Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Youssoufa Moukoko knackt nächsten Rekord

SID
Youssoufa Moukoko darf bereits im November in der Bundesliga eingesetzt werden.

Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko hat in der U19-Bundesliga für einen Rekord gesorgt. Der 15-Jährige erzielte beim 3:0-Erfolg von Borussia Dortmund gegen Rot-Weiß Oberhausen zwei Treffer.

Damit übertraf er nach nur 20 Spielen mit nun 34 Saisontoren die alte Bestmarke von Haluk Türkeri (VfL Bochum, 2004/05) und Johannes Eggestein (Werder Bremen, 2015/16).

In der vergangenen Saison hatte der in Kamerun geborene Moukoko mit 46 Treffern den Torrekord des früheren Schalkers Donis Avdijaj in der U17-Bundesliga geknackt. BVB-Trainer Lucien Favre stellte Moukoko zuletzt in Aussicht, dass er während der Länderspielpause Ende März erstmals bei den Profis mittrainieren könnte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung