Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Wechsel? Youssoufa Moukoko mit klarer Ansage

Von Stefan Petri/Thomas Lehmitz-Artmann

BVB-Youngster Youssoufa Moukoko will seinen Vertrag in Dortmund verlängern, hat aber Bedingungen. Es gibt Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Christian Pulisic, zudem bekommt Donyell Malen Streicheleinheiten von Coach Edin Terzic. Aktuelle News und Gerüchte zur Borussia.

Hier gibt es weitere BVB-News aus den letzten Tagen

BVB, News: Youssoufa Moukoko will Vertrag bei Borussia Dortmund verlängern

Nationalspieler Youssoufa Moukoko wird seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei Borussia Dortmund wohl verlängern. "Ich würde wirklich gerne in Dortmund bleiben, da habe ich alles", sagte der 18-Jährige im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Allerdings kommt es auch auf seine Chancen im Team an, Stichwort: Sébastien Haller. "Man wird sehen, was das für mich bedeutet. Ich möchte wissen, was der Verein ganz genau perspektivisch mit mir vorhat", sagte Moukoko: "Ich will mich weiterentwickeln und ohne Spiele kann ich mich halt nicht weiterentwickeln, denn ich möchte nicht, dass meine Entwicklung wieder stoppt. Ich denke, das ist ganz normal, denn die Perspektive ist mir wichtig."

Der BVB will das Top-Talent unbedingt halten. Der Youngster habe alle Möglichkeiten, eine große Karriere zu machen, aber dazu sei es wichtig, dass er hier bleibe, hatte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zuletzt betont.

Moukoko avancierte mit seinem Kurzeinsatz beim Fehlstart gegen Japan (1:2) zum jüngsten Spieler der deutschen WM-Geschichte. Der BVB-Angreifer war in der 90. Minute eingewechselt worden.

Paris Brunner aus dem Nachwuchsbereich von Borussia Dortmund: Der Bilderbuch-Lauf

BVB, Gerücht: Kehrt Christian Pulisic nach Dortmund zurück?

Borussia Dortmund ist offenbar an einer Rückkehr von Christian Pulisic interessiert. Der Transferexperte Ekrem Konur will erfahren haben, dass sich der FC Chelsea alle Angebote für den US-Amerikaner anhören will. Dabei geht es sogar schon um das Transferfenster im Januar. Doch nicht nur der BVB hat den Angreifer auf dem Radar. Konkurrenz soll es wohl aus Italien geben: Inter Mailand und Juventus Turin sollen ebenfalls beim 24-Jährigen vorfühlen.

Pulisic startete bei den Schwarz-Gelben 2015 als Jugendspieler und schaffte den Weg zu den Profis. Dort kam er auf 127 Bundesligaeinsätze mit 19 Toren und 26 Vorlagen. Bei den Blues steht Pulisic zwar regelmäßig auf dem Feld, aber meist nur als Joker.

BVB, News: Trainer Edin Terzic gibt Donyell Malen Rückendeckung

In der laufenden Saison hat Flügelstürmer Donyell Malen in 17 Pflichtspielen für den BVB erst ein Tor geschossen, und das im DFB-Pokal. Trainer Edin Terzic bleibt aber gelassen: "Wir wissen, dass er irgendwann treffen wird. Das ist nur eine Frage der Zeit. Wenn er dann wieder Selbstvertrauen hat, wird es einfacher für Donny, seine Qualitäten zu zeigen", zitiert ihn die Bild.

Bei der WM ist Malen nicht dabei. "Donny weiß, was ich von ihm erwarte. Er hat unglaubliche Fähigkeiten, ist aber sehr unglücklich, wenn er nicht trifft. Das hat ihn in den letzten Monaten sehr genervt", betonte Terzic.

BVB, News: Talent Guille Bueno träumt von Real Madrid

Das spanische Linkverteidiger-Talent von Borussia Dortmund Guillermo "Guille" Bueno träumt von einem Zukunftswechsel zu Real Madrid. Gegenüber der spanischen AS äußerte er den Wunsch, einmal für Madrid zu spielen: "Das wäre ein Traum."

Real Madrid sei einer seiner Lieblingsklub, verriet Bueno. Er "mag Madrid sehr" und "verfolge sie am meisten", gestand er im Interview. Der Traum von Real oder Barça ist nicht ungewöhnlich für spanische Talente. 2021 war Bueno von RC Deportivo Fabril in die U23-Mannschaft der Borussia gewechselt.

BVB, kommende Spiele: Spielplan der Asien-Tour von Borussia Dortmund

DatumGegner
28.11., 12 UhrJohor Darul Takzim FC
30.11., 13 UhrVietnam
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung