Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid hat offenbar Trainer Oliver Glasner von Eintracht Frankfurt auf dem Schirm

Von Daniel Nutz
Oliver Glasner gewann jüngst mit Eintracht Frankfurt die Europa League.

Mit Eintracht Frankfurt mischte Oliver Glasner die Europa League auf. Die Erfolge des Trainers machen offenbar bereits große Klubs aufmerksam.

Trainer Oliver Glasner hat sich durch seine Erfolge mit Eintracht Frankfurt offenbar in das Blickfeld von Real Madrid gearbeitet. Das berichtet die Bild.

Demnach beobachten die Königlichen die Arbeit des 47-jährigen Österreichers bereits seit einiger Zeit. Reals Scouting-Abteilung für Trainer schaut bei potenziellen Kandidaten nicht nur auf Ergebnisse, sondern bewertet auch den Umgang mit Spielern, das Auftreten in der Öffentlichkeit und das private Umfeld.

Glasner wusste wohl in allen Bereichen zu überzeugen und soll sich spätestens seit dem Coup gegen den FC Barcelona im Viertelfinale der Europa League in der internen Rangliste sogar unter den fünf vielversprechendsten Kandidaten befinden.

Neben Real auch die Spurs an Glasner interessiert?

Dabei soll es jedoch noch nicht um eine konkrete Ablösung von Reals aktuellen Chefanweiser Carlo Ancelotti gehen, vielmehr sei Glasner langfristig ein potenzieller Trainer für den Klub. Auch Tottenham Hotspur zeigt bereits Interesse.

Beim Europa-League-Sieger aus Frankfurt hat Glasner noch Vertrag bis 2024. Der Klub betonte zuletzt in Person von Sportvorstand Markus Krösche, den ehemaligen Wolfsburger unter keinen Umständen abgeben zu wollen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung