Uhr

Gustavo bleibt wohl ein Wolf

Nach den ganzen Transferspekulationen mal eine Meldung über einen möglichen Verbleib. Luiz Gustavo hat gegenüber der "SportBild" Spekulationen über einen Wechsel zumindest erstmal ein wenig dementiert: "Ich habe einen langen Vertrag in Wolfsburg unterschrieben, ich fühle mich hier wohl. Das ist keine Floskel von mir. Der Verein hat große Ziele mit mir." Ob eine starke WM des Brasilianers unbedingt dazu beiträgt, dass er in Wolfsburg bleibt, ist natürlich fraglich.

11:16 Uhr

Rakitic als Türöffner für Cesc?

UPDATE Kommt es jetzt Schlag auf Schlag beim FC Barcelona? Wie die "Mundo Deportivo" berichtet, soll der Transfer von Cesc Fabregas zum FC Chelsea gemeinsam mit der Verpflichtung von Ivan Rakitic verkündet werden. Noch ist nichts offiziell, wir bleiben aber dran.

11:09 Uhr

Mandzukic: Inzaghis Favorit

Gestern geisterte das Gerücht schon durch die Medienwelt, jetzt gibt es wohl auch erste konkrete Hinweise, die auf einen Wechsel von Mario Mandzukic zum AC Milan hindeuten. Laut "Tuttosport" soll der Kroate Wunschkandidat von Neu-Trainer Filippo Inzaghi sein, der sich von Mario Balotelli trennen will.

10:58 Uhr

Jedvaj zum Medizincheck

Zurück nach Deutschland und direkt ab zu Bayer Leverkusen. Dort wird laut Informationen der "SportBild" heute Tin Jedvaj zum Medizincheck erwartet. Offenbar hat die Werkself sogar nach ein Schnäppchen mit dem Verteidiger der Roma gemacht. Eine Millionen Euro zahlen die Leverkusener, dafür bleibt der 18-Jährige bis 2016 in der Bundesliga. Dann kann Bayer eine Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro ziehen.

10:53 Uhr

Miranda: "Barca oder United"

Verteidiger Miranda von Atletico Madrid hat seine Zukunft weiterhin offen gelassen. Der Brasilianer spekuliert über einen möglichen Wechsel, laut der "Marca" sollen aber nur Manchester United und der FC Barcelona ernsthaft ein Thema sein. "Ich habe einige Möglichkeiten und werde verhandeln. Es gibt Angebote aus Spanien, England und anderen europäischen Ligen. Momentan befindet sich mein Berater in Europa, um meine Zukunft zu klären", erklärte der 29-Jährige.

10:48 Uhr

Real regelt Morata-Transfer

Alvaro Morata scheint seit Wochen einer der heißesten Kandidaten für einen Abgang aus Madrid zu sein, jetzt hat Real die Bedingungen für einen Transfer festgezurrt. Wie die "AS" berichtet, kann der Torjäger die Königlichen für 30 Millionen Euro verlassen. Zudem bietet Real den Interessenten an, den Spanier für eine Ablöse von 18 Millionen plus Rückkaufoption abzugeben. Eine Möglichkeit für den VfL Wolfsburg?

10:44 Uhr

96 jagt Ex-PSG-Spieler

Das Interesse von Hannover 96 an Mohamed Sissoko von UD Levante ist bereits seit Tagen bekannt, jetzt warten die Niedersachsen offenbar nur noch auf die Zusage des Franzosen. Wie Pablo Bengoechea twittert, hat Hannover dem Ex-PSG-Akteur nun offenbar den geforderten "großen Vertrag" angeboten.

10:41 Uhr

Rakitic zu Barca perfekt

Auf einmal könnte alles ganz schnell gehen. Wie die "AS" berichtet, soll der Transfer von Ivan Rakiticzum FC Barcelona noch heute offiziell bekannt gemacht werden. Der Kroate vom FC Sevilla soll für vier Jahre unterschreiben und 18 Millionen kosten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

10:35 Uhr

Di Santo in Miami

Was macht man eigentlich, wenn man aus dem vorläufigen Aufgebot seiner Nation gestrichen wurde. Die meisten Spieler schieben zunächst einmal ordentlich Frust, Franco di Santo von Werder Bremen scheint seine Ausbootung aus dem argentinischen Kader aber ganz gut zu verkraften:

10:30 Uhr

Bacelor: "Ronaldo ist überspielt"

Von Campo Bahia weiter in die portugiesische Unterkunft. Dort bangt man trotz der 60 Minuten Einsatzzeit gegen Irland weiterhin um Superstar Cristiano Ronaldo. Gegenüber der "SportBild" äußerte sich jetzt sein allererster Trainer, Jose Bacelor, zum Fitnesszustand von CR7: "Cristiano hat so viele Spiele gemacht in dieser Saison. Es gibt für mich keinen Zweifel, dass er überspielt ist." Gegen Deutschland versagte der Weltfußballer bisher immer im Nationaldress - diesmal erneut?

10:26 Uhr

Lehmann: "Glückspiel mit der Schulter"

Jens Lehmann hat in der "SportBild" die Schulterverletzung von Manuel Neuer als "gefährlich" bezeichnet. "Er kann Glück haben, dass er nichts spürt und die Schulter so stark ist, dass sie während der gesamten WM hält. Er kann aber auch Pech haben und direkt beim ersten Training oder irgendwann auf die verletzte Schulter fallen und unangenehme Schmerzen verspüren", so Lehmann.

10:20 Uhr

Pirlo verlängert mit Juve

Bei der WM soll Andrea Pirlo die Schaltzentrale der Italiener leiten, jetzt hat der 35-Jährige seinen Vertrag bei Juventus Turin um zwei weitere Jahre verlängert. Was meint ihr, wie lange macht Pirlo noch?

10:17 Uhr

Neymar: der Schlüssel zum sechsten Titel

Wo wir gerade schon mal bei Neymar sind. Die Kollegen von "Goal" haben einen netten Artikel darüber verfasst, welche Rolle der Superstar im brasilianischen Star-Ensemble spielen wird und warum er der Schlüssel zu Titel Nummer sechs ist. Hier entlang

10:13 Uhr

Neymar: "Respekt vor Schweinsteiger"

Brasiliens Superstar Neymar zieht den Hut vor der deutschen Mannschaft: "Miroslav Klose, Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger gehören für mich zu den Besten der Welt. Vor allem vor Schweinsteiger habe ich größten Respekt", erklärte der 22-Jährige gegenüber der "SportBild". Weltmeister will er übrigens auch werden. Ist ja logisch...

10:05 Uhr

Müller mit High-Five

Thomas Müller hat nicht nur einfach seinen Vertrag mit Bayern München verlängert um fünf Jahre verlängert, der Nationalspieler freut sich sogar so über seinen neuen Deal, dass er am liebsten alle Fans aus Brasilien abklatschen will. Wir sagen: High Five!

10:03 Uhr

Sanchez nächstes LVG-Ziel?

Louis van Gaal hatte laut englischen Medien ja schon halb Europa im Transfer-Visier, jetzt scheint der Neu-United-Coach einen weiteren Top-Star verpflichten zu wollen. Laut dem "Guardian" soll Alexis Sanchez vom FC Barcelona auf der Agenda des Niederländer stehen. 20 Millionen Pfund wollen die Red Devils für den Chilenen auf den Tisch legen. Na dann....

09:58 Uhr

Fohlen jagen Posen-Duo

Wir bleiben direkt in Gladbach und schlagen die Brücke zu Lech Posen. Laut "Bild"-Informationen sollen die Fohlen einem möglichen Wechsel von Patrick Herrmann vorbeugen wollen und scheinen dabei in der Ekstraklasa fündig geworden zu sein. Gergo Lovrencsics und Lukasz Teodorczyk wirbeln aktuell in der Lech-Offensive, könnten dies aber bald auch bei der Borussia tun. Max Eberl wollte die Spekulationen nicht kommentieren...

09:53 Uhr

Herrmann 2015 zum BVB?

Und wir steigen mal fix in den Flieger nach Dortmund, wo Marco Reus und Barcelona aktuell ja in aller Munde sind. Die "Bild" befeuert diese Gerüchte - und bringt schon einen möglichen Reus-Nachfolger ins Spiel. Angeblich soll Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach ein ganz heißer Kandidat für das Erbe des Nationalspielers sein. Ein möglicher Wechsel soll aber wenn überhaupt 2015 geschehen.

09:49 Uhr

Mandzukic-Berater in Valencia

Kaum hat Mario Mandzukic seinen Abschied bei Bayern München durch die Blume angekündigt, stürzen sich die ausländischen Medien auch schon auf die wildesten Transfergerüchte. Wie "superdeporte.es" vermeldet, soll Mandzukics Berater bereits in Valencia gesichtet worden sein. Dort plant man nach der Übernahme durch Investor Peter Lim den Großangriff auf die spanische Spitze. Mit Mandzukic?

09:45 Uhr

Welbeck im Training verletzt!

Und wir bleiben direkt in Brasilien, ziehen aber weiter ins Trainingscamp der Engländer. Dort hat sich Danny Welbeck gestern wohl eine Oberschenkelzerrung zugezogen und ist für die Auftaktpartie fraglich. Coach Roy Hodgson hatte zuletzt auf den United-Akteur gesetzt, muss jetzt aber wohl auf Liverpools Raheem Sterling ausweichen.

09:41 Uhr

Großkreutz wird "Döner" genannt

Für Kevin Großkreutz hat sein Dönerwurf vor einigen Wochen nun auch mannschaftsinterne Konsequenzen. Wie die "SportBild" berichtet, hat ihm der Ausrutscher einen neuen Spitznamen unter den DFB-Teamkollegen eingebracht. "Hey Döner", soll etwa Lukas Podolski dem BVB-Spieler zugerufen haben. Für den Kevin läuft's im Moment einfach nicht.

09:37 Uhr

Badelj rückt nach

Der Hamburger SV hat seit gestern einen weiteren WM-Teilnehmer! Neben Johan Djourou, der für die Schweizer im eigenen Strafraum aufräumt, verstärkt Niko Kovac sein Bundesliga-Aufgebot und nominiert Milan Badelj für die Kroaten nach. Badelj ersetzt Ivan Mocinic, der wegen einer Sprunggelenksverletzung passen muss.

09:30 Uhr

Löw will weitermachen

Zuletzt stellte ihm DFB-Präsident Wolfgang Niersbach eine Job-Garantie aus, jetzt will Joachim Löw bereits nach dem Achtelfinale weiterhin auf der Bank der Nationalmannschaft sitzen. "Ich bin davon überzeugt, dass wir die Vorrunde überstehen werden, und ich bin genauso davon überzeugt, meinen Vertrag bis 2016 zu erfüllen. Sowohl der Verband als auch ich wollen die Zusammenarbeit fortsetzen", erklärte Löw gegenüber der "SportBild". Minimalziel Achtelfinale... reicht euch das?

09:25 Uhr

Scolari-Neffe verstorben

Eine traurige Nachricht erreicht uns aus Brasilien. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, ist dort der Neffe von Selecao-Trainer Luiz Felipe Scolari bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der 48-Jährige war mit einem LKW kollidiert. Es ist schon der zweite Todesfall in Scolaris Familie während der WM-Vorbereitung. Vor zwei Wochen verstarb sein Schwager. Unser herzlichstes Beileid.

09:21 Uhr

Medel fit für die WM

Natürlich steht auch der Ticker weniger als 48 Stunden vor dem Eröffnungsspiel ganz im Zeichen der WM 2014. Größtes Thema sind aktuell wohl die Verletzten. Franck Ribery hat Rücken, Riccardo Montolivo Schienbein und Cristiano Ronaldo immer irgendein Wehwehchen. Die chilenischen Fans bangten gestern stundenlang um Gary Medel, doch der Defensivspieler gab über "Twitter" Entwarnung. "Es ist nur eine leichte Blessur, aber Danke für die Genesungswünsche", zwitscherte Medel, der bei Cardiff City unter Vertrag steht.

09:10 Uhr

Ginter: "Nur zum BVB"

Im Transfer-Theater um Matthias Ginter spricht der 20-Jährige jetzt Klartext. "Wenn ich wechsle, dann zum BVB. Es gibt keinen Plan B", erklärte der Noch-Freiburger gegenüber der "Sport Bild". Geht es nach dem Neu-Nationalspieler, soll der Transfer auch noch vor dem WM-Start durch sein. Fraglich, ob das noch klappt...

09:09 Uhr

Schnappt sich Real Kroos?

Thomas Müller und Philipp Lahm haben in München offiziell verlängert, dafür droht den Bayern jetzt der Abgang von Toni Kroos. Wie die "AS" berichtet, soll sich der Nationalspieler in intensiven Verhandlungen mit Real Madrid befinden. Angeblich sollen sich beide Parteien schon auf ein Nettogehalt von fünf Millionen Euro im Jahr geeinigt haben.

09:08 Uhr

Brasilianische Verhältnisse

Guten Morgen aus dem immer noch sonnigen Unterföhring - wir haben hier ja beinahe brasilianische Verhältnisse. Dann lässt die nächste Unwetterfront ja auch nicht mehr lange auf sich warten. Bis dahin versorgt euch Wetterfrosch Hahn mit den heißesten News und Gerüchten kurz vor dem WM-Start!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung