Fussball

3. Liga live: FC Ingolstadt - Chemnitzer FC heute im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der FC Ingolstadt hat gegen die SG Sonnenhof Großaspach ein Erfolgserlebnis sammeln können.
© getty

In der 3. Liga wurde der 12. Spieltag bereits gestern eröffnet, heute begegnen sich der FC Ingolstadt 04 und der Chemnitzer FC. Hier gibt es alle Infos rund um das Spiel sowie seine Übertragung im TV, Livestream und Liveticker.

Außerdem: Der Spielplan und die aktuelle Tabelle.

3. Liga: Wo und wann spielen Ingolstadt und Chemnitz?

Die beiden Vereine treffen in Ingolstadts Heimstätte, dem Audi-Sportpark, aufeinander. Ab 14 Uhr geht es dort rund.

3. Liga live: FC Ingolstadt - Chemnitzer FC heute im TV und Livestream

Alle Spiele der 3. Liga könnt Ihr live und in voller Länge auf Magenta Sport sehen. 15 Minuten vor dem Anpfiff startet dort auch die Übertragung, die Ihr sowohl im TV als auch auf dem Computer oder Euren mobilen Endgeräten verfolgen könnt.

Ingolstadt gegen Chemnitz im Liveticker auf SPOX

Könnt Ihr kein Bewegtbild zur Begegnung sehen, greift einfach zu unserem Liveticker. Im Kalender findet ihr die einzelne Partie und die Drittliga-Konferenz.

3. Liga: Der 12. Spieltag im Überblick

Parallel zum Spiel zwischen Ingolstadt und Chemnitz kämpfen im Topspiel die Eintracht Braunschweig und die SpVgg Unterhaching um die Tabellenführung. Das sind alle Duelle:

DatumAnstoßHeimteamGästeteam
18.10.201919 UhrMSV Duisburg1. FC Kaiserslautern
19.10.201914 Uhr1860 MünchenKFC Uerdingen 05
19.10.201914 UhrMagdeburgFC Hansa Rostock
19.10.201914 UhrWaldhof MannheimHallescher FC
19.10.201914 UhrFC IngolstadtChemnitzer FC
19.10.201914 UhrSC Preußen 06 MünsterSonnenhof Großaspach
19.10.201914 UhrEintr. BraunschweigSpVgg Unterhaching
20.10.201913 UhrFSV ZwickauBayern München II
20.10.201914 UhrFC Carl Zeiss JenaWürzburger Kickers
21.10.201919 UhrSV MeppenFC Viktoria Köln

3. Liga live: Zahlen und Fakten zu Ingolstadt und Chemnitz

  • Für den FC Ingolstadt ging es nach einem Durchhänger zuletzt wieder etwas bergauf. Nach fünf sieglosen Partien in Folge haben die Schanzer die SG Sonnenhof Großaspach 5:1 abgeschossen und gegen Nürnberg nachgelegt.
  • Chemnitz kann ähnliches nicht behaupten, der Aufsteiger befindet sich auf dem vorletzten Tabellenrang.
  • Erst drei seiner elf Drittligaspiele konnte der CFC gewinnen, zuletzt überraschend gegen den MSV Duisburg und Carl Zeiss Jena.

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

Für Chemnitz sieht es mit neun Punkten düster aus, der FCI hingegen könnte durch einen Sieg sogar in die Aufstiegsränge vordringen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.MSV Duisburg1227:19822
2.SpVgg Unterhaching1119:14522
3.Hallescher FC1121:101121
4.Eintracht Braunschweig1120:14620
5.Waldhof Mannheim1120:12818
6.FC Ingolstadt1121:14718
7.FC Viktoria Köln1122:19318
8.Bayern München II1121:20117
9.Magdeburg1117:10716
10.FC Hansa Rostock1114:13116
11.FSV Zwickau1117:15215
12.Würzburger Kickers1119:28-915
13.SV Meppen1121:16514
14.1860 München1115:18-314
15.KFC Uerdingen 051112:17-513
16.1. FC Kaiserslautern1219:26-713
17.Sonnenhof Großaspach1113:25-1211
18.SC Preußen 06 Münster1116:21-510
19.Chemnitzer FC1115:21-69
20.FC Carl Zeiss Jena118:25-171
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung