Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team - Leon Goretzka fordert mehr Leidenschaft: "Kann nur so funktionieren"

Von Christian Guinin
Leon Goretzka

Leon Goretzka hat nach dem 1:1-Unentschieden gegen Spanien mit Kritik an der Leidenschaft des DB-Teams aufhorchen lassen. Laut dem Mittelfeldspieler hat beim Auftakt gegen Japan der unbedingte Wille zum Sieg gefehlt.

Vor allem der Einsatz der Ersatzbank sei gegen Spanien deutlich besser gewesen als noch gegen Japan - für Goretzka ein entscheidender Faktor: "Was man gemerkt hat: Die Zweikämpfe wurden von uns abgefeiert. Wenn David Raum hinten links einen abgegrätscht hat, dann war die Bank da, dann waren wir da", erklärte der 27-Jährige im ZDF.

"Ich hoffe, dass bei allen die Erkenntnis da ist, dass es nur so funktionieren kann - egal, was man für eine Qualität im Kader hat. Das muss die Erkenntnis sein vom heutigen Spiel", führte Goretzka weiter aus.

Goretzka war gegen die Spanier von Beginn an auf dem Platz gestanden, nachdem er gegen Japan noch von der Bank gekommen war und lediglich 23 Minuten Einsatzzeit bekommen hatte.

Nach dem 1:1 gegen Spanien hat Deutschland nach wie vor alle Chancen auf den Achtelfinal-Einzug. Mit einem Sieg gegen Costa Rica und gleichzeitiger Schützenhilfe der Iberer gegen Japan könnte man als Gruppenzweiter in die Runde der letzten 16 Mannschaften einziehen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung