Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - Dallas Cowboys: DeMarcus Lawrence fällt nach Fußbruch wochenlang aus

Von Marcus Blumberg
DeMarcus Lawrence hat sich im Training den Fuß gebrochen.

DeMarcus Lawrence wird den Dallas Cowboys voraussichtlich sechs bis acht Wochen fehlen. Der Edge-Rusher hat sich am Mittwoch im Training den Fuß gebrochen.

Lawrence war am Mittwoch im Injury Report als limitiert deklariert worden. Er unterzog sich kurz nach der Verletzung einer MRT, die die Schwere der Verletzung aufdeckte.

Erschwerend kommt für die Cowboys hinzu, dass auch Randy Gregory für das Spiel in Woche 2 gegen die Los Angeles Chargers auszufallen droht. Er steht auf der Covid-IR und ist noch nicht wieder gesund. Head Coach Mike McCarthy war auf Nachfrage von Reportern nicht optimistisch: "Es waren eigentlich immer zehn Tage mit nahezu allen, mit denen wir es im Covid-Protokoll zu tun hatten. Wir werden sehen ..."

Sollten also beide Top-Edge-Rusher des Teams ausfallen, müssten die Cowboys wohl mit Dorance Armstrong und Tarell Basham starten, während Bradlee Anae und Chauncey Golston die Backups wären. Insgesamt kommt dieses Quartett auf 10 Sacks in der NFL, Lawrence hatte im Vorjahr allein 6,5.

Lawrence verpasste bereits weite Teile des Training Camps, nachdem er sich in der Offseason einer Operation am Rücken unterzogen hatte. In Woche 1 gegen die Buccaneers spielte er jedoch und kam auf 6 Tackles, 2 Pressures und 1 Forced Fumble.

Darüber hinaus musste am Mittwoch auch Defensive Line Coach Leon Lett, ein früherer Super-Bowl-Champion des Teams, mit einer Knieverletzung vom Trainingsplatz abtransportiert werden. Er wird sich einer Operation unterziehen müssen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung