Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: Chelsea feiert Kantersieg - James glänzt wieder bei Everton - ManCity patzt erneut

SID

Die Nationalspieler Kai Havertz und Timo Werner haben mit dem FC Chelsea souverän den zweiten Saisonsieg in der Premier League eingefahren.James Rodriguez weiß beim FC Everton erneut zu überzeugen und Manchester City ließ erneut Punkte liegen.

Das Team von Teammanager Frank Lampard bezwang Crystal Palace dank einer starken zweiten Halbzeit 4:0 (0:0) und rehabilitiert sich nach dem Ligapokal-Aus am Dienstag gegen Tottenham Hotspur (4:5 i.E.).

Am Samstagabend musste Manchester City den nächsten Dämpfer hinnehmen. Beim Aufsteiger Leeds United mit Nationalspieler Robin Koch musste sich die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola mit einem 1:1 (1:0) zufriedengeben.

Raheem Stirling (17.) traf zum 1:0 für die Citizens, die zuletzt in der Premier League mit 2:5 gegen Leicester City unter die Räder gekommen waren. Der Spanier Rodrigo (59.) glich aus. Nationalspieler Ilkay Gündogan fehlt nach seiner COVID-19-Erkrankung weiterhin bei ManCity.

Einen Doppelpack für den FC Everton schnürte der Ex-Münchner James (52./70.) beim 4:2 (2:1) gegen Brighton and Hove Albion.

Havertz stand ebenso wie Werner und der von Bayern München umworbene Callum Hudson-Odoi in der Startelf und holte den Elfmeter zum 4:0-Endstand durch Jorginho (82.) heraus. Der Brasilianer hatte bereits kurz zuvor vom Punkt getroffen (78., Foulelfmeter), außerdem trafen Ben Chilwell (50.) und Kurt Zouma (66.) für die Blues. Nationalspieler Antonio Rüdiger gehörte nicht dem Chelsea-Kader an.

Premier League: Die Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Everton412:5712
2.Leicester City312:489
3.FC Liverpool39:459
4.FC Chelsea410:647
5.Leeds United49:817
6.Aston Villa24:046
7.FC Arsenal36:426
8.Crystal Palace45:7-26
9.Tottenham Hotspur36:424
10.Manchester City36:7-14
11.Newcastle United33:4-14
12.West Ham United35:413
13.Manchester United24:5-13
14.Brighton & Hove Albion48:10-23
15.FC Southampton33:6-33
16.Wolverhampton Wanderers33:7-43
17.West Bromwich Albion35:11-61
18.FC Burnley22:5-30
19.Sheffield United30:4-40
20.FC Fulham33:10-70
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung