Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Draft 2020: Prospects, Big Men - Wundertüten und der nächste Bam Adebayo?

Center James Wiseman wird als potenzieller Top-3-Pick gehandelt. Wo landen die andern Big Men im Draft 2020?

Obi Toppin (Dayton) - Stärken und Schwächen

Position: Power Forward/Center / College: Dayton

Geburtsdatum: 4. März 1998 (22) / Größe: 2,06 Meter / Wingspan: 2,11 Meter / Gewicht: 100 Kilo

Die Statistiken von Obi Toppin (pro 40 Minuten) in 2019/20

PTSREBASTSTLBLKTOVFG%3P%FT%
25,39,52,71,21,52,863,339,0 (32/82)70,2

Im Idealfall ein Typ wie: Amare' Stoudamire light

Stärken:

  • Vielseitiger Scorer
  • Starker Transition-Spieler
  • Gute defensive Instinkte

Schwächen:

  • Fehlende Physis
  • Etwas fußlahm in der Verteidigung
  • Fragezeichen hinter Upside

Wäre Toppin zwei, drei Jahre jünger, wäre er wohl im Gespräch für einen der drei Top-Picks. Doch so ist das nun einmal in einer Zeit, in der das Potenzial meist den Status Quo schlägt. Toppin machte die kleine Uni aus Dayton zu einem Powerhouse und wurde folgerichtig zum besten College-Spieler der Saison und damit zum Nachfolger von Zion Williamson gewählt.

Der 22-Jährige machte im Vergleich zu seiner Freshman-Saison einen riesigen Sprung und war in der Zone kaum zu verteidigen. In zwei Jahren verzeichnete Toppin für Dayton satte 190 Dunks, ein Zeichen dafür, wie gut er in Ringnähe abschließen kann. Entsprechend ist der Sohn einer New Yorker Streetball-Legende auch in Transition eine absolute Waffe.

Doch Toppin ist mehr als nur ein reiner Rim Runner. Im zweiten College-Jahr hatte Toppin mehr Vertrauen in seinen Wurf und nahm fast drei Dreier pro Partie, die er mit einer mehr als annehmbaren Quote von 39 Prozent traf.

Obi Toppin: Schon jetzt bereit für die NBA

Will er eine gute Rolle in der NBA einnehmen, wird Toppin eine Gefahr von draußen sein müssen. Auf dem College fiel Toppin als solider Verteidiger auf, der die meiste Zeit als Center fungierte, doch in der NBA ist es schwer vorstellbar, dass der 22-Jährige so etwas wie ein Plusspieler in der Defense sein könnte.

Das ist auch die Schwierigkeit mit Toppin. Als Fünfer ist er etwas klein, für die größere Forward-Position womöglich zu behäbig. Spieler wie Montrezl Harrell zeigen zwar, dass solche Bigs ihre Nische finden können, doch gleichzeitig gibt es auch genügend Gegenbeispiele.

Gerade defensiv könnte seine fehlende laterale Geschwindigkeit ein Problem werden. Gleichzeitig fragen sich Teams auch, wie viel Potenzial in Toppin überhaupt noch steckt. Immerhin: Der New Yorker scheint NBA-ready und könnte von Spiel eins an helfen. Das kann für einige Mannschaften ein echtes Plus sein.

Hier geht es zum ausführlichen Porträt von Obi Toppin.

Prognose: Zwischen 4 und 10.

Mögliche Teams: Hawks, Pistons, Knicks, Wizards.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung