Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Baltimore Ravens verpflichten Linebacker Roquan Smith per Trade von Chicago Bears

Von Marcus Blumberg
Roquan Smith spielt bis Saisonende für die Baltimore Ravens.

Die Baltimore Ravens haben Linebacker Roquan Smith von den Chicago Bears via Trade verpflichtet. Im Gegenzug erhält das Team aus Illinois zwei zukünftige Draftpicks.

Einen Tag vor der Trade Deadline in der NFL haben die Ravens eine große Lücke in der Mitte ihrer Defense geschlossen, wie mehrere Medien übereinstimmend berichteten. Im Gegenzug erhalten die Bears einen Zweit- und einen Fünftrundenpick im kommenden Draft.

Zudem bekommen die Bears noch Linebacker A.J. Klein, werden jedoch laut ESPN 4,833 Millionen Dollar von Smiths noch ausstehendem Gehalt in Höhe von 5,408 Millionen Dollar übernehmen, die Ravens wiederum zahlen lediglich das Liga-Minimum in Höhe von 575.000 Dollar.

Die Ravens hatten bereits seit längerem versucht, ihre Inside-Linebacker-Position zu verbessern, da weder Josh Bynes noch ihr eigener früherer Erstrundenpick Patrick Queen die Erwartungen erfüllt haben.

Smith war der achte Pick insgesamt im Draft 2018 der Bears und führt die Liga derzeit mit 83 Tackles an.

Bears: Smith wollte Trade in der Offseason

Smith hatte bereits vor Saisonstart um einen Trade gebeten und reagierte zuletzt emotional, als Teamkollege Robert Quinn zu den Philadelphia Eagles transferiert wurde.

Smith ist im fünften und letzten Jahr seines Rookie-Vertrags und wird nach der laufenden Spielzeit erstmals Free Agent.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung