Cookie-Einstellungen
Fussball

Union Berlin - Malmö FF 1:0: Elfmeter kurz vor Schluss! FCU überwintert sicher international

Von SPOX / SID

Union Berlin darf nach einem ganz wichtigen Last-Minute-Sieg wieder ernsthaft von der K.o.-Runde in der Europa League träumen. Gegen den schwedischen Klub Malmö FF gewann der Bundesliga-Tabellenführer am Donnerstag durch ein spätes Tor mit 1:0 (0:0). Mit nun sechs Punkten befinden sich die Berliner bei zwei verbliebenen Spielen in der Gruppe D wieder voll auf Kurs.

Zudem überwintern die Eisernen in jedem Fall mindestens in der Conference League. "Es fühlt sich auf jeden Fall unglaublich an, dass du das erste Ziel erreicht hast", sagte Rani Khedira bei Nitro: "Mal schauen, was gegen Braga möglich ist. Wir wollen einfach weiter europäische Spiele an der Alten Försterei erleben."

Robin Knoche (89., Foulelfmeter nach Videobeweis) schoss Union zum zweiten Vorrundenerfolg, nachdem es zum Start zwei Niederlagen gegeben hatte. Malmös Emmanuel Lomotey sah wegen groben Foulspiels Rot (90.). In der Tabelle steht Union nur einen Punkt hinter dem Zweiten Sporting Braga, Union Saint-Gilloise liegt mit zehn Punkten an der Spitze. Als nächstes empfängt das Team von Trainer Urs Fischer am 27. Oktober die Portugiesen, ehe es zum Abschluss der Vorrunde am 3. November nach Belgien geht.

Im Stadion An der Alten Försterei blieb es zunächst ruhig, nachdem das Hinspiel wegen Fan-Krawallen kurz vor dem Abbruch gestanden hatte. Beide Teams neutralisierten sich vor allem im Mittelfeld. Union-Kapitän Christopher Trimmel (25.) prüfte Malmös Torwart Ismael Diawara, als nach einer Ecke der Ball über Rani Khedira wieder zu ihm zurückkam - doch den Versuch aus 15 Metern parierte der Keeper. Ansonsten fehlte Union im Angriffsspiel die Genauigkeit.

Auch nach der Pause tat sich Union schwer und spielte seine Gelegenheiten nicht konsequent genug aus, ein Treffer von Sheraldo Becker (58.) zählte wegen Abseits nicht. Weil von Malmö weiterhin wenig kam, erhöhten die Gastgeber so langsam die Schlagzahl. Als die Schweden den Ball im Strafraum nicht richtig geklärt bekamen, zog Khedira (65.) aus dem Rückraum ab und traf mit seinem hoppelnden Schuss den linken Pfosten. Nur eine Minute später scheiterte Jordan Siebatcheu per Hacke an Diawara.

Union Berlin - Malmö 1:0 (0:0): Statistik zum Spiel

Union Berlin - Malmö 1:0 (0:0)

Tore1:0 Knoche (89.)
Aufstellung Union BerlinRönnow - Jaeckel, Knoche, Diogo Leite - Trimmel, R. Khedira, Ryerson, Haraguchi (67. Thorsby), Haberer (85. Behrens) - Jordan (67. Michel), Becker (90.+6. Gießelmann)
Aufstellung MalmöDiawara - Ceesay, Beijmo, Hadzikadunic, Lewicki (81. Lomotey), Martin Olsson (84. Knudsen) - Pena, Larsson, Christiansen, Berget (37. Rakip) - Kiese Thelin
Gelbe KartenHaberer (8.), Trimmel (29.), Knoche (61.), Khedira (63.), Thorsby (72.) - Thelin (14.), Pena (36.), Olsson (76.), Knudsen (84.) Lomotey (87.), Christiansen (87.)
Rote Karten- Lomotey (90.+2.)

Union Berlin vs. Malmö: Europa League im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Wie gehts weiter? Auf Union wartet am Sonntag das Heimspiel gegen Dortmund (17:30 Uhr), ehe die zweite Pokalrunde gegen Heidenheim ansteht (Mittwoch, 20:45 Uhr). Malmö reist in der Liga als nächstes nach Göteborg (Montag, 19:10 Uhr).

Fazit: Ein Blick auf die Tabelle: Union schiebt sich bis auf einen Zähler an Braga heran, auch Saint-Gilloise ist bei vier Punkten Rückstand noch in Sichtweite. Malmö ist dagegen ausgeschieden.

Fazit: Diese Partie wird Union schnell abhaken. Eine sehr schwere Geburt war das, lange ging rein gar nichts in der Offensive, erst in Durchgang zwei wurde man einen Hauch gefährlicher. Zwingende Torchancen blieben insgesamt aber Mangelware, so gabs glücklicherweise den Auftritt von Unglücksrabe L. Der Verteidiger kam in der Schlussphase, beging ein unnötiges Foul im Strafraum, lud Knoche zum Elfmeter ein. Und obendrein flog er wenig später mit Rot vom Platz. War aber für alle Schweden ein gebrauchter Abend.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Schlusspfiff

90.+9.: Dann ist Schluss.

90.+7.: Wobei, allzu viel Arbeit gibts da hinten nicht. Malmö wird die Partie wohl ohne Chance beenden, schon krass. Union spielt jedenfalls weiter nach vorne, beschäftigt die Schweden in der Defensive. Es riecht nach Arbeitssieg.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel bei Union Berlin

90.+6.: Becker hat Feierabend, Gießelmann soll das Ergebnis absichern.

90.+4.: Die achtminütige Nachspielzeit läuft bereits.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Rote Karte Lomotey

90.+2.: Und schnell steht fest: Lomotey muss mit Rot runter! Acht Minuten nach seiner Einwechslung. Gut zehn Minuten nach seiner Einwechslung. Und kurz nach dem verschuldeten Elfmeter.

90.+2.: Lomotey mit offener Sohle gegen Becker. Zunächst zückt Referee Stavrev die zweite Gelbe, macht Gelb-Rot. Doch da hätte Becker im Krankenhaus landen können, Lomotey nimmt da die Verletzung billigend in Kauf. Der VAR schaut nochmal drüber ...

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Tor Union Berlin

89.: Tooooooor! UNION BERLIN - Malmö FF 1:0. Kommt Union mit einem blauen Auge davon? Knoche schweißt das Spielgerät wuchtig in die linke Ecke. Diawara ahnt das, streckt sich aber vergebens. Der war zu platziert.

88.: Der Elfmeter bleibt bestehen! Jetzt gibts die dicke Chance für Union ...

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Christiansen

87.: Christiansen meckert lautstark und sieht auch Gelb.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Lomotey

87.: Lomotey kassiert Gelb für die Verhinderung der Torchance.

87.: Elfmeter für Union? Beckers Flanke kommt an den Fünfmeterraum, wo Lomotey Behrens zu Boden zieht. Allerdings: Der Union-Angreifer könnte knapp im Abseits gestanden haben. Der VAR checkt die Szene ...

86.: In der Schlussphase einen kantigen Stürmer zu bringen, heißt immer das Gleiche: Irgendwie noch ein Ding machen zu wollen. Doch selten war dieser Satz SO wahr wie heute. IRGENDWIE.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel bei Union Berlin

85.: Auch bei Union wird gewechselt: Haberer raus, Behrens rein.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Knudsen

84.: Knudsen ist wohl zu früh aufs Feld gelaufen. Wozu die Eile?

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel bei Malmö

84.: Olsson, der zuletzt mehr mit Rumsitzen beschäftigt war, geht raus. Knudsen ist neu dabei.

82.: Wenn es ihn gäbe, wäre der Spielfluss spätestens jetzt unterbrochen. Pena liegt, holt ein paar Momente für sein Team raus. Für die Schweden wäre ein Punktgewinn wirklich ein Gewinn.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel bei Malmö

81.: Lewicki muss runter, Lomotey übernimmt.

80.: Jaeckel hat rechts im Halbraum Platz, die Flanke ist gut, aber Thorsbys Kopfball eher weniger. Keeper Diawara sieht früh, dass er da nicht eingreifen muss.

78.: Der nächste mit Wehwechen. Diesmal sitzt Lewicki. Da zwickt was im Oberschenkel.

78.: Malmö wartet noch immer auf den ersten Schuss AUFS Tor. Bald sind 80 Minuten rum.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Olsson

76.: Allerdings läuft der Außenverteidiger zu früh aufs Feld, Referee Stavrev war noch nicht so weit. Die Gelbe ist aber schnell gezückt.

76.: Von einer Verschnaufpause kann man nicht sprechen, gibt keine Gründe für Atemnot. So oder so, Olsson kann nach kurzer Behandlung weitermachen.

75.: Das Spiel ist unterbrochen, weil Olsson angeschlagen am Boden sitzt.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Thorsby

72.: Thorsby dafür Gelb zu geben ist hart, passt aber zu merkwürdigen Linie des Referees.

72.: Wenigstens der VAR hat den Überblick. Er schickt Stavrev an den Außenmonitor, der seine Entscheidung schnell korrigiert.

70.: Elfmeter für Union? Die Köpenicker spielen sich über links in die Box, Becker legt ab für Thorsby, der den Ball allerdings verstolpert. Dann geht Olsson dazwischen und bereinigt, Thorsby räumt Olsson dann noch ab, doch Referee Stavrev zeigt auf den Punkt, will da ein Foul von Olsson gesehen haben. Wird gleich einkassiert, alles andere wäre ein kleiner Skandal ...

68.: Malmö-Coach Hareide kassiert Gelb, wohl für Meckern. Sieht eigentlich sehr ruhig aus der Übungsleiter. Darf man seine eigene Mannschaft nicht mehr anfauchen?

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel bei Union Berlin

67.: Und Haraguchi weicht für Thorsby.

67.: Doppelwechsel bei Union: Jordan wird durch Michel ersetzt.

66.: Jetzt gehts aufwärts, Union erneut gefährlich im Strafraum. Becker marschiert links an die Grundlinie, seine flache Hereingabe verpasst Haraguchi nur knapp. Dahinter legt Trimmel nochmal nach innen, Jordan mit der Hacke, Diawara packt zu.

65.: Ein befreiendes Gefühl, Union schnuppert tatsächlich am 1:0! Trimmel treibt über links an, flankt tief in den Strafraum. Haberer legt nach innen, Malmö klärt in den Rückraum. Und dann setzt Khedira den Ball aus 16 Metern per Aufsetzer an den linken Außenpfosten!

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Khedira

63.: Auch Khedira ist nun vorbelastet. Offene Sohle gegen Olsson.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Knoche

61.: Die Hereingabe segelt in die Box, Knoche kassiert Gelb. Wofür ist nicht ganz klar, da war ein bisschen Ellenbogen und ein unabsichtliches Handspiel dabei. Wohl zweiteres der Grund. Auch wenn die Kugel aus wenigen Zentimetern an Knoches Arm klatschte.

61.: Freistoß für Union im linken Halbfeld. Trimmel steht parat.

58.: Nicht zu fassen, das Tornetz bewegt sich! Haraguchi schickt Becker auf die Reise, der von rechts im Strafraum ins lange Eck vollstreckt. Da brandet sogar Jubel auf, aber Becker weiß eigentlich schon im Lauf, dass er sich den Schuss sparen könnte. Mindestens zwei Meter Abseits.

57.: Pyros gabs seit Anpfiff nämlich keine mehr.

56.: Das grenzt an Arbeitsverweigerung, was Thelin da macht. Gegenstoß der Schweden, langer Ball in die Spitze auf den Stürmer, der rechts in der Box Volley abschließt. Aber mit so einer schlechten Stellung zum Ball, keine Körperspannung, nichts. Kein Wunder, dass die Gästefans ihm da keine Kerze anzünden.

54.: Malmö schickt hinten eine Einladung raus, Larssons Querpass in die Füße von Jordan, der am Strafraum für Haraguchi ablegt. Der steckt links in die Box zu Becker, der sofort den Abschluss sucht. Kommt dann harmlos aufs Tor, da wäre es wohl besser gewesen, Becker wäre noch ins Dribbling gegangen. Aber hinterher ...

52.: Heißt für Union: Ein Gegentor gegen DIESE Offensive ist strengstens verboten. Das wäre fast schon blamabel.

50.: Also die Sache mit dem Spielaufbau, das hat Malmö jetzt 50 Minuten probiert, aber das wird einfach nichts. Zwei bis drei Stationen, dann ist die Kugel meistens weg. Wenns auf den Flügeln mal etwas Platz gibt, sind die harmlosen Flanke das höchste der Gefühle.

48.: Tatsächlich wirkt das zu Beginn aber schon etwas besser. Union legt ordentlich los, Spieltempo, Flankenschärfe, von allem etwas mehr.

46.: Keine Wechsel. Wo soll man da anfangen.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

46.: Weiter gehts.

Halbzeit: Union schoss zweimal aufs Tor, Malmö gar nicht. Sehr zähe Kost also, da regiert die Vorsicht, bloß keine Fehler machen. Und das sieht man dem Spiel auch an. Eine gute Nachricht gibts allerdings: Es kann nur offensiver werden.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Abpfiff 1. Halbzeit

45.+3.: Dann ist Pause.

45.+1.: Malmö schaltet mal um, am Ende kommt Larsson vor der Box zum Schuss - gut zehn Meter links vorbei. Da guckt Rönnow schon längst wieder nach einem neuen Ball.

45.: Drei Minuten werden nachgespielt.

44.: Ein Abschluss! Hoher Ball an den Strafraum, Haraguchi legt ab, Becker hält sofort drauf. Zwar ein gutes Stück drüber, aber die Szene nehmen wir gerne mit.

42.: Freistoß für Malmö links draußen. Die Hereingabe von Olsson ist dementsprechend eine halbe Ewigkeit unterwegs. Da müsste Union schon einschlafen, damit da mal was passiert.

39.: Kurz erhöhter Herzschlag, weil Haraguchi VIEL Platz hat und rechts an den Strafraum marschiert. Dann hat er zwei Optionen: Den mitgelaufenen Jaeckel auf rechts einsetzen - oder einen Spieler im Strafraum finden. Der Japaner versucht zweiteres, haut den Ball aber an Freund und Feind vorbei. Herzschlag wieder runter.

39.: Es gibt Fernsehsender, die lassen abstimmen, ob Union vor der Pause noch trifft. Zum Glück gehts da nicht um Geld.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel bei Malmö

37.: Berget muss angeschlagen runter, Rakip übernimmt.

37.: Was soll man sagen, es ist eine ereignisarme Partie zwischen zwei Teams, die hauptsächlich sicher stehen wollen. Dass Union eigentlich einen Sieg braucht, das wird dann hoffentlich nach dem Seitenwechsel ersichtlich ...

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Pena

36.: Freistoß Union, Pena kickt den Ball weg. Als Referee Stavrev direkt neben ihm stand.

32.: Puh, Olssons Flanke kommt etwa 15 Meter vors Tor, da klärt Thelin einfach. Hilft ja nichts. Kopfball meilenweit rechts vorbei.

30.: Jetzt nicht hektisch werden, Union hat die nächste Chance. Oder Annäherung. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld marschiert Trimmel durchs Zentrum, Malmö ist aufgerückt und unsortiert. Dann flankt Trimmel in die Box, Beckers Kopfball geht zwei Meter drüber.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Trimmel

29.: Trimmel senst Olsson von hinten um.

26.: Der erste Angriff, der diesen Namen verdient. Und so lief das: Aufbau über links, tiefer Ball auf Jordan, der den Körper reinstellt, klug verzögert und Becker in die Box schickt. Der will dann querlegen, doch Beijmo passt auf.

25.: Er legt ans nahe Fünfereck, dort lässt Knoche die Kugel klatschen. Und dann schießt Trimmel aufs kurze Eck. Da ist Diawara tatsächlich gefordert! Hat er zwar kaum Probleme, aber immerhin die Richtung stimmt.

24.: Die erste Ecke, sie ist mit so großen Hoffnungen verbunden. Trimmel steht bereit.

22.: Sie erinnern sich, Union hat ja wenig Bock auf Ballbesitz. Das belegen auch die Zahlen, die nach 20 Minuten schon mal herhalten müssen. 35 Prozent beträgt der Köpenicker Anteil.

21.: Aber immerhin hat Union jetzt den ersten Torschuss. Das muss Malmö erstmal nachmachen.

19.: Und den auch. Becker dribbelt an die Box und schließt ab, sein halbhoher Versuch kommt jedoch zu mittig. Leichte Beute.

18.: Ryerson zieht links nach innen und schlägt eine scharfe Flanke vor die Kiste. Da träumt man kurz vom ersten Abschluss, doch die Kugel fliegt direkt auf die Kiste. Den hat Diawara sicher.

17.: Auffällig in der Anfangsphase: Union hat kein großes Interesse an Ballbesitz, Malmö darf erstmal machen. Allzu viel stellen die Schweden damit aber nicht an, die Köpenicker verteidigen das mühelos weg.

15.: Sollte sich also zügeln, die Nummer 9 der Schweden, sonst gehts frühzeitig unter die Dusche. Zwei unkluge Luftduelle binnen 15 Minuten.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Thelin

14.: Thelin gibt Diogo Leite eine mit, das hatten wir schon. Für den Ellenbogen von gerade eben sieht der Angreifer jetzt auch Gelb.

13.: Auf der anderen Seite will Haraguchi recht Becker in die Tiefe schicken, doch das Zuspiel gerät viel zu steil.

12.: Wenn Malmö links durchbricht und Olsson zu nah ans Tor flankt, müssen wir das vermelden. Erledigt.

11.: Also offensiv von Magerkost zu sprechen, wäre ein Regal zu hoch. Aber hey, beide wollen "aus einer kompakten Defensive agieren" - und das klappt wunderbar.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Haberer

8.: Haberer mit dem Ellenbogen im Gesicht von Pena.

7.: Und sonst so? Der Nebel ist verflogen, Spielkultur ist aber noch nicht zu erkennen. Eher hastiges Aufbauen auf beiden Seiten. Aber alles noch zu fehlerbehaftet.

6.: Der Innenverteidiger kann weitermachen.

5.: Bisschen zu fest getastet. Flanke Malmö, Thelin steigt hoch und will zum Ball, trifft aber Diogo Leite am Kopf. Der muss behandelt werden ...

4.: Aber dafür gibts ja die Anfangsphase. Erste kleine Stafetten, mal ein Diagonalbällchen, da eine Flanke, dort ein Fehlpass. Eben alles fürs gepflegte Abtasten.

3.: Die Malmö-Fans sind sofort präsent, ein leichter Pyronebel liegt über dem Rasen. Die Spieler hingegen brauchen noch ein bisschen Anlauf.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Anpfiff 1. Halbzeit

1.: Der Ball rollt.

Union Berlin vs. Malmö: Europa League JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Schiedsrichter der Partie ist Aleksandar Stavrev aus Nordmazedonien. Als VAR ist der Schweizer Fedayi San im Einsatz.

Vor Beginn: Auch Union bereitet sich vor: Die Polizeipräsenz wird erhöht, ebenso das Kontigent der Ordner (von 100 auf 400). Im Stadion gibt es nur alkoholreduziertes Bier. Und Gästefans kommen nur mit einem schwedischen Personaldokument rein. Das soll verhindern, dass Hertha-Fans, die eine Freundschaft zu Malmö-Anhängern pflegen, ins Stadion gelangen.

Vor Beginn: Ob es heute friedlich bleibt? Das Hinspiel stand ja wegen unschöner Szenen mit einer Menge Pyrotechnik in beiden Fanlagern kurz vor dem Abbruch. Auch heute könnte es Zwischenfälle geben, die Polizei hat die Partie zum Hochsicherheitsspiel erklärt. Eine Anreise von Risiko-Fans aus Schweden sei nicht auszuschließen, hieß es.

Vor Beginn: Die Gäste aus Schweden stehen in der heimischen Liga weniger gut da. Der amtierende Meister belegt nach 25 Spieltagen nur Rang 6, die Tabellenspitze scheint bei neun Punkten Rückstand außer Reichweite. Zumindest die internationalen Plätze sind aber noch drin (vier Zähler Rückstand).

Vor Beginn: Auf dem Papier spricht im Grunde alles für die Köpenicker. Der Spitzenreiter der Bundesliga kehrte nach der ersten Saisonniederlage in Frankfurt wieder in die Erfolgsspur zurück (1:0 in Stuttgart). Einmal mehr blieb man ohne Gegentor, die Defensive ist das beste, was die Bundesliga aktuell zu bieten hat (sechs Gegentreffer).

Vor Beginn: Dort stehen im Augenblick Saint-Gilloise und Braga, die sich im frühen Spiel mit 3:3 trennten. Die Belgier sind mit zehn Punkten weiter Favorit auf den Gruppensieg, es folgen die Portugiesen mit sieben Zählern. Union könnte sich heute bis auf einen Punkt an Braga heranschieben.

Vor Beginn: Für Union steht einiges auf dem Spiel: Gelingt der zweite Sieg über Malmö, ist das europäische Überwintern in greifbarer Nähe. Und die ersten beiden Plätze behielte man auch im Visier.

Vor Beginn: Bei den Gäste gibt es nach dem 0:0 gegen die IFK Värnamo ebenfalls drei Änderungen: Lewicki, Berget und Thelin beginnen für Sejdiu, Buya Turay und Toivonen (alle Bank).

Vor Beginn: So beginnt Malmö FF (3-4-3): Diawara - Ceesay, Beijmo, Hadzikadunic, Lewicki, Martin Olsson - Pena, Larsson, Christiansen, Berget - Kiese Thelin.

Vor Beginn: Union-Coach Urs Fischer nimmt nach dem 1:0-Sieg in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart drei Wechsel vor: Haberer, Diogo Leite und Trimmel spielen anstelle von Schäfer (Rotsperre), Doekhi und Gießelmann (beide Bank).

Vor Beginn: Die Startformation von Union Berlin (3-3-2-2): Rönnow - Jaeckel, Knoche, Diogo Leite - Trimmel, R. Khedira, Ryerson, Haraguchi, Haberer - Jordan, Beckerr.

Vor Beginn: Während in der Liga für die Eisernen aktuell alles nach Plan läuft, gibt es auf internationaler Ebene noch Verbesserungsbedarf. Erst am vergangenen Spieltag feierte der Tabellenführer der Bundesliga seinen ersten Sieg in der Europa-League-Gruppenphase - und das über den Malmö FF. Gegen den schwedischen Meister hofft Berlin auch heute auf einen Triumph, um näher an Union Saint-Gilloise (1. Platz/9 Punkte) und Sporting Braga (2. Platz/6 Punkte) heranzurücken. Aktuell hat Union nur drei Punkte auf dem Konto.

Vor Beginn: Der Anstoß zum Spiel erfolgt um 21 Uhr, als Spielstätte dient das Stadion An der Alten Försterei in Berlin.

Vor Beginn: Herzlich willkommen zum Europa-League-Gruppenspiel zwischen Union Berlin und dem Malmö FF.

Union Berlin vs. Malmö: Offizielle Aufstellungen

  • Union Berlin: Rönnow - Jaeckel, Knoche, Diogo Leite - Trimmel, R. Khedira, Ryerson, Haraguchi, Haberer - Jordan, Becker
  • Malmö: Diawara - Ceesay, Beijmo, Hadzikadunic, Lewicki, Martin Olsson - Pena, Larsson, Christiansen, Berget - Kiese Thelin

Union Berlin vs. Malmö: Europa League heute im TV und Livestream

Zum Spiel zwischen Union Berlin und Malmö wird heute eine Free-TV-Übertragung angeboten. Darum kümmert sich der Privatsender RTL Nitro, wo um 20.15 Uhr der Countdown zur Begegnung losgeht. Wie üblich wird Laura Papendick als Moderatorin eingesetzt, Karl-Heinz Riedle und Lothar Matthäus übernehmen die Rolle der Experten. Marco Hagemann und Steffen Freund kommentieren das Spielgeschehen. RTL bietet die Partie außerdem auch im kostenpflichtigen Livestream bei RTL+ an.

Europa League: Die Tabelle der Gruppe D im Überblick

RangTeamSpieleDifferenzPunkte
1Union Saint-Gilloise339
2Sporting Braga326
31. FC Union Berlin3-13
4Malmö FF3-40
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung