Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Milwaukee Bucks-Starter Donte DiVincenzo verpasst den Rest der Playoffs

Von SPOX
Donte DiVincenzo verletzte sich im dritten Spiel der Serie gegen Miami am Knöchel.
© getty

Den dritten Sieg in der Serie gegen die Miami Heat haben sich die Milwaukee Bucks offenbar teuer erkauft: Wie die Franchise bekanntgab, wird Donte DiVincenzo den Rest der Playoffs verpassen.

Der Shooting Guard hat sich einen Bänderriss im linken Knöchel zugezogen, wie eine MRT-Untersuchung am Freitag aufdeckte. Im zweiten Viertel des 113:84-Sieges in Spiel 3 war DiVincenzo zum Korb gezogen, als er offenbar umknickte und mit starken Schmerzen sofort ausgewechselt werden musste.

Die Bucks bezeichneten die Verletzung zunächst als Prellung und Head Coach Mike Budenholzer äußerte die Hoffnung, dass DiVincenzo nur kurz ausfallen würde, dies hat sich jedoch durch die Untersuchung zerschlagen. "Es ist ein harter Schlag, aber man muss es irgendwie verarbeiten und sich entsprechend vorbereiten. Andere Jungs erhalten dadurch Möglichkeiten", sagte Budenholzer.

Der 24-Jährige DiVincenzo startete in dieser Spielzeit in 66 Spielen der Regular Season (10,4 Punkte, 5,8 Rebounds, 3,1 Assists) sowie in allen drei bisherigen Playoff-Spielen. Es ist unklar, wer nun seinen Platz einnehmen wird, eine Möglichkeit dürfte jedoch der erst während der Saison verpflichtete Jeff Teague sein. Auch der gegen Miami starke Bryn Forbes ist sicherlich eine Option.

"Auf einem persönlichen Level ist das für Donte wirklich bitter", sagte Budenholzer. "Aber jedes Mal, wenn ihm so etwas entgegenschlägt, ist die Reaktion von ihm darauf wirklich beeindruckend." Spiel 4 der Serie findet am Samstagabend um 19.30 Uhr deutscher Zeit statt. Milwaukee hätte darin die Möglichkeit, als erstes Team den Einzug in Runde zwei perfekt zu machen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung