Cookie-Einstellungen
Volleyball

Klein nach Friedrichshafen

SID
Georg Klein wechselt nach Fredrichshafen
© getty

Der scheidende Bundestrainer Vital Heynen versammelt immer mehr deutsche Nationalspieler beim VfB Friedrichshafen. Nun folgt auch noch der 24-jährige Georg Klein.

Der Belgier, der nach dem Weltliga-Finale in Frankfurt (1./2. Juli) neben dem deutschen Vizemeister noch die Auswahl seines Heimatlandes übernimmt, lotste für die kommende Saison Mittelblocker Georg Klein (24) vom belgischen Spitzenklub Topvolley Antwerpen an den Bodensee.

Klein ist neben Daniel Malescha, David Sossenheimer und Thilo Späth Westerholt der vierte "Häfler", der im Kader des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) steht. Auch Markus Steuerwald, der vom französischen Meister Paris Volley nach Friedrichshafen zurückkehrte, sowie Simon Tischer gehören zum Kreis der Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung