Cookie-Einstellungen
Fussball

Junioren-Bundesliga abgesagt: Pause für Moukoko und Co.

SID
Youssoufa Moukoko zählt zu den größten Talenten in Deutschland.

Die jüngsten Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie wirken sich auch auf die Bundesligen der A- und B-Junioren aus. So wurde der kommende Spieltag in beiden Altersgruppen abgesagt, wie der DFB am Donnerstag mitteilte.

Spieler wie BVB-Talent Youssoufa Moukoko (15) sind damit erst einmal zum Zusehen verdammt.

Der DFB orientiert sich an dem ab kommenden Montag in Kraft tretenden vierwöchigen Teil-Lockdown. Anfang der neuen Woche will das Präsidium des Verbandes darüber entscheiden, wie es für den weiteren Verlauf des Novembers, in dem die Maßnahmen landesweit in Kraft treten sollen, weitergeht.

"Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, uns aber aufgrund der aktuellen Verfügungslage für eine Aussetzung entschieden. Die Vereine haben wir in den Prozess per Umfrage und Videokonferenz miteinbezogen", erklärte Walter Fricke, der Vorsitzende des DFB-Jugendausschusses.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung