Fussball

Podolski-Klub Galatasaray Richtung Europa

SID
Lukas Podolski mach mit Galatasaray einen großen Schritt in Richtung Europa

Lukas Podolski und Galatasaray Istanbul haben in der Süper Lig einen großen Schritt Richtung Europa League gemacht. Der türkische Rekordmeister kam am 31. Spieltag beim Abstiegskandidaten Gaziantepspor zu einem 2:1 (1:0)-Arbeitssieg.

Damit baute der Klub seinen Vorsprung auf Verfolger Trabzonspor drei Spieltage vor dem Saisonende auf sechs Punkte aus.

Wesley Sneijder gelang in der 80. Minute der Siegtreffer für die Gäste. Josue (31.) hatte den 20-maligen türkischen Champion zuvor erstmals in Führung gebracht, Thiam Khaly gelang in der 53. Minute der zwischenzeitliche Ausgleich für Gaziantepspor.

Bei den Gastgebern wurde der frühere Darmstädter Änis Ben-Hatira in der 63. Minute eingewechselt. Podolski, der Galatasaray nach der Saison Richtung Japan verlässt, wurde auf der anderer Seite in der 63. Minute ausgewechselt.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung