Cookie-Einstellungen
Motorsport

Zwei gleichwertige Läufe am Wochenende

SID
Die DTM fährt nach einem neuen Format

Volle Rennaktion für die DTM-Fans: In der Saison 2017 gehen beide Läufe der Tourenwagenserie über jeweils 55 Minuten plus eine Runde. Damit gibt es aufs Wochenende gesehen zehn Minuten zusätzlich im Vergleich zum Vorjahr.

Zudem ist pro Rennen ein Boxenstopp vorgeschrieben. "Das neue Format fordert Teams und Fahrer stärker als bisher zu abwechslungsreichen Strategien und perfekter sportlicher Leistung", sagt ITR-Vorstand Florian Zitzlsperger.

Die DTM-Saison 2017 beginnt und endet traditionsgemäß in Hockenheim, dazwischen steuert die Serie wie schon in diesem Jahr viermal das Ausland an. Die 18 Piloten der Hersteller Audi, BMW und Mercedes bestreiten am 6. und 7. Mai in Hockenheim die beiden ersten von insgesamt 18 Rennen, an gleicher Stelle steigt das Finale am 14. und 15. Oktober.

Der DTM-Kalender 2017

  • 06./07. Mai Hockenheim
  • 20./21. Mai Lausitzring
  • 17./18. Juni Hungaroring (Ungarn)
  • 01./02. Juli Norisring
  • 22./23. Juli Moscow Raceway (Russland)
  • 19./20. August Zandvoort (Niederlande)
  • 09./10. September Nürburgring
  • 23./24. September Spielberg (Österreich)
  • 14./15. Oktober Hockenheim

Alle News zur DTM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung