"Gehen zusammen durch dick und dünn": Kapitän Florian Kainz bleibt 1. FC Köln nach Abstieg treu

SID
flo-kainz-1600
© getty

Kapitän Florian Kainz bleibt dem 1. FC Köln trotz des Abstiegs in die 2. Bundesliga erhalten. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, habe der österreichische EM-Teilnehmer "trotz bestehender Ausstiegsklausel im Abstiegsfall seinen ursprünglich bis 2025 laufenden Vertrag verlängert."

Cookie-Einstellungen

Über die Laufzeit des neuen Vertrags machte der Klub keine Angaben.

Vor Kainz hatten sich bereits die Leistungsträger Timo Hübers, Eric Martel und Jan Thielmann zum FC bekannt. Am Mittwoch hatte der Klub die Verpflichtung von Gerhard Struber als neuen Trainer bekannt gegeben.

"In Köln gehen wir zusammen durch dick und dünn. Der FC ist in den vergangenen fünf Jahren zu meinem Verein und die Stadt zu meiner zweiten Heimat geworden", sagte Kainz: "Ich werde mein Bestes geben, um mit der Mannschaft wieder erfolgreich zu sein."

Artikel und Videos zum Thema