Cookie-Einstellungen
Motorsport

Kovalainen testet im BMW

SID
Heikki Kovalainen steht offenbar vor dem Sprung in die DTM
© getty

Der Finne Heikki Kovalainen könnte der nächste prominente Umsteiger aus der Formel 1 in die DTM werden. Der 32-Jährige, der am Ende der abgelaufenen Saison beim Lotus-Rennstall keinen neuen Vertrag erhalten hatte, wird vom kommenden Montag bis Donnerstag im BMW M4 Testfahrten auf dem Lausitzring absolvieren.

Vor Kovalainen hatten in Ralf Schumacher, Heinz-Harald Frentzen, Timo Glock, Mika Häkkinen, Jean Alesi oder David Coulthard bereits einige frühere Formel-1-Stars den Umstieg in den geschlossenen Rennwagen gewagt.

Kovalainen bestritt zwischen 2007 und 2013 111 Rennen in der Formel 1. Beim Großen Preis von Ungarn 2008 feierte der Finne im McLaren Mercedes seinen einzigen Sieg in der Königsklasse.

Die DTM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung