Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Playoff-Picture: So steht es im Playoff-Rennen - wer ist dabei, wer ist draußen?

Von SPOX
Derek Carr und die Oakland Raiders könnten mit viel Glück doch noch die Playoffs erreichen.

Wer kommt in die Playoffs? Wer muss zittern? Wer darf auf eine First-Round-Bye hoffen? Die NFL biegt auf die Regular-Season-Zielgerade ein, SPOX hält euch Woche für Woche auf dem Laufenden.

NFL: Wer kommt in die Playoffs?

Bei den NFL-Playoffs werden die Conferences getrennt: Die AFC und die NFC spielen je für sich einen Sieger aus, diese beiden Conference-Champions treffen dann im Super Bowl aufeinander. Super Bowl LIV findet am 2. Februar 2020 im Hard Rock Stadium in Miami statt.

So sieht der Zeitplan für die Playoffs in dieser Saison aus:

  • Wildcard-Runde: 4. und 5. Januar 2020
  • Divisional-Runde: 11. und 12. Januar 2020
  • Championship Games: 19. Januar 2020
  • Super Bowl: 2. Februar 2020

Die vier Division-Sieger in der jeweiligen Conference sind gesetzt; der Division-Sieger mit der besten Bilanz erhält den Nummer-1-Seed, der Division-Sieger mit der zweitbesten Bilanz den Nummer-2-Seed, und so weiter. Die jeweiligen beiden Top-Seeds in jeder Conference erhalten in der ersten Runde ein Freilos und greifen erst in der Divisional-Runde ein.

Neben den vier Division-Siegern kommen in jeder Conference die beiden besten Nicht-Division-Sieger in die Playoffs. Diese beiden müssen allerdings am Wildcard-Wochenende auswärts spielen, auch wenn das nicht selten bedeutet, dass ein Team mit einer besseren Bilanz zu einem Division-Sieger reisen muss, der eine schlechtere Regular-Season-Bilanz vorweisen kann.

Gibt es Teams mit der gleichen Bilanz, greift eine ganze Reihe an Tie-Breakern:

  • Zunächst gilt der direkte Vergleich, falls beide gegeneinander gespielt haben.
  • Handelt es sich um Teams aus der gleichen Division, gilt danach der Division-Record. Kommen die Teams aus unterschiedlichen Divisions, zählt die Bilanz innerhalb der eigenen Conference.
  • Danach zählt die Bilanz in Spielen gegen Gegner, gegen die beide Teams gespielt haben.
  • Sollten zwei Teams dann immer noch gleichauf sein, greifen Dinge wie Schwierigkeit des Spielplans und dergleichen. Alle Tie-Breaker in der Übersicht findet ihr hier.

NFL Playoff Picture: Die AFC

So würden die AFC-Playoffs Stand heute aussehen:

AFC First Round Bye
Nummer 1: Baltimore Ravens (13-2) Nummer 2: New England Patriots (12-3)
HeimteamAFC Wildcard RundeAuswärtsteam
Nummer 3: Kansas City Chiefs (11-4) Nummer 6: Tennessee Titans (8-7)
HeimteamAFC Wildcard RundeAuswärtsteam
Nummer 4: Houston Texans (10-5) Nummer 5: Buffalo Bills (10-5)

In der AFC steht nach Woche 16 bereits fest, wer die vier Division-Sieger sind. Offen ist lediglich deren Reihenfolge in der Setzliste. Abgesehen von den Ravens, die bereits als Top-Seed der AFC feststehen. Dahinter haben die Patriots die beste Chance auf die zweite Bye-Week am Wildcard-Wochenende. Dafür benötigen sie lediglich noch einen Sieg in Woche 17 gegen Miami - oder eine Pleite der Chiefs.

Die Bills sind bereits sicher als Fünfter der Conference in den Playoffs und spielen um nichts mehr. Offen ist dagegen noch die zweite Wildcard. Vor Woche 17 kommen dafür noch drei Teams infrage, die allesamt theoretisch Schützenhilfe brauchen. Den wohl einfachsten Weg haben dabei die Titans, die im Prinzip mit einem Sieg über Houston die Playoffs erreichen sollten. Alternativ würden sie wohl auch reinkommen, wenn sie verlören, gleichzeitig die Steelers gegen die Ravens verlören und auch die Colts gegen Jacksonville verlören - der "Common Opponents Tie-Breaker" sowie dann der "Strength of Victory Tie-Breaker" würde hier greifen.

Die Steelers wiederum bräuchten einen Sieg und eine Niederlage der Titans, um doch noch die Wildcard zu erreichen. Gleiches würde eintreten, wenn die Steelers und Titans verlören, die Colts aber gewännen.

Und selbst die Raiders sind noch nicht komplett eliminiert, für sie müsste jedoch einiges richtig laufen: Zunächst bräuchten sie einen eigenen Sieg in Denver. Dann bräuchten sie einen Sieg der Patriots, Lions, Chargers oder Bears. Zudem müssten die Colts in Jacksonville gewinnen, während - natürlich - die Titans und Steelers jeweils ihre Spiele verlieren müssten.

AFC Playoffs: Wer ist in Lauerstellung?

SeedTeamBilanz
7Pittsburgh Steelers8-7
8Oakland Raiders7-8

NFL Playoff Picture: Die NFC

So würden die NFC-Playoffs Stand heute aussehen:

NFC First Round Bye
Nummer 1: San Francisco 49ers (12-3) Nummer 2: Green Bay Packers (12-3)
HeimteamNFC Wildcard RundeAuswärtsteam
Nummer 3: New Orleans Saints (12-3) Nummer 6: Minnesota Vikings (10-5)
HeimteamNFC Wildcard RundeAuswärtsteam
Nummer 4: Philadelphia Eagles (8-7) Nummer 5: Seattle Seahawks (11-4)

In der NFC herrscht weitestgehend Klarheit, was die Playoff-Teilnehmer angeht. Allerdings kämpfen die Eagles und Cowboys noch um die Krone der NFC East und gleichzeitig ums blanke Überleben in Sachen Playoffs. Die Lage ist aber klar: Gewinnen die Eagles in New York, sind sie der Division-Champion und Nummer-4-Seed. Verlieren sie und gewinnen die Cowboys gleichzeitig gegen die Redskins, dann dürfen die Cowboys feiern.

Der krönende Abschluss der Regular Season wird derweil das Sunday Night Game zwischen den Seattle Seahawks und San Francisco 49ers sein. Beide sind zwar sicher in den Playoffs, doch der Sieger des Duells gewinnt die NFC West.

Ebenfalls zu klären ist noch die Reihenfolge der Setzliste. Der 4. Platz ist bereits sicher vergeben, er geht an den East-Champion. Doch die Plätze 1 bis 3 sind noch völlig offen!

Den klarsten Weg haben die 49ers. Gewinnen sie in Seattle, dann sind sie der Top-Seed der NFC und hätten Heimrecht in den Playoffs. Gewinnen die Seahawks, wären sie wohl auf Platz 3 - jedenfalls dann, wenn die Packers und Saints auch gewännen. Die Packers wären dann die 1, die Saints die 2. Platz 5 geht an den Verlierer aus Seahawks-49ers und die 6 sind die Vikings.

NFC Playoffs: Wer ist in Lauerstellung?

SeedTeamBilanz
7Dallas Cowboys7-8

NFL Playoffs: Wie geht es nach der Wildcard-Runde weiter?

Die Nummer-1- und Nummer-2-Seeds in beiden Conferences greifen eine Woche später in der Divisional-Runde ein und beide haben Heimrecht.

Beide empfangen somit die Sieger aus der Wildcard-Runde, wobei der Nummer-1-Seed den niedrigsten übrigen Seed empfängt, der Nummer-2-Seed dementsprechend den höheren Seed, der in der Wildcard-Runde gewonnen hat.

Die weiteren AFC-Playoffs

HeimteamAFC Divisional RundeAuswärtsteam
Nummer 1: Baltimore Ravens Niedrigster Seed, der aus der Wildcard-Runde hervorgeht
HeimteamAFC Divisonal RundeAuswärtsteam
Nummer 2: New England Patriots Höchster Seed, der aus der Wildcard-Runde hervorgeht
HeimteamAFC Championship GameAuswärtsteam
Höherer Seed Niedrigerer Seed

Die weiteren NFC-Playoffs

HeimteamNFC Divisional RundeAuswärtsteam
Nummer 1: San Francisco 49ers Niedrigster Seed, der aus der Wildcard-Runde hervorgeht
HeimteamNFC Divisonal RundeAuswärtsteam
Nummer 2: Green Bay Packers Höchster Seed, der aus der Wildcard-Runde hervorgeht
HeimteamNFC Championship GameAuswärtsteam
Höherer Seed Niedrigerer Seed

Im Super Bowl in Miami stehen sich dann der AFC- und der NFC-Champion gegenüber.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung