Cookie-Einstellungen
Fussball

Marco van Basten geht auf Neymar los: "Heulsuse"

Von Oliver Maywurm
Neymar, Paris Saint-Germain

Der frühere niederländische Weltklassestürmer Marco van Basten hat PSG-Superstar Neymar für dessen mitunter theatralische Spielweise kritisiert.

"Neymar ist eine echte Heulsuse, er provoziert ständig", sagte van Basten beim TV-Sender Ziggo Sports, als es um das jüngste 0:0 von PSG im Ligue-1-Spiel bei Stade Reims ging. "In einer Sekunde foult er jemanden und in der nächsten spielt er wieder das Opfer."

Van Basten, der 1988 mit Oranje Europameister wurde und unter anderem von 1987 bis 1995 bei der AC Milan spielte, führte aus, dass Neymar wohl auch zu viel Schutz von den Schiedsrichtern bekomme: "Es gibt keine Erlaubnis, ihn zu berühren. Ich würde applaudieren, wenn sich jemand wirklich mit ihm auseinandersetzen würde." Neymar sei "eine unerträgliche Person auf dem Feld".

Van Basten hatte Neymar bereits nach der WM 2014 schon einmal deutlich kritisiert: "Er macht viel zu viel Theater. Das ist keine gute Haltung! Es ist besser, immer sein Bestes zu geben. Das sollte auch Neymar mal verstehen", sagte er damals über den Brasilianer.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung