Cookie-Einstellungen

Bayern-Noten: Sane nicht zu stoppen - ein Startelfdebütant hat's schwer

 
Der FC Bayern München hat Benfica Lissabon am dritten Spieltag der Champions League am Ende doch deutlich 4:0 besiegt. Drei Spieler verdienten sich richtig gute Noten. Ein Startelfdebütant entäuschte. Die Einzelkritiken.
© imago

Der FC Bayern München hat Benfica Lissabon am dritten Spieltag der Champions League am Ende doch deutlich 4:0 besiegt. Drei Spieler verdienten sich richtig gute Noten. Ein Startelfdebütant entäuschte. Die Einzelkritiken.

MANUEL NEUER: Dreimal musste er zur Stelle sein, immer war er da und entschärfte so etwa auch die gefährliche Aktion von Benficas rotzfrechen Darwin Nunez. Guter Auftritt des Kapitäns. Note: 2.
© getty
MANUEL NEUER: Dreimal musste er zur Stelle sein, immer war er da und entschärfte so etwa auch die gefährliche Aktion von Benficas rotzfrechen Darwin Nunez. Guter Auftritt des Kapitäns. Note: 2.
BENJAMIN PAVARD: Stand als nomineller Rechtsverteidiger fast auf einer Höhe wie Flügelangreifer Coman auf der anderen Seite. Es dauerte jedoch bis in die zweite Halbzeit, bis er auf sich aufmerksam machte. Sein Schuss traf das Aluminium. Note: 3,5.
© getty
BENJAMIN PAVARD: Stand als nomineller Rechtsverteidiger fast auf einer Höhe wie Flügelangreifer Coman auf der anderen Seite. Es dauerte jedoch bis in die zweite Halbzeit, bis er auf sich aufmerksam machte. Sein Schuss traf das Aluminium. Note: 3,5.
NIKLAS SÜLE: Muss sein Alter Ego Sülinho zwar in München vergessen haben, aber erledigte seine Kernkompetenz als Verteidiger tadellos. Fleißigster Balldieb der Bayern. Note: 3.
© imago
NIKLAS SÜLE: Muss sein Alter Ego Sülinho zwar in München vergessen haben, aber erledigte seine Kernkompetenz als Verteidiger tadellos. Fleißigster Balldieb der Bayern. Note: 3.
DAYOT UPAMECANO: Eine Unkonzentriertheit in der ersten Halbzeit blieb ebenso wie sein verlorenes Laufduell gegen Roman Yaremchuk ohne Folgen. Insgesamt aber problemlos und solide. Note: 3,5.
© getty
DAYOT UPAMECANO: Eine Unkonzentriertheit in der ersten Halbzeit blieb ebenso wie sein verlorenes Laufduell gegen Roman Yaremchuk ohne Folgen. Insgesamt aber problemlos und solide. Note: 3,5.
Gab in Bayerns anfänglicher 3-1-4-2-Formation mit dem Ball den linken Innenverteidiger und stand daher insgesamt defensiver als Pavard. Jedoch liefen die meisten Angriffe über seine Seite. Spielte die meisten Pässe aller Bayern, sehr aktiv. Note: 3.
© imago
Gab in Bayerns anfänglicher 3-1-4-2-Formation mit dem Ball den linken Innenverteidiger und stand daher insgesamt defensiver als Pavard. Jedoch liefen die meisten Angriffe über seine Seite. Spielte die meisten Pässe aller Bayern, sehr aktiv. Note: 3.
JOSHUA KIMMICH: Nicht ganz so oft am Ball wie sonst, aber immer noch mit den meisten Spielaktionen und mit dem schönen Pass auf Gnabry vor dem 2:0. Note: 3.
© imago
JOSHUA KIMMICH: Nicht ganz so oft am Ball wie sonst, aber immer noch mit den meisten Spielaktionen und mit dem schönen Pass auf Gnabry vor dem 2:0. Note: 3.
MARCEL SABITZER: Sollte bei seinem FCB-Startelfdebüt bei Ballbesitz offensiver spielen als Kimmich und diesen in der Defensive unterstützen. Schaffte es jedoch nicht, gegen Benficas enge und hohe Deckung, das Angriffsspiel anzukurbeln. Note: 4,5.
© getty
MARCEL SABITZER: Sollte bei seinem FCB-Startelfdebüt bei Ballbesitz offensiver spielen als Kimmich und diesen in der Defensive unterstützen. Schaffte es jedoch nicht, gegen Benficas enge und hohe Deckung, das Angriffsspiel anzukurbeln. Note: 4,5.
KINGSLEY COMAN: Der Flügelstürmer zeigte bei seinem Startelfdebüt nach seiner Herz-OP das gesamte Repertoire seines Könnens. Stets bemüht, seine Mitspieler zu Torgelegenheiten zu bringen. Erfrischender Auftritt. Note: 2.
© imago
KINGSLEY COMAN: Der Flügelstürmer zeigte bei seinem Startelfdebüt nach seiner Herz-OP das gesamte Repertoire seines Könnens. Stets bemüht, seine Mitspieler zu Torgelegenheiten zu bringen. Erfrischender Auftritt. Note: 2.
THOMAS MÜLLER: Wirkte ein bisschen überspielt, auch wegen ihm fand Bayern auf engem Raum in der ersten Halbzeit eher wenige Lösungen. Kam dann aber mit mehr Energie aus der Pause. Pech, dass Coman vor seinem Treffer im Abseits stand. Note: 4.
© getty
THOMAS MÜLLER: Wirkte ein bisschen überspielt, auch wegen ihm fand Bayern auf engem Raum in der ersten Halbzeit eher wenige Lösungen. Kam dann aber mit mehr Energie aus der Pause. Pech, dass Coman vor seinem Treffer im Abseits stand. Note: 4.
LEROY SANE: Schon in der ersten Halbzeit auffälligster Bayer, erlöste er seine Mannschaft mit seinem herrlichen Freistoßtreffer. Legte dann Lewandowskis Tor vor und machte das 4:0. Seine Formkurve ist seit Wochen stabil im oberen Bereich. Note: 1,5.
© getty
LEROY SANE: Schon in der ersten Halbzeit auffälligster Bayer, erlöste er seine Mannschaft mit seinem herrlichen Freistoßtreffer. Legte dann Lewandowskis Tor vor und machte das 4:0. Seine Formkurve ist seit Wochen stabil im oberen Bereich. Note: 1,5.
ROBERT LEWANDOWSKI: Seine erste dicke Chance ging direkt auf den Keeper. Sein vermeintliches erstes Tor wurde völlig zu Recht aberkannt wegen Handspiels. Schwerer Abend für ihn, doch am Ende noch mit seinem Tor. Note: 3,5.
© getty
ROBERT LEWANDOWSKI: Seine erste dicke Chance ging direkt auf den Keeper. Sein vermeintliches erstes Tor wurde völlig zu Recht aberkannt wegen Handspiels. Schwerer Abend für ihn, doch am Ende noch mit seinem Tor. Note: 3,5.
SERGE GNABRY: Kam nach 64 Minuten für Rechtsverteidiger Pavard - als zunächst sehr offensiver Rechtsverteidiger. Erst als Stanisic kam, durfte er auch nominell nach vorne - und zwang Everton prompt zum Eigentor. Note: 2.
© getty
SERGE GNABRY: Kam nach 64 Minuten für Rechtsverteidiger Pavard - als zunächst sehr offensiver Rechtsverteidiger. Erst als Stanisic kam, durfte er auch nominell nach vorne - und zwang Everton prompt zum Eigentor. Note: 2.
JOSIP STANISIC: Ersetzte für die letzten 15 Minuten Müller, wodurch Gnabry weiter nach vorne rücken durfte. Zog vorm 3:0 Otamendi aus der Verteidigung. Auch am 4:0 beteiligt. Ohne Bewertung.
© getty
JOSIP STANISIC: Ersetzte für die letzten 15 Minuten Müller, wodurch Gnabry weiter nach vorne rücken durfte. Zog vorm 3:0 Otamendi aus der Verteidigung. Auch am 4:0 beteiligt. Ohne Bewertung.
JAMAL MUSIALA: Ersetzte in der Schlussphase Kingsley Coman. Ohne Bewertung.
© getty
JAMAL MUSIALA: Ersetzte in der Schlussphase Kingsley Coman. Ohne Bewertung.
CORENTIN TOLISSO: Kam für Sabitzer. Ohne Bewertung.
© imago
CORENTIN TOLISSO: Kam für Sabitzer. Ohne Bewertung.
OMAR RICHARDS: Durfte auch noch mitspielen. Ohne Bewertung.
© getty
OMAR RICHARDS: Durfte auch noch mitspielen. Ohne Bewertung.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung