Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Renato Sanches gesteht Fehler ein

Von SPOX
Nach Wechsel zum OSC Lille: Renato Sanches gesteht Fehler beim FC Bayern ein.

Renato Sanches hat Fehler in seiner Zeit beim FC Bayern eingestanden. Miroslav Klose erzählt von seinem problematischen Verhältnis zu Louis van Gaal. Außerdem sieht Marko Marin die Münchener in der Champions League gegen Roter Stern Belgrad (Mittwoch, 21 Uhr im LIVETICKER) in der Favoritenrolle und Jürgen Klopp beglückwünscht Philippe Coutinho zum Wechsel nach München.

Hier gibt es alle News und Gerüchte zum FC Bayern.

FC Bayern, News: Renato Sanches gesteht Fehler ein

Renato Sanches hat einige Wochen nach seinem Wechsel zum OSC Lille eigene Fehler in seiner Zeit beim FC Bayern eingestanden.

"Im ersten Jahr habe ich mich nicht angepasst", gestand der Portugiese im Interview mit RMC Sport ein. "Nachdem ich bei Benfica gerade erst einmal sechs Monate lang Profi war, ging ich plötzlich zu einem der besten Klubs der Welt, wo alles komplett anders war", erklärte Sanches seine Situation nach dem Wechsel zum deutschen Rekordmeister.

Für 20 Millionen Euro wechselte der 22-Jährige in der vergangenen Transferperiode in die Ligue 1, sein Fazit zu seiner Zeit in München fällt dennoch positiv aus: "Trotzdem war es wichtig, bei Bayern zu spielen, ich habe viel gelernt. Dort bin ich reifer geworden", sagte Sanches.

FC Bayern, News: Klose über sein Verhältnis zu Louis van Gaal

Ex-Bayern-Stürmer Miroslav Klose hat sich in einem Interview mit dem Stern zu seinem Verhältnis zum damaligen FCB-Coach Louis van Gaal geäußert und gleichzeitig erklärt, dass auch Luca Toni Probleme mit dem Niederländer hatte.

"Es ist ein komisches Gefühl. Du kannst nichts zum Erfolg beitragen", beschrieb Klose seine Reservistenrolle unter van Gaal. "Aber ich wusste: Es kommen wieder Länderspiele. Das war mein Ventil. Da konnte ich den Druck rauslassen, der sich in mir auf der Ersatzbank bei den Bayern aufgebaut hatte."

Auch Luca Toni, der gerne mal etwas später ins Bett ging, hatte laut Klose seine Schwierigkeiten mit van Gaal. "Luca war dann am nächsten Morgen müde und hing beim Mannschaftsfrühstück eher wie ein Schluck Wasser auf dem Stuhl", berichtete Klose.

Dies sei für van Gaal ein No-Go gewesen, denn "er kam von hinten und zog Luca an den Ohren, ermahnte ihn vor den anderen. Dem Luca war das egal, der lacht sich heute noch kaputt über diesen Diktator."

FC Bayern, News: Marko Marin sieht FCB in der Favoritenrolle

Für die Münchner beginnt die diesjährige Champions-League-Saison mit einem Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad, die mit Marko Marin einen ehemaligen Bundesliga-Spieler in ihren Reihen haben. Der 30-Jährige sieht die Bayern in der Auftaktpartie klar in der Favoritenrolle.

"Wir haben uns gerade erst das zweite Jahr in Folge für die Champions League qualifiziert, schon das ist für den Verein und für ganz Serbien eine Riesensache", sagte Marin gegenüber t-online.de. "Die Bayern haben dagegen das Ziel, die Champions League zu gewinnen. Daran sieht man ja schon, wer der Favorit ist."

FC Bayern-News: Klopp hat sich für Coutinho gefreut

Jürgen Klopp hat Bayerns Star-Neuzugang Philippe Coutinho zu seinem Wechsel nach München gratuliert. "Er hat mich zu meiner Entscheidung beglückwünscht. Er hat mir gesagt, dass der FC Bayern ein Top-Verein in einer Top-Liga sei. Er war sehr glücklich für mich", sagte Coutinho im Interview mit Sky Sport News HD. Hier geht es zur News.

FC Bayern in der Champions League: Die deutschen Spiele

TerminHeimAuswärtsÜbertragung
17. September, 21 UhrBorussia DortmundFC BarcelonaSky
17. September, 21 UhrBenfica LissabonRB LeipzigDAZN
18. September, 21 UhrFC BayernRoter Stern BelgradSky
18. September, 21 UhrBayer LeverkusenLokomotive MoskauDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung