Cookie-Einstellungen

WWE: Hals gebrochen! Wrestling-Star Big E nach Smackdown-Unfall im Krankenhaus

Von Stefan Petri
WWE-Star Big E hat sich bei einem Unfall in einer Smackdown-Show schwer verletzt.
© getty

WWE-Star Big E hat sich bei einem Unfall bei der Live-Übertragung von Smackdown am Freitagabend eine schwere Verletzung im Hals- und Nackenbereich zugezogen. Das berichtete der Wrestler in einem kurzen Instagram-Video.

Das Video zeigt den 36-Jährigen im Krankenhaus mit einer Halskrause. "Ich kann meine Finger und Zehen alle bewegen, auch kräftemäßig geht es mir gut", sagt das Kraftpaket Big E, mit bürgerlichem Namen Ettore Ewen, in dem Clip. "Aber unglücklicherweise haben sie mir gesagt, dass mein Hals gebrochen ist." Die Fans sollten sich jedoch keine Sorgen machen: "Ich werde schon wieder."

Der ehemalige WWE-Champion hatte sich die Verletzung bei einem missglückten Belly-to-Belly-Suplex von Gegner Ridge Holland zugezogen, dabei war er unglücklich auf dem Kopf gelandet. Er wurde umgehend auf eine Trage verfrachtet und in ein Krankenhaus von Birmingham, Alabama gebracht. Dort wurde die Show aufgezeichnet, der Abtransport wurde allerdings nicht im TV gezeigt.

Um welche Verletzung es sich genau handelt, ist bislang unklar, auch die Ausfallzeit des ehemaligen College-Football-Spielers und Powerlifters steht noch nicht fest. Big E war eigentlich für das jährliche WWE-Highlight WrestleMania im April eingeplant - ein Auftritt im Ring ist nun kaum vorstellbar.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung