Cookie-Einstellungen
Fussball

Paulo Dybala droht WM-Aus: Erste Diagnose steht fest

Von Oliver Maywurm
© getty

Roma- und Argentinien-Star Paulo Dybala droht das WM-Aus. Das ergaben nähere Untersuchungen am Mittwoch.

Demnach hat sich der Offensivspieler eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen, aufgrund derer er voraussichtlich vier bis sechs Wochen pausieren muss. Damit könnte er nicht rechtzeitig für das Turnier in Katar wieder fit sein.

Vergangenen Sonntag im Serie-A-Spiel gegen Lecce hatte sich Dybala die Verletzung bei seinem verwandelten Elfmeter zum 2:1-Endstand zugezogen. Nach dem Treffer musste er ausgewechselt werden.

Roma-Trainer José Mourinho sagte nach der Partie auf die Frage, ob der 28-Jährige in diesem Jahr noch einmal spielen kann: "Ich bin kein Arzt und habe auch nicht mit dem Arzt gesprochen, aber nach meiner Erfahrung und dem, was ich im Gespräch mit Paulo erfahren habe, ist es schwierig."

Die WM in Katar startet am 20. November, Argentinien bestreitet sein erstes Spiel am 22. November gegen Saudi-Arabien. Die Südamerikaner treffen in Gruppe C außerdem noch auf Mexiko und Polen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung