Cookie-Einstellungen
Boxen

Tyson Fury: Comeback gegen Anthony Joshua? Wann kämpft der Gypsy King wieder?

Von Filip Knopp
Tyson Fury hat sich nach seinem Rücktritt im April dieses Jahres zurückgemeldet und ein Comeback angekündigt.
© getty

Tyson Fury hat seine aktive Karriere als Boxer eigentlich beendet. Kehrt er aber doch noch einmal in den Ring zurück? Es könnte ein Duell mit Anthony Joshua geben.

In der Welt des Sports kommt er nicht selten vor: der Rücktritt vom Rücktritt. Vollzieht ihn auch Tyson Fury? Es ist jedenfalls keineswegs ausgeschlossen, dass der 33 Jahre alte Brite wenigstens noch einmal in den Boxring steigt.

Tyson Fury: Comeback gegen Anthony Joshua? Wann kämpft der Gypsy King wieder?

Tun würde er das offenbar aber nur, um gegen Anthony Joshua zu kämpfen. Ein solches Duell steht bereits im Raum, nachdem der Gypsy King seine aktive Karriere im April mit einem K.o.-Sieg gegen Dillian Whyte eigentlich beendet hatte.

"Ich habe alles erfüllt, was ich jemals erfüllen wollte. Ich werde nach Rocky Marciano der zweite Schwergewichtler in der Geschichte sein, der unbesiegt in den Ruhestand geht. Ich war in diesem Spiel unschlagbar", meinte Fury, um sich wenig später dann allerdings wieder ambitioniert zu geben.

"Ich werde zu 100 Prozent in den Ring zurückkehren, genau wie in dem Film, als Jerry Maguire rief: 'Zeig mir das Geld!' Wenn mir jemand das Geld zeigen kann, dann ist es Frank Warren. Ich nenne ihn den Magic Man, und wir werden große, große Dinge bewirken. Wenn ihr mich wollt, wird es etwas kosten", so der Box-Star.

"Was ich den Menschen, die diesen Kampf sehen wollen, sagen will: Ihr habt besser ein dickes Scheckbuch. Denn den Gypsy King aus dem Ruhestand zu holen und dieses Land zu erlösen, das wird teuer", ergänzte er.

Promoter Warren soll hinter den Kulissen bereits an einem 200 Millionen Pfund schweren Deal arbeiten. Umgerechnet sind das um die 231 Millionen Euro. Eine Summe, die sich Fury und Joshua letztlich teilen würden. Aufeinandertreffen würden sie dann wohl in Saudi-Arabien.

Zunächst einmal müsste aber eine Voraussetzung erfüllt werden und Joshua seinen Fight gegen den Ukrainer Oleksandr Usyk gewinnen. Der Rückkampf steigt am 13. oder 20. August. Usyk hatte Joshua 2021 geschlagen und ihm die WM-Gürtel von WBA, WBO und IBF weggeschnappt. Gibt es bald die Revanche und früher oder später dann auch das Fury-Comeback?

Er hält sich zumindest mal fit. Fury: "Ich trainiere zweimal am Tag, jeden Tag, morgens Laufen und abends Gewichte und Boxen. Ich genieße es, mindestens vier und höchstens sechs Meilen zu laufen, und ich mache Sparring und boxe."

Tyson Fury im Steckbrief

NameTyson Fury
Alter33 Jahre
NationalitätEngland
Spitzname"The Gypsy King"
Bilanz (S-N-U)32-0-1
Größe206 cm
Reichweite216 cm
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung