Fussball

Gomez-Wechsel vor Abschluss?

Von SPOX
Mario Gomez könnte nach Beck und Podolski der nächste Deutsche am Bosporus werden
© getty

Der Wechsel von Nationalstürmer Mario Gomez zu Besiktas Istanbul könnte in der kommenden Woche finalisiert werden.

Wie der italienische Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, soll der 30-Jährige Angreifer vom AC Florenz schon Montag oder Dienstag beim türkischen Klub unterschreiben.

"Ich kann bestätigen, dass Gomez wegen seines Verkaufs mit mehreren Vereinen verhandelt", sagte Florenz-Präsident Mario Cognigni nach dem Testspiel gegen Benfica Lissabon, bei dem Gomez nicht zum Einsatz kam.

Besiktas-Vorstandsmitglied Erdal Torunogullari bestätigte laut transfermarkt.de ein Angebot für Gomez, betonte aber auch: "Mario hat uns immer noch nicht seine Entscheidung mitgeteilt." Dennoch ist er optimistisch, den Transfer fix machen zu können: "Das Projekt, das wir ihm vorgelegt hatten, hat ihm gut gefallen", sagte er. "Um den Transfer zu vollziehen, fehlen noch Kleinigkeiten. Bis Mitte nächster Woche sollte alles geklärt sein."

Gomez war im Sommer 2013 vom FC Bayern nach Florenz gewechselt, sein dortiger Vertrag läuft bis 2017. Er selbst erklärte zuletzt in einem Radio-Interview: "Ich muss begreifen, was das Beste für mich und meinen Klub AC Florenz ist. Ich habe noch nichts beschlossen"

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung