Cookie-Einstellungen
Fussball

Harry Kane über Bayern-Gerüchte: "Bin auf Tottenham fokussiert"

SID

Torjäger Harry Kane will sich vom angeblichen Interesse des deutschen Rekordmeisters Bayern München nicht beeinflussen lassen. "Ich bin auf Tottenham Hotspur fokussiert und versuche, das Beste für uns zu erreichen", sagte der Kapitän des englischen Nationalteams am Dienstag.

Natürlich sei Bayern "ein top, top Klub", die Konzentration liege aber auf Tottenham und darauf, "das Spiel zu gewinnen".

Kane, der in München als Nachfolger des abgewanderten Robert Lewandowski im Gespräch sein soll, trifft mit den Spurs am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) in der Champions-League-Gruppenphase auf Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt. Zuletzt hatte das Fachmagazin kicker über eine "erste Kontaktaufnahme" der Bayern mit dem noch bis 2024 beim Londoner Premier-League-Klub unter Vertrag stehenden Angreifer berichtet.

Im Duell mit den Hessen hofft Kane auf seinen ersten Treffer in dieser Königsklassen-Saison. "Natürlich möchte ich in jedem Spiel treffen und ich werde mein Bestes geben, um das zu erreichen und der Mannschaft zu helfen", sagte der 29-Jährige: "Ich war ein wenig enttäuscht, dass mein Name in den ersten Spielen nicht auf der Anzeigetafel stand. Ich hoffe, dass sich das ändert."

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung