Cookie-Einstellungen
Fussball

David Silvas Vater deutet Lazio-Wechsel an: "Er liebt die Serie A"

Von SPOX
David Silva von Manchester City steht offenbar vor einem Wechsel in die italienische Serie A.

David Silva wird Manchester City nach der Champions League verlassen. Offenbar zieht es den Spanier in die italienische Hauptstadt.

Der ehemalige spanische Nationalspieler David Silva von Manchester City steht offenbar vor einem Wechsel in die italienische Serie A. Das verriet sein Vater Fernando im Gespräch mit El Transistor.

"David hat mir vor einiger Zeit gesagt, dass er Manchester City verlassen möchte", sagte Fernando Silva und schob nach: "Ich würde es begrüßen, wenn er in Europa bleibt. Ich kann bestätigen, dass er die Serie A liebt und sich ein Engagement in Italien sehr gut vorstellen kann. Er sagte, dass er dort spielen könne, bis er 40 ist."

Lazio Rom gilt als Favorit: "Das wäre eine tolle Möglichkeit für ihn"

Als Favorit auf eine Verpflichtung gilt Hauptstadtklub Lazio Rom. "Im Moment gibt es viele Angebote", verriet Fernando Silva und ergänzte: "Er muss sich entscheiden, aber ich fände es schön, wenn er für Lazio spielen würde, weil Rom nicht weit entfernt ist. Das wäre eine tolle Möglichkeit für ihn."

Silva, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, wird den Skyblues in der Champions-League-Saison noch zur Verfügung stehen. Das Achtelfinal-Hinspiel gegen Real Madrid entschied ManCity im Februar dieses Jahres mit 2:1 für sich.

Der mittlerweile 34-Jährige war im Sommer 2010 vom FC Valencia nach Manchester gewechselt. In 434 Pflichtspielen für die Cityzens erzielte er 77 Tore und steuerte 140 Vorlagen bei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung