Cookie-Einstellungen
Fussball

Berater von Franck Kessié dementiert Gerüchte über Barcelona-Abschied: "Fake News"

Von Oliver Maywurm
Franck Kessié

Franck Kessié kommt in Barcelona bisher noch nicht wie gewünscht zum Zug. Ein Abschied ist deshalb aber nicht angedacht.

Für Mittelfeldspieler Franck Kessié ist ein Weggang vom FC Barcelona entgegen jüngster Meldungen kein Thema. Das bekräftigte sein Berater George Atangana gegenüber der Mundo Deportivo.

"Das ist eine Fake News, die absolut nicht stimmt", sagte Atangana zu medialen Spekulationen, Kessié könnte nur wenige Monate nach seinem Wechsel zu Barça bereits wieder nach Italien zurückkehren. Die Katalanen hatten den 25-jährigen Ivorer im Sommer ablösefrei von der AC Milan geholt.

In Barcelona lief es für Kessié bisher aber noch nicht wie gewünscht. Nur in fünf der bisher 17 Pflichtspielen dieser Saison stand er in der Startelf, mehrfach saß er 90 Minuten lang auf der Bank.

Dennoch sei Kessié "sehr glücklich bei Barça und in Barcelona", betonte sein Berater. "Er ist erst seit ein paar Monaten im Verein und muss sich noch an die Mannschaft und den Spielstil von Barça gewöhnen, der nichts mit dem anderer Vereine zu tun hat und daher Zeit braucht." Kessiés Vertrag bei den Katalanen ist noch bis 2026 gültig.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung