Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool gegen FC Arsenal: Das League-Cup-Achtelfinale zum Nachlesen im Liveticker

Von Thomas Weber
Bernd Leno spielt beim FC Arsenal.

Innerhalb weniger Tage kam es zum zweiten Duell zwischen dem FC Liverpool und dem FC Arsenal. Im Achtelfinale des Carabao Cup wollten die Gunners Revanche für die Niederlage in der Liga nehmen und schafften es - im Elfmeterschießen (5:4). Hier könnt Ihr die Partie im Liveticker nachlesen.

 

Arsenal schlägt Liverpool und steht im Viertelfinale des League Cups

Fazit: Ein unspektakuläres Spiel findet letztlich einen spektakulären Abschluss. Auch wenn Liverpool zu Beginn der zweiten Halbzeit das Kommando übernahm und Bernd Leno zu einigen Paraden zwang, setzt sich der FC Arsenal, auch aufgrund der ersten Hälfte, nicht unverdient durch und steht im Viertelfinale des Carabao Cups.

FC Liverpool gegen FC Arsenal im Liveticker: 4:5 n.E. (0:0)

4:5: Hui, da war Adrian dran. Letztlich kann er den Flachschuss von Willock aber nicht abwehren. Arsenal zieht eine Runde weiter.

4:4: Der zweite Linksfuß scheitert, Leno pariert gegen Wilson.

4:4: Pepe schiebt als erster Linksfuß souverän links unten ein.

4:3: Keine Miene hingegen verzieht Jones, aber auch er trifft.

3:3: Maitland-Niles hat gut lachen, er verwandelt locker.

3:2: Abziehbild des Elfers von Elneny, auch diesmal ist der Torhüter da. Origi verschießt gegen Leno.

3:2: Jetzt hat er ihn. Adrian hält den unplatziert geschossenen Elfmeter von Elneny.

3:2: Minamino trifft ebenfalls.

2:2: Knapp, aber drin. Cedric schießt zu platziert für Adrian, der die Ecke ahnt, ins rechte Eck.

2:1: Puuh, was 'ne Bude. Wijnaldum hängt den Ball rechts oben in den Knick.

1:1: Auch Lacazette trifft.

1:0: Erster Schütze, erstes Tor. Milner verwandelt.

0:0 nach 90 Minuten: Das Elfmeterschießen entscheidet zwischen Liverpool und Arsenal

90.+3: Dann pfeift Friend ab, es geht ins Elfmeterschießen.

90.+2: Cedric beschwert sich nicht zu Unrecht lautstark und sieht dafür Gelb.

90.+2: Ist das ein Elfer? Milner jagt einem entwischten Gegenspieler in den Strafraum nach, setzt zur Grätsche an und rollt letztlich mit der Hand und dem Arm über den Ball. Friend lässt weiterlaufen, einen VAR gibts erst ab dem Halbfinale. Glück für die Reds.

86.: Letzter Wechsel für heute, Maitland-Niles ersetzt Saka.

86.: Der FC Arsenal hat die Druckphase der Liverpooler mittlerweile gut überstanden. Es sieht nach Elfmeterschießen aus.

82.: Auch Arteta wechselt nochmal, Lacazette kommt für Nketiah.

76.: Wijnaldum kommt für Jota.

75.: Taktisches Foul von Wilson, Gelb.

70.: Jetzt zeigen sich auch die Gunners mal wieder vorn. Nach einer kurzen Ecke flankt Pepe klasse in die Mitte, Holding köpft ziemlich frei, aber auch ziemlich unplatziert und Adrian wehrt mit einem guten Reflex ab.

68.: Elneny kommt für Dani Ceballos.

64.: Auch die nachfolgende Ecke bringt Gefahr. Grujic, auffälligster Liverpooler heute, darf unbedrängt köpfen, scheitert allerdings ebenfalls am starken Leno.

63.: Wieder sorgen die Reds für Torgefahr, wieder vereitelt Leno stark. Jota pflückt einen langen Ball super runter, setzt sich durch und schließt aus vollem Lauf innerhalb des Sechzehners ab, da muss Leno sich gewaltig strecken.

61.: Doppelwechsel von Jürgen Klopp: Origi und Gomez kommen für van Dijk und Salah.

56.: Liverpool zieht an. Diesmal ist es Jota, der nach einem Dribbling von der linken Strafraumkante abschließt. Ein Verteidiger ist noch mit dem Oberschenkel dran, deswegen gibt es Ecke. Diese bringt nichts ein.

53.: Eine Ecke der Liverpooler führt zu Gefahr. Van Dijk springt erst unter dem Ball durch, setzt sich dann in die Mitte ab und bekommt das Leder anschließend auf den Fuß. Leno ist allerdings schnell unten und pariert den Abschluss.

52.: Die Gelbe Karte hat Granit Xhaka sich verdient. Sein zweites Foul im zweiten Abschnitt führt zur Verwarnung, der Schweizer hatte sich eine halbe Ewigkeit an Grujics Arm festgeklammert.

50.: Den Willen kann man keinem absprechen, allerdings reicht es offensiv weiterhin bei beiden Mannschaften zu nicht viel. Der unter Druck gesetzte Adrian kloppt den Ball bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Minuten ins Aus.

46.: Weiter geht's. Beide Trainer verzichten auf Wechsel.

Halbzeit: Eine ereignisarme erste Halbzeit ist um, am Ende hätte dennoch zwei Tore fallen müssen. Erst war es Nketiah, der frei vor Adrian zu lange zögerte, dann zielte Minamino auf das leere Tor zu hoch und traf den Querbalken. Zwischen den Chancen war allerdings nicht viel los, die ungewohnten Mannschaftsaufstellungen tun hier neben der fehlenden Erfahrung der meisten Akteure ihr Übriges - ein klassisches 0:0.

Pause in Anfield, 0:0 zwischen Liverpool und Arsenal

45.+1: Danach ist Pause.

45.: Jetzt aber! Torgefahr! Nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld bringt Jota den Ball per Kopf aufs Tor, Leno hält stark, klatscht das Leder allerdings direkt vor die Füße von Minamino, doch der Japaner knallt das Ding an die Latte. Das musste das 1:0 sein.

44.: Knifflige Szene für Schiedsrichter Kevin Friend. Nach einem Einwurf fällt ein gefoulter Liverpooler in den Strafraum, der englische Referee entscheidet allerdings auf Foul außerhalb - und liegt nach Ansicht der Wiederholungen knapp richtig.

38.: Strafraumszene! Die Reds kombinieren sich in den Sechzehner, Jones hat auf links etwas Platz, tanzt seinen Gegenspieler aus - und probiert es a la Lewandowski mit dem Rabona. Rausgeköpft, Ballbesitz Arsenal.

35.: Ein paar Zahlen zum Spiel: Aktuell hat der LFC rund 57 Prozent Ballbesitz, ebenso viel weist der FC Arsenal bei den gewonnenen Zweikämpfen auf. Schüsse aufs Tor insgesamt: Null.

28.: Um es in Jürgen Klopps Worten zu formulieren: What can I say? Viel ist nicht los im Anfield Stadium, das Ball bewegt sich zumeist zwischen den Strafräumen, Torgefahr gibt es weder hüben noch drüben.

20.: Nach 20 Minuten zeichnet sich folgendes Bild ab: Liverpool hat mehr Ballbesitz, gefährlicher ist bis hierhin allerdings der FC Arsenal. Insgesamt lässt das Niveau der Partie zu wünschen übrig, Fehlpässe und Zweikämpfe bestimmen das Geschehen.

16.: Erste Gelbe Karte der Partie, Minamino grätscht einen Gegenspieler bei Ausführung eines Konters um und kassiert dafür die Verwarnung.

12.: Jetzt haben auch die Liverpooler ihre erste in Ansätzen gefährliche Aktion. Nach einer Ecke kommt der zweite Ball von links, in der Mitte kommt Grujic zum Schuss. Der Ex-Herthaner verfehlt das Tor allerdings deutlich.

8.: Grandioses Anspiel von Xhaka links raus auf Pepe, der über Umwege den jungen Nketiah findet. Dieser steht frei vor Adrian, braucht allerdings viel zu lange, um abzuschließen. Chance vertan.

5.: Beide Teams beginnen mit ihren jungen Teams forsch, Chancen sind allerdings noch keine zu vermelden.

1.: Los geht's, der Ball rollt.

FC Liverpool gegen FC Arsenal heute im Liveticker: Die Aufstellungen

  • FC Liverpool: Adrian - Williams, Rhys Williams, van Dijk, Milner - Grujic, C. Jones, Wilson - Diogo Jota, Minamino, Salah
  • FC Arsenal: Leno - Cedric, Gabriel, Holding, Kolasinac - Willock, Xhaka - Pepe, Ceballos, Saka - Nketiah

FC Liverpool gegen FC Arsenal: Carabao Cup Achtelfinale heute im Liveticker: Vor Beginn

Vor Beginn: Schiedsrichter Kevin Friend wird die Partie im Anfield in Liverpool leiten.

Vor Beginn: Der Anstoß am heutigen Donnerstag erfolgt um 20.45 Uhr.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Carabao-Cup-Achtelfinale zwischen dem FC Liverpool und dem FC Arsenal.

FC Liverpool - FC Arsenal heute live im TV und Livestream

Die Partie zwischen den beiden englischen Topklubs könnt Ihr natürlich auch live im TV und Livestream verfolgen. Der Streaming-Dienst DAZN ist für die Übertragung zuständig.

Moderator Tobi Wahnschaffe, Kommentator Marco Hagemann und der langjährige Experte Ralph Gunesch führen gemeinsam durch die Partie, Beginn der Übertragung ist kurz vor Anpfiff.

Neben dem englischen Pokalwettbewerb hat DAZN auch jede Menge weiteren Live-Fußball im Programm. Dazu zählen alle Spiele der Europa League, viele Spiele der Champions League und Bundesliga sowie das Beste aus Serie A, Ligue 1, Primera Division und MLS.

Hinzu kommen NBA, NFL, MLB, NHL, Darts, Radsport, Rennsport, UFC, Boxen, Wrestling, Tennis, Bowling uvm.

11,99 Euro kostet der Monat bei DAZN, alternativ besteht die Möglichkeit, ein Jahresabo in Höhe von 119,99 Euro abzuschließen. Bei beiden Varianten sind die ersten vier Wochen kostenfrei - jetzt testen!

Premier League: Die aktuelle Tabelle

Nach dem Traumstart mit drei Siegen aus drei Siegen rangiert der FC Liverpool auf dem zweiten Tabellenplatz, lediglich hinter den Foxes, die ein besseres Torverhältnis aufweisen. Aber auch die Gunners feierten einen gelungenen Saisonstart, nach zwei Siegen aus drei Spielen stehen sie auf dem fünften Rang.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Leicester City312:489
2.FC Liverpool39:459
3.FC Everton38:359
4.Aston Villa24:046
5.FC Arsenal36:426
6.Crystal Palace35:326
7.Leeds United38:716
8.Tottenham Hotspur36:424
9.FC Chelsea36:604
10.Newcastle United33:4-14
11.West Ham United35:413
12.Brighton & Hove Albion36:603
13.Manchester City25:6-13
14.Manchester United24:5-13
15.FC Southampton33:6-33
16.Wolverhampton Wanderers33:7-43
17.West Bromwich Albion35:11-61
18.FC Burnley22:5-30
19.Sheffield United30:4-40
20.FC Fulham33:10-70
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung