Cookie-Einstellungen
Darts

Wettbetrug: Niederländischer Darts-Profi fünf Jahre gesperrt

Von SID

Der niederländische Darts-Profi Wessel Nijman ist wegen Wettbetrugs für fünf Jahre gesperrt worden. Unter der Auflage, andere Spieler über Wettbetrug aufzuklären und bei Anti-Korruptionsmaßnahmen zu helfen, kann die Strafe auf zweieinhalb Jahre verkürzt werden. Sie trat rückwirkend am 18. August in Kraft. Nijman akzeptierte die Sperre.

"Ich bin von außen unter Druck gesetzt worden, habe dem zugestimmt, und trage die Verantwortung für meine Taten", teilte der 20-Jährige in einer Erklärung mit.

Nijman nahm in der Corona-Zwangspause im Mai an einem Online-Turnier teil. Auf seine 0:4-Niederlage gegen den Engländer David Evans wurde viel Geld gesetzt. Nach einer Untersuchung räumte Nijman die Manipulation ein.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung