Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Dortmund gibt Meisterschaft als Ziel aus

Von Christian Guinin / SID
Borussia Dortmund

Borussia Dortmunds Nachwuchszentrums-Leiter Lars Ricken gibt den Gewinn der deutschen Meisterschaft als Ziel für die kommende Saison aus. Außerdem: Niklas Süle glaubt an künftige Erfolge mit den Schwarz-Gelben. Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

Hier kommt Ihr zu den BVB-News des gestrigen Tages.

BVB, News: Ricken gibt Meisterschaft als Ziel aus

Für Lars Ricken muss das Ziel von Borussia Dortmund für die kommenden Spielzeit der Meistertitel bleiben. "Natürlich wollen wir irgendwann wieder die Bayern einkriegen", sagte der Leiter des Dortmunder Nachwuchsleistungszentrums im SID-Interview: "Wir wollen in der Champions League weit kommen, auch wieder den DFB-Pokal holen, der unsere Fans traditionell total emotionalisiert."

Allerdings, sagte der 45-Jährige, stehe ein Umbruch bevor, "wir haben schon acht Spieler verabschiedet. Mit Michael Zorc geht ein Mann, der den Verein sehr lange geprägt hat." Aber mit der "einen oder anderen Verpflichtung können wir schon mit Vorfreude in die neue Saison gehen. Dann nehmen wir alle zusammen neuen Anlauf."

Der BVB war in der abgelaufenen Saison in der Champions League, der Europa League und im Pokal teils blamabel gescheitert. In der Bundesliga betrug der Rückstand des Vize-Meisters auf Bayern München am Saisonende acht Punkte.

BVB, News: Süle glaubt an Erfolge mit dem BVB

Nationalspieler Niklas Süle hat dem FC Bayern vor seinem Abschied in Richtung Dortmund eine Kampfansage geschickt.

Nach seinen Erfolgen an der Isar (fünfmal Meister, zweimal Pokal- und einmal Champions-League-Sieger) hoffe er, "dass ich diese Erfolge mit Dortmund wiederholen kann. Was heißt hoffen: Daran glaube ich fest!", sagte der 26-Jährige der Sport Bild.

Er wolle mit dem BVB "alles dransetzen, dass Bayern nicht ein elftes Mal Meister wird". Er brenne darauf "wie eine Fackel".

Süle wird im kommenden Transferfenster ablösefrei von den Bayern nach Dortmund wechseln. Als Grund dafür gab er die fehlende Wertschätzung der FCB-Klubbosse an. "Das ist, was mir ganz wichtig ist, kein Nachtreten. Und auch keine Abrechnung. Ich möchte nur erklären, wie ich mich gefühlt habe." Deshalb wollte er etwas Neues machen.

Die Abschlusstabelle der Bundesliga-Saison 2021/22

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3497:376077
2.Borussia Dortmund3485:523369
3.Bayer Leverkusen3480:473364
4.RB Leipzig3472:373558
5.Union Berlin3450:44657
6.Freiburg3458:461255
7.Köln3452:49352
8.Mainz 053450:45546
9.Hoffenheim3458:60-246
10.Borussia M'gladbach3454:61-745
11.Eintracht Frankfurt3445:49-442
12.Wolfsburg3443:54-1142
13.Bochum3438:52-1442
14.Augsburg3439:56-1738
15.Stuttgart3441:59-1833
16.Hertha BSC3437:71-3433
17.Arminia Bielefeld3427:53-2628
18.Greuther Fürth3428:82-5418
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung