Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid blamiert sich gegen Aufsteiger - Barca-Coach kritisiert nach Niederlage Gegner

Von SPOX/SID
Barca-Trainer Koeman ärgerte sich über das Verhaltens eines Getafe-Spielers.

Titelverteidiger Real Madrid und der "ewige" Rivale FC Barcelona haben sich vor dem Clasico am kommenden Wochenende böse Patzer geleistet. Barca-Coach Ronald Koeman ärgerte sich zudem über das Verhalten eines Gegenspielers.

"Doppel-K.o. vor dem Clasico", titelte die katalanische Sportzeitung Mundo Deportivo. Real-Trainer Zinedine Zidane war bedient. "Dafür gibt es keine Erklärung und keine Entschuldigung", sagte er über den unerwarteten Ausrutscher. Cadiz, das erstmals seit 14 Jahren wieder in der Primera Division spielt, hätte auch "zwei, drei Tore" erzielen können - und zwar allein in der ersten Hälfte. Anthony Lozano (16.) schoss das Tor des Tages.

Mit zehn Zählern aus sechs Spielen ist Cadiz punktgleich mit dem Meister, der aber eine Partie in der Hinterhand hat. Zu allem Überfluss verlor Madrid noch Kapitän Sergio Ramos, der sich am linken Knie verletzte und für den Auftakt in der Champions League am Mittwoch gegen Schachtjor Donezk fraglich ist.

Barca (sieben Punkte), das wohl zum letzten Mal auf Nationalkeeper Marc-Andre ter Stegen (Knie-OP) verzichten musste, hätte mit einem Sieg die Tabellenspitze von Real übernommen. Doch Getafe kam durch Jaime Mata (56.) per Foulelfmeter zum ersten Erfolg gegen die Katalanen nach 15 Ligaspielen seit 2011.

"In der ersten Halbzeit haben wir das Spiel kontrolliert. Am Ende hatten wir beim Lattentreffer auch ein bisschen Pech. Das war heute aber einfach nicht gut genug von uns", sagte Barca-Coach Ronald Koeman nach dem Spiel, übte aber vor allem Kritik an Getafe-Spieler Allan-Romeo Nyom: "Er hat in zwei oder drei Situationen hässliche Dinge zu mir gesagt, die ich nicht wiederholen möchte. Das war nicht schön."

Barca-Coach Koeman sauer: "Hat hässliche Dinge gesagt"

Getafe-Trainer Jose Bordalas, verteidigte hingegen Nyom, der im Laufe des Spiels zudem Ansu Fati mit dem Arm im Gesicht erwischte und diesen verbal anging ("Du bist erst 18 Jahre alt und machst schon so eine Schauspielerei?", ist auf Bildern bei Movistar LaLiga zu sehen): "Ich bezweifle, dass Nyom das getan hat, ich kenne ihn gut. Er ist eine sehr respektvolle Person. Ich erlaube aber kein schlechtes Benehmen."

Atletico Madrid stimmte sich mit einem 2:0 (1:0) bei Celta Vigo auf den Champions-League-Auftakt bei Titelverteidiger Bayern München am Mittwoch ein. Luis Suarez (6.) und Yannick Carrasco (90.+5) trafen, Diego Costa musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Er dürfte in München fehlen.

Primera Division: Die Tabelle am 6. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Madrid56:3310
2.Getafe55:3210
3.Cádiz66:6010
4.FC Granada57:8-110
5.Betis Sevilla57:619
6.Atlético Madrid48:178
7.Real Sociedad57:258
8.FC Villarreal56:7-18
9.FC Barcelona48:267
10.FC Sevilla45:327
11.FC Valencia57:707
12.CA Osasuna45:416
13.Celta de Vigo63:9-65
14.SD Eibar54:6-24
15.Huesca52:4-24
16.Elche31:3-24
17.Deportivo Alavés53:6-34
18.Levante45:8-33
19.Athletic Bilbao42:5-33
20.Real Valladolid53:7-42
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung