Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayern-Kandidat Sergino Dest kurz vor FC-Barcelona-Transfer

Von Ignasi Oliva Gispert
Sergino Dest wird Ajax Amsterdam verlassen.

Der FC Barcelona steht kurz vor der Verpflichtung von Ajax-Verteidiger Sergino Dest. Nach Informationen von SPOX und Goal wird Barca den Transfer entweder am Montag oder Dienstag offiziell verkünden.

Im Zuge der Verpflichtung überweisen die Blaugrana eine Ablöse in Höhe von 20 Millionen Euro nach Amsterdam. Die Summe kann sich durch etwaige Boni noch um fünf Millionen Euro erhöhen.

Im Poker um den 19-Jährigen soll sich der FC Bayern München ursprünglich mit dem Rechtsverteidiger über einen Wechsel einig gewesen sein, nur wenige Tage später wurde allerdings von einem bevorstehenden Medizincheck des Rechtsverteidigers beim FC Barcelona berichtet. Die Sport schreibt nun, der deutsche Rekordmeister fühle sich wegen dieser Entwicklung vom Eredivisie-Klub hintergangen.

Demnach werfen die Münchner den Niederländern "schmutzige Tricks" im Umgang mit dem Dest-Deal vor und glauben, dass Ajax trotz einer höheren Offerte einen Wechsel des Außenverteidigers zu den Katalanen bevorzugen würde.

FC Bayern: Dest sorgte mit Instagram-Post für Verwirrung

Dem Bericht zufolge befanden sich die Blaugrana zum Zeitpunkt des Bayern-Angebotes noch gar nicht im Rennen um den 19-jährigen Rechtsverteidger. Demzufolge habe Ajax nach Meinung der Münchner den Abschluss des Transfers hingehalten, damit Barca zunächst den Wechsel von Nelson Semedo zu den Wolverhampton Wanderers finalisieren konnte.

Am vergangenen Dienstag sorgte Dest selbst für Verwirrung, als er auf Instagram ein Bild mit der Ortsangabe "Paulaner Nockherberg" postete. Dort führten die Bayern zeitgleich ihr traditionelles Oktoberfest-Fotoshooting durch. Das Bild löschte er allerdings später wieder.

Der Nationalspieler der USA stammt aus der Nachwuchsakademie des niederländischen Rekordmeisters, wo er im September vergangenen Jahres zu den Profis aufstieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung