Fussball

Angebot aus der Türkei für Mascherano?

Von Ben Barthmann
Javier Mascherano (r.) liegt offenbar ein Angebot aus der Türkei vor

Javier Mascherano vom FC Barcelona liegt offenbar ein Angebot von Galatasaray vor. Der Innenverteidiger könnte im Sommer in die Türkei wechseln.

Wie Sözcü berichtet, haben die Türken etwa fünf Millionen Euro Ablöse für den Argentinier geboten. Mascherano ist noch bis Sommer 2019 gebunden, sah sich zuletzt aber von Samuel Umtiti aus der festen Stammelf verdrängt. Dennoch gehört er noch immer zum erweiterten Stamm sowie zu den Führungsspielern.

Erlebe die Süper Lig Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Seine Ausstiegsklausel beläuft sich auf rund 100 Millionen Euro, diese wird aber vom Klub wohl nicht gefordert werden, sollte der Spieler den Wechsel in Betracht ziehen.

Inwiefern der Kader der Katalanen geplant wird, ist derzeit allerdings offen, ist doch offiziell noch kein Nachfolger für Trainer Luis Enrique gefunden.

Javier Mascherano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung